Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Verbund (AT0000746409)


25.11.2020:

56.500 ( 0.27 %)
171,815 Stück
(30.12.2019: 44.740)
56.65 / 56.85
 
0.44%
22:53:50


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019» 2020

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

26.29 %

Umsatz '20/'19 %
104 %


Das ist der 118. beste von 230 Handelstagen (%-Perf.)

Tage Steigend/Fallend
↑ 124    → 2    ↓ 104   
29.04  
  56.5

Periodenhoch am 25.11.20 (Kurs: 56.5 Δ% 0)


Periodentief am 18.03.20 (Kurs: 29.04 Δ% 0)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 209,474

Durchschnittsperformance Wochentag

Mitglied in der BSN Peer-Group Energie
Show latest Report (21.11.2020)



Best/Worst Volumen (Stück)
16.10.2020 1,334,194
10.03.2020 649,163
12.03.2020 634,247
14.04.2020 29,879
23.09.2020 70,128
23.10.2020 82,162
Best/Worst Days
20.03.2020 20.17%
17.04.2020 9.66%
19.03.2020 8.26%
12.03.2020 -12.48%
18.03.2020 -10.65%
23.03.2020 -10.22%
Pics



finanzmarktmashup.at News

25.11.2020

MorphoSys - Die Angst vor einem neuen Jahrestief steigt Das Comeback der Bullen im breiten Aktienmarkt in diesem ...

24.11.2020

Activision Blizzard – Nur eine Flagge? Mit einem Kursplus von mehr als 11% ist der Dow Jones dra...

24.11.2020

DAX - Käufer verpassen Rallychance! Das Kaufinteresse oberhalb von 13.300 Punkten im Dax war ...

23.11.2020

Wie Union Investment Riester-Sparer abzockt Finanzexperte Hermann-Josef Tenhagen hat einen interessan...

23.11.2020

US-Indizes – Eine kurze, aber spannende Handelswoche! Nach der starken ersten Novemberhälfte haben es die US-In...



Social Trading Kommentare
18.03.2020
gerihouse | FUTURE4Y
Zukunfts-Investments
Der österreichische Stromkonzern Verbund AG (ISIN: AT0000746409) will für das Geschäftsjahr 2019 eine Dividende von 0,69 Euro je Aktie vorschlagen. Damit wird die Ausschüttung im Vergleich zum Vorjahr (0,42 Euro) um knapp 64 Prozent erhöht. Auf Basis dieser Ausschüttung liegt die aktuelle Dividendenrendite beim derzeitigen Börsenkurs von 32,36 Euro bei 2,13 Prozent. Die Hauptversammlung soll am 28. April 2020 stattfinden. Die Dividende entspricht einer Ausschüttungsquote in Höhe von 43,2 Prozent bezogen auf das berichtete Konzernergebnis. Das EBITDA, das operative Ergebnis vor Abschreibungen, stieg im letzten Geschäftsjahr um 36,9 Prozent auf 1,18 Mrd. Euro und das Konzernergebnis erhöhte sich um 28,1 Prozent auf 554,8 Mio. Euro gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres, wie Verbund am Mittwoch berichtete. Nach Bereinigung der Ergebnisse um positive Einmaleffekte stieg das EBITDA um 37,1 Prozent, das Konzernergebnis konnte um 60,4 Prozent auf 549,0 Mio. Euro gesteigert werden. Auf Basis einer durchschnittlichen Eigenerzeugung aus Wasser- und Windkraft wird für das Geschäftsjahr 2020 ein EBITDA zwischen rund 1,15 Mrd. Euro und 1,34 Mrd. Euro sowie ein Konzernergebnis zwischen rund 510 Mio. Euro und rund 630 Mio. Euro erwartet. Verbund produziert über 90 Prozent des Stromes in seinen Wasserkraftwerken. 51 Prozent der Anteile an der Verbund AG befinden sich, verfassungsrechtlich verankert, im Eigentum der Republik Österreich. Redaktion MyDividends.de
18.03.2020
gerihouse | FUTURE4Y
Zukunfts-Investments
Der österreichische Stromkonzern Verbund AG (ISIN: AT0000746409) will für das Geschäftsjahr 2019 eine Dividende von 0,69 Euro je Aktie vorschlagen. Damit wird die Ausschüttung im Vergleich zum Vorjahr (0,42 Euro) um knapp 64 Prozent erhöht. Auf Basis dieser Ausschüttung liegt die aktuelle Dividendenrendite beim derzeitigen Börsenkurs von 32,36 Euro bei 2,13 Prozent. Die Hauptversammlung soll am 28. April 2020 stattfinden. Die Dividende entspricht einer Ausschüttungsquote in Höhe von 43,2 Prozent bezogen auf das berichtete Konzernergebnis. Das EBITDA, das operative Ergebnis vor Abschreibungen, stieg im letzten Geschäftsjahr um 36,9 Prozent auf 1,18 Mrd. Euro und das Konzernergebnis erhöhte sich um 28,1 Prozent auf 554,8 Mio. Euro gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres, wie Verbund am Mittwoch berichtete. Nach Bereinigung der Ergebnisse um positive Einmaleffekte stieg das EBITDA um 37,1 Prozent, das Konzernergebnis konnte um 60,4 Prozent auf 549,0 Mio. Euro gesteigert werden. Auf Basis einer durchschnittlichen Eigenerzeugung aus Wasser- und Windkraft wird für das Geschäftsjahr 2020 ein EBITDA zwischen rund 1,15 Mrd. Euro und 1,34 Mrd. Euro sowie ein Konzernergebnis zwischen rund 510 Mio. Euro und rund 630 Mio. Euro erwartet. Verbund produziert über 90 Prozent des Stromes in seinen Wasserkraftwerken. 51 Prozent der Anteile an der Verbund AG befinden sich, verfassungsrechtlich verankert, im Eigentum der Republik Österreich. Redaktion MyDividends.de
19.09.2019
Smeilinho | DRASTIL1
Stockpicking Österreich
Verbund ersetzt mit den morgigen Schlusskursen Andritz im ATXFive; eventuell eine kleine Tradingchance
13.09.2019
EASTFischer | EASTGETR
EAST-Chancen Weltweit
Korrektur bis 48 € möglich. KGV 31 ambitioniert, Gewinnmitnahme. Die Übernahme von neuen Wasserkraftwerken könnte erstmal die bilanz belasten. Wien (Reuters) - Österreichs größter Stromkonzern Verbund bietet für die zum Verkauf stehenden Wasserkraftwerke des portugiesischen Strom- und Gaskonzerns EDP. "Wir stehen auf der Shortlist", bestätigte eine Firmensprecherin am Montag. Die Nachrichtenagentur Reuters hatte bereits vergangene Woche unter Berufung auf Insider berichtet, dass der Wiener Energiekonzern neben der spanischen Iberdrola und der norwegischen Statkraft im Rennen um die Anlagen in der engeren Wahl ist.. Die Wasserkraftwerke hätten einen Wert von mehr als zwei Milliarden Euro.
16.08.2019
Ertragreich | MACHER
TOP- INVEST - n. Buffett u....
OES.EL-WIRT .....wurde nochmal dazu gekauft ...

Social Trades
23.11.2020
WorldEnergyInvest
50 Stück zu 56.65 (buy)
23.11.2020 chrish1
Öko Investitionen
21 Stück zu 56.05 (sell - Gain: 156.74% )
23.11.2020 TWaniek
Global Green Energy
55 Stück zu 56 (sell - Gain: 4.48% )
23.11.2020 twconline
Trend und Momentum
25 Stück zu 56.15 (buy)
23.11.2020 twconline
Trend und Momentum
25 Stück zu 56.15 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Peergroup Vergleich

Verbund auf Facebook


25.11.2020

Ende des Jahres übergibt Wolfgang Anzengruber den Chefsessel. Der Beginn seiner Karriere bei Verb...Wem der scheidende Chef von Österreichs größtem Stromkonzern in Frankreich zu sehr vertraut hat und wie viel Druck es von der Politik gab, Dividende zu zahlen >> Mehr dazu


24.11.2020

Weil jeder Funken Wärme zählt! 💚 #gemeinsamschaffenwirdas #gegenenergiearmut
(Gemeinsam mit V...Gemeinsam mit der Caritas hat der Verbund vor zehn Jahren einen Stromhilfefonds zur Bekämpfung von Energiearmut ins Leben gerufen. Diese Hilfe ...
>> Mehr dazu


24.11.2020

Auf dem Weg zum CO2-freien Stromerzeuger haben wir klare Ziele: Wir werden bis 2021 unsere Treibh... >> Mehr dazu


23.11.2020

Virtual Reality bietet ungeahnte Möglichkeiten, nicht nur im Videospiel 🎮 , sondern auch im Wasse...Virtual Reality ist in der Wasserkraft angekommen. Im Kraftwerk Rabenstein an der Mur testen wir die faszinierenden Anwendungen. >> Mehr dazu


23.11.2020

Wir freuen uns Partner des Jahreshauptevents des myAbility Wirtschaftsforums, dem DisAbility Conf... >> Mehr dazu


21.11.2020

Seit 2011 ist das Laufkraftwerk St. Johann mit einer Fischwanderhilfe ausgestattet und somit für ... >> Mehr dazu


19.11.2020

Verbund unterstützt den Deutsche Bahn Konzern als größten Grünstromnutzer Deutschlands mit 440 Gi... >> Mehr dazu


19.11.2020

#thursdaytalk Michael Strugl im Gespräch beim European Forum Alpbach über den Green Deal der Euro... >> Mehr dazu


18.11.2020

No risk, no fun? 🎲 Wer lieber plant und Sicherheit hat, für den ist eine Energiepreisgarantie ver...Du planst gerne voraus? Dann ist die Preisgarantie das Richtige. >> Mehr dazu


17.11.2020

Historische Messungen und Klimamodelle zeigen: Eine Folge des Klimawandels ist ein signifikanter ... >> Mehr dazu



Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2020
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 2587 0.07% 04:54:49 (2585 0.57% 25.11.)
DAX 13301 0.08% 04:56:06 (13290 -0.02% 25.11.)
Dow 29888 0.05% 04:56:11 (29872 -0.58% 25.11.)
Nikkei 26405 18.25% 04:55:10 (22330 -0.39% 07.08.)
Gold 1811 -0.12% 04:55:58 (1813 0.44% 25.11.)
Bitcoin 18015 -4.73% 04:55:13 (18909 3.09% 24.11.)

Serien 2020

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

MMK

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

ATH

BAH

BKS

BTS

CAT

DRJ

EVN

F0G

FAA

FKA

FLU

FQT

HED

LTH

MAN

OBS

PAL

POS

PYT

RAT

ROS

SEM

STM

STR

UBM

UIV

VLA

VST

WOL

WPB

WTE

WXF

ZAG


Magazine aktuell

Geschäftsberichte