Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: RBI: Aktuelle Kurstiefstände interessante Einstiegsgelegenheit


RBI
Akt. Indikation:  16.07 / 16.69
Uhrzeit:  11:04:14
Veränderung zu letztem SK:  0.24%
Letzter SK:  16.34 ( -0.97%)

23.03.2019

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : In unserem aktuellen Unternehmensbericht haben wir unsere Empfehlung zur RBI -Aktie auf Kaufen angehoben, das Kursziel wurde aber gleichzeitig auf EUR 26,0 gesenkt (zuvor: Akkumulieren, Kursziel EUR 30). Das niedrigere Kursziel ergibt sich aus gesenkten Dividenden-Prognosen und der Annahme höherer Eigenkapitalkosten in unserer Bewertung.

Ausblick. Nachdem die Aktie im Zuge der Geldwäschevorwürfe massiv abverkauft wurde, sehen wir die aktuellen Kurstiefstände als interessante Einstiegsgelegenheit. Die aktuelle Bewertung mit einem Kurs-Buchwert- Verhältnis von 0,6x, einem KGV von unter 6x und einer Dividendenrendite von über 4% ist unserer Meinung nach von der fundamentalen Ertragskraft des Konzerns völlig losgelöst. Unser neues Kursziel von EUR 26 entspricht immer noch einem Abschlag von 20% auf den Buchwert 2018 und das bei einer erwarteten Eigenkapitalrendite von 11% in den kommenden Jahren. Die Geldwäschevorwürfe bleiben ein Belastungsfaktor bis die Causa geklärt ist. Auf Basis der öffentlich verfügbaren Informationen kann nur schwer abgeschätzt werden, ob für die RBI ein materieller Schaden entstehen wird. Die klaren Aussagen des Managements trugen aber dazu bei, die Investorenbedenken zu zerstreuen.

Company im Artikel

RBI

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (09.03.2019)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der RBI-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Bulgarien Raiffeisenbank (Bulgaria) E.A.D. , Credit: RBI © Aussender


Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Agrana, Polytec, Rosgix, Wienerberger, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Wolford.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

UBS Group Salzburg Standort

Covid 19 lookups





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Wirecard
    #gabb #621

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Ibuprofen wie Smarties

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 9. Juni 2020

    Inbox: RBI: Aktuelle Kurstiefstände interessante Einstiegsgelegenheit


    23.03.2019

    23.03.2019

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : In unserem aktuellen Unternehmensbericht haben wir unsere Empfehlung zur RBI -Aktie auf Kaufen angehoben, das Kursziel wurde aber gleichzeitig auf EUR 26,0 gesenkt (zuvor: Akkumulieren, Kursziel EUR 30). Das niedrigere Kursziel ergibt sich aus gesenkten Dividenden-Prognosen und der Annahme höherer Eigenkapitalkosten in unserer Bewertung.

    Ausblick. Nachdem die Aktie im Zuge der Geldwäschevorwürfe massiv abverkauft wurde, sehen wir die aktuellen Kurstiefstände als interessante Einstiegsgelegenheit. Die aktuelle Bewertung mit einem Kurs-Buchwert- Verhältnis von 0,6x, einem KGV von unter 6x und einer Dividendenrendite von über 4% ist unserer Meinung nach von der fundamentalen Ertragskraft des Konzerns völlig losgelöst. Unser neues Kursziel von EUR 26 entspricht immer noch einem Abschlag von 20% auf den Buchwert 2018 und das bei einer erwarteten Eigenkapitalrendite von 11% in den kommenden Jahren. Die Geldwäschevorwürfe bleiben ein Belastungsfaktor bis die Causa geklärt ist. Auf Basis der öffentlich verfügbaren Informationen kann nur schwer abgeschätzt werden, ob für die RBI ein materieller Schaden entstehen wird. Die klaren Aussagen des Managements trugen aber dazu bei, die Investorenbedenken zu zerstreuen.

    Company im Artikel

    RBI

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
    Show latest Report (09.03.2019)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der RBI-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Bulgarien Raiffeisenbank (Bulgaria) E.A.D. , Credit: RBI © Aussender






    RBI
    Akt. Indikation:  16.07 / 16.69
    Uhrzeit:  11:04:14
    Veränderung zu letztem SK:  0.24%
    Letzter SK:  16.34 ( -0.97%)



     

    Bildnachweis

    1. Bulgarien Raiffeisenbank (Bulgaria) E.A.D. , Credit: RBI , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Agrana, Polytec, Rosgix, Wienerberger, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Wolford.


    Random Partner

    iMaps Capital
    iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Bulgarien Raiffeisenbank (Bulgaria) E.A.D. , Credit: RBI , (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    UBS Group Salzburg Standort

    Covid 19 lookups





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Wirecard
      #gabb #621

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Ibuprofen wie Smarties

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 9. Juni 2020