Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







22.06.2024, 5150 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Nike 4,06% vor Callaway Golf 1,33%, Borussia Dortmund -0,14%, William Hill -0,92%, Fitbit -1,56%, Williams Grand Prix -1,85%, Garmin -2,1%, Puma -2,24%, Manchester United -2,52%, adidas -3,16%, bwin -4,4%, World Wrestling Entertainment -11,17% und bet-at-home.com -12,77%.

In der Monatssicht ist vorne: bet-at-home.com 18,64% vor Nike 4,7% , Callaway Golf 2,15% , Garmin 1,45% , Williams Grand Prix 0,95% , William Hill -1,54% , Manchester United -3,31% , Fitbit -3,88% , adidas -4,47% , bwin -8,37% , Puma -11,83% , Borussia Dortmund -16% und World Wrestling Entertainment -16,83% . Weitere Highlights: William Hill ist nun 3 Tage im Minus (0,92% Verlust von 3,16 auf 3,13), ebenso Nike 3 Tage im Minus (12,57% Verlust von 122,53 auf 107,13).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs World Wrestling Entertainment 35,58% (Vorjahr: 39,89 Prozent) im Plus. Dahinter adidas 18,27% (Vorjahr: 44,48 Prozent) und William Hill 6,86% (Vorjahr: 35,02 Prozent). Williams Grand Prix -20,9% (Vorjahr: -8,84 Prozent) im Minus. Dahinter Manchester United -18,5% (Vorjahr: -14,47 Prozent) und Puma -12,81% (Vorjahr: -10,9 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: adidas 13,75%, William Hill 13,45% und Callaway Golf 6,29%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Garmin -100%, bwin -100% und Williams Grand Prix -13,93%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:37 Uhr die Garmin-Aktie am besten: 40,36% Plus. Dahinter bet-at-home.com mit +2,86% , Callaway Golf mit +2,63% , William Hill mit +1,67% , Manchester United mit +1,48% , World Wrestling Entertainment mit +1,02% , adidas mit +0,16% , Puma mit +0,15% , Nike mit +0,08% und Borussia Dortmund mit -0% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Sport ist -0,49% und reiht sich damit auf Platz 11 ein:

1. Bau & Baustoffe: 12,28% Show latest Report (22.06.2024)
2. Versicherer: 12,1% Show latest Report (15.06.2024)
3. MSCI World Biggest 10: 9,08% Show latest Report (22.06.2024)
4. Immobilien: 5,64% Show latest Report (22.06.2024)
5. Konsumgüter: 4,98% Show latest Report (22.06.2024)
6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 3,93% Show latest Report (22.06.2024)
7. Deutsche Nebenwerte: 3,44% Show latest Report (22.06.2024)
8. Zykliker Österreich: 1,31% Show latest Report (15.06.2024)
9. Ölindustrie: -0,08% Show latest Report (22.06.2024)
10. Telekom: -0,45% Show latest Report (15.06.2024)
11. Sport: -0,49% Show latest Report (15.06.2024)
12. Banken: -0,78% Show latest Report (22.06.2024)
13. Aluminium: -0,94%
14. Computer, Software & Internet : -1,2% Show latest Report (22.06.2024)
15. Global Innovation 1000: -1,23% Show latest Report (22.06.2024)
16. Licht und Beleuchtung: -2,38% Show latest Report (22.06.2024)
17. Post: -6,27% Show latest Report (22.06.2024)
18. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -6,55% Show latest Report (22.06.2024)
19. Auto, Motor und Zulieferer: -7,41% Show latest Report (22.06.2024)
20. Rohstoffaktien: -7,88% Show latest Report (22.06.2024)
21. Runplugged Running Stocks: -7,95%
22. Gaming: -8,41% Show latest Report (22.06.2024)
23. Luftfahrt & Reise: -8,86% Show latest Report (22.06.2024)
24. Energie: -11,23% Show latest Report (22.06.2024)
25. IT, Elektronik, 3D: -15,63% Show latest Report (22.06.2024)
26. Stahl: -20,17% Show latest Report (15.06.2024)

Social Trading Kommentare

iq4dev
zu ADS (17.06.)

Im frühen Handel des heutigen Tages realisiert der IQ4 Algorithmus mit der Adidas Aktie einen ansehnlichen Gewinn i.H.v. 25,98% nach ca. 4 Monaten Haltezeit. Nach Gerüchten zu Korruptionsvorwürfen in China straft der Markt die Aktie ab, ein Wiedereinstieg drängt sich daher kurzfristig nicht auf. Sollten sich die Vorwürfe nachhaltig entkräften lassen, wäre ein starker Rebound wahrscheinlich, denn die Aussichten für Adidas dürften im Rahmen der aktuell laufenden EM 2024 gut sein.

wiesger
zu ADS (17.06.)

Adidas hat eine Unterstützung im Chart erreicht. Ich kaufe eine weitere Tranche.

ulsiTrader
zu PUM (20.06.)

Gestern -1 Signal, heute Stabilisierung 




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Zertifikate Party Österreich 07/24: ZFA-Moderator Wolfgang Gerhardt über Awards, Fotos, Regulierung, Humor & Sondernummern


 

Bildnachweis

1. BSN Group Sport Performancevergleich YTD, Stand: 22.06.2024

2. Basketball, Wettkampf, Zweikampf, Ball, Sport, Richard Paul Kane / Shutterstock.com, Richard Paul Kane / Shutterstock.com , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Zumtobel, FACC, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, AT&S, Telekom Austria, EVN, Strabag, CA Immo, Immofinanz, Agrana, Hutter & Schrantz Stahlbau, Marinomed Biotech, Warimpex, RHI Magnesita, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Österreichische Post, S Immo, Uniqa, VIG, Wienerberger, Commerzbank, Deutsche Telekom, BASF, Fresenius, Sartorius.


Random Partner

VARTA AG
Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner