Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.






Rosinger Group als Number One: Solo in direct markets

Rosinger Group als Number One Mittelstandsinvestor. Und hier gleich der dritte Player, der zum 6. Mal in 6 Jahren Number One Award seine Kategorie gewinnen konnte. Im Falle der Rosinger Group ist dies der Mittelstandsinvestor des Jahres. Die Wahl ist für 2019 noch eindeutiger als in den Vorjahren ausgefallen, da durch die neuen Märkte (direct market plus und direct market) die Aktivitätenmessung von/bei Investoren, Direct Funding Partnern und Capital Market Coaches erleichtert wurde.

In der o.a. Schnittmenge ist die Rosinger Group mit Firmenchef Gregor Rosinger quasi Alleinanbieter bzw. Allein-Aktiver, hat mit startup300 bzw. NET New Energy (dort ist Rosinger auch Kernaktionär) die auffälligsten Papiere in den neuen Segmenten gelistet. Schön ist bei beiden Neulingen der Fokus auf das Being Public, also auch die aktive Teilnahme bei Veranstaltungen am Wiener Kapitalmarkt, sowie die Durchführung von Kapitalerhöhungen. NET ist mit 100 Prozent Kursplus bezogen auf den Referenzpreis zudem Topperformer. Weitere Rosinger-Kandidaten sind in der Pipeline bzw. bereits geoutet (Miracle Woman Manufaktur). 

Ebenfalls von der Börse veröffentlicht, aber nicht investierbar, ist der Rosinger Index Rosgix, der eine 5-Jahres-Performance von 170,02 Prozent aufweisen kann. Rosinger hat zudem seine Eventschiene ausgebaut (u.a. AlphaZirkel, Wiener Börse) und wird auch 2020 wieder einiges veranstalten.

>> Alle Preisträger auf der Number One 2019 Awards-Seite.

Aus dem "Börse Social Magazine #36" - 1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro. Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4

Seiten und Bilder aus dem Magazine (Navigieren mit Klick oder den Cursor-Tasten, Wischen am Smartphone)
BSM #36

Sample page 1 for "BSM #36"


Random Partner

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.


>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner







Aus dem Börse Social Magazine #36
(Dezember 2019)





Börse Social Magazine Abo

1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro.
Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4 gesamt. Das Abo endet nach Ablauf automatisch.
by the way: Die Heftrücken aneinandergereiht werden im Bücherregal den ATX-Chart ergeben, der rote Balken ist stets der Stand vom Monatsultimo.
>> Abo bestellen


Prime Content Magazine