Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: RBI will auch weiterhin Startups pushen


RBI
Akt. Indikation:  21.38 / 21.41
Uhrzeit:  16:21:01
Veränderung zu letztem SK:  -1.18%
Letzter SK:  21.65 ( -1.81%)

23.02.2018

Zugemailt von / gefunden bei: RBI (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

336 Einreichungen aus 56 Ländern - das ist das erste Fazit des im Jahr 2017 gestarteten Raiffeisen Bank International-Accelerator-Programms „Elevator Lab“. Während der Proof-of-Concept-Phase wurden fünf Pilotprojekte entwickelt und in Österreich und vier Märkten in Zentral- und Osteuropa (CEE) getestet. Am Demo Day am 22. Februar wurden jene fünf Projekte vorgestellt, die schließlich ausgewählt wurden: Der Schwerpunkt lag dabei auf den Bereichen Big Data Analytics (Gauss Algorithmics), Branch of the Future (Moxtra), Payments & Transactions (Sonect), RegTech (360kompany) und SME Banking (Asteria). Nun wird von der Pilot-Phase in die Umsetzungspahse gewechselt. „Wir planen, diese Innovationen unseren 16,5 Millionen Kunden in Österreich und CEE dauerhaft zugänglich zu machen“, meint RBI -Generaldirektor Johann Strobl, der am Demo Day auch gleich die Fortsetzung des Programms ankündigte. Der RBI-Konzern wird am 1. Mai 2018 eine zweite Bewerbungsrunde starten. Neu ist, dass diesmal sieben RBI-Netzwerkbanken, nämlich jene aus Albanien, Belarus, Bulgarien, dem Kosovo, Rumänien, Russland und der Slowakei mit regionalen „Elevator Lab Challenges“ die Fintech-Ökosysteme in ihren Märkten gezielt ansprechen werden.

Die jeweiligen Gewinner erhalten, neben einem Start-up-Workshop bei einem Besuch des Elevator Labs in Wien, auch eine „Wild Card“ für das Halbfinale des gruppenweiten Elevator Labs und die Chance, dass sie zum Finale der TOP 15 im September 2018 nach Wien eingeladen werden. Mehr dazu unter: http://www.photaq.com/page/index/3420

Company im Artikel

RBI

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (17.02.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der RBI-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



RBI Elevator Demo Day: Gruppenfoto der Teams von kompany, Asteria, Gauss Algorithmic, Moxtra, Sonect, sowie vom Elevator Lab-Programm und natürlich CEO Johann Strobl


Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Palfinger , Zumtobel , Porr , Lenzing , Uniqa , Erste Group , DO&CO , Gurktaler AG VZ , Linz Textil Holding , SBO , Semperit , SW Umwelttechnik , Athos Immobilien , Frauenthal , Marinomed Biotech , Wiener Privatbank , startup300 , FACC , Siemens , adidas , Deutsche Post , MTU Aero Engines , Tesla , OMV , Volkswagen Vz. , Henkel , Österreichische Post , AT&S , VIG.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Kathrein Privatbank
Die Kathrein Privatbank hat sich in besonderem Maße auf die Bedürfnisse von Unternehmern, Unternehmerfamilien und Privatstiftungen spezialisiert. Das Leistungsspektrum umfasst alle für diese Klientel wichtigen Dienstleistungen: Dazu zählen die Beratung bei Gründung und Führung einer Stiftung, bei Nachfolgeregelungen, Vererbung, Schenkung sowie bei Unternehmenskäufen und -verkäufen.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 3.76%, Rutsch der Stunde: Frequentis -2.68%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AT&S(2), AMS(2), CA Immo(1), Lenzing(1), S&T(1), voestalpine(1), Österreichische Post(1), S Immo(1)
    Depot bei bankdirekt.at: Barriere-Verletzung bei Andritz, Gewinnmitnahme bei WWE und Borussia Dortmund (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Andritz 0.43%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.74%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(4), FACC(1), AMS(1), Petro Welt Technologies(1), SBO(1), Lenzing(1), OMV(1), S&T(1)
    BSN MA-Event SAP
    BSN MA-Event Bayer
    Star der Stunde: Warimpex 2.27%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -1.44%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Agrana(2), AT&S(2), Lenzing(1), Warimpex(1), AMS(1), voestalpine(1), S&T(1), CA Immo(1)

    Featured Partner Video

    Klaus Eckhof, CEO & President von AJN Resources Inc. (WKN A2JN3M)

    Achtung Interessenskonflikt: Ich besitze die Aktie von AJN Resources Inc. - Klaus, ihr habt gerade ein Portfolio von Projekten in Afrika übernommen, unter anderem einen 10%igen Anteil an der K...

    Inbox: RBI will auch weiterhin Startups pushen


    23.02.2018

    23.02.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: RBI (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    336 Einreichungen aus 56 Ländern - das ist das erste Fazit des im Jahr 2017 gestarteten Raiffeisen Bank International-Accelerator-Programms „Elevator Lab“. Während der Proof-of-Concept-Phase wurden fünf Pilotprojekte entwickelt und in Österreich und vier Märkten in Zentral- und Osteuropa (CEE) getestet. Am Demo Day am 22. Februar wurden jene fünf Projekte vorgestellt, die schließlich ausgewählt wurden: Der Schwerpunkt lag dabei auf den Bereichen Big Data Analytics (Gauss Algorithmics), Branch of the Future (Moxtra), Payments & Transactions (Sonect), RegTech (360kompany) und SME Banking (Asteria). Nun wird von der Pilot-Phase in die Umsetzungspahse gewechselt. „Wir planen, diese Innovationen unseren 16,5 Millionen Kunden in Österreich und CEE dauerhaft zugänglich zu machen“, meint RBI -Generaldirektor Johann Strobl, der am Demo Day auch gleich die Fortsetzung des Programms ankündigte. Der RBI-Konzern wird am 1. Mai 2018 eine zweite Bewerbungsrunde starten. Neu ist, dass diesmal sieben RBI-Netzwerkbanken, nämlich jene aus Albanien, Belarus, Bulgarien, dem Kosovo, Rumänien, Russland und der Slowakei mit regionalen „Elevator Lab Challenges“ die Fintech-Ökosysteme in ihren Märkten gezielt ansprechen werden.

    Die jeweiligen Gewinner erhalten, neben einem Start-up-Workshop bei einem Besuch des Elevator Labs in Wien, auch eine „Wild Card“ für das Halbfinale des gruppenweiten Elevator Labs und die Chance, dass sie zum Finale der TOP 15 im September 2018 nach Wien eingeladen werden. Mehr dazu unter: http://www.photaq.com/page/index/3420

    Company im Artikel

    RBI

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
    Show latest Report (17.02.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der RBI-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    RBI Elevator Demo Day: Gruppenfoto der Teams von kompany, Asteria, Gauss Algorithmic, Moxtra, Sonect, sowie vom Elevator Lab-Programm und natürlich CEO Johann Strobl






    RBI
    Akt. Indikation:  21.38 / 21.41
    Uhrzeit:  16:21:01
    Veränderung zu letztem SK:  -1.18%
    Letzter SK:  21.65 ( -1.81%)



     

    Bildnachweis

    1. RBI Elevator Demo Day: Gruppenfoto der Teams von kompany, Asteria, Gauss Algorithmic, Moxtra, Sonect, sowie vom Elevator Lab-Programm und natürlich CEO Johann Strobl   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Palfinger , Zumtobel , Porr , Lenzing , Uniqa , Erste Group , DO&CO , Gurktaler AG VZ , Linz Textil Holding , SBO , Semperit , SW Umwelttechnik , Athos Immobilien , Frauenthal , Marinomed Biotech , Wiener Privatbank , startup300 , FACC , Siemens , adidas , Deutsche Post , MTU Aero Engines , Tesla , OMV , Volkswagen Vz. , Henkel , Österreichische Post , AT&S , VIG.


    Random Partner

    Kathrein Privatbank
    Die Kathrein Privatbank hat sich in besonderem Maße auf die Bedürfnisse von Unternehmern, Unternehmerfamilien und Privatstiftungen spezialisiert. Das Leistungsspektrum umfasst alle für diese Klientel wichtigen Dienstleistungen: Dazu zählen die Beratung bei Gründung und Führung einer Stiftung, bei Nachfolgeregelungen, Vererbung, Schenkung sowie bei Unternehmenskäufen und -verkäufen.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    RBI Elevator Demo Day: Gruppenfoto der Teams von kompany, Asteria, Gauss Algorithmic, Moxtra, Sonect, sowie vom Elevator Lab-Programm und natürlich CEO Johann Strobl


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 3.76%, Rutsch der Stunde: Frequentis -2.68%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AT&S(2), AMS(2), CA Immo(1), Lenzing(1), S&T(1), voestalpine(1), Österreichische Post(1), S Immo(1)
      Depot bei bankdirekt.at: Barriere-Verletzung bei Andritz, Gewinnmitnahme bei WWE und Borussia Dortmund (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: Andritz 0.43%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.74%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(4), FACC(1), AMS(1), Petro Welt Technologies(1), SBO(1), Lenzing(1), OMV(1), S&T(1)
      BSN MA-Event SAP
      BSN MA-Event Bayer
      Star der Stunde: Warimpex 2.27%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -1.44%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Agrana(2), AT&S(2), Lenzing(1), Warimpex(1), AMS(1), voestalpine(1), S&T(1), CA Immo(1)

      Featured Partner Video

      Klaus Eckhof, CEO & President von AJN Resources Inc. (WKN A2JN3M)

      Achtung Interessenskonflikt: Ich besitze die Aktie von AJN Resources Inc. - Klaus, ihr habt gerade ein Portfolio von Projekten in Afrika übernommen, unter anderem einen 10%igen Anteil an der K...