Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Steinhoff sichert sich 251 Mio. Euro


Steinhoff
Akt. Indikation:  0.06 / 0.06
Uhrzeit:  14:24:56
Veränderung zu letztem SK:  -0.35%
Letzter SK:  0.06 ( -4.37%)

14.03.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Steinhoff (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Die kika/Leiner-Mutter Steinhoff  International Holdings hat mit dem Verkauf von 450 Mio. Aktien des südafrikanischen Mischkonzerns KAP Industrial Holdings insgesamt 3,667 Mrd Rand bzw. 251 Mio. Euro erlöst.

Hier die Original-Meldung: Shareholders are referred to the Steinhoff announcement released on SENS this morning regarding the launch of an accelerated bookbuild offering to place up to 450 000 000 ordinary shares in KAP Industrial Holdings Limited. Steinhoff has successfully placed the Placing Shares at a price of R8.15 per Placing Share raising total gross proceeds of R3.667 billion (c. EUR 251million). The book of demand was multiple times oversubscribed. The Placing Price represents a discount of 4.1% to the KAP closing price on Monday, 12 March 2018. Accordingly, the Placing Shares, constituting approximately 16.7% of KAP?s issued share capital, will be allocated in terms of the Placing, reducing the Company?s interest in KAP from c. 43% to c. 26%. Settlement of the Placing is expected to occur on Friday, 16 March 2018.

Company im Artikel

Steinhoff



kika - eine Marke von Steinhoff; Bildquelle: steinhoffinternational.com


Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Wienerberger, Mayr-Melnhof, Warimpex, Kapsch TrafficCom, Agrana, Erste Group, Strabag, Semperit, Palfinger, ATX, ATX Prime, voestalpine, Bawag, Andritz, Zumtobel, FACC, Flughafen Wien, Uniqa, CA Immo, DO&CO, Frequentis, Rath AG, AT&S, Volkswagen Vz., Allianz, BMW, Continental, Münchener Rück, HeidelbergCement, adidas.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Fabasoft
Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Abbott Österreich Headquarter
Medtronic Trainingszentrum




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Depot bei bankdirekt.at: Mit "Stay Low"-Zertifikat nun bearisher aufgestellt (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: CA Immo 2.58%, Rutsch der Stunde: Andritz -0.61%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AMS(3), SBO(1), S&T(1)
    Vorstellung unseres neuen Partners im Bereich HV; digitale Stimmrechtsabgabe über App
    Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief
    Star der Stunde: Andritz 2.36%, Rutsch der Stunde: Uniqa -1.86%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AMS(4), RBI(1), Frequentis(1), Fabasoft(1), Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: S Immo 1.34%, Rutsch der Stunde: Polytec -1.96%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: AMS(5), Andritz(1), voestalpine(1)

    Featured Partner Video

    18. Corona Online Wokrout für Läufer (Stabi, Core, Abs)

    1:37 - Vorstellung der Übungen / demonstration of exercises 6:45 - Start des Workouts / start of workout Trotz der aktuellen Einschränkungen lassen wir uns die Freude am Sport nicht nehmen un trai...

    Inbox: Steinhoff sichert sich 251 Mio. Euro


    14.03.2018

    14.03.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: Steinhoff (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Die kika/Leiner-Mutter Steinhoff  International Holdings hat mit dem Verkauf von 450 Mio. Aktien des südafrikanischen Mischkonzerns KAP Industrial Holdings insgesamt 3,667 Mrd Rand bzw. 251 Mio. Euro erlöst.
    
    Hier die Original-Meldung: Shareholders are referred to the Steinhoff announcement released on SENS this morning regarding the launch of an accelerated bookbuild offering to place up to 450 000 000 ordinary shares in KAP Industrial Holdings Limited. Steinhoff has successfully placed the Placing Shares at a price of R8.15 per Placing Share raising total gross proceeds of R3.667 billion (c. EUR 251million). The book of demand was multiple times oversubscribed. The Placing Price represents a discount of 4.1% to the KAP closing price on Monday, 12 March 2018. Accordingly, the Placing Shares, constituting approximately 16.7% of KAP?s issued share capital, will be allocated in terms of the Placing, reducing the Company?s interest in KAP from c. 43% to c. 26%. Settlement of the Placing is expected to occur on Friday, 16 March 2018.

    Company im Artikel

    Steinhoff



    kika - eine Marke von Steinhoff; Bildquelle: steinhoffinternational.com






    Steinhoff
    Akt. Indikation:  0.06 / 0.06
    Uhrzeit:  14:24:56
    Veränderung zu letztem SK:  -0.35%
    Letzter SK:  0.06 ( -4.37%)



     

    Bildnachweis

    1. kika - eine Marke von Steinhoff; Bildquelle: steinhoffinternational.com   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Wienerberger, Mayr-Melnhof, Warimpex, Kapsch TrafficCom, Agrana, Erste Group, Strabag, Semperit, Palfinger, ATX, ATX Prime, voestalpine, Bawag, Andritz, Zumtobel, FACC, Flughafen Wien, Uniqa, CA Immo, DO&CO, Frequentis, Rath AG, AT&S, Volkswagen Vz., Allianz, BMW, Continental, Münchener Rück, HeidelbergCement, adidas.


    Random Partner

    Fabasoft
    Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    kika - eine Marke von Steinhoff; Bildquelle: steinhoffinternational.com


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Abbott Österreich Headquarter
    Medtronic Trainingszentrum




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Depot bei bankdirekt.at: Mit "Stay Low"-Zertifikat nun bearisher aufgestellt (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: CA Immo 2.58%, Rutsch der Stunde: Andritz -0.61%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AMS(3), SBO(1), S&T(1)
      Vorstellung unseres neuen Partners im Bereich HV; digitale Stimmrechtsabgabe über App
      Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief
      Star der Stunde: Andritz 2.36%, Rutsch der Stunde: Uniqa -1.86%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AMS(4), RBI(1), Frequentis(1), Fabasoft(1), Mayr-Melnhof(1)
      Star der Stunde: S Immo 1.34%, Rutsch der Stunde: Polytec -1.96%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: AMS(5), Andritz(1), voestalpine(1)

      Featured Partner Video

      18. Corona Online Wokrout für Läufer (Stabi, Core, Abs)

      1:37 - Vorstellung der Übungen / demonstration of exercises 6:45 - Start des Workouts / start of workout Trotz der aktuellen Einschränkungen lassen wir uns die Freude am Sport nicht nehmen un trai...