Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Evotec (DE0005664809)


27.10.2021:

41.910 ( -3.05 %)
436,337 Stück
(30.12.2020: 30.280)
41.17 / 41.29
 
-1.62%
22:21:43


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019» 2020

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

38.41 %

Umsatz '21/'20 %
87 %


Das ist der 197. beste von 210 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 37. beste von 210 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 113    → 1    ↓ 96   
28.5  
  45.35

Periodenhoch am 15.09.21 (Kurs: 45.35 Δ% -7.59)


Periodentief am 10.03.21 (Kurs: 28.5 Δ% -7.59)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 494,707

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
28.01.2021 4,496,939
27.01.2021 4,399,600
26.01.2021 3,451,506
31.05.2021 107,426
18.10.2021 152,031
04.10.2021 163,190
Best/Worst Days
26.01.2021 9.99%
27.01.2021 9.6%
30.03.2021 5.32%
29.01.2021 -12.33%
16.07.2021 -6.29%
05.03.2021 -5.94%
Pics



finanzmarktmashup.at News

26.10.2021

Beeindruckendes Kursniveau bei Evotec Die 2021er-Neunmonatszahlen von Evotec lösten am Markt ke...

19.04.2021

Evotec drückt weiter aufs Gaspedal Das Biotech-Unternehmen Evotec hat wieder einmal eine neu...

01.02.2021

Große Ehre: Evotec-CSO gehört jetzt zum Wissenschaftsrat Ehre für den Chief Scientific Officer (CSO) des Wirkstoff...

17.12.2020

Neuer Meilenstein bei Evotec erreicht: Aktie mit neuem Ka... Die Erfolgsmeldungen bei Evotec reißen nicht ab. Hier wur...

19.10.2020

Evotec: Unterstützung von Bill Gates im Kampf gegen Covid-19 Die positiven Nachrichten reißen bei Evotec nicht ab. Jet...



Social Trading Kommentare
26.10.2021
geistreich | TMEDT
Plattform Ecommerce und Med...
Evotec ist in den ersten neun Monaten des Jahres deutlich gewachsen. Vorläufigen Berechnungen zufolge kommen die Hamburger nach drei Quartalen auf einen Umsatz aus Verträgen mit Kunden von 425 bis 435 Millionen Euro, wie das MDAX-Unternehmen am Dienstag mitteilte. Ein Jahr zuvor hatte Evotec 360,4 Millionen Euro ausgewiesen. Bereinigt um Zahlungen des Partners Sanofi im Vorjahr und negative Währungseinflüsse werde das bereinigte Erlöswachstum zwischen 24 und 27 Prozent erwartet, hieß es weiter. https://www.deraktionaer.de/artikel/pharma-biotech/evotec-bleibt-auf-wachstumskurs-produktionsstart-in-den-usa-in-sicht-20239674.html
26.10.2021
Investmentjunky | 27062020
Wachstum Gewinne Zukunft
Bei meinem Lieblingswirkstoffforscher, den ich persönlich schon seit 2013 begleite, geht es nun Schlag auf Schlag:   Es ist durchgesickert das EVT 201, ein Phase 3 Kandidat für die Behandlung von Schlafstörung, die Prüfung vorzeitig beendet hat. Die Ergebnisse werden laut dem chinesischen Partner diese Woche erwartet. Dies könnte damit das erst mitentwickelte Medikament von Evotec werden. Ein riesen Sache zumal das Medikament wahrscheinlich Blockbusterpotential (über 1 Milliarde Umsatz p.a.) hätte.    Zudem berichtete Evotec gestern, dass man nun mit CAPRISA (ein Institut von Südafrika) eine neue Vereinbarung zur Entwicklung eines Antikörpers gegen HIV für Afrika eingegangen ist. Wichtig erscheint mir dabei, dass Evotec´s neue J.POD Technologie dies erst durch seine günstigen Kosten möglich macht. Ein weiterer Beweis für die disruptiven Eigenschaften der modularen Antikörperfabrik.   Aber das wäre noch nicht alles. Heute berichtet Evotec bereits vorläufig seine 9-Monatszahlen. Dies ist völlig untypisch für das Unternehmen. Gemäß Evotec steht dies aber in Zusammenhang mit dem bevorstehenden NASDAQ Listing, was wiederum ein großer Meilenstein für das Unternehmen wäre. In früheren Jahren hatte man sich hier zurückgezogen um Kosten zu sparen.   Die Quartalszahlen können mich insgesamt überzeugen. Es wird ein solides Wachstum von Umsatz und EBITDA ausgewiesen. Zudem weist man darauf hin, dass die erste Antikörperfabrik demnächst ihre Arbeit aufnimmt. Ein weiterer nicht zu unterschätzender Meilenstein für das Unternehmen.     https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/evotec-waechst-weiter-produktionsstart-in-den-usa-drueckt-auf-ergebnis-10663932
26.10.2021
Einstein | PT78PT78
Platintrader 1000% Leidensc...
***Evotec halte ich nun für ausgereizt und entsorge dei Position mit einem netten Gewinn***
25.10.2021
Einstein | PT78PT78
Platintrader 1000% Leidensc...
***Evotec ein Gutes Beispiel das man bei einem Daxrutsch im Prinzip alles kaufen kann***Die Position wird bald wieder entsorgt***Mund abputzen***Gut geschmeckt***  
29.09.2021
Investmentjunky | 27062020
Wachstum Gewinne Zukunft
Auffällig stark zeigt sich heute der Rebound von unserer Evotec. Mit knapp +5% gehören wir, nach dem schwachen Markttag gestern, der Topgruppe an. Grundsätzlich wundert mich das nicht, da zahlreiche Highlights demnächst anstehen:   (1) IPO der Beteiligung Exscientia. Hier werden wahrscheinlich ordentliche stille Reserven gehoben. Zudem wird dies zeigen, dass die Sparte "Evo Equity" funktioniert. Bisher war dieser Betriebsteil nur ein reiner Kostenfaktor gewesen.   (2) Das eigene IPO an der NASDAQ. Dies könnte perspektivisch eine Neubewertung auslösen. Das Risikokapital sitzt in Amerika einfach lockerer. Zudem wird Evotec danach in Cash schwimmen, um das weitere Wachstum abzusichern.   (3) Sollte Bayer in Phase 3 gehen, wird dies einen ordentlichen Meilenstein auslösen. Ich schätze dieser wird im zweistelligen Bereich liegen.   (4) J.POD 1 bzw. die erste Antikörperfabrik hat die Arbeit aufgenommen und wird die nächsten Quartale Umsatz und Gewinn nach oben ziehen. Zudem beginnt man ca. im November mit der Covid Antikörperproduktion für das US-Verteidigungsministerium. Eine riesen Sache, die sicherlich Ausbaupotential hat!   (5) J.POD 2 steht kurz vor Baustart   (6) Ankündigung J. POD 3 sollte auch nicht mehr lange auf sich warten lassen   (7) Weitere Fortschritte aus der Pipeline sind möglich.   Fazit: Wir bleiben also definitiv weiter investiert und sind schon auf die kommende Zeit  gespannt!   Beste Grüße, Thomas

Social Trades

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2021
Indizes:

ATX TR:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX TR 7593 0.00% 18:14:58 (7593 -0.49% 28.10.)
LSDAX 15680 0.01% 22:22:22 (15679 -0.34% 27.10.)
Gold 1799 0.22% 22:25:02 (1795 0.28% 27.10.)
Bitcoin 61902 5.26% 22:23:53 (58810 -2.88% 27.10.)

Serien 2021

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX TR



Österreich

Magazine aktuell

Geschäftsberichte