Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Deutsche Nebenwerte

powered by




Magazine aktuell


#gabb aktuell



14.10.2023, 9997 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Rheinmetall 15,1% vor Aurubis 5,33%, SMA Solar 4,25%, Suess Microtec 4,19%, MorphoSys 2,64%, Salzgitter 1,2%, Rhoen-Klinikum 0,85%, Fuchs Petrolub 0,55%, Evonik 0%, Dialog Semiconductor 0%, Aareal Bank 0%, Pfeiffer Vacuum -0,14%, Deutsche Wohnen -0,19%, DMG Mori Seiki -0,23%, Hochtief -0,37%, Drägerwerk -0,56%, BayWa -0,78%, Fielmann -0,96%, Wacker Chemie -1,35%, Bilfinger -1,6%, Klöckner -1,66%, BB Biotech -1,87%, Fraport -2,66%, Carl Zeiss Meditec -3,56%, Lufthansa -3,94%, Bechtle -4,15%, ProSiebenSat1 -5,07%, Stratec Biomedical -7,74%, Aixtron -8,82% und

In der Monatssicht ist vorne: Suess Microtec 8,21% vor Aurubis 7,33% , Fuchs Petrolub 7,24% , Rheinmetall 5,53% , Dialog Semiconductor 3,63% , BayWa 1,76% , Aareal Bank 0,45% , Rhoen-Klinikum 0% , Bilfinger 0% , Pfeiffer Vacuum -0,41% , DMG Mori Seiki -0,47% , Deutsche Wohnen -1,61% , Drägerwerk -2,75% , Evonik -2,75% , Fielmann -2,77% , BB Biotech -3,78% , SMA Solar -5,2% , Salzgitter -5,43% , Bechtle -6,11% , Hochtief -6,48% , Wacker Chemie -6,63% , Carl Zeiss Meditec -10,51% , Fraport -11,14% , Stratec Biomedical -12,73% , Lufthansa -13,45% , Klöckner -14,97% , Aixtron -15,66% , MorphoSys -20,01% , ProSiebenSat1 -21,68% und Weitere Highlights: Rheinmetall ist nun 5 Tage im Plus (15,1% Zuwachs von 233,8 auf 269,1), ebenso Wacker Chemie 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), Aixtron 7 Tage im Minus (13,58% Verlust von 34,83 auf 30,1), Bechtle 3 Tage im Minus (5,2% Verlust von 45,35 auf 42,99), Klöckner 3 Tage im Minus (3,77% Verlust von 6,76 auf 6,5), Wacker Chemie 3 Tage im Minus (2,32% Verlust von 126,95 auf 124), Hochtief 3 Tage im Minus (2,55% Verlust von 96,25 auf 93,8), ProSiebenSat1 3 Tage im Minus (5,59% Verlust von 5,79 auf 5,47), Carl Zeiss Meditec 3 Tage im Minus (5,17% Verlust von 81,16 auf 76,96), Stratec Biomedical 3 Tage im Minus (6,8% Verlust von 44,15 auf 41,15), BayWa 3 Tage im Minus (5,93% Verlust von 33,75 auf 31,75), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 82,44% (Vorjahr: -60,39 Prozent) im Plus. Dahinter Hochtief 78,06% (Vorjahr: -25,8 Prozent) und Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent). Stratec Biomedical -49,26% (Vorjahr: -41,15 Prozent) im Minus. Dahinter Carl Zeiss Meditec -34,72% (Vorjahr: -36,22 Prozent) und ProSiebenSat1 -34,51% (Vorjahr: -40,4 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Hochtief 19,54%, Dialog Semiconductor 10,52% und Rheinmetall 7,98%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: ProSiebenSat1 -35,06%, Stratec Biomedical -34,65% und Carl Zeiss Meditec -30,75%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:33 Uhr die MorphoSys-Aktie am besten: 0,91% Plus. Dahinter BB Biotech mit +0,73% , DMG Mori Seiki mit +0,35% , Bilfinger mit +0,21% , Aareal Bank mit +0,08% und BayWa mit +0,08% Pfeiffer Vacuum mit -0% , ProSiebenSat1 mit -0,05% , Klöckner mit -0,08% , Aixtron mit -0,12% , Wacker Chemie mit -0,12% , Hochtief mit -0,13% , Bechtle mit -0,19% , Deutsche Wohnen mit -0,24% , Stratec Biomedical mit -0,24% , Evonik mit -0,31% , Fielmann mit -0,41% , Carl Zeiss Meditec mit -0,42% , Drägerwerk mit -0,45% , Rheinmetall mit -0,45% , Suess Microtec mit -0,45% , Salzgitter mit -0,46% , SMA Solar mit -0,55% , Lufthansa mit -0,72% , Fraport mit -0,78% , Aurubis mit -1,07% und Rhoen-Klinikum mit -1,69% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 4,49% und reiht sich damit auf Platz 12 ein:

1. Computer, Software & Internet : 27,72% Show latest Report (14.10.2023)
2. Bau & Baustoffe: 21,23% Show latest Report (14.10.2023)
3. Big Greeks: 20,49% Show latest Report (14.10.2023)
4. Versicherer: 13,67% Show latest Report (07.10.2023)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 13,33% Show latest Report (07.10.2023)
6. Post: 8,66% Show latest Report (07.10.2023)
7. Luftfahrt & Reise: 7,76% Show latest Report (07.10.2023)
8. Börseneulinge 2019: 7,51% Show latest Report (14.10.2023)
9. MSCI World Biggest 10: 5,7% Show latest Report (07.10.2023)
10. IT, Elektronik, 3D: 5,31% Show latest Report (07.10.2023)
11. Crane: 4,78% Show latest Report (14.10.2023)
12. Deutsche Nebenwerte: 4,65% Show latest Report (07.10.2023)
13. Immobilien: 3,75% Show latest Report (07.10.2023)
14. Global Innovation 1000: 2,6% Show latest Report (07.10.2023)
15. Auto, Motor und Zulieferer: 1,28% Show latest Report (14.10.2023)
16. Ölindustrie: 0,1% Show latest Report (07.10.2023)
17. Stahl: -0,09% Show latest Report (07.10.2023)
18. Telekom: -0,28% Show latest Report (07.10.2023)
19. Konsumgüter: -2,88% Show latest Report (07.10.2023)
20. Runplugged Running Stocks: -3,49%
21. Sport: -3,87% Show latest Report (07.10.2023)
22. Media: -4,28% Show latest Report (07.10.2023)
23. Banken: -4,91% Show latest Report (14.10.2023)
24. Energie: -5,47% Show latest Report (07.10.2023)
25. Zykliker Österreich: -7,36% Show latest Report (07.10.2023)
26. Aluminium: -8,36%
27. Gaming: -8,74% Show latest Report (07.10.2023)
28. Rohstoffaktien: -10,21% Show latest Report (07.10.2023)
29. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -10,38% Show latest Report (07.10.2023)
30. Solar: -11,15% Show latest Report (07.10.2023)
31. OÖ10 Members: -13,19% Show latest Report (07.10.2023)
32. Licht und Beleuchtung: -18,9% Show latest Report (07.10.2023)

Social Trading Kommentare

JackPanama
zu MOR (10.10.)

Siehe auch Notiz vom 08.09.2023. Jetzt am 04.10.2023 habe ich wiederum 250 Aktien bzw. 25 % der ursprünglichen Position zu 23,12 € mit fast 90 % Gewinn verkauft. Morphosys ist extrem gut gelaufen, aber der charttechnische Ausbruch mißlang und seit den Hochs bei 8,65 € im 20.Juli23 stellten sich keine weiteren Kursgewinne ein. Ggf. ist die Luft raus. Sollte sich der klinische Erfolg des Wirkstoffes Tulmimetostat gegen Gebärmutterkrebs wirklich einstellen, so waren wir mit 130 % bzw. 90 % Gewinn schon dabei. Ich bleibe da am Ball.

JackPanama
zu MOR (10.10.)

Morphosys ist extrem gut gelaufen, aber der charttechnische Ausbruch mißlang und seit den Hochs bei 8,65 € im 20.Juli23 stellten sich keine weiteren Kursgewinne ein. Ggf. ist die Luft raus. Sollte sich der klinische Erfolg des Wirkstoffes Tulmimetostat gegen Gebärmutterkrebs wirklich einstellen, so waren wir mit 90 % Gewinn schon dabei. Zumal ich erst mal nur 50 % der Position bei 23,27 € mit Gewinn verkauft habe. Ich bleibe da am Ball.

wiesger
zu AIXA (10.10.)

Aixtron schwächelt heute ein wenig. Ich nutze das und kaufe eine Staffel nach.

AlphaKollektor
zu RHM (10.10.)

Wir sehen nach den schrecklichen Ereignissen in Israel am Wochenende, daß sich der Aktienmarkt erholen kann. Allerdings ist auch kaum seriös abzuschätzen, wie sich die Lage weiter entwickeln wird. Daher verkaufen wir den Dax Bonus mit deutlich Aufgeld und kaufen dafür ein neues Bonus-Zertifikat auf Rheinmetall. Dieses hat sogar leicht Abgeld zum aktuellen Kurs.  Rheinmetall wird in den nächsten Jahren ein Gewinner der Global immer weiter zunehmenden Spannungen sein. Auch die Europäer werden nach 3 Jahrzehnten der Abrüstung nicht umhin kommen mehr in Rüstungsausgaben zu investieren.

MrTecDAX
zu RHM (10.10.)

Am Sonntag war ein schlechter Tag für die Welt, aber ein Guter für dieses wikifolio. Nach den Ereignissen in Israel lagen gestern sowohl Ölfirmen als auch Waffenhersteller deutlich im grünen Bereich. 

Scheid
zu S92 (13.10.)

SMA Solar ist immer wieder für Überraschungen gut. Nach einem mehr als 50-prozentigen Absturz des Aktienkurses seit Juli hat der Wechselrichterhersteller dank guter Geschäfte im dritten Quartal seinen Ausblick für das Gesamtjahr angehoben. Der Titel legte daraufhin um rund 20 Prozent zu. Konkret peilt SMA für 2023 nun einen Umsatz von 1,8 Mrd. bis 1,9 Mrd. statt 1,7 Mrd. bis 1,85 Mrd. Euro an. Das Ebitda soll zwischen 285 Mio. und 325 Mio. statt zwischen 230 Mio. und 270 Mio. Euro landen. Allerdings bleiben Zweifel: Die Experten von Jefferies sehen das Wachstumsziel für das kommende Jahr weiterhin skeptisch, weil sie im dritten und vierten Quartal mit einer deutlichen Abschwächung des Auftragseingangs rechnen. Anleger sollten daher lieber abwarten.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #594: Warum der ÖNB-Treasury-Direktor (obwohl er dürfte) kaum Ö-Aktien kauft, Matejka-Idee hoffentlich umgesetzt




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 14.10.2023

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Flughafen Wien, Porr, Austriacard Holdings AG, Amag, Addiko Bank, VIG, Uniqa, ATX, ATX TR, Andritz, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, Athos Immobilien, Wienerberger, Polytec Group, S Immo, Strabag, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Telekom Austria.


Random Partner

RWT AG
Die Firma RWT Hornegger & Thor GmbH wurde 1999 von den beiden Geschäftsführern Hannes Hornegger und Reinhard Thor gegründet. Seitdem ist das Unternehmen kontinuierlich, auf einen derzeitigen Stand von ca. 30 Mitarbeitern, gewachsen. Das Unternehmen ist in den Bereichen Werkzeugbau, Formenbau, Prototypenbau und Baugruppenfertigung tätig und stellt des Weiteren moderne Motorkomponenten und Präzisionsteile her.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2B667
AT0000A38ME2
AT0000A382G1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Polytec Group(1), Rosenbauer(1), Wienerberger(1), Lenzing(1), Verbund(1), Semperit(1), Mayr-Melnhof(1), EVN(1), Österreichische Post(1), Pierer Mobility(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Uniqa(1), Österreichische Post(1), VIG(1)
    BSN MA-Event Palfinger
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Rosenbauer(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(1), Addiko Bank(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 2.88%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.23%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Porr(3), SBO(1), Verbund(1)
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Covestro

    Featured Partner Video

    ABC – Audio Business Chart Folge #89: Top-Risiken und ein Kommen und Gehen (Josef Obergantschnig)

    In der aktuellen Risikolandkarte werden Risiken in fünf Bereiche untergliedert. Hast du dir schon einmal die Frage gestellt, was die kurz- und langfristig größten Herausforderungen für uns sein kön...

    Books josefchladek.com

    Daido Moriyama
    Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
    1994
    Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

    Frank Rodick
    The Moons of Saturn
    2023
    Self published

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Nobuyoshi Araki
    Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
    2016
    Kawade Shobo Shinsha

    Rudolf J.Boeck
    Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
    1954
    Stadtbauamt der Stadt Wien

    Rheinmetall und Aurubis vs. Aixtron und Stratec Biomedical – kommentierter KW 41 Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte


    14.10.2023, 9997 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Rheinmetall 15,1% vor Aurubis 5,33%, SMA Solar 4,25%, Suess Microtec 4,19%, MorphoSys 2,64%, Salzgitter 1,2%, Rhoen-Klinikum 0,85%, Fuchs Petrolub 0,55%, Evonik 0%, Dialog Semiconductor 0%, Aareal Bank 0%, Pfeiffer Vacuum -0,14%, Deutsche Wohnen -0,19%, DMG Mori Seiki -0,23%, Hochtief -0,37%, Drägerwerk -0,56%, BayWa -0,78%, Fielmann -0,96%, Wacker Chemie -1,35%, Bilfinger -1,6%, Klöckner -1,66%, BB Biotech -1,87%, Fraport -2,66%, Carl Zeiss Meditec -3,56%, Lufthansa -3,94%, Bechtle -4,15%, ProSiebenSat1 -5,07%, Stratec Biomedical -7,74%, Aixtron -8,82% und

    In der Monatssicht ist vorne: Suess Microtec 8,21% vor Aurubis 7,33% , Fuchs Petrolub 7,24% , Rheinmetall 5,53% , Dialog Semiconductor 3,63% , BayWa 1,76% , Aareal Bank 0,45% , Rhoen-Klinikum 0% , Bilfinger 0% , Pfeiffer Vacuum -0,41% , DMG Mori Seiki -0,47% , Deutsche Wohnen -1,61% , Drägerwerk -2,75% , Evonik -2,75% , Fielmann -2,77% , BB Biotech -3,78% , SMA Solar -5,2% , Salzgitter -5,43% , Bechtle -6,11% , Hochtief -6,48% , Wacker Chemie -6,63% , Carl Zeiss Meditec -10,51% , Fraport -11,14% , Stratec Biomedical -12,73% , Lufthansa -13,45% , Klöckner -14,97% , Aixtron -15,66% , MorphoSys -20,01% , ProSiebenSat1 -21,68% und Weitere Highlights: Rheinmetall ist nun 5 Tage im Plus (15,1% Zuwachs von 233,8 auf 269,1), ebenso Wacker Chemie 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), Aixtron 7 Tage im Minus (13,58% Verlust von 34,83 auf 30,1), Bechtle 3 Tage im Minus (5,2% Verlust von 45,35 auf 42,99), Klöckner 3 Tage im Minus (3,77% Verlust von 6,76 auf 6,5), Wacker Chemie 3 Tage im Minus (2,32% Verlust von 126,95 auf 124), Hochtief 3 Tage im Minus (2,55% Verlust von 96,25 auf 93,8), ProSiebenSat1 3 Tage im Minus (5,59% Verlust von 5,79 auf 5,47), Carl Zeiss Meditec 3 Tage im Minus (5,17% Verlust von 81,16 auf 76,96), Stratec Biomedical 3 Tage im Minus (6,8% Verlust von 44,15 auf 41,15), BayWa 3 Tage im Minus (5,93% Verlust von 33,75 auf 31,75), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 82,44% (Vorjahr: -60,39 Prozent) im Plus. Dahinter Hochtief 78,06% (Vorjahr: -25,8 Prozent) und Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent). Stratec Biomedical -49,26% (Vorjahr: -41,15 Prozent) im Minus. Dahinter Carl Zeiss Meditec -34,72% (Vorjahr: -36,22 Prozent) und ProSiebenSat1 -34,51% (Vorjahr: -40,4 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Hochtief 19,54%, Dialog Semiconductor 10,52% und Rheinmetall 7,98%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: ProSiebenSat1 -35,06%, Stratec Biomedical -34,65% und Carl Zeiss Meditec -30,75%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:33 Uhr die MorphoSys-Aktie am besten: 0,91% Plus. Dahinter BB Biotech mit +0,73% , DMG Mori Seiki mit +0,35% , Bilfinger mit +0,21% , Aareal Bank mit +0,08% und BayWa mit +0,08% Pfeiffer Vacuum mit -0% , ProSiebenSat1 mit -0,05% , Klöckner mit -0,08% , Aixtron mit -0,12% , Wacker Chemie mit -0,12% , Hochtief mit -0,13% , Bechtle mit -0,19% , Deutsche Wohnen mit -0,24% , Stratec Biomedical mit -0,24% , Evonik mit -0,31% , Fielmann mit -0,41% , Carl Zeiss Meditec mit -0,42% , Drägerwerk mit -0,45% , Rheinmetall mit -0,45% , Suess Microtec mit -0,45% , Salzgitter mit -0,46% , SMA Solar mit -0,55% , Lufthansa mit -0,72% , Fraport mit -0,78% , Aurubis mit -1,07% und Rhoen-Klinikum mit -1,69% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 4,49% und reiht sich damit auf Platz 12 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 27,72% Show latest Report (14.10.2023)
    2. Bau & Baustoffe: 21,23% Show latest Report (14.10.2023)
    3. Big Greeks: 20,49% Show latest Report (14.10.2023)
    4. Versicherer: 13,67% Show latest Report (07.10.2023)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 13,33% Show latest Report (07.10.2023)
    6. Post: 8,66% Show latest Report (07.10.2023)
    7. Luftfahrt & Reise: 7,76% Show latest Report (07.10.2023)
    8. Börseneulinge 2019: 7,51% Show latest Report (14.10.2023)
    9. MSCI World Biggest 10: 5,7% Show latest Report (07.10.2023)
    10. IT, Elektronik, 3D: 5,31% Show latest Report (07.10.2023)
    11. Crane: 4,78% Show latest Report (14.10.2023)
    12. Deutsche Nebenwerte: 4,65% Show latest Report (07.10.2023)
    13. Immobilien: 3,75% Show latest Report (07.10.2023)
    14. Global Innovation 1000: 2,6% Show latest Report (07.10.2023)
    15. Auto, Motor und Zulieferer: 1,28% Show latest Report (14.10.2023)
    16. Ölindustrie: 0,1% Show latest Report (07.10.2023)
    17. Stahl: -0,09% Show latest Report (07.10.2023)
    18. Telekom: -0,28% Show latest Report (07.10.2023)
    19. Konsumgüter: -2,88% Show latest Report (07.10.2023)
    20. Runplugged Running Stocks: -3,49%
    21. Sport: -3,87% Show latest Report (07.10.2023)
    22. Media: -4,28% Show latest Report (07.10.2023)
    23. Banken: -4,91% Show latest Report (14.10.2023)
    24. Energie: -5,47% Show latest Report (07.10.2023)
    25. Zykliker Österreich: -7,36% Show latest Report (07.10.2023)
    26. Aluminium: -8,36%
    27. Gaming: -8,74% Show latest Report (07.10.2023)
    28. Rohstoffaktien: -10,21% Show latest Report (07.10.2023)
    29. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -10,38% Show latest Report (07.10.2023)
    30. Solar: -11,15% Show latest Report (07.10.2023)
    31. OÖ10 Members: -13,19% Show latest Report (07.10.2023)
    32. Licht und Beleuchtung: -18,9% Show latest Report (07.10.2023)

    Social Trading Kommentare

    JackPanama
    zu MOR (10.10.)

    Siehe auch Notiz vom 08.09.2023. Jetzt am 04.10.2023 habe ich wiederum 250 Aktien bzw. 25 % der ursprünglichen Position zu 23,12 € mit fast 90 % Gewinn verkauft. Morphosys ist extrem gut gelaufen, aber der charttechnische Ausbruch mißlang und seit den Hochs bei 8,65 € im 20.Juli23 stellten sich keine weiteren Kursgewinne ein. Ggf. ist die Luft raus. Sollte sich der klinische Erfolg des Wirkstoffes Tulmimetostat gegen Gebärmutterkrebs wirklich einstellen, so waren wir mit 130 % bzw. 90 % Gewinn schon dabei. Ich bleibe da am Ball.

    JackPanama
    zu MOR (10.10.)

    Morphosys ist extrem gut gelaufen, aber der charttechnische Ausbruch mißlang und seit den Hochs bei 8,65 € im 20.Juli23 stellten sich keine weiteren Kursgewinne ein. Ggf. ist die Luft raus. Sollte sich der klinische Erfolg des Wirkstoffes Tulmimetostat gegen Gebärmutterkrebs wirklich einstellen, so waren wir mit 90 % Gewinn schon dabei. Zumal ich erst mal nur 50 % der Position bei 23,27 € mit Gewinn verkauft habe. Ich bleibe da am Ball.

    wiesger
    zu AIXA (10.10.)

    Aixtron schwächelt heute ein wenig. Ich nutze das und kaufe eine Staffel nach.

    AlphaKollektor
    zu RHM (10.10.)

    Wir sehen nach den schrecklichen Ereignissen in Israel am Wochenende, daß sich der Aktienmarkt erholen kann. Allerdings ist auch kaum seriös abzuschätzen, wie sich die Lage weiter entwickeln wird. Daher verkaufen wir den Dax Bonus mit deutlich Aufgeld und kaufen dafür ein neues Bonus-Zertifikat auf Rheinmetall. Dieses hat sogar leicht Abgeld zum aktuellen Kurs.  Rheinmetall wird in den nächsten Jahren ein Gewinner der Global immer weiter zunehmenden Spannungen sein. Auch die Europäer werden nach 3 Jahrzehnten der Abrüstung nicht umhin kommen mehr in Rüstungsausgaben zu investieren.

    MrTecDAX
    zu RHM (10.10.)

    Am Sonntag war ein schlechter Tag für die Welt, aber ein Guter für dieses wikifolio. Nach den Ereignissen in Israel lagen gestern sowohl Ölfirmen als auch Waffenhersteller deutlich im grünen Bereich. 

    Scheid
    zu S92 (13.10.)

    SMA Solar ist immer wieder für Überraschungen gut. Nach einem mehr als 50-prozentigen Absturz des Aktienkurses seit Juli hat der Wechselrichterhersteller dank guter Geschäfte im dritten Quartal seinen Ausblick für das Gesamtjahr angehoben. Der Titel legte daraufhin um rund 20 Prozent zu. Konkret peilt SMA für 2023 nun einen Umsatz von 1,8 Mrd. bis 1,9 Mrd. statt 1,7 Mrd. bis 1,85 Mrd. Euro an. Das Ebitda soll zwischen 285 Mio. und 325 Mio. statt zwischen 230 Mio. und 270 Mio. Euro landen. Allerdings bleiben Zweifel: Die Experten von Jefferies sehen das Wachstumsziel für das kommende Jahr weiterhin skeptisch, weil sie im dritten und vierten Quartal mit einer deutlichen Abschwächung des Auftragseingangs rechnen. Anleger sollten daher lieber abwarten.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #594: Warum der ÖNB-Treasury-Direktor (obwohl er dürfte) kaum Ö-Aktien kauft, Matejka-Idee hoffentlich umgesetzt




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 14.10.2023

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Flughafen Wien, Porr, Austriacard Holdings AG, Amag, Addiko Bank, VIG, Uniqa, ATX, ATX TR, Andritz, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, Athos Immobilien, Wienerberger, Polytec Group, S Immo, Strabag, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Telekom Austria.


    Random Partner

    RWT AG
    Die Firma RWT Hornegger & Thor GmbH wurde 1999 von den beiden Geschäftsführern Hannes Hornegger und Reinhard Thor gegründet. Seitdem ist das Unternehmen kontinuierlich, auf einen derzeitigen Stand von ca. 30 Mitarbeitern, gewachsen. Das Unternehmen ist in den Bereichen Werkzeugbau, Formenbau, Prototypenbau und Baugruppenfertigung tätig und stellt des Weiteren moderne Motorkomponenten und Präzisionsteile her.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2B667
    AT0000A38ME2
    AT0000A382G1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Polytec Group(1), Rosenbauer(1), Wienerberger(1), Lenzing(1), Verbund(1), Semperit(1), Mayr-Melnhof(1), EVN(1), Österreichische Post(1), Pierer Mobility(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Uniqa(1), Österreichische Post(1), VIG(1)
      BSN MA-Event Palfinger
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Rosenbauer(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(1), Addiko Bank(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 2.88%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.23%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Porr(3), SBO(1), Verbund(1)
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Covestro

      Featured Partner Video

      ABC – Audio Business Chart Folge #89: Top-Risiken und ein Kommen und Gehen (Josef Obergantschnig)

      In der aktuellen Risikolandkarte werden Risiken in fünf Bereiche untergliedert. Hast du dir schon einmal die Frage gestellt, was die kurz- und langfristig größten Herausforderungen für uns sein kön...

      Books josefchladek.com

      Todd Hido
      House Hunting
      2019
      Nazraeli

      Peter Bialobrzeski
      Give my Regards to Elizabeth
      2020
      Hartmann Projects

      Frank Rodick
      The Moons of Saturn
      2023
      Self published

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop

      Christian Reister
      Driftwood 15 | New York
      2023
      Self published