Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.






Swiss Life Select Österreich: „Superbrand zu sein, macht natürlich stolz“

Externe Ehrungen wie das Superbrands-Siegel werten die Marke Swiss Life Select in Österreich auf. Die WKO honorierte indes etliche Financial PlannerInnen. Im Tagesgeschäft boomt weiter die Videoberatung: 250 Prozent Plus.

Lieber Herr Obererlacher, zuletzt haben wir immer wieder über das Jobbild „Financial PlannerIn“ gesprochen. Und weil es gut läuft, sucht Ihr weiter und seid auch in unserem Jobs-Special in dieser Ausgabe dabei, das freut mich. Gelesen habe ich auch, daß immer wieder einige die Auszeichnung für Staatlich geprüfte gewerbliche Vermögensberatung erhalten. Nominiert da Swiss Life Select oder ist es die Initiative der PlannerInnen selbst?

Wir wollen in der Tat weite wachsen. Der Bedarf nach umfassender Finanzberatung steigt kontinuierlich. Wir stehen für Service und Qualität und das bedarf Zeit. Ein Financial Planner, der tausende Kundinnen und Kunden betreut, hat diese Zeit nicht. Daher ist Wachstum essentiell, um diesem Anspruch auch gerecht zu werden. Dabei unterstützen uns Teampartnerschaften, Mentoring-Programme und Nachfolgermodelle. Zum Einsatz kommen hier moderne Tools und auch die Videoberatung, die eine Beratung von überall ermöglichen. Damit können unsere Financial Planner noch individuell und flexibler agieren. Wir setzen neue Maßstäbe am Markt und prägen einen modernen, zukunftsträchtigen Beruf. 

Die Auszeichnung, die unsere Financial Planner tragen, beweist das auch. Dabei nominieren nicht wir die Financial Planner. Diese Initiative geht von der Wirtschaftskammer aus. Jede/r Vermögensberaterin/Vermögensberater sind bei der Publikumswahl zugelassen. Die Kundinnen und Kunden stimmen ab und die Besten erhalten das Gütesiegel. Daher erfüllt es mich mit besonderem Stolz, dass unsere Financial Planner jedes Jahr auf den Top-Plätzen vertreten sind. Denn es beweist unsere Kundenorientierung und unsere Qualität.  

Sie haben auch einen Hashtag geschaffen: #christophunterwegs. Was ist da die Idee dahinter?

Tagtäglich treffe ich spannende Menschen, Unternehmen, Partner & unsere Financial Planner. Jede dieser Begegnungen bringt interessante Geschichten und Erfahrungen mit sich. Und an diesen möchte ich die Menschen teilhaben lassen und die Vielfalt an großartigen Persönlichkeiten, die unsere Branche auszeichnet, vor den Vorhang holen. Wir reden oftmals über Zahlen, Daten, Fakten oder über die Strategie und Trends. Doch wir sind eine Branche, wo der Mensch im Mittelpunkt steht. Da geht es um eigene Erfahrungen, um Wünsche, Träume und Ziele, die man im Leben erreichen möchte. Mit #christophunterwegs möchte ich diesen essentiellen Bereich den Raum geben, den er verdient. 

… ah, das macht Spaß. Ich hab so etwas Ähnliches, nenne es „Tour de Friends“ bzw. mache Plauderläufe. Wollen wir mal #christophunterwegs als gemeinsamen Plauderlauf auslegen?

Das ist eine hervorragende Idee, da würde ich mich sehr darüber freuen!

Machen wir!  Was mir zuletzt beim Laufen in Wien aufgefallen ist: Ich sehe Swiss Life Select Österreich-Plakate als Superbrand. Wer verleiht diese Superbrands-Auszeichnung und welche Bedeutung hat das für Sie?

Die Superbrands-Auszeichnung wird vom Austria Business Brand Council vergeben. Dabei handelt es sich um ein Expertengremium aus den Bereichen Marketing, Medien und PR, Marktforschung und Werbung. Bei der Bewertung der Unternehmen werden Popularität, Image, Markenaufbau und Innovationsfreude berücksichtigt. 

Es erfüllt mich mit besonderem Stolz, dass Swiss Life Select mit dem Superbrands-Siegel ausgezeichnet wurde. Denn es ist kein Siegel, bei dem man sich bewerben kann. Dieses Zertifikat verdeutlicht, dass Swiss Life Select in Österreich bekannt ist, geschätzt wird und Kunden und Geschäftspartnern die Sicherheit bietet, hervorragende Qualität zu erhalten. Das Business Superbrand Zertifikat belegt einen messbaren Unterschied der Marke zu den Mitbewerbern. Das Business Superbrands Zertifikat verdeutlicht einmal mehr, dass Swiss Life Select eine innovative, erfolgreiche Marke ist, von der andere Unternehmen lernen können. 

Abschließend ein Blick auf das Tagesgeschäft. Was waren die Trends bei Euch Mitte Q1? Ich denke jetzt sowohl an die Rahmenbedingungen an den Märkten, zB die Diskussion über Inflation, als auch die Rahmenbedingungen im Kundenverkehr wie zB Testungen ...

Unser Fokus liegt auf den Themen Vorsorge und Investment. Wobei sich diese zwei Themen nicht gegenseitig ausschließen, sondern eine Symbiose für uns sind: Vorsorge ist Investment, Investment ist Vorsorge. Daher spielen natürlich Themen wie die Inflation eine Rolle. Wir haben auch sehr viele interessante Kundengespräche rund um das Thema „nachhaltige Investments“ geführt. Das Thema ist in den Köpfen präsent, die Kundinnen und Kunden wollen mit ihren Entscheidungen einen Beitrag für die Zukunft leisten und gleichzeitig in Trendthemen investieren. Diese Nachfrage spüren wir bei den Entscheidungen unserer Kundinnen und Kunden. Aber auch die Sorgen unserer Kundinnen und Kunden, welche Auswirk­ungen die enormen Ausgaben des Staates auf die eigene finanzielle Situation in der Zukunft haben wird, sind eines der Hauptthemen, die wir derzeit in der Beratung spüren. Hinzu kommt die Unsicherheit der Kundinnen und Kunden, wie sich die Bankenlandschaft der Zukunft verändern wird und ob es wirklich noch sinnvoll ist, das Geld am Sparbuch liegen zu haben. Da brauchen wir nur auf die Medien rund um die ING oder Commerzialbank schauen, um diese Ängste nachzuvollziehen. Hier ist ein Umbruch zu spüren und der verunsichert die Menschen. 

Im Kundenverkehr selbst spüren wir keine wesentlichen Veränderungen. Wir hatten schon immer sehr hohe Sicherheitsstandards zum Schutz unserer Kundinnen und Kunden sowie Financial Planner. Aber wir spüren die Steigerung der Nachfrage nach Videoberatung. Hier haben wir im vergangenen Monat um 250 Prozent zugelegt. Auch im März lässt sich diese Tendenz erkennen. Langfristig wird sich dieser Trend der hybriden Beratung durchsetzen, davon bin ich überzeugt. Die Kundinnen und Kunden wollen selbst bestimmen, wann, wo und wie sie in Kontakt treten. Dank der Technologie ist das inzwischen gelebter Alltag. ϑ 

Fragen: Christian Drastil  

Aus dem "Börse Social Magazine #50" - 1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro. Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4

Seiten und Bilder aus dem Magazine (Navigieren mit Klick oder den Cursor-Tasten, Wischen am Smartphone)
Sample page 1for

Sample page 1 for "Sample page 1for "


Random Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.


>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner