Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Movement Labs kündigt den Hackathon „The Battle of Olympus" an, um das Wachstum des Ökosystems zu beschleunigen

14.06.2024, 4600 Zeichen
San Francisco (ots/PRNewswire) - Movement Labs, ein in San Francisco ansässiges Blockchain-Entwicklungsteam, gab heute den Start von „Battle of Olympus" bekannt, einem innovativen Hackathon, der das Wachstum und die Akzeptanz von Movement, dem ersten modularen Netzwerk von Move-basierten Blockchains, fördern soll. Der Hackathon, der die erste Phase von Movement Labs' Testnet markiert, bietet Entwicklern einen frühen Zugang und wird vom 17. Juli bis zum 17. September 2024 laufen. Er wird von 280 Capital und anderen Partnern unterstützt, die als Richter fungieren, Mentoren sind und die Teams beraten.
Battle of Olympus ist eine Schlüsselkomponente von Movement Labs' breiter angelegter Road to Parthenon-Initiative, einem Community-Programm, das die Entwicklung eines robusten und florierenden Ökosystems im späteren Mainnet von Movement Labs fördern soll. Der Hackathon bringt talentierte Entwickler und Enthusiasten zusammen, um innovative und bahnbrechende Anwendungen im Movement Labs Devnet und Testnet zu entwickeln.
Der Hackathon hat eine spielerische Struktur, bei der die Teilnehmer je nach Fortschritt Punkte und Belohnungen erhalten. Entwickler in der „Masons"-Gilde, eine von fünf einzigartigen Gilden, die für den Battle of Olympus eingeführt wurden, können innovative dApps in verschiedenen Kategorien erstellen, darunter DeFi, Gaming, soziale Tools, Infrastruktur und NFTs.
Um an der Freimaurer-Gilde teilzunehmen, können Entwickler Teams mit bis zu 4 Mitgliedern bilden und sich auf der offiziellen Hackathon-Website anmelden. Teams aus der ganzen Welt können virtuell oder persönlich in San Francisco teilnehmen. Während der gesamten Veranstaltung bietet Movement Labs Unterstützung, Mentoring und Ressourcen, um den Teilnehmern zum Erfolg zu verhelfen.
Herausragende Projekte werden mit attraktiven Preisen gewürdigt, und die Gewinner werden von einer hochkarätigen Jury auf der Grundlage von Konzept, Ausführung, Verwendung von Movement-nativen Funktionen, Innovation, technischer Exzellenz, Benutzererfahrung und potenzieller Wirkung ausgewählt.
Neben der Freimaurer-Gilde für Entwickler können auch Nicht-Ingenieure in vier weiteren Gilden an Battle of Olympus teilnehmen und diese unterstützen:
* Pfadfinder: Gestaltung von Einführungsleitfäden, Einbindung der Community und Organisation von Veranstaltungen
* Schöpfer: Erstellen Sie bewegungsbezogene Inhalte und Memes und tragen Sie zum Aufbau der Welt bei.
* Entdecker: Zusammenarbeit mit Partnern, Verfassen von Artikeln und Analyse von Ökosystemdaten
* Gelehrte: Inhalte schreiben, Quiz entwerfen und an Berichten über den Hackathon und das Movement-Ökosystem mitarbeiten
„Der Battle of Olympus bietet einzigartige Möglichkeiten für unsere gesamte Community, sich je nach ihren Fähigkeiten und Interessen einzubringen", so Cooper Scanlon, Mitbegründer von Movement Labs. „Ob Entwickler oder Enthusiast, wir bieten die Werkzeuge und die Unterstützung, die für Innovationen und die Gestaltung der dezentralen Landschaft erforderlich sind."
Die Gewinner des Battle of Olympus werden Mitte September bekannt gegeben. Für weitere Informationen und zur Anmeldung besuchen Sie http://olympus.movementlabs.xyz
Weitere Informationen über Movement Labs und einen Leitfaden für die Teilnahme an seinem Testnetz finden Sie unter movementlabs.xyz, folgen Sie auf X @movementlabsxyz und auf Discord.
Informationen zu Movement Labs: Movement Labs wurde 2022 von Rushi Manche und Cooper Scanlon gegründet und baut ein Blockchain-Netzwerk auf, das eine sichere, leistungsstarke Layer 2 auf Ethereum betreibt. Mit der Einführung der MoveVM in Ethereum durch seine Flaggschiff L2 will Movement Labs die Sicherheit und Skalierbarkeit von Smart Contracts verbessern.
Die von Polychain Capital angeführte Serie-A-Runde des Unternehmens im April 2024 in Höhe von 38 Millionen US-Dollar unterstützt diese Mission. Der „integrierte Ansatz" von Movement kombiniert modulare Elemente wie gemeinsame Sequenzierung, formale Verifizierung, alternative Datenverfügbarkeit und Ethereum-Abrechnung, um Sicherheit und Leistung zu verbessern. Das kommende Move Stack Execution Layer Framework wird die Zusammenarbeit mit anderen Ethereum-Akteuren erleichtern, um die Ausführung von Smart Contracts zu skalieren.
Informationen zu 280 Kapital: 280 Capital ist der Web3-Venture-Zweig des Huang Liu and Chen Family Office mit einem verwalteten Vermögen von 2,5 Milliarden US-Dollar. Die Familie ist seit 2014 in der Web3-Branche tätig und hat ein Krypto-Portfolio aufgebaut, das auf einer frühen Anhäufung von BTC basiert. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.280.xyz/
Media@MovementLabs.xyz

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #699: DAX ändert Eröffnung vs. ATX bleibt wie gehabt, Tausch bei der Addiko Bank, Einbrecher blieben aus


 

Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, Amag, Telekom Austria, DO&CO, Rosenbauer, Cleen Energy, S Immo, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech, Agrana, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Uniqa, VIG, Wienerberger, Verizon, RWE, Bayer, Deutsche Bank, Infineon, Deutsche Telekom, Sartorius.


Random Partner

Novomatic
Der Novomatic AG-Konzern ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 21.000 Mitarbeiter. Der Konzern verfügt über Standorte in mehr als 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 90 Staaten.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER