Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Strabag erhält 167 Mio. Euro-Auftrag aus Ungarn


Strabag
Akt. Indikation:  33.83 / 34.08
Uhrzeit:  15:30:03
Veränderung zu letztem SK:  1.19%
Letzter SK: ( -1.03%) 33.55

13.03.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Strabag (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Der europäische Baukonzern Strabag  SE hat mit den Arbeiten an dem 20,5 km langen Abschnitt der Schnellstraße M85 zwischen Csorna und Sopron in Ungarn begonnen. Die Auftragssumme beträgt HUF 51,9 Mrd. – umgerechnet rd. € 167 Mio. Die Teilstrecke soll nach 36 Monaten Bauzeit abgeschlossen sein.

Die neue Strecke der Schnellstraße M85 von Csorna bis Sopron umfasst vier Abschnitte. Das Konsortium STR-B M85, das von einer österreichischen und einer ungarischen Strabag-Tochtergesellschaft sowie von Belfry PE Kft. gebildet wurde, bearbeitet den Abschnitt zwischen Csorna und Fertőd-Endrédmajor. Gebaut werden jeweils zwei Fahrspuren pro Richtung sowie 18 Brücken.

„Der weitere Ausbau der M85 ermöglicht eine zügige Fahrt von Győr nach Sopron. Wir freuen uns, nach den Arbeiten an der Csorna-Umfahrungsstraße im letzten Jahr nun auch an diesem Projekt mitzuarbeiten“, erklärt Thomas Birtel, Vorstandsvorsitzender der Strabag SE.

Company im Artikel

Strabag

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
Show latest Report (10.03.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Strabag-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Virtu Financial Ireland Limited, Baader Bank AG, Erste Group Bank AG und Oddo Seydler Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Strabag Stand, Börsentag Wien, 20.5.2017 © Martina Draper photaq.com (am Ende der Diashow zusätzlich diverse Handy-Pics)


Aktien auf dem Radar: DO&CO , Verbund , Mayr-Melnhof , Buwog , Amag , Valneva , RBI , Erste Group , voestalpine , S&T , Fabasoft , VIG , Wienerberger , FACC , Strabag , EVN , Zumtobel , Gurktaler AG VZ , Oberbank AG VZ , Oberbank AG Stamm , Volkswagen Vz. , Commerzbank , Deutsche Bank , Bayer , Lufthansa , ThyssenKrupp , Münchener Rück , Allianz , Beiersdorf , Fresenius , Fresenius Medical Care.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

BKS
Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

>> Besuchen Sie 63 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Indizes
ATX 3401 0.76% 15:30:59 (3375 0.89% 19.09.)
DAX 12345 1.03% 15:31:20 (12219 0.50% 19.09.)
Dow 26580 0.66% 15:31:19 (26406 0.61% 19.09.)
Nikkei 23790 0.50% 15:31:08 (23673 1.08% 19.09.)
Gold 1207 0.30% 15:31:21 (1203 0.12% 19.09.)
Bitcoin 6418 0.99% 15:30:58 (6355 1.30% 19.09.)

Featured Partner Video

Zeitreise: 50 Jahre russische Gaslieferungen nach Österreich

Vor 50 Jahren, am 1. Juni 1968, unterzeichneten das sowjetische Unternehmen Sojusneftexport (die heutige Gazprom Export) und die Österreichische Mineralölverwaltung (ÖMV) einen Vertr...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

Inbox: Strabag erhält 167 Mio. Euro-Auftrag aus Ungarn


13.03.2018

13.03.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Strabag (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Der europäische Baukonzern Strabag  SE hat mit den Arbeiten an dem 20,5 km langen Abschnitt der Schnellstraße M85 zwischen Csorna und Sopron in Ungarn begonnen. Die Auftragssumme beträgt HUF 51,9 Mrd. – umgerechnet rd. € 167 Mio. Die Teilstrecke soll nach 36 Monaten Bauzeit abgeschlossen sein.

Die neue Strecke der Schnellstraße M85 von Csorna bis Sopron umfasst vier Abschnitte. Das Konsortium STR-B M85, das von einer österreichischen und einer ungarischen Strabag-Tochtergesellschaft sowie von Belfry PE Kft. gebildet wurde, bearbeitet den Abschnitt zwischen Csorna und Fertőd-Endrédmajor. Gebaut werden jeweils zwei Fahrspuren pro Richtung sowie 18 Brücken.

„Der weitere Ausbau der M85 ermöglicht eine zügige Fahrt von Győr nach Sopron. Wir freuen uns, nach den Arbeiten an der Csorna-Umfahrungsstraße im letzten Jahr nun auch an diesem Projekt mitzuarbeiten“, erklärt Thomas Birtel, Vorstandsvorsitzender der Strabag SE.

Company im Artikel

Strabag

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
Show latest Report (10.03.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Strabag-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Virtu Financial Ireland Limited, Baader Bank AG, Erste Group Bank AG und Oddo Seydler Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Strabag Stand, Börsentag Wien, 20.5.2017 © Martina Draper photaq.com (am Ende der Diashow zusätzlich diverse Handy-Pics)



Was noch interessant sein dürfte:


Marktstart: Unser Robot zum DAX: Ohne RWE und E.ON wäre es ein Minus gewesen #bsngine #fintech

Inbox: S&T nutzt USU-Produkt

Inbox: Energieversorger sollten auf Künstliche Intelligenz setzen

Aurubis sehr stark, MorphoSys büßt mehr als zwei Prozent ein (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)

Inbox: CEO Seele will OMV größer und noch besser machen, Wachstum durch Akquisitionen

Inbox: Flughafen Wien: Deutliches Passagierplus im Februar

Inbox: Nach Vonovia: Deutlicher weniger Buwog im ATX

Audio: RWE-CFO Markus Krebber zur Transaktion mit E.ON, Dividende 2017 und 2018 und die nächsten Schritte

Inbox: Warum man „Dr. Dooms“ Blockchain-Kritik nicht ignorieren darf

Inbox: Fidelity ad Märkte: Alarmglocken bleiben stumm

Inbox: Mehr von SBO, weniger von CA Immo

Audio: Trotz "Maria, Harvey und Irma" - Hannover Rück Jahresbilanz 2017 viel besser als erwartet

Audio: Shop-Apotheke kündigt starkes Wachstum an

Inbox: "Es ist immer noch möglich, attraktive Erträge ohne übertriebene Risiken zu erzielen"



Strabag
Akt. Indikation:  33.83 / 34.08
Uhrzeit:  15:30:03
Veränderung zu letztem SK:  1.19%
Letzter SK: ( -1.03%) 33.55




Bildnachweis

1. Strabag Stand, Börsentag Wien, 20.5.2017 , (© Martina Draper photaq.com (am Ende der Diashow zusätzlich diverse Handy-Pics))   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: DO&CO , Verbund , Mayr-Melnhof , Buwog , Amag , Valneva , RBI , Erste Group , voestalpine , S&T , Fabasoft , VIG , Wienerberger , FACC , Strabag , EVN , Zumtobel , Gurktaler AG VZ , Oberbank AG VZ , Oberbank AG Stamm , Volkswagen Vz. , Commerzbank , Deutsche Bank , Bayer , Lufthansa , ThyssenKrupp , Münchener Rück , Allianz , Beiersdorf , Fresenius , Fresenius Medical Care.


Random Partner

BKS
Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

>> Besuchen Sie 63 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Strabag Stand, Börsentag Wien, 20.5.2017, (© Martina Draper photaq.com (am Ende der Diashow zusätzlich diverse Handy-Pics))


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3401 0.76% 15:30:59 (3375 0.89% 19.09.)
DAX 12345 1.03% 15:31:20 (12219 0.50% 19.09.)
Dow 26580 0.66% 15:31:19 (26406 0.61% 19.09.)
Nikkei 23790 0.50% 15:31:08 (23673 1.08% 19.09.)
Gold 1207 0.30% 15:31:21 (1203 0.12% 19.09.)
Bitcoin 6418 0.99% 15:30:58 (6355 1.30% 19.09.)

Featured Partner Video

Zeitreise: 50 Jahre russische Gaslieferungen nach Österreich

Vor 50 Jahren, am 1. Juni 1968, unterzeichneten das sowjetische Unternehmen Sojusneftexport (die heutige Gazprom Export) und die Österreichische Mineralölverwaltung (ÖMV) einen Vertr...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte