Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Watchlist detailliert: Francotyp-Postalia 10 Tage im Minus

Magazine aktuell


#gabb aktuell



15.11.2017, 6166 Zeichen



Tagesgewinner war am Dienstag Air Berlin mit 12,12% auf 0,04 (6% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -19,57%) vor Stratasys mit 9,52% auf 18,49 (354% Vol.; 1W -1,45%) und Bilfinger mit 7,39% auf 37,15 (400% Vol.; 1W 3,50%). Die Tagesverlierer: Transocean mit -5,67% auf 10,65 (122% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -6,58%), Drägerwerk mit -5,37% auf 74,06 (347% Vol.; 1W -23,47%), Biofrontera mit -4,77% auf 3,27 (59% Vol.; 1W -3,02%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Vodafone (68662,21 Mio.),  Rio Tinto (39211) und HSBC Holdings (31322,09). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei Honda Motor (451%),  Bilfinger (400%) und  Scout24 (372%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Silver Standard Resources mit 93,12%, die beste ytd ist Nippon Express mit 916,51%. Am schwächsten tendierten Air Berlin mit -82,46% (Monatssicht) und Air Berlin mit -93,88% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Nippon Express 916.51% (Vorjahr: 16.2 Prozent) im Plus. Dahinter Geely 240.11% (Vorjahr: 84.32 Prozent), SFC Energy 221.44% (Vorjahr: -55.11 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: Deutsche Postbank -100% (Vorjahr: 0 Prozent), dann Air Berlin -93.88% (Vorjahr: -33.88 Prozent), SolarWorld -77.59% (Vorjahr: -73.35 Prozent). 

Weitere Highlights: SLM Solutions ist nun 5 Tage im Plus (14,35% Zuwachs von 35,51 auf 40,6), ebenso Acuity Brands 4 Tage im Plus (3,82% Zuwachs von 158,27 auf 164,31), Lockheed Martin3 Tage im Plus (0,86% Zuwachs von 311,08 auf 313,74), freenet 3 Tage im Plus (8,69% Zuwachs von 28,7 auf 31,19), ElringKlinger 3 Tage im Plus (3,02% Zuwachs von 13,59 auf 14), Patrizia Immobilien 3 Tage im Plus (8,6% Zuwachs von 17,79 auf 19,32), Fitbit 3 Tage im Plus (3,27% Zuwachs von 5,81 auf 6), Noratis 3 Tage im Plus (1,98% Zuwachs von 17,68 auf 18,02), PNE Wind 3 Tage im Plus (4,39% Zuwachs von 2,8 auf 2,92), Nintendo 3 Tage im Plus (4,24% Zuwachs von 323,29 auf 337), Hugo Boss 3 Tage im Plus (0,68% Zuwachs von 67,76 auf 68,22), United Internet 3 Tage im Plus (3,97% Zuwachs von 52,65 auf 54,74), Axel Springer 3 Tage im Plus (2,62% Zuwachs von 59,82 auf 61,39), Geely 3 Tage im Plus (7,66% Zuwachs von 2,86 auf 3,08), Francotyp-Postalia 10 Tage im Minus (10,92% Verlust von 4,9 auf 4,37), Telefonica 9 Tage im Minus (6,26% Verlust von 9,04 auf 8,47), Telecom Italia 8 Tage im Minus (12,3% Verlust von 0,76 auf 0,67), O2 7 Tage im Minus (4,63% Verlust von 4,38 auf 4,18), Sartorius 7 Tage im Minus (3,98% Verlust von 80,72 auf 77,51), Nokia 6 Tage im Minus (7,4% Verlust von 4,43 auf 4,1).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Wells Fargo +0,6% auf 54,04, davor 7 Tage im Minus (-4,89% Verlust von 56,48 auf 53,72),  Duerr +1,73% auf 106,05, davor 6 Tage im Minus (-12,14% Verlust von 118,65 auf 104,25), Vivendi +4,12% auf 21,625, davor 6 Tage im Minus (-4,46% Verlust von 21,74 auf 20,77), Lanxess +0,26% auf 66,78, davor 6 Tage im Minus (-5,25% Verlust von 70,3 auf 66,61), Air Berlin +12,12% auf 0,037, davor 5 Tage im Minus (-28,26% Verlust von 0,05 auf 0,03), 

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Geely (3,08) mit 240,11% ytd, United Internet (54,74) mit 47,57% ytd, Kontron (3,93) mit 37,89% ytd, PNE Wind (2,93) mit 34,17% ytd, Axel Springer (61,39) mit 33,08% ytd, Vonovia SE (39,5) mit 27,81% ytd, Symrise (71,01) mit 22,79% ytd, LEG Immobilien (88,9) mit 20,46% ytd, SLM Solutions (40,6) mit 24,92% ytd, Patrizia Immobilien (19,32) mit 22,39% ytd, Coca-Cola (40,2) mit 14,4% ytd, Dr. Bock Industries (10,4) mit 9,47% ytd, Century (7,66) mit 10,57% ytd, Bertelsmann (338) mit 5,96% ytd,Qiagen (0) mit 1,98% ytd, Drägerwerk (74,06) mit -6,83% ytd, Telefonica (8,48) mit -3,91% ytd, Sky (10) mit -9,18% ytd, Gerry Weber (10,06) mit -8,46% ytd, Nokia (4,1) mit -10,59% ytd,Vestas (53,43) mit -13,66% ytd, Adler Real Estate (12,99) mit -10,35% ytd, Telecom Italia (0,67) mit -19,95% ytd, GlaxoSmithKline (14,88) mit -16,07% ytd, Vossloh (46,72) mit -21,62% ytd,Francotyp-Postalia (4,37) mit -20,48% ytd, ProSiebenSat1 (24,82) mit -32,2% ytd, BT Group (2,75) mit -33,57% ytd, 3D Systems (6,94) mit -38,6% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Nippon Express 288,78%, SolarEdge 77,92% und Geely 67,19%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: Deutsche Postbank -100%, Air Berlin -93,52% und SolarWorld -79,9%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum BSN Watchlist-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Zertifikate Party Österreich 04/24: Wie sich Societe Generale im Zertifikate-Geschäft aufgestellt hat




 

Bildnachweis

1. Börse Social Network Shirt   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


Random Partner

Montana Aerospace
Montana Aerospace zählt dank ihrer globalen Präsenz in Entwicklung und Fertigung sowie ihrer Multimaterial-Kompetenz zu den weltweit führenden Herstellern von komplexen Leichtbaukomponenten und Strukturen für die Luftfahrtindustrie. Als hochgradig integrierter Komplettanbieter mit State-of-the-Art-Fertigungsstätten in Europa, Amerika und Asien unterstützen wir die Local-to-Local-Strategie unserer Kunden.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QS86
AT0000A2VYD6
AT0000A39UT1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1584

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S12/06: Curt Chadha

    Curt Chadha ist Head of Strategy & Innovation bei der Raiffeisen Holding Niederösterreich-Wien. Wir sprechen über einen Start als Jurist, Führungsjobs in der Payment-Branche bei ...

    Books josefchladek.com

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Andreas H. Bitesnich
    India
    2019
    teNeues Verlag GmbH

    Ros Boisier
    Inside
    2024
    Muga / Ediciones Posibles

    Helen Levitt
    A Way of Seeing
    1965
    The Viking Press

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    BSN Watchlist detailliert: Francotyp-Postalia 10 Tage im Minus


    15.11.2017, 6166 Zeichen

    Tagesgewinner war am Dienstag Air Berlin mit 12,12% auf 0,04 (6% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -19,57%) vor Stratasys mit 9,52% auf 18,49 (354% Vol.; 1W -1,45%) und Bilfinger mit 7,39% auf 37,15 (400% Vol.; 1W 3,50%). Die Tagesverlierer: Transocean mit -5,67% auf 10,65 (122% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -6,58%), Drägerwerk mit -5,37% auf 74,06 (347% Vol.; 1W -23,47%), Biofrontera mit -4,77% auf 3,27 (59% Vol.; 1W -3,02%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Vodafone (68662,21 Mio.),  Rio Tinto (39211) und HSBC Holdings (31322,09). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei Honda Motor (451%),  Bilfinger (400%) und  Scout24 (372%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Silver Standard Resources mit 93,12%, die beste ytd ist Nippon Express mit 916,51%. Am schwächsten tendierten Air Berlin mit -82,46% (Monatssicht) und Air Berlin mit -93,88% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Nippon Express 916.51% (Vorjahr: 16.2 Prozent) im Plus. Dahinter Geely 240.11% (Vorjahr: 84.32 Prozent), SFC Energy 221.44% (Vorjahr: -55.11 Prozent). 
    Am schlechtesten YTD: Deutsche Postbank -100% (Vorjahr: 0 Prozent), dann Air Berlin -93.88% (Vorjahr: -33.88 Prozent), SolarWorld -77.59% (Vorjahr: -73.35 Prozent). 

    Weitere Highlights: SLM Solutions ist nun 5 Tage im Plus (14,35% Zuwachs von 35,51 auf 40,6), ebenso Acuity Brands 4 Tage im Plus (3,82% Zuwachs von 158,27 auf 164,31), Lockheed Martin3 Tage im Plus (0,86% Zuwachs von 311,08 auf 313,74), freenet 3 Tage im Plus (8,69% Zuwachs von 28,7 auf 31,19), ElringKlinger 3 Tage im Plus (3,02% Zuwachs von 13,59 auf 14), Patrizia Immobilien 3 Tage im Plus (8,6% Zuwachs von 17,79 auf 19,32), Fitbit 3 Tage im Plus (3,27% Zuwachs von 5,81 auf 6), Noratis 3 Tage im Plus (1,98% Zuwachs von 17,68 auf 18,02), PNE Wind 3 Tage im Plus (4,39% Zuwachs von 2,8 auf 2,92), Nintendo 3 Tage im Plus (4,24% Zuwachs von 323,29 auf 337), Hugo Boss 3 Tage im Plus (0,68% Zuwachs von 67,76 auf 68,22), United Internet 3 Tage im Plus (3,97% Zuwachs von 52,65 auf 54,74), Axel Springer 3 Tage im Plus (2,62% Zuwachs von 59,82 auf 61,39), Geely 3 Tage im Plus (7,66% Zuwachs von 2,86 auf 3,08), Francotyp-Postalia 10 Tage im Minus (10,92% Verlust von 4,9 auf 4,37), Telefonica 9 Tage im Minus (6,26% Verlust von 9,04 auf 8,47), Telecom Italia 8 Tage im Minus (12,3% Verlust von 0,76 auf 0,67), O2 7 Tage im Minus (4,63% Verlust von 4,38 auf 4,18), Sartorius 7 Tage im Minus (3,98% Verlust von 80,72 auf 77,51), Nokia 6 Tage im Minus (7,4% Verlust von 4,43 auf 4,1).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Wells Fargo +0,6% auf 54,04, davor 7 Tage im Minus (-4,89% Verlust von 56,48 auf 53,72),  Duerr +1,73% auf 106,05, davor 6 Tage im Minus (-12,14% Verlust von 118,65 auf 104,25), Vivendi +4,12% auf 21,625, davor 6 Tage im Minus (-4,46% Verlust von 21,74 auf 20,77), Lanxess +0,26% auf 66,78, davor 6 Tage im Minus (-5,25% Verlust von 70,3 auf 66,61), Air Berlin +12,12% auf 0,037, davor 5 Tage im Minus (-28,26% Verlust von 0,05 auf 0,03), 

    Top Flop

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Geely (3,08) mit 240,11% ytd, United Internet (54,74) mit 47,57% ytd, Kontron (3,93) mit 37,89% ytd, PNE Wind (2,93) mit 34,17% ytd, Axel Springer (61,39) mit 33,08% ytd, Vonovia SE (39,5) mit 27,81% ytd, Symrise (71,01) mit 22,79% ytd, LEG Immobilien (88,9) mit 20,46% ytd, SLM Solutions (40,6) mit 24,92% ytd, Patrizia Immobilien (19,32) mit 22,39% ytd, Coca-Cola (40,2) mit 14,4% ytd, Dr. Bock Industries (10,4) mit 9,47% ytd, Century (7,66) mit 10,57% ytd, Bertelsmann (338) mit 5,96% ytd,Qiagen (0) mit 1,98% ytd, Drägerwerk (74,06) mit -6,83% ytd, Telefonica (8,48) mit -3,91% ytd, Sky (10) mit -9,18% ytd, Gerry Weber (10,06) mit -8,46% ytd, Nokia (4,1) mit -10,59% ytd,Vestas (53,43) mit -13,66% ytd, Adler Real Estate (12,99) mit -10,35% ytd, Telecom Italia (0,67) mit -19,95% ytd, GlaxoSmithKline (14,88) mit -16,07% ytd, Vossloh (46,72) mit -21,62% ytd,Francotyp-Postalia (4,37) mit -20,48% ytd, ProSiebenSat1 (24,82) mit -32,2% ytd, BT Group (2,75) mit -33,57% ytd, 3D Systems (6,94) mit -38,6% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: Nippon Express 288,78%, SolarEdge 77,92% und Geely 67,19%. 
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Deutsche Postbank -100%, Air Berlin -93,52% und SolarWorld -79,9%.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum BSN Watchlist-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Zertifikate Party Österreich 04/24: Wie sich Societe Generale im Zertifikate-Geschäft aufgestellt hat




     

    Bildnachweis

    1. Börse Social Network Shirt   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


    Random Partner

    Montana Aerospace
    Montana Aerospace zählt dank ihrer globalen Präsenz in Entwicklung und Fertigung sowie ihrer Multimaterial-Kompetenz zu den weltweit führenden Herstellern von komplexen Leichtbaukomponenten und Strukturen für die Luftfahrtindustrie. Als hochgradig integrierter Komplettanbieter mit State-of-the-Art-Fertigungsstätten in Europa, Amerika und Asien unterstützen wir die Local-to-Local-Strategie unserer Kunden.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QS86
    AT0000A2VYD6
    AT0000A39UT1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1584

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S12/06: Curt Chadha

      Curt Chadha ist Head of Strategy & Innovation bei der Raiffeisen Holding Niederösterreich-Wien. Wir sprechen über einen Start als Jurist, Führungsjobs in der Payment-Branche bei ...

      Books josefchladek.com

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight

      François Jonquet
      Forage
      2023
      Void

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books