Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.






Morgan Stanley als Number One 2019: Chef im Börsenhandel

Morgan Stanley als größter Handelsteilnehmer. Mit ca. 7,01 Mrd. Euro Handelsvolumen (equity market.at, structured products.at und other securities.at, Doppelzählung) oder 11,04 Prozent vom Gesamtkuchen war Morgan Stanley erneut der mit Abstand größte Marktteilnehmer an der Wiener Börse. Auf Rang 2 folgte JP Morgan mit 5,83 Mrd. oder 9,19 Prozent, Dritter wurde die Societe Generale mit 4,65 Mrd. oder 7,32 Prozent. Societe Generale war im Vorjahr nicht unter den Top3, dafür ist die Vorjahres-Nr.2 Merrill Lynch nicht mehr vertreten.

Auf Rang 5 findet man den besten Österreicher: Die RCB kommt auf 3,6 Mrd. oder 5,72 Prozent, die Erste Group auf Rang 8 mit 2,67 Mrd. oder 4,23 Prozent. 

Für den MSCI-Anbieter Morgan Stanley ist es der 5. Number One Rang in Folge, das Institut ist damit auch das kumuliert größte Handelsteilnehmer-Haus der 10er-Jahre an der Wiener Börse. Zur Erinnerung: Die Nuller-Jahre waren in dieser Hinsicht eine Domäne der Deutsche Bank, dies mit jährlichen Volumina von bis zu 23 (!) Mrd. Euro und fast jährlich im zweistelligen Mrd.-Bereich.

2019 wurden neue Märkte etabliert und in den unregulierten MTFs gibt es eine andere Handelsteilnehmer-Reihenfolge: Hier ist die Raiffesen Centrobank mit rund 42 Mio. Euro das Nummer 1 - Institut.

>> Alle Preisträger auf der Number One 2019 Awards-Seite.

Aus dem "Börse Social Magazine #36" - 1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro. Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4

Seiten und Bilder aus dem Magazine (Navigieren mit Klick oder den Cursor-Tasten, Wischen am Smartphone)
BSM #36

Sample page 1 for "BSM #36"


Random Partner

wikifolio
wikifolio ist eine Social-Trading-Plattform, die die Welt der Wertpapiere mit den Prinzipien sozialer Netzwerke verbindet. Jedes Trading-Talent kann dabei seine Handelsideen in Musterdepots, den wikifolios, abbilden und veröffentlichen. Alle wikifolio-Zertifikate werden über Lang & Schwarz und die Börse Stuttgart gehandelt.


>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner