Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.






Number One 2018: Specialist - 38 von 38 ATX-Prime-Titeln mit Market Maker RCB

Number One Specialist https://boerse-social.com/numberone/2018

Der Preis für den größten Specia­list Market Maker an der Wiener Börse geht wie bereits 2016 und 2017 an die Raiffeisen Centrobank, aber mit durchaus stärkerer Konkurrenzsituation als etwa 2016, als man 34 von 39 verfügbaren Specialist-Mandaten im ATXPrime verantworten durfte. 2018 waren es immerhin noch 17 von nunmehr 38 Titeln, also fast die Hälfte. Besonderheit: Für alle 38 ATXPrime-Titel stellte man zum Zeitpunkt der Ausschreibung Liquidität. Diese Strategie, den kompletten ATXPrime als Market Maker abzubilden, hat sich seither auch nicht verändert und scheint auch gesetzt.

ATX neue Verhältnisse. Mit Tower Research Capital Europe gibt es jedoch eine klare, neue Nr. 2 bei Specialist Mandaten, im ATX sind die Londoner, die für High Frequency Trading bekannt sind, sogar die Nr. 1, haben aggressiver geboten als die RCB. Weiters stark aktiv ist auch noch die Erste Group, die 2015 noch die Nr. 1 war. Bei den Erfüllungsquoten ist die RCB gemeinsam mit Hauck & Aufhäuser und der Erste Group on top, während Tower in dieser Hinsicht eher am Ende des Feldes zu finden ist.

Außerhalb des ATX. Die RCB hat ihr Augenmerk in den vergangenen Quartalen also durchaus auch auf Bereiche außerhalb des ATX gelenkt, was sich u.a. durch das aktive Engagement am 2017 gestarteten global market ausdrückt. Gemeinsam mit der Baader Bank sowie L&S bildet man dort das Liquiditätsbereitsteller-Trio. Die Präsenz als Market Maker und Specialist sieht man in RCB als Service an die Wiener Börse und die heimischen Unternehmen. Die Ausübung der Market Maker-Funktion sei darüber hinaus elementar, um das RCB-Gesamtaktienprodukt, das auch Company Research und Equity Sales beinhalte, erfolgreich abbilden zu können. Ab Mai 2019 geht es mit der neuen 12-Monats-Periode los. Man darf gespannt sein, wie sich die Präsenzen verschieben werden.

Wienerberger. Die Aktie von Wienerberger wiederum ist der beliebteste Titel bei Market Makern, kein weiterer Titel kommt auf derart viele Mandate, nämlich zehn. 

Aus dem "Börse Social Magazine #24" - 1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro. Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4

Seiten und Bilder aus dem Magazine (Navigieren mit Klick oder den Cursor-Tasten, Wischen am Smartphone)
Number One 2018 Specialist RCB

Sample page 1 for "Number One 2018 Specialist RCB"


Random Partner

Zumtobel
Die Zumtobel Gruppe ist ein international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen. Seit über 50 Jahren entwickelt Zumtobel innovative und individuelle Lichtlösungen und bietet ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Leuchten und Lichtsteuerungssystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der Gebäudebeleuchtung


>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner







Aus dem Börse Social Magazine #24
(Dezember 2018)





Börse Social Magazine Abo

1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro.
Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4 gesamt. Das Abo endet nach Ablauf automatisch.
by the way: Die Heftrücken aneinandergereiht werden im Bücherregal den ATX-Chart ergeben, der rote Balken ist stets der Stand vom Monatsultimo.
>> Abo bestellen


Prime Content Magazine