Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: VIG: Angehobene Guidance und höhere Ausschüttungsquote positiv für die Aktie


VIG
Akt. Indikation:  22.80 / 23.05
Uhrzeit:  22:37:35
Veränderung zu letztem SK:  -0.33%
Letzter SK:  23.00 ( -0.86%)

23.03.2019

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Die VIG konnte gemäß den vorläufigen Zahlen 2018 die verrechneten Prämien gegenüber 2017 um 2,9% auf EUR 9,66 Mrd. steigern. Bereinigt um den Rückgang bei den Einmalerlägen erhöhte sich das Plus bei den Prämien auf 5,2%. Der Vorsteuergewinn konnte um 10% auf EUR 485 Mio. gesteigert werden, auch dank eines soliden Finanzergebnisses (starker Beitrag der gemeinnützigen Wohnbaugesellschaften), womit die eigene Guidance von EUR 450-470 Mio. übertroffen wurde. Aufgrund eines höheren Minderheitenanteils verfehlte die VIG jedoch unsere Schätzungen beim Nettogewinn, der mit EUR 269 Mio. im Geschäftsjahr 2018 rund 10% unter dem Vorjahr zu liegen kam. Die Combined Ratio entwickelte sich 2018 sehr positiv und verbesserte sich deutlich von 96,7% auf 96,0%. Die Dividende 2018 soll mit EUR 1,00/Aktie um 10 Cent gegenüber dem Vorjahr erhöht werden (entspricht einer Dividendenrendite von rund 4,4%). Der finale Jahresabschluss wird am 17. April veröffentlicht.

Ausblick. Für 2019 peilt das Management ein Prämienvolumen von EUR 9,9 Mrd. und einen Vorsteuergewinn zwischen EUR 500 - 520 Mio. an. Für 2020 hob die VIG ihre Guidance leicht an. Das Prämienvolumen soll weiter auf EUR 10,2 Mrd. steigen (zuvor: EUR 10 Mrd.) und der Vorsteuergewinn in einer Bandbreite zwischen EUR 530-550 Mio. zu liegen kommen (zuvor: EUR 500-520 Mio.). Die Ausschüttungsquote wurde ebenfalls angehoben auf nunmehr 30 - 50% des Jahresüberschusses (zuvor: mind. 30%). Obwohl das 4. Quartal etwas unter den Erwartungen lag, sehen wir die angehobene Guidance 2020 sowie die höhere Ausschüttungsquote als positiv für die Aktie. Wir bleiben bei unserer Kaufempfehlung.

Company im Artikel

VIG

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Versicherer
Show latest Report (16.03.2019)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der VIG-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Zu seinem 60-jährigen Jubiläum zieht der Ringturm die Aufmerksamkeit der internationalen Kunstszene auf sich. Mit dem Werk "Sommerfreuden" der kroatischen Künstlerin Tanja Deman setzt der Wiener Städtische Versicherungsverein die Verhüllung des Ringturms zum achten Mal fort. © Aussendung


Aktien auf dem Radar: UBM , Warimpex , Amag , Addiko Bank , Lenzing , AT&S , Uniqa , Immofinanz , Österreichische Post , Polytec , ATX , ATX Prime , Rosenbauer , RBI , OMV , Strabag , Telekom Austria , Pierer Mobility AG , voestalpine , FACC , DO&CO , Mayr-Melnhof , Verbund , VIG , Bawag , Fabasoft , Frequentis , Gurktaler AG VZ , Kapsch TrafficCom , Österreichische Staatsdruckerei Holding , S Immo.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Zumtobel(1), Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: EVN(1), voestalpine(1)
    CoVaCoRo zu FACC
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: AT&S(1), Wienerberger(1), Zumtobel(1), S Immo(1)
    BSN MA-Event DO&CO
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Fabasoft(3), OMV(1), S&T(1), Wolford(1), Rosenbauer(1), Immofinanz(1)
    Star der Stunde: Amag 1.32%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.82%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Polytec(2), OMV(2), S&T(2), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 2.55%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.87%

    Featured Partner Video

    Alex Blodgett, CEO der AMP German Cannabis Group (WKN: A2PRD0)

    Achtung Interessenskonflikt: Ich besitze die Aktie von AMP German Cannabis / I own the stock of AMP German Cannabis - conflict of interest! - Cannabisaktien stehen in den letzten Monaten stark unte...

    Inbox: VIG: Angehobene Guidance und höhere Ausschüttungsquote positiv für die Aktie


    23.03.2019

    23.03.2019

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Die VIG konnte gemäß den vorläufigen Zahlen 2018 die verrechneten Prämien gegenüber 2017 um 2,9% auf EUR 9,66 Mrd. steigern. Bereinigt um den Rückgang bei den Einmalerlägen erhöhte sich das Plus bei den Prämien auf 5,2%. Der Vorsteuergewinn konnte um 10% auf EUR 485 Mio. gesteigert werden, auch dank eines soliden Finanzergebnisses (starker Beitrag der gemeinnützigen Wohnbaugesellschaften), womit die eigene Guidance von EUR 450-470 Mio. übertroffen wurde. Aufgrund eines höheren Minderheitenanteils verfehlte die VIG jedoch unsere Schätzungen beim Nettogewinn, der mit EUR 269 Mio. im Geschäftsjahr 2018 rund 10% unter dem Vorjahr zu liegen kam. Die Combined Ratio entwickelte sich 2018 sehr positiv und verbesserte sich deutlich von 96,7% auf 96,0%. Die Dividende 2018 soll mit EUR 1,00/Aktie um 10 Cent gegenüber dem Vorjahr erhöht werden (entspricht einer Dividendenrendite von rund 4,4%). Der finale Jahresabschluss wird am 17. April veröffentlicht.

    Ausblick. Für 2019 peilt das Management ein Prämienvolumen von EUR 9,9 Mrd. und einen Vorsteuergewinn zwischen EUR 500 - 520 Mio. an. Für 2020 hob die VIG ihre Guidance leicht an. Das Prämienvolumen soll weiter auf EUR 10,2 Mrd. steigen (zuvor: EUR 10 Mrd.) und der Vorsteuergewinn in einer Bandbreite zwischen EUR 530-550 Mio. zu liegen kommen (zuvor: EUR 500-520 Mio.). Die Ausschüttungsquote wurde ebenfalls angehoben auf nunmehr 30 - 50% des Jahresüberschusses (zuvor: mind. 30%). Obwohl das 4. Quartal etwas unter den Erwartungen lag, sehen wir die angehobene Guidance 2020 sowie die höhere Ausschüttungsquote als positiv für die Aktie. Wir bleiben bei unserer Kaufempfehlung.

    Company im Artikel

    VIG

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Versicherer
    Show latest Report (16.03.2019)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der VIG-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Zu seinem 60-jährigen Jubiläum zieht der Ringturm die Aufmerksamkeit der internationalen Kunstszene auf sich. Mit dem Werk "Sommerfreuden" der kroatischen Künstlerin Tanja Deman setzt der Wiener Städtische Versicherungsverein die Verhüllung des Ringturms zum achten Mal fort. © Aussendung






    VIG
    Akt. Indikation:  22.80 / 23.05
    Uhrzeit:  22:37:35
    Veränderung zu letztem SK:  -0.33%
    Letzter SK:  23.00 ( -0.86%)



     

    Bildnachweis

    1. Zu seinem 60-jährigen Jubiläum zieht der Ringturm die Aufmerksamkeit der internationalen Kunstszene auf sich. Mit dem Werk "Sommerfreuden" der kroatischen Künstlerin Tanja Deman setzt der Wiener Städtische Versicherungsverein die Verhüllung des Ringturms zum achten Mal fort. , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: UBM , Warimpex , Amag , Addiko Bank , Lenzing , AT&S , Uniqa , Immofinanz , Österreichische Post , Polytec , ATX , ATX Prime , Rosenbauer , RBI , OMV , Strabag , Telekom Austria , Pierer Mobility AG , voestalpine , FACC , DO&CO , Mayr-Melnhof , Verbund , VIG , Bawag , Fabasoft , Frequentis , Gurktaler AG VZ , Kapsch TrafficCom , Österreichische Staatsdruckerei Holding , S Immo.


    Random Partner

    Wiener Börse
    Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Zu seinem 60-jährigen Jubiläum zieht der Ringturm die Aufmerksamkeit der internationalen Kunstszene auf sich. Mit dem Werk "Sommerfreuden" der kroatischen Künstlerin Tanja Deman setzt der Wiener Städtische Versicherungsverein die Verhüllung des Ringturms zum achten Mal fort., (© Aussendung)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Zumtobel(1), Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: EVN(1), voestalpine(1)
      CoVaCoRo zu FACC
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: AT&S(1), Wienerberger(1), Zumtobel(1), S Immo(1)
      BSN MA-Event DO&CO
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Fabasoft(3), OMV(1), S&T(1), Wolford(1), Rosenbauer(1), Immofinanz(1)
      Star der Stunde: Amag 1.32%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.82%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Polytec(2), OMV(2), S&T(2), Fabasoft(1)
      Star der Stunde: Zumtobel 2.55%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.87%

      Featured Partner Video

      Alex Blodgett, CEO der AMP German Cannabis Group (WKN: A2PRD0)

      Achtung Interessenskonflikt: Ich besitze die Aktie von AMP German Cannabis / I own the stock of AMP German Cannabis - conflict of interest! - Cannabisaktien stehen in den letzten Monaten stark unte...