Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Eurex-CEO Book:"MiFID II, Brexit etc. stellen den ganzen Markt vor Herausforderungen"


03.01.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Eurex Exchange (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

2018 konzentriert sich Europas größte Derivatebörse Eurex, Teil der Gruppe Deutsche Börse, darauf, ihre Kunden beim Umgang mit anstehenden regulatorischen Veränderungen zu unterstützen. „Die Einführung der MiFID II, steigende Kapitalanforderungen und der Brexit stellen den ganzen Markt vor Herausforderungen”, sagte CEO Thomas Book. „In diesem Umfeld bündeln wir unsere Innovationskraft und entwickeln Lösungen, die der Industrie helfen.” 

Eurex wird daher ihr Angebot an kapitaleffizienten Produkten weiter ausbauen, darunter Total Return Futures, ihr STOXX-Portfolio sowie das Universum an MSCI-Derivaten. Zusätzlich stärkt die Börse ihre tiefen Liquiditätspools mit neuen Marktmodellen wie der Request-for-Quote-Plattform EnLight. Seit Dezember 2017 ermöglicht EnLight es Banken und Brokern, ausgewählte Market Maker zu kontaktieren, um einen Handelspartner zu finden.

Diese und weitere Aktivitäten unterstützen die Industrie im Umgang mit den Anforderungen der Capital Requirements Directive, dem anhaltenden Kostendruck sowie der Einführung der MiFID II, die Europas Märkte grundlegend neugestaltet. 

Das integrierte Geschäftsmodell der Eurex ermöglicht es, die laufenden regulatorischen Veränderungen ganzheitlich anzugehen. Der Marktinfrastrukturanbieter ist einzigartig positioniert, um sowohl zyklische als auch strukturelle Wachstumschancen zu nutzen – und zwar gleichermaßen im börsengehandelten und im außerbörslichen Bereich.

Im Dezember 2017 lag das gehandelte Volumen bei 142,4 Mio. Kontrakten (Dez 2016: 157,2 Mio.).

Eurex Exchange CEO Thomas Book, Bildquelle: eurexexchange.com


Aktien auf dem Radar: SBO , Österreichische Post , UBM , Valneva , Bawag Group , Polytec , Semperit , Strabag , Andritz , Agrana , AMS , Porr , FACC , voestalpine , Amag , S Immo , DO&CO , Fabasoft , AT&S , Kapsch TrafficCom , Lenzing , OMV , Palfinger , RBI , Rosenbauer , Wienerberger , Zumtobel , Oberbank AG Stamm , EVN , Warimpex .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

Rohöl-Preise – Stabilität nur an der Tankstelle?

Während an den Rohstoffhandelstischen die Händler, die für Gold, Silber oder Kupfer verantwortlich sind, in den letzten Monaten sicher die eine oder andere Extrakanne Kaffee brauchte...

Inbox: Eurex-CEO Book:"MiFID II, Brexit etc. stellen den ganzen Markt vor Herausforderungen"


03.01.2018

03.01.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Eurex Exchange (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

2018 konzentriert sich Europas größte Derivatebörse Eurex, Teil der Gruppe Deutsche Börse, darauf, ihre Kunden beim Umgang mit anstehenden regulatorischen Veränderungen zu unterstützen. „Die Einführung der MiFID II, steigende Kapitalanforderungen und der Brexit stellen den ganzen Markt vor Herausforderungen”, sagte CEO Thomas Book. „In diesem Umfeld bündeln wir unsere Innovationskraft und entwickeln Lösungen, die der Industrie helfen.” 

Eurex wird daher ihr Angebot an kapitaleffizienten Produkten weiter ausbauen, darunter Total Return Futures, ihr STOXX-Portfolio sowie das Universum an MSCI-Derivaten. Zusätzlich stärkt die Börse ihre tiefen Liquiditätspools mit neuen Marktmodellen wie der Request-for-Quote-Plattform EnLight. Seit Dezember 2017 ermöglicht EnLight es Banken und Brokern, ausgewählte Market Maker zu kontaktieren, um einen Handelspartner zu finden.

Diese und weitere Aktivitäten unterstützen die Industrie im Umgang mit den Anforderungen der Capital Requirements Directive, dem anhaltenden Kostendruck sowie der Einführung der MiFID II, die Europas Märkte grundlegend neugestaltet. 

Das integrierte Geschäftsmodell der Eurex ermöglicht es, die laufenden regulatorischen Veränderungen ganzheitlich anzugehen. Der Marktinfrastrukturanbieter ist einzigartig positioniert, um sowohl zyklische als auch strukturelle Wachstumschancen zu nutzen – und zwar gleichermaßen im börsengehandelten und im außerbörslichen Bereich.

Im Dezember 2017 lag das gehandelte Volumen bei 142,4 Mio. Kontrakten (Dez 2016: 157,2 Mio.).

Eurex Exchange CEO Thomas Book, Bildquelle: eurexexchange.com




Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Eurex Exchange CEO Thomas Book, Bildquelle: eurexexchange.com   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: SBO , Österreichische Post , UBM , Valneva , Bawag Group , Polytec , Semperit , Strabag , Andritz , Agrana , AMS , Porr , FACC , voestalpine , Amag , S Immo , DO&CO , Fabasoft , AT&S , Kapsch TrafficCom , Lenzing , OMV , Palfinger , RBI , Rosenbauer , Wienerberger , Zumtobel , Oberbank AG Stamm , EVN , Warimpex .


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Eurex Exchange CEO Thomas Book, Bildquelle: eurexexchange.com


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

Rohöl-Preise – Stabilität nur an der Tankstelle?

Während an den Rohstoffhandelstischen die Händler, die für Gold, Silber oder Kupfer verantwortlich sind, in den letzten Monaten sicher die eine oder andere Extrakanne Kaffee brauchte...