Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





element6 Dynamics und PAPACKS® geben Partnerschaftsabsichten bekannt

22.05.2024, 5235 Zeichen
BOULDER, COLORADO, USA (ots) - element6 Dynamics und das deutsche Unternehmen PAPACKS® freuen sich, die Unterzeichnung einer Absichtserklärung zur gemeinsamen Expansion der PAPACKS®-Verpackungslösungen in den USA bekannt zugeben. Diese Partnerschaft erfolgt in Zusammenarbeit mit element6 Dynamics, einem US-Pionier im Bereich industrieller Hanf. Obwohl die Details der Absichtserklärung vertraulich sind, wird diese Zusammenarbeit regenerative alternative Faserverpackungslösungen (industrieller Hanf) für Konsumgüter, pharmazeutische Produkte, Technologieunternehmen und andere Branchen bieten, die sich um Dekarbonisierung, Plastikvermeidung und Entwaldungsreduktion in ihrer Lieferkette bemühen.
"Unser Ziel ist es, neue Materialien zu liefern, die regenerativ und nicht extraktiv sind, und Prozesse einzuführen, die dekarbonisieren und nahezu abfallfrei sind - und das zu wettbewerbsfähigen Preisen", sagte Kimberly Kovacs, CEO von element6 Dynamics und frühere Forbes-50-over-50-Finanzfrau. "PAPACKS® ist ein innovativer Vorreiter im Bereich faserbasierter Materialien und nachhaltiger Lösungen. Wir sind begeistert, mit ihnen zusammenzuarbeiten und diese Partnerschaft in den USA zu etablieren."
element6 Dynamics ist ein führendes US-Unternehmen im Bereich industrieller Hanf, dass sich auf die genetische Züchtung, den Anbau und die Umwandlung von Hanfbiomasse spezialisiert hat, um die Eigenschaften traditioneller Weichholz-Kraftzellstoffe zu imitieren. Der Zellstoff von element6 Dynamics (e6 Pulp) hat sich als marktfähige Lösung bewährt, die in neuen oder bestehenden Papiermühlen und Verpackungsinfrastrukturen eingesetzt werden kann.
PAPACKS® hat in Europa den Standard für nachhaltige faserbasierte Verpackungen gesetzt und bedient sowohl Barriere-spezifische Lebensmittel- und Nichtlebensmittel-, Pharma- als auch Kosmetikverpackungsbedürfnisse. Das Unternehmen setzt auf erneuerbare Rohstoffe in Forschung und Produktion, darunter neue Fasern und industrieller Hanf. Ihr Engagement für Innovation ist weltweit durch über 75 Patentfamilien, 30 Auszeichnungen und mehr als ein Jahrzehnt Pionierarbeit anerkannt.
Die Parteien planen, 10 vollständig integrierte Produktionsstätten für geformte und thermogeformte Verpackungen in den USA zu errichten. Diese sollen in der Nähe ihrer Anbauflächen und akademischen Partnerschaften angesiedelt werden, um eine kosteneffiziente und umweltfreundliche Lösung zur Rückverlagerung von Geschäftsaktivitäten auf nachhaltige und verantwortungsvolle Weise zu gewährleisten.
"Wir glauben, dass element6 Dynamics ein starker finanzieller und strategischer Partner für uns in den USA sein wird", sagte PAPACKS® CEO Tahsin Dag, der von den European CEO Awards zum "CEO des Jahres 2024 in der Verpackungsindustrie" gewählt wurde. "Das Team von element6 Dynamics hat die Skalierung erfolgreich erreicht, die wir benötigen, um unsere internationalen Kunden zu beliefern. Die Kombination unserer jeweiligen Fähigkeiten, Kenntnisse, Technologien und unserer gemeinsamen Vision positioniert unsere Partnerschaft für den Erfolg."
Über element6 Dynamics
element6 Dynamics (www.element6dynamics.com) ist ein Agtech-Unternehmen, das an der Spitze der Transformation und Dekarbonisierung der Papier- und Verpackungsindustrie durch industriellen Hanf steht. Bei e6D stehen Kooperationen im Mittelpunkt unseres Geschäftsmodells. Wir bereichern den Boden, schaffen Einkommensmöglichkeiten für Landwirte, fördern die Forschung durch Partnerschaften mit akademischen Institutionen und bieten maßgeschneiderte Lösungen für unsere Geschäftspartner. Durch faire Preise und die Entwicklung proprietärer Bioraffinerien stimulieren wir wirtschaftliches Wachstum und unterstützen Industrien, indem wir klimaintelligente Technologien in bedürftige Regionen einführen.
Unser Engagement für den Umweltschutz und den Aufbau nachhaltiger, zukunftsorientierter Unternehmen ist in unseren Betriebsabläufen verankert, weil wir glauben, dass ein Unternehmen gut arbeiten und gleichzeitig Gutes tun kann. Durch den Fokus auf Kreislaufwirtschaft in unseren Prozessen tragen wir zu einer abfallfreien Zukunft bei und ermöglichen die weitverbreitete Einführung regenerativer Praktiken.
Über PAPACKS®
PAPACKS® (www.papacks.com) steht an der Spitze des Umweltwandels und ist ein wegweisendes Unternehmen, das sich der Entwicklung und Produktion nachhaltiger, plastikfreier Verpackungslösungen widmet. Mit einem tiefen Verständnis für die Notwendigkeit, die Natur zu schützen und zu bewahren, hat PAPACKS® darauf abgezielt, den Bedarf an Einwegplastik durch innovative Lösungen aus erneuerbaren Rohstoffen, einschließlich industrieller Hanfzellulose, zu eliminieren. Die Philosophie des Unternehmens spiegelt eine Kombination aus Technologie, Kunst und Wissenschaft wider, um Verpackungen zu schaffen, die umweltfreundlich, ästhetisch ansprechend und funktional sind.
Durch den Einsatz von Fasermaterialien und anderen nachhaltigen Materialien treibt PAPACKS® den Wandel hin zu einer Kreislaufwirtschaft voran und leistet einen entscheidenden Beitrag zur Reduzierung der globalen Plastikverschmutzung. Als Visionär in seinem Bereich versteht PAPACKS®, wie essenziell nachhaltiges Handeln für die Zukunft unseres Planeten ist und lädt Unternehmen weltweit ein, Teil dieser revolutionären Bewegung zu werden.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Ein Arzt, ein Steuerberater und ein Vermögensverwalter als Lebensbegleiter. Thaler: "Dann können Sie sich zurücklehnen"


 

Aktien auf dem Radar:FACC, Rosenbauer, Uniqa, Flughafen Wien, EuroTeleSites AG, Austriacard Holdings AG, Telekom Austria, Immofinanz, CA Immo, AT&S, OMV, Porr, EVN, Bawag, DO&CO, Erste Group, Lenzing, Palfinger, VAS AG, S Immo, RHI Magnesita, Pierer Mobility, Addiko Bank, Agrana, Amag, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, VIG, Wienerberger.


Random Partner

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und mehr als 25.000 Mitarbeitern in 30 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER