Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.






Bawag als Number One 2019: Mehr Zuwachs beim Handel hatte niemand

Bawag als Number One beim Handelsvolumen-Plus.  Nur sechs der 20 ATX-Titel beendeten das Jahr 2019 mit mehr Handelsvolumen als 2018. Mit einem Zuwachs von 24 Prozent war dabei die Bawag die Nr. 1. Auch bei S Immo, Andritz, Verbund, der Österreichischen Post und Immofinanz wurde aktiver gehandelt als im Jahr 2018. 

Die Bawag ist freilich ein Sonderfall, ging man doch im Q4/2017 an die Börse und hatte dabei (für den Wiener Markt) wirklich gigantische Volumina. In etwas mehr als zwei Monaten schaffte man kumuliert 1,31 Mrd. Euro Volumen, dies mit Tagesschnitt 30,3 Mio.. Im Jahr 2018 fiel der Tagesschnitt auf nur noch 5,4 Mio und der Gesamtwert ging nur von 1,31 auf 1,33 Mrd., obwohl das komplette Jahr gehandelt wurde, es also fast 6x soviele Handelstage gegeben hat. Im Jahr 2019 wiederum konnte der durchschnittliche Tagesumsatz auf 6,7 Mio. Euro gesteigert und damit das Gesamtvolumen  auf 1,63 Mrd. erhöht werden: Eben 24 Prozent Plus und die Nummer 1 Position. Wichtig sind die begleitenden Gründe: Großaktionär Cerberus zieht sich immer weiter zurück, der Streubesitz geht nach oben und das ist sehr gut so.

Übrigens: Bester Nebenwert beim Handelsvolumen-Plus war 2019 Mayr-Melnhof mit einem Zuwachs vom 22 Prozent. Und damit ist diese Aktie wieder zu einem Top-Favoriten für einen ATX-Platz ab März 2020 aufgestiegen.

>> Alle Preisträger auf der Number One 2019 Awards-Seite.

Aus dem "Börse Social Magazine #36" - 1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro. Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4

Seiten und Bilder aus dem Magazine (Navigieren mit Klick oder den Cursor-Tasten, Wischen am Smartphone)
BSM #36

Sample page 1 for "BSM #36"


Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.


>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner







Aus dem Börse Social Magazine #36
(Dezember 2019)





Börse Social Magazine Abo

1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro.
Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4 gesamt. Das Abo endet nach Ablauf automatisch.
by the way: Die Heftrücken aneinandergereiht werden im Bücherregal den ATX-Chart ergeben, der rote Balken ist stets der Stand vom Monatsultimo.
>> Abo bestellen


Prime Content Magazine