Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: ATX charttechnisch: Aufwärtstrend ist nun endgültig durchbrochen


24.05.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Der Versuch, die 2.200-Punkte-Marke zurückzuerobern scheitert, der ATX fällt wieder unter 2.100 Punkte. Der gleitende Durchschnitt der letzten 50 Tage dient weiterhin als größte aktuelle Unterstützung.

Die meisten kurzfristigen technischen Indikatoren stehen weiterhin im leicht negativen Bereich, der Aufwärtstrend ist nun endgültig durchbrochen, was auch am Parabolic System zu erkennen ist. Die sich seit Tagen und Wochen abzeichnende Seitwärtsbewegung scheint sich zu festigen. Die engere Bandbreite beträgt dabei 2.000-2.250 Punkte.

Technisch deutet nichts darauf hin, dass diese in der nächsten Woche durchbrochen wird. Nachdem der ATX aktuell sein unteres Bollinger Band berührt, sehen wir in der nächsten Woche am ehesten eine leichte Aufwärtsbewegung.


ATX Wiener Börse © https://depositphotos.com


Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Österreichische Post, Strabag, Warimpex, Rosenbauer, Agrana, Rosgix, Bawag, AMS, Erste Group, FACC, Flughafen Wien, Frequentis, Lenzing, startup300, S Immo, Gurktaler AG Stamm.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

ProSiebenSat.1 Media Österreich Headquarter
Aon Linz Niederlassung
Essity Produktionsstätte

Covid 19 lookups





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Mayr-Melnhof(1), Agrana(1), Verbund(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), Frequentis(1), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(1)
    Star der Stunde: FACC 1.37%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.6%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Frequentis(1), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: S Immo 0.36%, Rutsch der Stunde: voestalpine -1.48%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(2), Österreichische Post(2), Lenzing(1)
    BSN MA-Event Münchener Rück
    BSN Vola-Event S Immo

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Preis 2020

    Der Wiener Börse Preis wird jährlich vergeben und ist die wichtigste Auszeichnung für die österreichischen Top-Unternehmen. Die Preisverleihung des 13. Wiener Börse Preis k...

    Inbox: ATX charttechnisch: Aufwärtstrend ist nun endgültig durchbrochen


    24.05.2020

    24.05.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Der Versuch, die 2.200-Punkte-Marke zurückzuerobern scheitert, der ATX fällt wieder unter 2.100 Punkte. Der gleitende Durchschnitt der letzten 50 Tage dient weiterhin als größte aktuelle Unterstützung.

    Die meisten kurzfristigen technischen Indikatoren stehen weiterhin im leicht negativen Bereich, der Aufwärtstrend ist nun endgültig durchbrochen, was auch am Parabolic System zu erkennen ist. Die sich seit Tagen und Wochen abzeichnende Seitwärtsbewegung scheint sich zu festigen. Die engere Bandbreite beträgt dabei 2.000-2.250 Punkte.

    Technisch deutet nichts darauf hin, dass diese in der nächsten Woche durchbrochen wird. Nachdem der ATX aktuell sein unteres Bollinger Band berührt, sehen wir in der nächsten Woche am ehesten eine leichte Aufwärtsbewegung.


    ATX Wiener Börse © https://depositphotos.com






     

    Bildnachweis

    1. ATX Wiener Börse , (© https://depositphotos.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Österreichische Post, Strabag, Warimpex, Rosenbauer, Agrana, Rosgix, Bawag, AMS, Erste Group, FACC, Flughafen Wien, Frequentis, Lenzing, startup300, S Immo, Gurktaler AG Stamm.


    Random Partner

    PwC Österreich
    PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    ATX Wiener Börse, (© https://depositphotos.com)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    ProSiebenSat.1 Media Österreich Headquarter
    Aon Linz Niederlassung
    Essity Produktionsstätte

    Covid 19 lookups





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Mayr-Melnhof(1), Agrana(1), Verbund(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), Frequentis(1), S&T(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(1)
      Star der Stunde: FACC 1.37%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.6%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Frequentis(1), Fabasoft(1)
      Star der Stunde: S Immo 0.36%, Rutsch der Stunde: voestalpine -1.48%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(2), Österreichische Post(2), Lenzing(1)
      BSN MA-Event Münchener Rück
      BSN Vola-Event S Immo

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Preis 2020

      Der Wiener Börse Preis wird jährlich vergeben und ist die wichtigste Auszeichnung für die österreichischen Top-Unternehmen. Die Preisverleihung des 13. Wiener Börse Preis k...