Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Diese Woche im Fokus: Erste Group, OMV, Palfinger, AMAG, Andritz und AT&S


Agrana
Akt. Indikation:  15.80 / 16.14
Uhrzeit:  22:43:47
Veränderung zu letztem SK:  -0.44%
Letzter SK:  16.04 ( -1.11%)

Amag
Akt. Indikation:  27.80 / 28.50
Uhrzeit:  22:43:47
Veränderung zu letztem SK:  -0.88%
Letzter SK:  28.40 ( 1.43%)

AMS
Akt. Indikation:  9.63 / 9.77
Uhrzeit:  22:30:39
Veränderung zu letztem SK:  0.10%
Letzter SK:  9.69 ( 11.32%)

Andritz
Akt. Indikation:  31.12 / 31.58
Uhrzeit:  22:43:47
Veränderung zu letztem SK:  -0.60%
Letzter SK:  31.54 ( 3.75%)

ATX
Akt. Indikation:  2207.80 / 2208.00
Uhrzeit:  07:00:59
Veränderung zu letztem SK:  1.09%
Letzter SK:  2184.06 ( 3.30%)

OMV
Akt. Indikation:  30.70 / 31.10
Uhrzeit:  22:43:47
Veränderung zu letztem SK:  0.65%
Letzter SK:  30.70 ( 3.23%)

Palfinger
Akt. Indikation:  19.02 / 19.26
Uhrzeit:  22:43:47
Veränderung zu letztem SK:  0.42%
Letzter SK:  19.06 ( 1.82%)

Telekom Austria
Akt. Indikation:  6.26 / 6.30
Uhrzeit:  22:43:47
Veränderung zu letztem SK:  -0.16%
Letzter SK:  6.29 ( 2.61%)

Verbund
Akt. Indikation:  38.80 / 39.44
Uhrzeit:  22:43:47
Veränderung zu letztem SK:  0.20%
Letzter SK:  39.04 ( 1.04%)

voestalpine
Akt. Indikation:  19.62 / 19.97
Uhrzeit:  22:43:47
Veränderung zu letztem SK:  0.51%
Letzter SK:  19.70 ( 2.87%)

30.07.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : US-Präsident Donald Trump und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker legten am Mittwoch einen Vier-Punkte-Plan vor, mit dem sie eine weitere Eskalation des Handelskonflikts verhindern wollen. Die USA und die Europäische Union machen dabei gegenseitige Zugeständnisse, beide Seiten wollen auf eine Abschaffung von Zöllen und Beihilfen bei Industriegütern hinarbeiten, die nicht zum Automobilsektor gehören. Der Deal ließ die europäischen Börsen vorerst aufatmen, neben Automobil-Titel standen Stahlaktien im Fokus der Anleger (voestalpine +4,7%). Der ATX konnte in diesem Umfeld auf Wochensicht ein Plus von 2,7% verzeichnen.

Unterstützung lieferten außerdem die ATX-Schwergewichte Erste Group(+5,8%), Raiffeisen Bank Int. (+2,6%), OMV (+2,4%) und BAWAG(+1,6%). Bei keinem der genannten Unternehmen gab es einen spezifischen Newsflow, Erste Group wird kommenden Dienstag die Halbjahresbilanz vorlegen.

Während die Berichtssaison in den USA bereits voll im Gange ist, nimmt diese in Österreich langsam an Fahrt auf. In dieser Woche legten sowohlVerbund (+0,7%) als auch Telekom Austria (-2,5%) ihre Halbjahresbilanzen vor. Der Verbund konnte ein starkes Ergebnis, dank höherer Strompreise und Wasserführung, im 2. Quartal verzeichnen. Das Unternehmen bestätigte außerdem den erst vor kurzem angehobenen Ergebnisausblick für das Geschäftsjahr 2018. Seit Jahresbeginn hat die Versorgeraktie rd. 68 Prozent dazugewonnen und ist damit der stärkste Performer im ATX. ams überraschte mit der Vorlage der Zahlen für Q2 vor allem mit dem Ausblick auf das laufende 3Q18.

Das Halbjahresergebnis der Telekom Austria konnte die Anleger jedoch nicht überzeugen, der Titel rutschte ans untere Ende der Kurstafel. Bei den berichteten finalen Zahlen gab es aber keine Abweichung zu den in der Vorwoche präsentierten, vorläufigen Zahlen. Das Ergebnis des 2. Quartals übertraf, dank Bulgarien, Weißrussland und Mazedonien, sowohl unsere als auch die Markterwartungen. Der Ausblick wurde bestätigt, Telekom Austria befindet sich auf bestem Weg die Ziele zu erreichen.

Die Agrana -Aktie (+2,3%) hate am Freitag ihren ersten Handelstag mit der neuen ISIN-Nummer. Im Rahmen eines Aktiensplits 1:4 wurde die Notierung an der Wiener Börse umgestellt.

Ausblick. In der kommenden Woche steht eine Reihe an Unternehmensergebnissen auf der Agenda: Erste Group, OMV, Palfinger , AMAG und Andritz werden ihre Halbjahresbilanzen vorlegen, AT&S das Ergebnis über das 1. Quartal 2018/19.

Companies im Artikel

Agrana Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Agrana-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Tower Research Capital und Erste Group Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Amag Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Aluminium
Show latest Report (14.03.2015)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Amag-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG und Baader Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



AMS Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Global Innovation 1000
Show latest Report (21.07.2018)
 



Andritz Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Zykliker Österreich
Show latest Report (21.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Andritz-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Baader Bank AG, Hudson River Trading Europe, Tower Research Capital, Société Générale S.A., Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



ATX Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (21.07.2018)
 



OMV Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
Show latest Report (21.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der OMV-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Palfinger Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Crane
Show latest Report (21.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Palfinger-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker ICF BANK AG, Deutsche Bank AG, Erste Group Bank AG und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Telekom Austria Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Telekom
Show latest Report (21.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Telekom Austria-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Verbund Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Energie
Show latest Report (21.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Verbund-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Virtu Financial Ireland Limited, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



voestalpine Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Stahl
Show latest Report (21.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der voestalpine-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Ausblick, Preview, Teleskop, Rückblick, Review, Vorschau (Bild: Pixabay/mainblick https://pixabay.com/de/fernrohr-himmel-cyan-silbern-1583251/ )


Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Frequentis , DO&CO , Marinomed Biotech , Warimpex , Addiko Bank , AT&S , Strabag , RBI , EVN , Kapsch TrafficCom , OMV , AMS , SW Umwelttechnik , Wolford , Andritz , CA Immo , Erste Group , FACC , startup300 , Semperit , Wienerberger .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

BNP Paribas
BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt und gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

AstraZeneca Österreich Headquarter
Flughafen Wien
BMW Werk Steyr

Covid 19 lookups




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event adidas
    BSN Vola-Event Continental
    BSN Vola-Event Daimler
    BSN Vola-Event HeidelbergCement
    BSN Vola-Event MTU Aero Engines
    BSN Vola-Event SAP

    Featured Partner Video

    In der Nachbarschaft

    Während des "Waits" in der Corontäne ein Tom Waits in der Hader Version. Erstmals seit 35 Jahren ein Akkordeon in der Hand gehabt

    Inbox: Diese Woche im Fokus: Erste Group, OMV, Palfinger, AMAG, Andritz und AT&S


    30.07.2018

    30.07.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : US-Präsident Donald Trump und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker legten am Mittwoch einen Vier-Punkte-Plan vor, mit dem sie eine weitere Eskalation des Handelskonflikts verhindern wollen. Die USA und die Europäische Union machen dabei gegenseitige Zugeständnisse, beide Seiten wollen auf eine Abschaffung von Zöllen und Beihilfen bei Industriegütern hinarbeiten, die nicht zum Automobilsektor gehören. Der Deal ließ die europäischen Börsen vorerst aufatmen, neben Automobil-Titel standen Stahlaktien im Fokus der Anleger (voestalpine +4,7%). Der ATX konnte in diesem Umfeld auf Wochensicht ein Plus von 2,7% verzeichnen.

    Unterstützung lieferten außerdem die ATX-Schwergewichte Erste Group(+5,8%), Raiffeisen Bank Int. (+2,6%), OMV (+2,4%) und BAWAG(+1,6%). Bei keinem der genannten Unternehmen gab es einen spezifischen Newsflow, Erste Group wird kommenden Dienstag die Halbjahresbilanz vorlegen.

    Während die Berichtssaison in den USA bereits voll im Gange ist, nimmt diese in Österreich langsam an Fahrt auf. In dieser Woche legten sowohlVerbund (+0,7%) als auch Telekom Austria (-2,5%) ihre Halbjahresbilanzen vor. Der Verbund konnte ein starkes Ergebnis, dank höherer Strompreise und Wasserführung, im 2. Quartal verzeichnen. Das Unternehmen bestätigte außerdem den erst vor kurzem angehobenen Ergebnisausblick für das Geschäftsjahr 2018. Seit Jahresbeginn hat die Versorgeraktie rd. 68 Prozent dazugewonnen und ist damit der stärkste Performer im ATX. ams überraschte mit der Vorlage der Zahlen für Q2 vor allem mit dem Ausblick auf das laufende 3Q18.

    Das Halbjahresergebnis der Telekom Austria konnte die Anleger jedoch nicht überzeugen, der Titel rutschte ans untere Ende der Kurstafel. Bei den berichteten finalen Zahlen gab es aber keine Abweichung zu den in der Vorwoche präsentierten, vorläufigen Zahlen. Das Ergebnis des 2. Quartals übertraf, dank Bulgarien, Weißrussland und Mazedonien, sowohl unsere als auch die Markterwartungen. Der Ausblick wurde bestätigt, Telekom Austria befindet sich auf bestem Weg die Ziele zu erreichen.

    Die Agrana -Aktie (+2,3%) hate am Freitag ihren ersten Handelstag mit der neuen ISIN-Nummer. Im Rahmen eines Aktiensplits 1:4 wurde die Notierung an der Wiener Börse umgestellt.

    Ausblick. In der kommenden Woche steht eine Reihe an Unternehmensergebnissen auf der Agenda: Erste Group, OMV, Palfinger , AMAG und Andritz werden ihre Halbjahresbilanzen vorlegen, AT&S das Ergebnis über das 1. Quartal 2018/19.

    Companies im Artikel

    Agrana Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Agrana-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Tower Research Capital und Erste Group Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Amag Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Aluminium
    Show latest Report (14.03.2015)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Amag-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG und Baader Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    AMS Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Global Innovation 1000
    Show latest Report (21.07.2018)
     



    Andritz Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Zykliker Österreich
    Show latest Report (21.07.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Andritz-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Baader Bank AG, Hudson River Trading Europe, Tower Research Capital, Société Générale S.A., Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    ATX Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (21.07.2018)
     



    OMV Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
    Show latest Report (21.07.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der OMV-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Palfinger Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Crane
    Show latest Report (21.07.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Palfinger-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker ICF BANK AG, Deutsche Bank AG, Erste Group Bank AG und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Telekom Austria Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Telekom
    Show latest Report (21.07.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Telekom Austria-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Verbund Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Energie
    Show latest Report (21.07.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Verbund-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Virtu Financial Ireland Limited, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    voestalpine Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Stahl
    Show latest Report (21.07.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der voestalpine-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Ausblick, Preview, Teleskop, Rückblick, Review, Vorschau (Bild: Pixabay/mainblick https://pixabay.com/de/fernrohr-himmel-cyan-silbern-1583251/ )






    Agrana
    Akt. Indikation:  15.80 / 16.14
    Uhrzeit:  22:43:47
    Veränderung zu letztem SK:  -0.44%
    Letzter SK:  16.04 ( -1.11%)

    Amag
    Akt. Indikation:  27.80 / 28.50
    Uhrzeit:  22:43:47
    Veränderung zu letztem SK:  -0.88%
    Letzter SK:  28.40 ( 1.43%)

    AMS
    Akt. Indikation:  9.63 / 9.77
    Uhrzeit:  22:30:39
    Veränderung zu letztem SK:  0.10%
    Letzter SK:  9.69 ( 11.32%)

    Andritz
    Akt. Indikation:  31.12 / 31.58
    Uhrzeit:  22:43:47
    Veränderung zu letztem SK:  -0.60%
    Letzter SK:  31.54 ( 3.75%)

    ATX
    Akt. Indikation:  2207.80 / 2208.00
    Uhrzeit:  07:00:59
    Veränderung zu letztem SK:  1.09%
    Letzter SK:  2184.06 ( 3.30%)

    OMV
    Akt. Indikation:  30.70 / 31.10
    Uhrzeit:  22:43:47
    Veränderung zu letztem SK:  0.65%
    Letzter SK:  30.70 ( 3.23%)

    Palfinger
    Akt. Indikation:  19.02 / 19.26
    Uhrzeit:  22:43:47
    Veränderung zu letztem SK:  0.42%
    Letzter SK:  19.06 ( 1.82%)

    Telekom Austria
    Akt. Indikation:  6.26 / 6.30
    Uhrzeit:  22:43:47
    Veränderung zu letztem SK:  -0.16%
    Letzter SK:  6.29 ( 2.61%)

    Verbund
    Akt. Indikation:  38.80 / 39.44
    Uhrzeit:  22:43:47
    Veränderung zu letztem SK:  0.20%
    Letzter SK:  39.04 ( 1.04%)

    voestalpine
    Akt. Indikation:  19.62 / 19.97
    Uhrzeit:  22:43:47
    Veränderung zu letztem SK:  0.51%
    Letzter SK:  19.70 ( 2.87%)



     

    Bildnachweis

    1. Ausblick, Preview, Teleskop, Rückblick, Review, Vorschau (Bild: Pixabay/mainblick https://pixabay.com/de/fernrohr-himmel-cyan-silbern-1583251/ )   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Frequentis , DO&CO , Marinomed Biotech , Warimpex , Addiko Bank , AT&S , Strabag , RBI , EVN , Kapsch TrafficCom , OMV , AMS , SW Umwelttechnik , Wolford , Andritz , CA Immo , Erste Group , FACC , startup300 , Semperit , Wienerberger .


    Random Partner

    BNP Paribas
    BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt und gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken.

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Ausblick, Preview, Teleskop, Rückblick, Review, Vorschau (Bild: Pixabay/mainblick https://pixabay.com/de/fernrohr-himmel-cyan-silbern-1583251/ )


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    AstraZeneca Österreich Headquarter
    Flughafen Wien
    BMW Werk Steyr

    Covid 19 lookups




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event adidas
      BSN Vola-Event Continental
      BSN Vola-Event Daimler
      BSN Vola-Event HeidelbergCement
      BSN Vola-Event MTU Aero Engines
      BSN Vola-Event SAP

      Featured Partner Video

      In der Nachbarschaft

      Während des "Waits" in der Corontäne ein Tom Waits in der Hader Version. Erstmals seit 35 Jahren ein Akkordeon in der Hand gehabt