Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wirecard (DE0007472060)


18.02.2019:

115.000 ( 15.12 %)
2,526,713 Stück
(28.12.2018: 132.800)
116.80 / 117.60
 
17.32%
22:54:07


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-13.4 %

Umsatz '19/'18 %
274 %


Das ist der 1. beste von 34 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 26. beste von 34 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 20    → 0    ↓ 14   
96.86  
  167.4

Periodenhoch am 25.01.19 (Kurs: 167.400 Δ% -31.3)


Periodentief am 08.02.19 (Kurs: 96.860 Δ% 18.73)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 2,331,094

Durchschnittsperformance Wochentag

Mitglied in der BSN Peer-Group Computer, Software & Internet
Show latest Report (16.02.2019)



Best/Worst Volumen (Stück)
08.02.2019 10,134,920
01.02.2019 8,018,070
04.02.2019 7,361,789
11.01.2019 563,001
16.01.2019 566,500
15.01.2019 597,220
Best/Worst Days
18.02.2019 15.12%
04.02.2019 13.73%
05.02.2019 7.29%
01.02.2019 -25.02%
07.02.2019 -15%
30.01.2019 -13.29%
Pics



finanzmarktmashup.at News

18.02.2019

Zahlungsdienstleister: Bafin verbietet Spekulationen auf ... Die Finanzaufsicht verbietet ab sofort Leerverkäufe bei W...

18.02.2019

Musterdepots: Wirecard-Papiere stehen wieder auf der Kauf... Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterd...

18.02.2019

Short-Wetten auf Wirecard verboten Die Wirecard-Aktie ist in den vergangenen Wochen ins Stra...

18.02.2019

Dax aktuell: Dax schließt leicht im Minus – Wirecard-Akti... Der Dax schließt an diesem Montag nach einem Durchhänger ...

18.02.2019

Thema der Woche: Wirecard profitiert von Leerverkaufsverb... In einem insgesamt ruhigen Gesamtmarkt sticht die Wirecar...

18.02.2019

Dax aktuell: Dax dreht ins Plus – Wirecard-Aktie 15 Proze... Der deutsche Leitindex erholt sich am Nachmittag von anfä...

18.02.2019

Zahlungsdienstleister: Bafin verbietet Spekulationen auf ... Die Finanzaufsicht verbietet ab sofort Leerverkäufe bei W...



Social Trading Kommentare
18.02.2019
Hightower | WFDAYEXT
Bottom Fishing High Frequency
WIRECARD  m.E. immer noch extrem volatil. Jede Nachricht führt zu starken Ausschlägen. Ein Tag deutlich rauf am nächsten wieder deutlich runter.
18.02.2019
Marcobernegg | BLCKCHN1
Outperformance mit Megatrends
Die Spekulation auf eine Erholung bei Wirecard ging auf. Die Position wird mit einem Plus von 12 Prozent geschlossen.
18.02.2019
JuergenFazeny | JF00001
Megatrend - mobile payment
Bafin verbietet Leerverkäufe von Wirecard-Aktien AKTUALISIERT AM 18.02.2019-08:02 Die Finanzaufsicht BaFin verbietet mit sofortiger Wirkung neue Leerverkaufspositionen in Wirecard-Aktien. Dem Aktienkurs tut dies vorbörslich gut. Die Finanzaufsicht Bafin hat neue Spekulationen auf fallende Aktienkurse beim Zahlungsdienstleister Wirecard untersagt. Von sofort an sei es verboten, neue Netto-Leerverkaufspositionen in Aktien der Wirecard AG zu begründen oder bestehende Netto-Leerverkaufspositionen zu erhöhen, teilte die Behörde am Montag in Bonn mit. Leerverkäufer sind Spekulanten, die mit fallenden Kursen Geld verdienen. Die Allgemeinverfügung gilt zunächst bis zum 18. April. Die Behörde begründete ihr Verbot mit ungünstigen Entwicklungen, die eine ernstzunehmende Bedrohung für das Marktvertrauen in Deutschland darstellten. In den  vergangenen Tagen seien massive Unsicherheiten an den Finanzmärkten feststellbar gewesen. Auslöser dafür sei die Preisentwicklung der Wirecard-Aktie gewesen. Der Aktienkurs von Wirecard steigt am Montagmorgen zu Handelsbeginn um 7,5 Prozent auf 107,35 Euro. Dieser überraschende Schritt sei äußerst positiv für die arg gebeutelten Aktien, sagte ein Händler. In jüngster Zeit glich der Verlauf des Börsenkurses von Wirecard einer Achterbahnfahrt. Derart große Kursschwankungen sind bei Dax-Konzernen sehr ungewöhnlich. Die Münchner Staatsanwaltschaft und die Bafin hatten sich eingeschaltet - und zuletzt wurden auch noch in den Vereinigten Staaten erste Sammelklagen eingereicht. Die „Financial Times“ hatte in den vergangenen Tagen und Wochen mehrere Berichte über angebliche Geldwäsche- und Betrugsvorgänge in der Wirecard-Niederlassung in Singapur. veröffentlicht. Wirecard dementiert, dass Regelverstöße festgestellt wurden. Nach Informationen der F.A.Z. soll der Staatsanwaltschaft München I die Aussage eines Leerverkäufers vorliegen, wonach der Zeuge vorab darüber informiert gewesen sein will, wann die „Financial Times“ in ihrer Onlineausgabe über Wirecard berichten würde. Die englische Zeitung dementiert dies energisch. Dass negative Berichte über Wirecardhttps://www.faz.net/aktuell/finanzen/thema/wirecardaus Kreisen um Leerverkäufer, die auf fallende Aktienkurse setzen, lanciert werden, war in der Vergangenheit mehrfach schon geschehen. Im Jahr 2008 waren etwa führende Mitarbeiter der „Schutzgemeinschaft der Kleinaktionäre“ (SdK) darin verstrickt. Die Vergehen wurden später mit Haft- und Geldstrafen geahndet. https://www.faz.net/aktuell/finanzen/bafin-verbietet-spekulationen-auf-fallende-aktienkurse-bei-wirecard-16046956.html
18.02.2019
JuergenFazeny | JF00001
Megatrend - mobile payment
FALL WIRECARD:Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen Financial-Times-Journalisten -AKTUALISIERT AM 18.02.2019-10:57 Die Kursturbulenzen von Wirecard schlagen Wellen: Nach F.A.Z.-Informationen hat die Staatsanwaltschaft München ein Ermittlungsverfahren gehen einen Journalisten der „Financial Times“ eingeleitet. Nach den Kursturbulenzen des Zahlungsabwicklers Wirecard hat die Staatsanwaltschaft München I ein Ermittlungsverfahren gegen einen Journalisten der „Financial Times“ (FT) eingeleitet. Das bestätigte eine Sprecherin der Behörde der Frankfurter Allgemeinen Zeitung: „Uns liegt eine konkrete Strafanzeige eines Anlegers vor.“  Die Münchner Strafverfolger ermitteln gegen den Journalisten „wegen Vergehens nach dem Wertpapierhandelsgesetz.“ Der Staatsanwaltschaft liegt zudem die brisante Aussage eines sogenannten Leerverkäufers vor. Der Zeuge soll zugegeben haben, er sei vorab darüber informiert worden, wann die „Financial Times“ über Wirecard berichten würde. Drei Berichte des „https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/thema/financial-times“-Journalisten über angeblichen Betrug und Geldwäsche in einer Wirecard-Niederlassung in Singapur ließen die Aktie des Zahlungsdienstleisters wiederholt einbrechen. Der FT-Journalist Dan McCrum, der auch Kopf des FT-Blogs „Alphaville“ ist, veröffentlicht schon seit 2015 kritische Artikel über Wirecard. Seinerzeit hatte er im Blog eine Serie unter dem Titel „The House of Wirecard“ begonnen, die allein in jenem Jahr acht Teile umfasste. Am Aktienmarkt blieben diese weitgehend unbemerkt. Erst im Februar 2016, als McCrum in der regulären FT über eine Studie eines obskuren „Research-Dienstes“ berichtete, führte dies erstmals zu einem Kurssturz der Wirecard-Aktie, ebenso wie die Berichterstattung in den vergangenen Wochen. Gegen den Herausgeber des „Research-Dienstes“ hatte die Staatsanwaltschaft München Mitte Dezember 2018 in dieser Sache einen Strafbefehl wegen Marktmanipulation beantragt.. Bundesfinanzaufsicht Bafin greift in Handel ein Am Montagmorgen war bekannt geworden, dass die Finanzaufsicht Bafin neue Spekulationen auf fallende Aktienkurse beim Zahlungsdienstleister Wirecard einstweilen untersagt hat. Von sofort an sei es verboten, neue Netto-Leerverkaufspositionen in Aktien der Wirecard AG zu begründen oder bestehende Netto-Leerverkaufspositionen zu erhöhen, teilte die Behörde in Bonn mit. Leerverkäufer sind Spekulanten, die mit fallenden Kursen Geld verdienen. Die Allgemeinverfügung gilt zunächst bis zum 18. April. Die Behörde begründete ihr Verbot mit ungünstigen Entwicklungen, die eine ernstzunehmende Bedrohung für das Marktvertrauen in Deutschland darstellten. In den  vergangenen Tagen seien massive Unsicherheiten an den Finanzmärkten feststellbar gewesen. Auslöser dafür sei die Preisentwicklung der Wirecard-Aktie gewesen. Der Aktienkurs von Wirecard stieg am Montag im Handelsverlauf um 12,90 Prozent auf 112,90 Euro. Dieser überraschende Schritt sei äußerst positiv für die arg gebeutelten Aktien, sagte ein Händler. In jüngster Zeit glich der Verlauf des Börsenkurses von Wirecard einer Achterbahnfahrt. Derart große Kursschwankungen sind bei Dax-Konzernen sehr ungewöhnlich. Auch in den Vereinigten Staaten wurden bereits Sammelklagen eingereicht. Die „Financial Times“ hatte in den vergangenen Tagen und Wochen mehrere Berichte über angebliche Geldwäsche- und Betrugsvorgänge in der Wirecard-Niederlassung in Singapur veröffentlicht. Wirecard dementiert, dass Regelverstöße festgestellt wurden. https://www.faz.net/aktuell/finanzen/wirecard-ermittlungen-gegen-financial-times-journalisten-16047237.html
18.02.2019
JuergenFazeny | JF00001
Megatrend - mobile payment
Wirecard stellt mobile Payment-Lösung für Segmüller bereit Segmüller ist eines der größten Einrichtungshäuser Deutschlands Dank Wirecard akzeptiert Segmüller mobile Zahlungen direkt bei Möbel-Lieferung an der Haustür Wirecard stellt Payment-Software zur Verfügung und übernimmt Zahlungsabwicklung Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, gibt seine Zusammenarbeit mit Segmüller, einem der größten Einrichtungshäuser Deutschlands, bekannt. Dank Wirecard bietet Segmüller seinen Kunden die Möglichkeit, Rechnungen beim Eintreffen der Waren bequem bargeldlos mit mobilem Endgerät oder mit Kreditkarte zu zahlen. Wirecard stellt dabei nicht nur die digitale Payment-Technologie bereit, sondern übernimmt auch die Abwicklung der Zahlungen. Damit treibt Wirecard die Digitalisierung der Möbelbranche weiter voran und ermöglicht es Segmüller, die Kundenzufriedenheit mit flexibleren Bezahlmöglichkeiten zu erhöhen.  Die speziell für die Möbelbranche entwickelte mobile Bezahllösung basiert auf einer Kombination aus einer App mit einem mPOS-Gerät, das in Verbindung mit mobilen Endgeräten wie Tablets und Smartphones funktioniert. Mit der Bezahl-App kann Segmüller nun digitale Zahlungen direkt an der Haustür entgegennehmen. Kunden können ihre Waren beim Kauf zunächst vor Ort im Möbelgeschäft anzahlen und den fälligen Restbetrag mit dieser Technik dann direkt beim Eintreffen der Lieferung begleichen.  Als Traditionsunternehmen möchte Segmüller nicht nur beste Qualität, sondern auch ein reibungsloses Kundenerlebnis liefern. Mit innovativer Technologie wie der mobilen Bezahl-App von Wirecard bietet das Unternehmen nun noch mehr Komfort und Flexibilität bei der Warenlieferung.  „Wir freuen uns, dass wir Segmüller dabei unterstützen können, ihre Bezahlprozesse zu digitalisieren und somit die Kundenzufriedenheit zu steigern“, sagt Christian Reindl, Executive Vice President Sales Consumer Goods bei Wirecard. „Mit der Entwicklung unserer Bezahl-App haben wir aktiv auf den Trend reagiert, dass Konsumenten ein immer nahtloseres Bezahlerlebnis wünschen – die mobile Bezahllösung ist bestmöglich auf das Auslieferungsmodell zugeschnitten.“ https://www.wirecard.de/uploads/tx_nenews/PM_2019_02_18_DE_Segmueller.pdf

Social Trades

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Peergroup Vergleich
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2019
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

hello bank! 100:

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 3024 -0.00% 04:51:50 (3024 0.01% 18.02.)
DAX 11306 0.06% 04:52:08 (11299 -0.01% 18.02.)
Dow 25898 0.06% 04:52:11 (25883 1.74% 15.02.)
Nikkei 21295 0.06% 04:52:07 (21282 1.82% 18.02.)
Gold 1325 -0.10% 04:52:06 (1326 0.71% 18.02.)
Bitcoin 3904 -0.29% 04:51:44 (3915 8.13% 18.02.)

Serien 2019

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | hello bank! 100 | BSN Watchlist




Performance:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | hello bank! 100 | BSN Watchlist




ATX

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

ABE

AGR

AMS

ATH

AW2

BAH

BAL

BET

BKS

CAT

CBM

CRF

DBI

DWH

EVN

FAA

FKA

FLU

HST

HUS

JLG

LTH

MMK

OBS

OBV

PAL

POS

PYT

ROS

ROY

SAC

SEM

STR

UBM

VLA

VST

WEP

WOL

WPB

WXF

ZAG




hello bank! 100 + BSN Watchlist

A8B

ABR

ADV

AIR

ALV

AMS

AMZ

ATS

B1C

BAH

BAS

BMW

BVF

CAI

CBK

CG3

CU1

DAI

DBK

DLG

DPW

DRI

DTE

EBS

EVN

EVT

FRE

GAZ

GFT

IFX

IIA

LEO

LHA

LIN

LNZ

M5Z

MRK

NEH

NEM

NFC

OMV

PBB

PYT

R6C

RBI

RHO

RWE

S92

SAP

SBO

SDF

SEM

SIE

TKA

TL0

UQA

VER

VIG

VLA

VOE

VOW

WDI

WIE

ZAG

0SC

21P

AAG

AB1

ADL

ADS

AFX

ALU

AMD

ANN

APA

AR4

ARL

AYI

B4B

B4T

B8F

BAF

BC8

BE

BKS

BNP

BP

BVB

CC1

COK

CON

CS

DBI

DBX

DIA

DPB

DUE

DWS

ECX

ELY

EV4

EVD

EVK

F

F0G

F3A

F3C

FDX

FIE

FIT

FME

FPH

FRA

FTE

G

G1A

G24

GBF

GEY

GG

GIL

GLE

GM

GMM

GSK

GVC

H24

HDD

HDM

HEI

HLE

HOT

HYQ

IBI

IBU

IGY

JEN

KCO

KO

KU2

L5A

LEG

LMI

LMT

LPK

LUK

LXS

MDO

MEO

MOR

MTX

MUF

MZB

NDA

NE

NEX

NTO

O2D

OSR

P1Z

PA8

PBY

PF8

PFV

PGN

PNL

PS4

PSM

PUM

QIA

QSC

RHK

RHM

RIB

RIO

ROG

RYA

SAC

SAN

SAX

SAZ

SBS

SCY

SGO

SHA

SHL

SKS

SKY

SNH

SPR

SWV

SY1

SYV

SZG

SZU

TC1

TCG

TEX

TFA

TFW

TIT

TLG

TLX

TN2

TOM

TR3

TWR

UA

UPS

V3S

VAO

VBK

VIV

VOD

VOS

VWS

WAC

WCH

WDL

WFC

WMH

WWE

ZAL

0SC

21P

6MK

A8B

AAG

AB1

ABE

ABR

ACB

ADL

ADS

ADV

AFX

AGR

AIR

ALU

ALU

ALV

AMD

AMS

AMZ

ANN

APA

AR4

ARL

ATH

ATS

AW2

AYI

B1C

B4B

B4T

B8F

BAC

BAF

BAH

BAL

BAS

BC8

BCO

BE

BEI

BET

BG

BKS

BMW

BNP

BP

BTC

BTL

BVB

BVF

C0Q

CAI

CAT

CBK

CBM

CC1

CG3

CHV

CIS

COK

CON

CRF

CS

CU1

DAI

DAX

DB1

DBI

DBK

DBX

DIA

DJI

DLG

DOC

DPB

DPW

DRI

DTE

DUE

DUP

DWH

DWS

EBS

ECX

ELY

ETE

EV4

EVD

EVK

EVN

EVT

F

F0G

F3A

F3C

FAA

FDX

FIE

FIT

FKA

FLU

FME

FPH

FRA

FRE

FTE

FXI

G

G1A

G24

GAZ

GBF

GE

GEY

GFT

GG

GIL

GLE

GM

GMM

GOS

GSK

GVC

H24

HDD

HDI

HDM

HEI

HLE

HOT

HST

HTO

HUS

HYQ

IBI

IBM

IBU

IFX

IGY

IIA

INL

JEN

JLG

JNJ

JPM

KCO

KO

KU2

L5A

LEG

LEO

LHA

LIN

LIN

LMI

LMT

LNZ

LPK

LTH

LUK

LXS

M5Z

MDO

MEO

MMK

MMM

MOH

MOR

MRK

MTX

MUF

MUX

MZB

NDA

NE

NEH

NEM

NEX

NFC

NKE

NTO

O2D

OBS

OBV

OMV

OSR

P1Z

PA8

PA9

PAL

PBB

PBY

PF8

PFE

PFV

PGN

PNL

POS

PRG

PS4

PSM

PUM

PYT

QIA

QSC

R6C

RBI

RHK

RHM

RHO

RIB

RIO

ROG

ROS

ROY

RWE

RYA

S92

SAC

SAN

SAP

SAX

SAZ

SBO

SBS

SCY

SDF

SEM

SGO

SHA

SHL

SIE

SKS

SKY

SMI

SNG

SNH

SPI

SPR

STR

SWV

SY1

SYV

SZG

SZU

TC1

TCG

TEX

TFA

TFW

TIT

TKA

TL0

TLG

TLX

TN2

TOM

TR3

TWR

UA

UBM

UNH

UPS

UQA

V3S

VAO

VBK

VER

VIG

VIV

VLA

VOD

VOE

VOS

VOW

VST

VWS

WAC

WBA

WCH

WDI

WDL

WDP

WEP

WFC

WIE

WMH

WMT

WOL

WPB

WWE

WXF

ZAG

ZAL




Magazine aktuell

Geschäftsberichte