Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Advanced Micro Devices, Inc. (US0079031078)


23.07.2024:

133.580 Euro
154.000 ( -1.20 %)
31,950,579 Stück
(29.12.2023: 147.410)
130.08 / 130.22
 
-2.57%
20:09:38


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019» 2020» 2021» 2022» 2023

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

4.47 %

Umsatz '24/'23 %
171 %


Das ist der 90. beste von 125 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 105. beste von 125 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 56    → 1    ↓ 68   
135.32  
  211.38

Periodenhoch am 07.03.24 (Kurs: 211.38 Δ% -27.15)


Periodentief am 03.01.24 (Kurs: 135.32 Δ% -27.15)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 64,045,686

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Days
16.01.2024 8.31%
19.01.2024 7.11%
24.01.2024 5.86%
17.07.2024 -10.21%
01.05.2024 -8.91%
04.04.2024 -8.26%

finanzmarktmashup.at News

14.09.2020

AMD – Höhenflug des Chipherstellers beschert Gewinnchance mit Bonus-Cap-Zertifikat
Der Bullenmarkt bei Advanced Micro Devices Inc., kurz AMD genannt, gerät momentan ins Stocken. Da...



Social Trading Kommentare
25.07.2024
DanielLimper | TECHARTD
TechART DaLiKAT
25.07.2024: 12% Nachkauf
21.07.2024
AktienMax | BAMBUS10
Bambus Ultra
🔍 Meine Analyse zu AMD (Frage 3 von 7)   3️⃣ Monopol-Frage: Startet das Unternehmen mit einem großen Anteil an einem kleinen Markt? 💲 Aktuelles und zukünftiges Marktvolumen: Der weltweite Halbleitermarkt hat ein Volumen von ca. $607 Mrd. im Jahr 2024 und wird voraussichtlich bis 2029 auf $981 Mrd. anwachsen (+10% p.a.). Marktstruktur: Die Wertschöpfungskette im Halbleitermarkt umfasst Forschung und Entwicklung, Design, Herstellung, Verpackung, Testen, Vertrieb und Marketing. AMD konzentriert sich auf das Design von CPUs und GPUs für PCs, Server, Spielkonsolen und Datenzentren. Hohe Markteintrittsbarrieren: Kapitalanforderungen: Erhebliche Investitionen in Fabriken und Technologien sind erforderlich. Technologische Komplexität: Ständige Forschung und Entwicklung sind notwendig. Patente und geistiges Eigentum: Schutz und Verwaltung von Patenten sind essenziell. Skaleneffekte: Größere Unternehmen haben Kostenvorteile. Lieferkettenabhängigkeit: Abhängigkeit von spezialisierten Rohstoffen und Fertigungskapazitäten. Marktanteile und Wettbewerber:AMD holt im CPU-Markt zu Intel auf, das weiterhin führend ist, jedoch einen sinkenden Anteil hat. AMD ist der zweitgrößte Anbieter bei GPUs hinter Nvidia, das eine starke Marktposition hat. In Servern hat AMD einen wachsenden Anteil, während Intel führend bleibt, aber Marktanteile verliert. ARM ist dominant im Mobile-Segment und wächst bei Mobile und Server.
21.07.2024
AktienMax | BAMBUS10
Bambus Ultra
🔍 Meine Analyse zu AMD (Frage 2 von 7)   2️⃣ Timing-Frage: Ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um in das Unternehmen zu investieren? ⏳   Gründungsgeschichte: 1969: Gründung von AMD. 2006: Einführung des Athlon-Prozessors und Übernahme von ATI Technologies. 2011: Einführung der Fusion-Plattform (APU). 2014: Dr. Lisa Su wird CEO. 2017: Einführung der Ryzen- und EPYC-Prozessoren (Zen-Architektur). 2015-2023: Umsatzsteigerung von $3,9 Mrd. auf $22,7 Mrd. (25% Wachstum pro Jahr). Relevante Timing-Faktoren: Führung und Management: Turnaround und massives Wachstum unter CEO Dr. Lisa Su. Strategische Entscheidungen: Fabless-Modell, Partnerschaften und Übernahmen von Xilinx Technologische Innovation: Zen-Architektur, Ryzen- und EPYC-Prozessoren, 7nm-Technologie.
14.07.2024
AktienMax | BAMBUS10
Bambus Ultra
https://emojipedia.org/de/roboter AMD gegen Intel und Nvidia: Der Kampf um die Marktführerschaft bei KI   https://emojipedia.org/backhand-index-pointing-rightAm 8. Juli wurde die Position an Advanced Micro Devices (AMD) im Bambus Ultra wikifolio eröffnet und in den nächsten Tagen aufgestockt. Der durchschnittliche Einstiegspreis beträgt rund 164,76 € und es wurden 135 Aktien gekauft.   https://emojiterra.com/de/lupe-nach-rechts/  Hier sind meine 3 Hauptgründe für den Kauf: 1. Strukturelle Vorteile durch Chiplet-Design und FPGAs 💡 Chiplet-Design: Im Jahr 2019 führte AMD mit der Zen 2-Architektur das Chiplet-Design ein, was signifikante Vorteile brachte. Das Unternehmen konnte die Produktionsausbeute steigern, die Kosten senken, die Kühlungseffizienz verbessern und die Flexibilität erhöhen. Dies ermöglichte AMD, seinen Marktanteil im CPU-Bereich auszubauen. Der Wechsel zur Chiplet-Architektur erlaubt es AMD, schneller zu innovieren und leistungsstärkere Produkte effizienter zu entwickeln – ein Bereich, in dem Nvidia noch nachziehen muss. 📊 FPGA-Fortschritte durch Xilinx-Akquisition: Die Übernahme von Xilinx hat AMDs Portfolio im Bereich der FPGAs (Field Programmable Gate Arrays) gestärkt. Diese anpassbaren und leistungsstarken Lösungen sind besonders in Rechenzentren und spezialisierten Anwendungen gefragt und bieten AMD einen Wettbewerbsvorteil.   2. Starke Partnerschaften durch hohe Anpassungsfähigkeit 🤝 Erfolgreiche Partnerschaften: AMD hat erfolgreiche Partnerschaften mit Tesla, Microsoft und Sony aufgebaut. AMD-Chips werden in Teslas Infotainment-Systemen, Microsofts Xbox und Sonys PlayStation eingesetzt. 🔧 Anpassbare Lösungen: Die leistungsstarken und anpassbaren Lösungen von AMD erfüllen die spezifischen Anforderungen dieser Kunden. Besonders die APUs (Accelerated Processing Units) zeigen AMDs Fähigkeit, maßgeschneiderte Lösungen zu liefern, was in der Halbleiterindustrie zunehmend an Bedeutung gewinnt.   3. Zyklische Einflüsse verdecken wahres Wachstumspotenzial 📉 Unterschätztes Wachstumspotenzial: Die aktuelle Bewertung von AMD reflektiert nicht das zukünftige Wachstumspotenzial. Obwohl das Umsatzwachstum im ersten Quartal 2024 nur 2% (YoY) beträgt, zeigen die Segmente Data Center und Client starke Leistungen, während Gaming und Embedded schwächeln. Zudem sind die Gewinnmargen unter Druck weil AMD mehr denn je in Forschung und Entwicklung investiert, um seine Produkt-Pipeline massiv voranzutreiben, gerade im Bereich KI. 📈 Erwartetes Wachstum in schwachen Segmenten: Die derzeit schwachen Segmente werden voraussichtlich bald ihren Tiefpunkt erreichen und wieder wachsen. Besonders im Data-Center-Bereich wird in den nächsten 5-10 Jahren ein starkes Wachstum erwartet, was die Profitabilität des Unternehmens steigern wird.   https://emojipedia.org/backhand-index-pointing-right Mein Fazit: AMD verfügt über eine starke Roadmap, die ihre Kompetenzen in den Bereichen CPU, GPU, APUs und FPGAs miteinander verbindet, um verschiedene Kundengruppen zu bedienen. Das ermöglicht die Entwicklung flexibler und wettbewerbsfähiger Halbleiterlösungen für den KI-Bereich und viele andere Anwendungsfälle. Daher könnte AMD seine Marktanteile im Vergleich zu Intel und Nvidia in den nächsten 5-10 Jahren weiter ausbauen. https://drive.google.com/file/d/1d0BkqazApyg8VhQ9ia7ZwnTcEuiKKArx/view?usp=sharing
08.07.2024
SIGAVEST | VVWAGL00
VV Wachstum Global
Wir kaufen uns bei AMD ein. Die Aktie steigt zu Wochenbeginn über ihren Widerstand bei 173$ an. Die Konsoldierung seit dem Allzeithoch bei 220 $ hat damit gute Chancen beendet zu werden. Der CEO hat in der letzten Woche eine positive Sicht auf die AMD-Zukunft dargestellt. Die Nachfrage nach den KI-Einheiten von AMD ist wohl sehr gut. 

Social Trades
25.07.2024 Bonusfreund
Flexibles Investment - moderat
1 Stück zu 131.52 (buy)
25.07.2024 Bonusfreund
Flexibles Investment - moderat
1 Stück zu 130.72 (buy)
25.07.2024 Bonusfreund
Flexibles Investment - moderat
1 Stück zu 130.8 (buy)
25.07.2024 Bonusfreund
Flexibles Investment - moderat
1 Stück zu 131.04 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart

Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2024
Indizes:

ATX TR:

AT:

DAX:

Dow Jones:

dad.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX TR 8551 -0.01% 17:57 (8551 -0.26% 25.07.)
LSDAX 18332 -0.16% 20:09:38 (18361 -1.00% 24.07.)
LSGold 2355 -1.76% 20:09:51 (2397 -0.51% 24.07.)
Bitcoin 65093 1.09% 20:12:04 (64392 -1.79% 24.07.)

Serien 2024

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | dad.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | dad.at trending | BSN Watchlist




ATX TR



Österreich

Magazine aktuell

Geschäftsberichte