Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Suess Microtec (DE000A1K0235)


22.03.2019:

10.180 ( 1.80 %)
16,132 Stück
(28.12.2018: 8.700)
10.05 / 10.25
 
1.46%
22:47:05


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

17.01 %

Umsatz '19/'18 %
39 %


Das ist der 13. beste von 58 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 20. beste von 58 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 29    → 5    ↓ 24   
7.95  
  10.7

Periodenhoch am 11.03.19 (Kurs: 10.700 Δ% -4.86)


Periodentief am 03.01.19 (Kurs: 7.950 Δ% 28.05)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 35,332

Durchschnittsperformance Wochentag

Mitglied in der BSN Peer-Group Deutsche Nebenwerte
Show latest Report (22.03.2019)



Best/Worst Volumen (Stück)
04.01.2019 176,234
24.01.2019 110,763
18.01.2019 109,322
17.01.2019 8,089
19.03.2019 9,558
21.03.2019 9,638
Best/Worst Days
24.01.2019 7.69%
08.01.2019 6.09%
22.01.2019 5.2%
07.02.2019 -6.53%
03.01.2019 -6.25%
08.02.2019 -3.87%

finanzmarktmashup.at News

28.07.2016

TecDAX: Süss Microtec, Nordex und Dialog Semiconductor ru... Drei TecDAX-Schwergewichte machen heute kurz vor Handelss...



Social Trading Kommentare
29.01.2019
NWMagazin | NWMWIKI4
Der Fokus liegt auf Nebenwerte
SÜSS MicroTec SE (ISIN: DE000A1K0235) stellt ab dem Geschäftsjahr 2018 die Bilanzierung der Umsatzerlöse unter Anwendung der Regelungen des IFRS 15 um. Dies bedeutet, dass die Umsatzlegung weitestgehend bereits mit Auslieferung der Maschine an den Kunden erfolgt und nicht wie bisher erst nach abgeschlossener Installation beim Kunden. Die hierdurch bedingten Auswirkungen auf Umsatz und Ergebnis sind Einmaleffekte aus der Umstellung und resultieren ausschließlich aus der zeitlichen Zuordnung zu unterschiedlichen Geschäftsjahren. Operative Auswirkungen ergeben sich durch Umstellung nicht. Um die Vergleichbarkeit mit dem Vorjahr sowie unserer Guidance zu gewährleisten, berichtet das Unternehmen in dieser Meldung die Umsatz- und Ergebniszahlen nach bisheriger und nach neuer Methode (gem. IFRS 15). Das Unternehmen erwirtschaftete nach bisheriger Rechnungslegung im abgelaufenen Geschäftsjahr Umsatzerlöse in Höhe von rund 213 Mio. EUR (Anstieg um ca. 28% gegenüber dem Vorjahr mit 166,5 Mio. EUR) und ein vorläufiges EbIT (Earnings before Interest and Taxes) von 15,6 Mio. EUR (Vorjahr: 13,9 Mio. EUR). Dies entspricht einer EbIT-Marge von 7,3% und liegt damit im Rahmen der bisherigen Erwartungen. Der Auftragseingang betrug im Geschäftsjahr 2018 insgesamt rund 191 Mio. EUR (Vorjahr: 200,3 Mio. EUR), darin ist das 4. Quartal mit rund 65 Mio. EUR (Vorjahr: 68,9 Mio. EUR) enthalten. Das Netto-Guthaben lag zum Jahresende bei 28,2 Mio. EUR (Vorjahr: 33,0 Mio. EUR). Nach der für 2018 erfolgten Umstellung gemäß IFRS 15 liegt der auszuweisende Umsatz bei etwa 200 Mio. EUR (Anstieg um ca. 20% gegenüber dem Vorjahr). Das vorläufige EbIT beträgt hiernach 8,3 Mio. EUR, so dass die vorläufige EbIT-Marge bei 4,2 % und damit unterhalb der nach bisheriger Bilanzierung geäußerten Erwartung liegt. Diese Abweichung ist dadurch begründet, dass zum Ende des Geschäftsjahres 2017 hin Auslieferungen von margenstarken Aufträgen erfolgten, die nach neuer Methode weitestgehend dem Geschäftsjahr 2017 zuzuordnen sind. Der Auftragseingang im Jahr 2018 liegt nach der Umstellung gem. IFRS 15 unverändert bei rund 191 Mio. EUR bzw. rund 65 Mio. EUR im 4. Quartal 2018. Ebenso ist das Netto-Guthaben in Höhe von 28,2 Mio. EUR von der Umstellung nicht beeinflusst.
25.01.2019
WilliamFife | MOONBEAM
Moonbeam Stockpicker
Die Aktie Suess Microtec hat seit Jahresanfang über 25% zugelegt. Aktuell steht sie ziemlich genau beim 61,8% Fibonacci Retracement der vorherigen Korrektur. Auf grund der relativen Stärke und des sehr starken Momentums sehen wir von einer Reduzierung ab!
24.01.2019
riu | RIU2013
Riu Trading
Gewinnmitnahme + 17 %
07.11.2018
NWMagazin | NWMWIKI4
Der Fokus liegt auf Nebenwerte
Die SÜSS MicroTec SE (ISIN: DE000A1K0235) führender Hersteller von Anlagen und Prozesslösungen für die Halbleiterindustrie und verwandte Märkte, hat heute die Zahlen zum dritten Quartal sowie den ersten neun Monaten für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht. Auch das dritte Quartal 2018 war geprägt von einem positiven industriellen Umfeld sowie von gut gefüllten Auftragsbüchern. In den Monaten Juli bis September 2018 konnten neue Aufträge im Wert von 47,0 Mio. EUR gebucht werden (Vorjahr 36,9 Mio. EUR). Damit lag der Wert innerhalb der erwarteten Bandbreite. Das Unternehmen geht weiterhin von einem insgesamt starken zweiten Halbjahr aus. Entsprechend gute Auftragseingänge werden in den Monaten Oktober bis Dezember 2018 erwartet. Der Umsatz erreichte im dritten Quartal 2018 einen Wert von 41,9 Mio. EUR nach 47,1 Mio. EUR im Vorjahresquartal. Das EBIT betrug minus 0,7 Mio. EUR, was einer EBIT-Marge von minus 1,7 Prozent entspricht. Das Ergebnis des Vorjahresquartals enthält einen positiven Sondereffekt von 2,0 Mio. EUR aus einem Lizenzertrag im Bereich Fotomaskenreinigung, welcher im Jahr 2018 plangemäß nicht vereinnahmt wurde. Im dritten Quartal 2018 haben zudem die vergleichsweise schwachen Ergebnisbeiträge der SÜSS MicroOptics sowie die Rückstellung im Zusammenhang mit dem Ausscheiden des Produktionsvorstands ergebnisbelastend gewirkt. Das Ergebnis pro Aktie für das dritte Quartal 2018 beträgt -0,04 EUR (Vorjahr 0,24 EUR). Der Umsatz der ersten neun Monate 2018 lag mit 139,3 Mio. EUR um 22,8 Prozent über dem Niveau des Vorjahres (9M 2017: 113,4 Mio. EUR). Der Auftragsbestand belief sich zum 30. September 2018 auf 119,5 Mio. EUR (30. September 2017: 117,7 Mio. EUR). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei 6,9 Mio. EUR und somit unter dem Wert des Vorjahres von 8,6 Mio. EUR. Die Gründe hierfür liegen insbesondere in der schwächeren Bruttomarge des dritten Quartals. Es ergibt sich eine EBIT-Marge für die ersten neun Monate 2018 von 5,0 Prozent (Vorjahr 7,6%, bereinigt um den Sondereffekt 5,8%). Das Ergebnis nach Steuern (EAT) verringerte sich leicht gegenüber dem Vorjahr und belief sich auf 3,4 Mio. EUR (Vorjahr 3,8 Mio. EUR). Das unverwässerte Ergebnis je Aktie (EPS) beträgt 0,18 EUR (Vorjahr: 0,20 EUR). Der Freie Cashflow belief sich vor Berücksichtigung von Wertpapiertransaktionen zum Ende des dritten Quartals 2018 auf minus 22,7 Mio. EUR nach 0,7 Mio. EUR im Vorjahr. Die Nettoliquidität lag zum Quartalsende 2018 bei 10,4 Mio. EUR (Vorjahr: 30,9 Mio. EUR). Der Hauptgrund für den Rückgang der Nettoliquidität ist der weitere Aufbau des Vorratsvermögens in Folge der unverändert guten Auftragslage. Das Unternehmen geht von einem Umsatz für das laufende Geschäftsjahr in der Bandbreite zwischen 195 Mio. Euro und 205 Mio. Euro und einer Ergebnis-Marge (EBIT-Marge) auf dem Niveau des Vorjahres (ohne Sondereffekt) aus. Diese lag bei 7,1%. http://www.nebenwerte-magazin.com/weitere-nebenwerte/item/3292-prime-standard-s%C3%BCss-microtec-endg%C3%BCltige-gesch%C3%A4ftsjahreszahlen-ver%C3%B6ffentlicht Für das vierte Quartal 2018 und das erste Quartal 2019 erwarten wir erneut einen guten Auftragseingang von mehr als 90 Mio. Euro. Süss Microtec ist? SÜSS MicroTec ist einer der weltweit führenden Hersteller von Anlagen- und Prozesslösungen für die Mikrostrukturierung in der Halbleiterindustrie und verwandten Märkten. In enger Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten und Industriepartnern treibt SÜSS MicroTec die Entwicklung von neuen Technologien wie 3D Integration und Nanoimprint Lithographie sowie Schlüsselprozesse für die MEMS und LED Produktion voran. Weltweit sind mehr als 8.000 installierte Systeme von SÜSS MicroTec im Einsatz, unterstützt von einer globalen Infrastruktur für Applikationen und Service. Hauptsitz der SÜSS Gruppe ist in Garching bei München.
18.09.2018
Schlitzohrthoma | SCHLITZO
Schlitzohrthomas
Gewinnmitnahme

Social Trades
22.03.2019 MarkInvest
GERMANY SMALL AND MIDCAPS
700 Stück zu 10.081 (sell - Gain: -28.78% )
19.03.2019 AKoengeter
Intelligente Algorithmen tr...
100 Stück zu 10.481 (sell - Gain: 3.88% )
12.03.2019 joibaer
Tradingchancen deutsche Aktien
30 Stück zu 10.555 (buy)
12.03.2019 joibaer
Tradingchancen dt. Nebenwerte
3 Stück zu 10.555 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Peergroup Vergleich
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2019
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

hello bank! 100:

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 3032 -0.28% 23:44:40 (3040 -1.30% 22.03.)
DAX 11318 -0.41% 23:44:40 (11364 -1.61% 22.03.)
Dow 25510 0.03% 23:44:40 (25502 -1.77% 22.03.)
Nikkei 21140 -2.25% 23:44:40 (21627 0.09% 22.03.)
Gold 1313 -0.02% 22:00:00 (1313 0.26% 22.03.)
Bitcoin 4008 -0.03% 06:18:04 (4010 -1.17% 22.03.)

Serien 2019

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | hello bank! 100 | BSN Watchlist




Performance:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | hello bank! 100 | BSN Watchlist




ATX

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

BAH

BKS

CAT

EVN

FAA

FKA

FLU

MMK

PAL

POS

PYT

ROS

SAC

SEM

STR

UBM

VLA

WOL

WPB

WXF

ZAG




hello bank! 100 + BSN Watchlist

A8B

ABR

ADV

AIR

ALV

AMS

AMZ

ATS

B1C

BAH

BAS

BMW

BVF

CAI

CBK

CG3

CU1

DAI

DBK

DLG

DPW

DRI

DTE

EBS

EVN

EVT

FRE

GAZ

GFT

IFX

IIA

LEO

LHA

LIN

LNZ

M5Z

MRK

NEH

NEM

NFC

OMV

PBB

PYT

R6C

RBI

RHO

RWE

S92

SAP

SBO

SDF

SEM

SIE

TKA

TL0

UQA

VER

VIG

VLA

VOE

VOW

WDI

WIE

ZAG

0SC

21P

AAG

AB1

ADL

ADS

AFX

ALU

AMD

ANN

APA

AR4

ARL

AYI

B4B

B4T

B8F

BAF

BC8

BE

BKS

BNP

BP

BVB

CC1

COK

CON

CS

DBX

DIA

DPB

DUE

DWS

ECX

ELY

EV4

EVD

EVK

F

F0G

F3A

F3C

FDX

FIE

FIT

FME

FPH

FRA

FTE

G

G1A

G24

GBF

GEY

GG

GIL

GLE

GM

GMM

GSK

GVC

H24

HDD

HDM

HEI

HLE

HOT

HYQ

IBI

IBU

IGY

JEN

KCO

KO

KU2

L5A

LEG

LMI

LMT

LPK

LUK

LXS

MDO

MEO

MOR

MTX

MUF

MZB

NDA

NE

NEX

NTO

O2D

OSR

P1Z

PA8

PBY

PF8

PFV

PGN

PNL

PS4

PSM

PUM

QIA

QSC

RHK

RHM

RIB

RIO

ROG

RYA

SAC

SAN

SAX

SAZ

SBS

SCY

SGO

SHA

SHL

SKS

SKY

SNH

SPR

SWV

SY1

SYV

SZG

SZU

TC1

TCG

TEX

TFA

TFW

TIT

TLG

TLX

TN2

TOM

TR3

TWR

UA

UPS

V3S

VAO

VBK

VIV

VOD

VOS

VWS

WAC

WCH

WDL

WFC

WMH

WWE

ZAL

0SC

21P

6MK

A8B

AAG

AB1

ABE

ABR

ACB

ADL

ADS

ADV

AFX

AGR

AIR

ALU

ALU

ALV

AMD

AMS

AMZ

ANN

APA

AR4

ARL

ATH

ATS

AW2

AYI

B1C

B4B

B4T

B8F

BAC

BAF

BAH

BAL

BAS

BC8

BCO

BE

BEI

BET

BG

BKS

BMW

BNP

BP

BTC

BTL

BVB

BVF

C0Q

CAI

CAT

CBK

CBM

CC1

CG3

CHV

CIS

COK

CON

CRF

CS

CU1

DAI

DAX

DB1

DBI

DBK

DBX

DIA

DJI

DLG

DOC

DPB

DPW

DRI

DTE

DUE

DUP

DWH

DWS

EBS

ECX

ELY

ETE

EV4

EVD

EVK

EVN

EVT

F

F0G

F3A

F3C

FAA

FDX

FIE

FIT

FKA

FLU

FME

FPH

FRA

FRE

FTE

FXI

G

G1A

G24

GAZ

GBF

GE

GEY

GFT

GG

GIL

GLE

GM

GMM

GOS

GSK

GVC

H24

HDD

HDI

HDM

HEI

HLE

HOT

HST

HTO

HUS

HYQ

IBI

IBM

IBU

IFX

IGY

IIA

INL

JEN

JLG

JNJ

JPM

KCO

KO

KU2

L5A

LEG

LEO

LHA

LIN

LIN

LMI

LMT

LNZ

LPK

LTH

LUK

LXS

M5Z

MDO

MEO

MMK

MMM

MOH

MOR

MRK

MTX

MUF

MUX

MZB

NDA

NE

NEH

NEM

NEX

NFC

NKE

NTO

O2D

OBS

OBV

OMV

OSR

P1Z

PA8

PA9

PAL

PBB

PBY

PF8

PFE

PFV

PGN

PNL

POS

PRG

PS4

PSM

PUM

PYT

QIA

QSC

R6C

RBI

RHK

RHM

RHO

RIB

RIO

ROG

ROS

ROY

RWE

RYA

S92

SAC

SAN

SAP

SAX

SAZ

SBO

SBS

SCY

SDF

SEM

SGO

SHA

SHL

SIE

SKS

SKY

SMI

SNG

SNH

SPI

SPR

STR

SWV

SY1

SYV

SZG

SZU

TC1

TCG

TEX

TFA

TFW

TIT

TKA

TL0

TLG

TLX

TN2

TOM

TR3

TWR

UA

UBM

UNH

UPS

UQA

V3S

VAO

VBK

VER

VIG

VIV

VLA

VOD

VOE

VOS

VOW

VST

VWS

WAC

WBA

WCH

WDI

WDL

WDP

WEP

WFC

WIE

WMH

WMT

WOL

WPB

WWE

WXF

ZAG

ZAL




Magazine aktuell

Geschäftsberichte