Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Suess Microtec (DE000A1K0235)


24.04.2024:

46.000 ( 0.22 %)
79,848 Stück
(29.12.2023: 27.700)
45.80 / 45.95
 
-0.27%
16:56:39


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019» 2020» 2021» 2022» 2023

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

66.06 %

Umsatz '24/'23 %
259 %


Das ist der 45. beste von 80 Handelstagen (%-Perf.)

Tage Steigend/Fallend
↑ 46    → 3    ↓ 31   
26.05  
  46

Periodenhoch am 24.04.24 (Kurs: 46 Δ% 0)


Periodentief am 03.01.24 (Kurs: 26.05 Δ% 0)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 91,522

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
27.03.2024 308,140
22.02.2024 294,115
16.02.2024 279,365
10.01.2024 23,256
09.01.2024 24,187
17.01.2024 25,455
Best/Worst Days
22.01.2024 9.76%
22.02.2024 6.57%
19.04.2024 6.51%
11.03.2024 -9.92%
08.03.2024 -7.93%
28.02.2024 -7.68%

finanzmarktmashup.at News

04.04.2024

mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG: German Small Cap Select Konferenz
Wir freuen uns, Sie herzlich zur digitalen mwb research German Small Cap Select Konferenz am 09. ...

13.03.2024

Süss MicroTec im Fokus – Wie wirkt sich diese Hochstufung heute auf die Aktie aus?
Nachdem die Aktien des Anlagenherstellers für die Halbleiterindustrie, der Süss Microtec SE am Do...

12.03.2024

Süss MicroTec im Blick – Warum haben die Aktien gestern so kräftig verloren?
Mit einem kräftigen Minus von 9,9 Prozent bei 34,50 Euro gingen gestern die Aktien…Der Beit...

01.03.2024

AktienUpdate – Bike24, SMA Solar, Süss Microtec und Aixtron im Blick
Was war zuletzt am Aktienmarkt los, von welchen Unternehmen gab es besonders wichtige Nachrichten...

29.02.2024

Süss Microtec mit Zahlen – Konnten die Prognosewerte für 2023 erreicht werden?
Vorläufige und noch ungeprüfte Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr hat heute der Chipausrüst...

27.11.2023

Symrise, SMA Solar, Puma und Süss MicroTec – Die Indexgewinner der vergangenen Woche
Vor dem Start in die neue Handelswoche ein kleiner Blick zurück (und gleichzeitig auch…Der ...

13.11.2023

Deutsche Börse, Telefonica & Süss MicroTec – Die Indexgewinner der vergangenen Woche
Vor dem Start in die neue Handelswoche ein kleiner Blick zurück (und gleichzeitig auch…Der ...

11.11.2023

Dax, MDax, SDax: Die Gewinner und Verlierer der Börsenwoche
Ein Spartenverkauf sorgt für einen Stimmungsumschwung, ein Übernahmeangebot löst einen Kurssprung...

29.08.2023

Aktienupdate: Ein Blick auf BYD, Jabil, Süss MicroTec, 2G Energy und thyssenkrupp nucera
Was war gestern am Aktienmarkt los, von welchen Unternehmen gab es besonders wichtige Nachrichten...

28.08.2023

Süss Microtec: Aktie bleibt nach Nvidia-Zahlen für Hauck Aufhäuser ein Kauf
Letzte Woche hat der Chiphersteller und KI-Spezialist Nvidia bei der Vorlage seiner Zahlen für...



Social Trading Kommentare
19.04.2024
Fidemaster23 | 778314
Small Cap becomes Giant
Erfreulich, dass die wichtigen "Schaufelhersteller" wie Suess wieder mehr Beachtung finden. Dies wird hoffentlich der Lichtschalter sein, der den Startschuss für einen Blick über das ganze Anlageuniversum gibt. Es gibt so viel mehr als KI und ich hoffe, das die Zeiten, in denen Nvidia und Co. nicht die Liquidität abgraben, die andere börsennotierte Unternehmen mehr als nötig und verdient haben.
18.04.2024
FGCapital | MNW2018
Value Nebenwerte
Positive Nachrichten gab es einmal wieder bei Suess Microtec. Das Unternehmen aus dem Raum München startet stark ins neue Geschäftsjahr und konnte einen deutlichen Umsatzanstieg verbuchen und auch die Marge deutlich ausbauen. Die Aktie war in den letzten Tagen bereits gestiegen, sodass die Meldung heute kein weiteres deutliches Kursplus auslöste. Insgesamt bleibt Suess Microtec einer der spannensten deutschen Nebenwerte im Bereich Halbleiter.    Garching, 18. April 2024 – Die SÜSS MicroTec SE ist sehr stark ins Geschäftsjahr 2024 gestartet und hat in den ersten drei Monaten die Umsatz- und Ergebniskennzahlen des vergleichbaren Vorjahreszeitraums deutlich übertroffen. Der Umsatz legte im ersten Quartal 2024 um 46 % auf 93,5 Mio. € zu (1. Quartal 2023: 64,0 Mio. €). Die Bruttomarge betrug auf Basis vorläufiger Zahlen, unterstützt durch ein hohes Umsatzniveau und einen sehr positiven Produktmix, 39,1 % (1. Quartal 2023: 34,4 %). Die EBIT-Marge erreichte einen Wert von 15,9 % (1. Quartal 2023: 5,9 %). Der Vorstand der SÜSS MicroTec SE geht unverändert davon aus, im Gesamtjahr 2024 einen Umsatz in Höhe von 340 bis 370 Mio. €, eine Bruttomarge von 35 bis 38 % und eine EBIT-Marge von 10 bis 12 % zu erreichen. Der Auftragseingang im ersten Quartal 2024 belief sich auf 98,3 Mio. € (1. Quartal 2023: 94,9 Mio. €). Die vollständige Quartalsmitteilung für die ersten drei Monate im Geschäftsjahr 2024 wird, wie geplant, am 8. Mai 2024 veröffentlicht.   https://www.eqs-news.com/de/news/adhoc/suess-microtec-uebertrifft-im-ersten-quartal-2024-die-kennzahlen-des-vergleichbaren-vorjahreszeitraums-signifikant/2037037
27.03.2024
GutVerdienen | 69000069
NEO INTELLIGENCE Ai KI Meta...
https://www.wikifolio.com/de/de/news/roundup-suss-microtec-rechnet-dank-ki-boom-mit-mehr-geschaft-aktie-fallt-axc0153-20240327
27.03.2024
FGCapital | MNW2018
Value Nebenwerte
Suess Microtec gab heute die geprüften Zahlen für 2023 bekannt und gab zeitlich auch einen Ausblick auf das aktuelle Geschäftsjahr. Ohne den veräußerten Geschäftsbereich MicroOptics konnte Suess microtec den Auftragseingang der fortgeführten Aktivitäten leicht gegenüber dem Vorjahr steigern. Den stärksten Zuwachs konnte man aber durch das Bonder-Geschäft erreichen in dem sich der Auftragseingang verdoppelt hat. Insgesamt konnte der Umsatz um 17% gesteigert werden, der Gewinn sank jedoch deutlich auf 4,7 Mio. € (Vorjahr 24,5 Mio. €). Der Rückgang hing insbesondere mit dem Ergebnis aus nicht fortgeführten Aktivitäten in Höhe von -12,6 Mio. € zusammen.  Dieses enthielt ein negatives Ergebnis des Geschäftsbereichs MicroOptics und Aufwendungen in Höhe von 4,4 Mio. €, die im Zusammenhang mit dem im Januar 2024 abgeschlossenen Verkauf der Tochtergesellschaft SUSS MicroOptics S.A. standen und bereits im abgelaufenen Geschäftsjahr zu erfassen waren.  Eine Dividende möchte das Unternehmen weiterhin mit 0,20 Cent je Aktie auf der Hauptversammlung vorschlagen. Anleger reagierten heute enttäuscht, nahmen aber wohl auch Gewinne aus den letzten Wochen und Monaten mit. Ich bleibe hier mittelfristig investiert.  SÜSS MicroTec rechnet im Geschäftsjahr 2024 mit einem Umsatzanstieg auf 340 bis 370 Mio. € und einer Verbesserung der Brutto- und EBIT-Marge Garching, 27. März 2024 – Die SÜSS MicroTec SE, ein führender Hersteller von Anlagen und Prozesslösungen für die Halbleiterindustrie, veröffentlicht heute den Geschäftsbericht 2023 und damit die finalen, geprüften Finanzzahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr. Die am 29. Februar 2024 als vorläufig und ungeprüft bekanntgegebenen Eckdaten zum Geschäftsjahr 2023 werden ausnahmslos bestätigt. Der Auftragseingang der fortgeführten Aktivitäten, also ohne den inzwischen veräußerten Geschäftsbereich MicroOptics, erreichte im Geschäftsjahr 2023 einen Rekordwert von 420,5 Mio. € (Vorjahr: 411,0 Mio. €). Der Geschäftsbereich Advanced Backend Solutions steuerte mit 296,4 Mio. € (Vorjahr: 279,7 Mio. €) den größten Teil zum Neugeschäft bei. Der größte Wachstumstreiber war das Bonder-Geschäft, dessen Auftragseingang sich im Vorjahresvergleich mehr als verdoppeln konnte und einen Wert von 156,8 Mio. € erreichte (Vorjahr: 76,6 Mio. €). Auslöser für diese hohe Auftragsdynamik ist der Kapazitätsaufbau für die Herstellung von Mikrochips, die in Anwendungen künstlicher Intelligenz (KI) zum Einsatz kommen. Deutlich rückläufig war unterdessen der Auftragseingang für Lithografie-Lösungen, der sich auf 139,6 Mio. € belief (Vorjahr: 203,0 Mio. €). Der Rückgang war auf eine zurückhaltende und dem derzeitigen Zyklus der Halbleiterindustrie angepasste Investitionsbereitschaft der Chiphersteller zurückzuführen. Der Auftragseingang im Segment Photomask Solutions erreichte im Geschäftsjahr 2023 mit 124,1 Mio. € einen hohen Wert und verpasste das Rekordniveau des Vorjahres von 130,9 Mio. € nur knapp. Der Auftragsbestand der fortgeführten Aktivitäten zum 31. Dezember 2023 betrug 452,5 Mio. € und erreichte ein neues Rekordniveau (31. Dezember 2022: 335,4 Mio. €). „Die Auslastung unserer Produktionsstandorte wird damit insbesondere bei den Bondern und im Segment Photomask Solutions im Jahr 2024 und teilweise auch im Jahr 2025 sehr hoch sein“, so Dr. Thomas Rohe, Vorstand Operations bei SÜSS MicroTec. Die Umsatzerlöse der fortgeführten Aktivitäten stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 17,0 Prozent auf 304,3 Mio. € (Vorjahr: 260,0 Mio. €). Das Segment Photomask Solutions trug mit einem Umsatzplus in Höhe von 40,9 Mio. € bzw. 83,8 Prozent auf 89,7 Mio. € (Vorjahr: 48,8 Mio. €) am stärksten zum Konzernwachstum bei. Ausschlaggebend dafür waren die Abarbeitung des hohen Auftragsbestands und die deutliche Entspannung der Lieferketten. Im Geschäftsbereich Advanced Backend Solutions betrug der absolute Umsatzanstieg 3,8 Mio. € auf 214,7 Mio. € (Vorjahr: 210,9 Mio. €). Auch hier zeigten die Bonder mit einem Wachstum von 47,7 Prozent auf 51,7 Mio. € (Vorjahr: 35,0 Mio. €) eine sehr positive Entwicklung. Dieser signifikante Umsatzanstieg war auf die positive Auftragsentwicklung des Geschäftsjahres 2022 und der ersten Jahreshälfte 2023 zurückzuführen. Der Umsatz im Lithografie-Geschäft entwickelte sich derweil mit -7,3 Prozent rückläufig. https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/suess-microtec-rechnet-im-geschaeftsjahr-2024-mit-einem-umsatzanstieg-auf-340-bis-370-mio-e-und-einer-verbesserung-der-brutto-und-ebit-marge/2023173
27.03.2024
MarathonMann | 89784785
Deutsche Nebenwerte Safari
Der Halbleiterindustrie-Ausrüster Süss Microtec erwartet im laufenden Jahr dank eines rekordhohen Auftragsbestands überraschend viel Erlös. So soll der Umsatz auf 340 bis 370 Millionen Euro steigen, wie das im SDax notierte Unternehmen am Mittwoch in Garching mitteilte. Analysten hatten bisher nach dem Vorjahreswert von 304 Millionen Euro im fortgeführten Geschäft im Schnitt lediglich mit 345 Millionen gerechnet. Vor allem das zuletzt auftragsstarke sogenannte Bonder-Geschäft soll das Wachstum nach Aussage von Vorstandschef Burkhardt Frick antreiben. Dieses profitiere vom starken Kapazitätsaufbau in der Branche für die Herstellung von Chips für Künstliche Intelligenz (KI). Die operative Gewinnmarge vor Zinsen und Steuern peilt der Vorstand dieses Jahr bei 10 bis 12 Prozent an, nach 9,1 Prozent im Vorjahr. Experten hatten einen Wert in der oberen Hälfte der Bandbreite auf dem Zettel. Die Dividende soll mit 20 Cent je Aktie unverändert hoch bleiben. Nach dem Gewinnrückgang im vergangenen Jahr hatten Fachleute eher eine geringere Ausschüttung erwartet. Eckdaten zu Umsatz und Gewinnen hatte Süss Microtec bereits Ende Februar vorgelegt.

Social Trades
25.04.2024 WernerAT
DIAMONDS USA and EUROPE
221 Stück zu 46 (sell - Gain: 1.39% )
25.04.2024 ogiihh
Growth CDAX - Nebenwerte
493 Stück zu 45.5 (sell - Gain: 183.67% )
25.04.2024 ogiihh
Growth CDAX
347 Stück zu 45.75 (sell - Gain: 164.22% )
24.04.2024 IKTrading
BlackForest
100 Stück zu 46.2 (sell - Gain: 0.87% )
24.04.2024 ProAlpha
Deutsche Aktien Select TF
37 Stück zu 46 (sell - Gain: 9.13% )

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart

Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2024
Indizes:

ATX TR:

AT:

DAX:

Dow Jones:

dad.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX TR 8015 -0.48% 16:57 (8054 -0.02% 24.04.)
LSDAX 17881 -0.74% 16:56:46 (18015 -0.90% 24.04.)
LSGold 2335 0.83% 16:56:46 (2316 -0.25% 24.04.)
Bitcoin 63241 -1.10% 16:56:30 (63947 -4.23% 24.04.)

Serien 2024

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | dad.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | dad.at trending | BSN Watchlist




ATX TR



Österreich

Magazine aktuell

Geschäftsberichte