BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Dialog Semiconductor: Selbst Apple kann nicht mehr helfen! (Ivan Tomasevic, Christoph Scherbaum)

© finanzmarktfoto.at/Martina Draper

Autor:
Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> Website





>> zur Startseite mit allen Blogs

Der schwäbisch-britische Halbleiterkonzern Dialog Semiconductor  (WKN: 927200 / ISIN: GB0059822006) hatte Investoren mit dem Ausblick auf das laufende Schlussquartal 2017 enttäuscht. Daraufhin stand die Dialog-Semiconductor-Aktie etwas unter Druck. Am Dienstag folgte jedoch endlich so etwas wie eine Erholung.

 

Quelle: de.4.traders.com

Auf Jahressicht 2017 bleibt im Fall des im TecDAX  (WKN: 720327 / ISIN: DE0007203275) gelisteten Papiers trotzdem noch ein Minus von rund 7 Prozent. Eigentlich ziemlich ungewöhnlich. Normalerweise profitiert Dialog Semiconductor von Erfolgsmeldungen beim Großkunden Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005). Und dieser hat gerade mit dem iPhone X und der Prognose für das Dezember-Quartal für einige positive Nachrichten gesorgt.

Auch bei den Analysten bei der Credit Suisse ist man nicht gerade begeistert. Die Schweizer trauen der Dialog-Semiconductor-Aktie derzeit gerade einmal ein Kursplus von etwas mehr als 10 Prozent zu. Nicht besonders viel, wenn es sich dabei um einen Wachstumswert aus dem Technologiebereich handelt. Während das „Outperform“-Rating wenigstens noch bestätigt wurde, ging es mit dem Kursziel von 46,00 auf 43,00 Euro nach unten. Auf Analystenseite ist man über die Übernahme des US-Technologieanbieters Silego Technologies nicht gerade begeistert.

Dialog-Semiconductor-Chart: boerse-frankfurt.de

FAZIT. Obwohl die Dialog-Semiconductor-Aktie zuletzt keine Bäume ausreißen konnte, bleibt immer noch einiges an Kurspotenzial übrig. Apple sollte für neuen Schwung sorgen. Außerdem kommt die Bewertung mit einem 2018er-KGV von 13 sehr niedrig daher. Zumindest in der Welt von Technologiewerten.

Wer optimistisch eingestellt ist und sogar gehebelt von Kurssteigerungen der Dialog-Semiconductor-Aktie profitieren möchte, setzt beispielsweise auf entsprechende Hebelprodukte (WKN: HU8JDR / ISIN: DE000HU8JDR8) auf der Long-Seite. Für Shorties existieren ebenfalls genügend passende Produkte (WKN: HU8Q8U / ISIN: DE000HU8Q8U2).

Wer sich mit Blick auf die Kurskapriolen einiger TecDAX-Werte wie Dialog Semiconductor mit anderen Tradern austauschen möchte, sollte einmal auf TradingView gehen. Wir hatten bereits hier diese charmante Trading-Community näher beschrieben. Die Community-Hilfe abseits der großen Portalen kann vielleicht die nötige Ruhe vermitteln.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

 

(14.11.2017)


Random Partner #goboersewien

ING-DiBa
Die ING-DiBa Austria ist eine zum international tätigen Finanzkonzern ING gehörende Direktbank, die in Österreich für über 527.000 Kunden insgesamt 8,5 Mrd. Euro Geschäftsvolumen (Stand 12/16) verwaltet. Das Angebot umfasst Sparen, Kredit und Direkt-Depot mit Fonds, sowie Gehalts- und Girokonten.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Dialog Semiconductor, (© finanzmarktfoto.at/Martina Draper)


 Latest Blogs

» World of Trading (Richard Dobetsberger)

» Hügelsprints (Maria Hinnerth via Facebook)

» Heute war ich kraftlos (Annabelle Mary Konczer via Facebook)

» Müder Kerl ich (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» PB: 5k in 19:05 (Christian Krupbauer via Facebook)

» Was ist nun mit den Paradise Papers? (trading-treff.de, Christoph Scherb...

» Staatsbesuch im Vatikan (Harald Mahrer via Facebook)

» K+S-Aktie: Kurzfristig stark unter Druck (Winfried Kronenberg, Christoph...

» Wochenrückblick KW46: DAX mit dem Versuch einer Stabilisierung, Nordex, ...

» 3D-DRUCK: (Fast) unbegrenzte Möglichkeiten für 3D Systems, SLM Solutions...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3315 -0.52 % 3310 -0.15% 12:29:20
DAX 12994 -0.41 % 12966 -0.21% 12:29:20
Dow 23358 -0.43 % 23338 -0.09% 12:29:20
Nikkei 22397 0.20 % 22320 -0.34% 12:29:20
Gold 1285 0.38 % 1294 0.67% 22:59:46



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Dialog Semiconductor: Selbst Apple kann nicht mehr helfen! (Ivan Tomasevic, Christoph Scherbaum)


Der schwäbisch-britische Halbleiterkonzern Dialog Semiconductor  (WKN: 927200 / ISIN: GB0059822006) hatte Investoren mit dem Ausblick auf das laufende Schlussquartal 2017 enttäuscht. Daraufhin stand die Dialog-Semiconductor-Aktie etwas unter Druck. Am Dienstag folgte jedoch endlich so etwas wie eine Erholung.

 

Quelle: de.4.traders.com

Auf Jahressicht 2017 bleibt im Fall des im TecDAX  (WKN: 720327 / ISIN: DE0007203275) gelisteten Papiers trotzdem noch ein Minus von rund 7 Prozent. Eigentlich ziemlich ungewöhnlich. Normalerweise profitiert Dialog Semiconductor von Erfolgsmeldungen beim Großkunden Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005). Und dieser hat gerade mit dem iPhone X und der Prognose für das Dezember-Quartal für einige positive Nachrichten gesorgt.

Auch bei den Analysten bei der Credit Suisse ist man nicht gerade begeistert. Die Schweizer trauen der Dialog-Semiconductor-Aktie derzeit gerade einmal ein Kursplus von etwas mehr als 10 Prozent zu. Nicht besonders viel, wenn es sich dabei um einen Wachstumswert aus dem Technologiebereich handelt. Während das „Outperform“-Rating wenigstens noch bestätigt wurde, ging es mit dem Kursziel von 46,00 auf 43,00 Euro nach unten. Auf Analystenseite ist man über die Übernahme des US-Technologieanbieters Silego Technologies nicht gerade begeistert.

Dialog-Semiconductor-Chart: boerse-frankfurt.de

FAZIT. Obwohl die Dialog-Semiconductor-Aktie zuletzt keine Bäume ausreißen konnte, bleibt immer noch einiges an Kurspotenzial übrig. Apple sollte für neuen Schwung sorgen. Außerdem kommt die Bewertung mit einem 2018er-KGV von 13 sehr niedrig daher. Zumindest in der Welt von Technologiewerten.

Wer optimistisch eingestellt ist und sogar gehebelt von Kurssteigerungen der Dialog-Semiconductor-Aktie profitieren möchte, setzt beispielsweise auf entsprechende Hebelprodukte (WKN: HU8JDR / ISIN: DE000HU8JDR8) auf der Long-Seite. Für Shorties existieren ebenfalls genügend passende Produkte (WKN: HU8Q8U / ISIN: DE000HU8Q8U2).

Wer sich mit Blick auf die Kurskapriolen einiger TecDAX-Werte wie Dialog Semiconductor mit anderen Tradern austauschen möchte, sollte einmal auf TradingView gehen. Wir hatten bereits hier diese charmante Trading-Community näher beschrieben. Die Community-Hilfe abseits der großen Portalen kann vielleicht die nötige Ruhe vermitteln.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

 

(14.11.2017)


Random Partner #goboersewien

ING-DiBa
Die ING-DiBa Austria ist eine zum international tätigen Finanzkonzern ING gehörende Direktbank, die in Österreich für über 527.000 Kunden insgesamt 8,5 Mrd. Euro Geschäftsvolumen (Stand 12/16) verwaltet. Das Angebot umfasst Sparen, Kredit und Direkt-Depot mit Fonds, sowie Gehalts- und Girokonten.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Dialog Semiconductor, (© finanzmarktfoto.at/Martina Draper)


 Latest Blogs

» World of Trading (Richard Dobetsberger)

» Hügelsprints (Maria Hinnerth via Facebook)

» Heute war ich kraftlos (Annabelle Mary Konczer via Facebook)

» Müder Kerl ich (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» PB: 5k in 19:05 (Christian Krupbauer via Facebook)

» Was ist nun mit den Paradise Papers? (trading-treff.de, Christoph Scherb...

» Staatsbesuch im Vatikan (Harald Mahrer via Facebook)

» K+S-Aktie: Kurzfristig stark unter Druck (Winfried Kronenberg, Christoph...

» Wochenrückblick KW46: DAX mit dem Versuch einer Stabilisierung, Nordex, ...

» 3D-DRUCK: (Fast) unbegrenzte Möglichkeiten für 3D Systems, SLM Solutions...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3315 -0.52 % 3310 -0.15% 12:29:20
DAX 12994 -0.41 % 12966 -0.21% 12:29:20
Dow 23358 -0.43 % 23338 -0.09% 12:29:20
Nikkei 22397 0.20 % 22320 -0.34% 12:29:20
Gold 1285 0.38 % 1294 0.67% 22:59:46



Magazine aktuell

Geschäftsberichte