Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Vonovia SE (DE000A1ML7J1)


17.06.2021:

53.460 ( -0.56 %)
1,192,165 Stück
(30.12.2020: 59.760)
53.70 / 53.72
 
0.47%
16:47:58


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019» 2020

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-10.54 %

Umsatz '21/'20 %
94 %


Das ist der 79. beste von 115 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 86. beste von 115 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 53    → 1    ↓ 61   
48.91  
  59.76

Periodenhoch am 30.12.20 (Kurs: 59.76 Δ% -10.54)


Periodentief am 25.05.21 (Kurs: 48.91 Δ% -10.54)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 1,487,318

Durchschnittsperformance Wochentag

Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
Show latest Report (12.06.2021)



Best/Worst Volumen (Stück)
25.05.2021 7,671,159
27.05.2021 4,119,532
26.05.2021 4,012,333
09.02.2021 740,259
12.02.2021 756,877
03.05.2021 762,349
Best/Worst Days
27.05.2021 3.2%
01.02.2021 2.5%
23.03.2021 2.48%
25.05.2021 -6.12%
04.05.2021 -4.78%
06.01.2021 -4.02%
Pics



finanzmarktmashup.at News

13.06.2021

Immobilien: Vonovia-Megadeal: Was der Einstieg von Invest... Der Hedgefonds des aktivistischen Investors ist bei Deuts...

06.06.2021

Die Hot Stocks der Woche: BYD, Amazon, Deutsche Post und ... BYD, Amazon, Deutsche Post und Vonovia - die Hot Stocks d...

28.05.2021

Vonovia als neuer Immobilien-Koloss? Es ist DIE Nachricht der Woche: Vonovia übernimmt die Deu...

27.05.2021

Vonovia/Deutsche Wohnen: Der Dealmaker – Wie Vonovia-Chef... Mit Beharrlichkeit hat Vonovia-Boss Rolf Buch seine Akqui...

27.05.2021

Vonovia/Deutsche Wohnen: Der Dealmaker – Wie Vonovia-Chef... Mit Beharrlichkeit hat Vonovia-Boss Rolf Buch seine Akqui...



Social Trading Kommentare
17.06.2021
Aktienwerte | GRSTOCKS
Solide Aktienwerte
Die Vonovia Aktie ist derzeit spekulativer als sonst, denn es existieren zwei große Risiken die sich unterschiedlich entwickeln könnten. Risiko a.) ist der Kaufpreis, der für die DW auf den Tisch gelegt wird. Zum jetzigen Zeitpunkt der Übernahme sind die Preise für Immobilien auf dem Höchststand. Das könnte sich in Zukunft rechen wenn wir eine Rot Rot Grüne Regierung bei der Bundestagswahl bekommen sollten. Risiko b.) steht damit in direktem Zusammenhang, denn Probleme wie Wohnungsmangel, permanent steigende Mieten, Unbezahlbarkeit von Wohneigentum und Mietpreisbremse sind politisch noch nicht vom Tisch und könnten in der heißen Wahlkampfphase nochmals für Volatilität im Bereich der REAL-ESTATES sorgen. Meine Einschätzung zu Vonovia: https://www.aktieninvestor.net/post/update-zur-vonovia-aktie-vom-16-06-2021
02.06.2021
PrudentInvest | VOLA10
Stock Market Analytics
Warum noch etwas Luft nach oben ist! -> Mit der Übernahme der Deutschen Wohnen, kann Vonovia wieder einmal unter Beweis stellen, dass sie Zukäufe so professionell handeln, wie sie es in der Vergangenheit getan haben. Derzeit ist die Aktie noch günstig bepreist, sodass mindestens bis zur Übernahme Ende August Potential besteht.
28.05.2021
Wolfgang921 | WWKIDS21
kids Majetek
Den Rückgang genutzt.
27.05.2021
TBasti | BB1912
Predictable Consumer Stocks
Wie wirkt sich die angekündigte Übernahme der Deutsche Wohnen durch Vonovia auf die finanziellen Kennzahlen aus. Eine Detailanalyse inklusive der Veränderungen von operativem Gewinn sowie Immobilienwert nach der Übernahme finden Sie auf meinem Blog.
26.05.2021
sonnenbrille | SONNI360
sonnenbrille 360 Grad
https://investoren.vonovia.de/# versucht zum dritten Mal die https://www.wikifolio.com/de/de/s/de000a0hn5c6?src=search_top&searchTerm=Deutsche%20Wohnen zu https://investoren.vonovia.de/news-and-publications/news-details/?id=9ed9a354-44a3-4216-9f04-f4b8d0bf0fcd. Der letzte Versuch aus dem Jahr 2016 ist am Widerstand der Deutsche Wohnen-Aktionäre gescheitert. Für die Nummer Zwei auf dem deutschen Wohnungsmarkt wird ein Kaufpreis von rund 18 Milliarden Euro oder 53,03 Euro je Aktie geboten und damit ungefähr 17 Prozent mehr, als die Aktie am 24.05.2021 kurz vor der Veröffentlichung des Angebots kostete. Die Transaktion soll im August 2021 abgeschlossen werden, wenn bis dahin mehr als 50 Prozent der Aktien an Vonovia verkauft werden. Beiden Unternehmen gehören zusammen mehr als 550.000 Wohnungen. Nach dem Zusammenschluss rechnet Vonovia mit Kosteneinsparungen von bis zu 105 Millionen Euro jährlich, die im Jahr 2024 voll zum Tragen kommen. Der Deal ist mit einer Akquisitionsfinanzierung über rund 22 Milliarden Euro sichergestellt. Zudem soll über eine Bezugsrechtskapitalerhöhung bis zu 8 Milliarden Euro eingesammelt werden. Zur Entlastung des angespannten Berliner Wohnungsmarkts in bietet Vonovia der Stadt ungefähr 20.000 Wohnungen zum Kauf an, begrenzt Mietsteigerungen bis 2026 und verspricht neue Wohnungen zu bauen. Kartellrechtliche Bedenken zur Fusion kommen von DIW-Chef Marcel Fratzscher.   Die Vonovia-Aktie verliert nach dem Kaufangebot ungefähr fünf Prozent. Deutsche Wohnen ist bei einem Kaufpreis von 18 Milliarden Euro ungefähr mit ihrem https://www.institutional-money.com/news/maerkte/headline/epra-performanceindikatoren-mehr-transparenz-mit-neuen-nav-kennzahlen-196020/ (eine Bewertungskennzahl der Immobilienbranche) bewertet, der ebenfalls bei rund 18 Milliarden Euro liegt. Der Aktienkurs von Vonovia liegt jedoch unter dem https://reports.vonovia.de/2020/geschaeftsbericht/informationen/berichterstattung-nach-epra/epra-nav-kennzahlen.html. Mehr als 73 Prozent der Wohnungen der Deutschen Wohnen befinden sich in Berlin. Daher sehe ich das politische Risiko größer als die Chance, die sich mit dem Zusammenschluss bietet. Vonovia bleibt im wikifolio, denn bisher hat sich das Unternehmen operativ gut entwickelt. Sollten die Gewinne nach der Fusion unerwartet sinken, werde ich über einen Verkauf nachdenken.

Social Trades
18.06.2021 AndreasKipp
Global Growth & Dynamics
1 Stück zu 53.64 (sell - Gain: 1.16% )
18.06.2021 AndreasKipp
Global Growth & Dynamics
133 Stück zu 53.62 (sell - Gain: 1.12% )
18.06.2021 HarryWerSonst
TOBIGTOFAIL
5 Stück zu 53.68 (sell - Gain: 1.7% )
18.06.2021 DanielSan
DurchDieDecke Wachstumsbran...
2 Stück zu 53.74 (sell - Gain: 8.97% )
18.06.2021 InvestAG
Basis-Invest konservativ
1 Stück zu 53.9 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Peergroup Vergleich
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2021
Indizes:

ATX TR:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX TR 6862 -2.26% 16:41:19 (7020 -0.51% 17.06.)
DAX 15450 -1.77% 16:41:41 (15728 0.11% 17.06.)
Dow 33328 -1.46% 16:41:41 (33823 -0.62% 17.06.)
Nikkei 28650 -1.27% 16:41:41 (29018 -0.93% 17.06.)
Gold 1778 -0.29% 16:41:41 (1783 -4.11% 17.06.)
Bitcoin 36705 -2.40% 16:48:04 (37606 -2.69% 17.06.)

Serien 2021

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX TR



Österreich

Magazine aktuell

Geschäftsberichte