Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Ausblick: Berichtssaison nimmt an Fahrt auf


03.02.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Der steigende Euro-Kurs belastete die europäischen Märkte in dieser Woche abermals und drückte auch den ATX deutlich mit 1,8% ins Minus. Auch die anderen europäischen Börsenindizes gaben ihre Gewinne ab (DAX -2,2%; FTSE100 -1,6%; Stoxx600 -1,3%). In diesem Umfeld schlossen in dieser Woche nur 7 Aktien im positivem Bereich, allen voran UNIQA und Wienerberger (beide +1,4% und beide ohne besonderen Newsflow).

Die Bilanz für Jänner mit einem Zuwachs von 4,9% beim Leitindex in Wien fiel aber dennoch sehr stark aus.

Belastend für den heimischen Leitindex wirkten, trotz Anstieg des Brent- Ölpreis (+0,5%), vor allem Rohstofftitel (SBO -6,8%; OMV -6,0%). In dieser Woche berichtete die US-Energiestatistikbehörde EIA, dass die USA erstmals mehr Öl als Saudi-Arabien fördern. Die aktuellen Zahlen verdeutlichen, mit welchem rasanten Tempo sich die USA in Richtung der Spitze der Ölförderländer der Welt vorarbeiten, ein Rückgang der Ölpreise sei daher nicht auszuschließen. Vor ihnen rangiert aktuell nur noch Russland.

Die Aktien der Zumtobel brachen in dieser Woche abermals um 4,5% ein. Wir haben in dieser Woche unsere Verkaufen-Empfehlung bestätigt, den Zielkurs jedoch auf EUR 7,0 reduziert (von EUR 9,0). Zwar wurde das neue Management der Zumtobel präsentiert (der Vertriebsvorstand Alfred Felder wird bis auf weiteres zusätzlich als Vorstandsvorsitzender agieren), jedoch sehen wir keine grundlegende Trendwende in Sicht. Das Management muss eine Strategie zur Bewältigung der jüngsten Marktentwicklungen und zur Sanierung des Unternehmens vorlegen, dies wird aber voraussichtlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Im prime-Segment des ATX legte die AT&S nach Vorlage der Quartalszahlen 3Q17/18 um 6,2% zu. Wir haben das Kursziel daraufhin auf EUR 26,3 erhöht (von EUR 24,3). Wir erachten die Aktie momentan als fair bewertet und stufen daher unsere Empfehlung von Kaufen auf Halten.

Ausblick. Die Berichtssaison nimmt am heimischen Markt in der kommenden Woche an Fahrt auf. Raiffeisen Bank Int. wird ihre vorläufigen Zahlen für das GJ 2017 präsentieren, Palfinger wird Jahreszahlen vorlegen, und voestalpine wird über das 3. Quartal 2017/18 berichten. Der in der Schweiz notierte Halbleiterhersteller ams bringt ebenfalls Jahresergebnisse.  (Aus dem Equity Weekly der Erste Group)

Companies im Artikel

AMS

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Global Innovation 1000
Show latest Report (27.01.2018)
 



ATX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (27.01.2018)
 



DAX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (27.01.2018)
 



OMV

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
Show latest Report (27.01.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der OMV-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Palfinger

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Crane
Show latest Report (27.01.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Palfinger-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker ICF BANK AG, Deutsche Bank AG, Erste Group Bank AG und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



SBO

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
Show latest Report (27.01.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der SBO-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hudson River Trading Europe, Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Uniqa

 
Mitglied in der BSN Peer-Group ATX
Show latest Report (27.01.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Uniqa-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



voestalpine

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Stahl
Show latest Report (27.01.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der voestalpine-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Wienerberger

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
Show latest Report (27.01.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Wienerberger-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Kepler Cheuvreux, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Zumtobel

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Global Innovation 1000
Show latest Report (27.01.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Zumtobel-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Ausblick, Preview, Teleskop, Rückblick, Review, Vorschau (Bild: Pixabay/mainblick https://pixabay.com/de/fernrohr-himmel-cyan-silbern-1583251/ )



Aktien auf dem Radar: voestalpine , Bawag Group , AT&S , Andritz , WireCard , Fabasoft , Polytec .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

bmwfw
Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft schafft die bestmöglichen Rahmenbedingungen für Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen und vertritt auf internationaler Ebene die Interessen des Wissenschafts-, des Forschungs- und des Wirtschaftsstandorts Österreich.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Indizes
ATX 3241 -0.17% 23:18:37 (3246 -0.07% 21.06.)
DAX 12480 -1.70% 23:18:37 (12695 0.14% 20.06.)
Dow 24464 0.01% 23:18:37 (24462 -0.80% 21.06.)
Nikkei 22445 -1.09% 23:18:37 (22693 0.61% 21.06.)
Gold 1267 0.16% 22:58:27 (1265 -0.72% 21.06.)
Bitcoin 6723 -0.21% 01:35:32 (6738 -0.12% 20.06.)

Featured Partner Video

NEW POWER IN GLOBAL INDEXING - Vienna Stock Exchange & Limeyard

Vienna Stock Exchange and fintech LIMEYARD create a new force in the index industry. We combine cloud-based technology, agility, worldwide top quality index expertise and Vienna Stock Exchange's in...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

Inbox: Ausblick: Berichtssaison nimmt an Fahrt auf


03.02.2018

03.02.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Der steigende Euro-Kurs belastete die europäischen Märkte in dieser Woche abermals und drückte auch den ATX deutlich mit 1,8% ins Minus. Auch die anderen europäischen Börsenindizes gaben ihre Gewinne ab (DAX -2,2%; FTSE100 -1,6%; Stoxx600 -1,3%). In diesem Umfeld schlossen in dieser Woche nur 7 Aktien im positivem Bereich, allen voran UNIQA und Wienerberger (beide +1,4% und beide ohne besonderen Newsflow).

Die Bilanz für Jänner mit einem Zuwachs von 4,9% beim Leitindex in Wien fiel aber dennoch sehr stark aus.

Belastend für den heimischen Leitindex wirkten, trotz Anstieg des Brent- Ölpreis (+0,5%), vor allem Rohstofftitel (SBO -6,8%; OMV -6,0%). In dieser Woche berichtete die US-Energiestatistikbehörde EIA, dass die USA erstmals mehr Öl als Saudi-Arabien fördern. Die aktuellen Zahlen verdeutlichen, mit welchem rasanten Tempo sich die USA in Richtung der Spitze der Ölförderländer der Welt vorarbeiten, ein Rückgang der Ölpreise sei daher nicht auszuschließen. Vor ihnen rangiert aktuell nur noch Russland.

Die Aktien der Zumtobel brachen in dieser Woche abermals um 4,5% ein. Wir haben in dieser Woche unsere Verkaufen-Empfehlung bestätigt, den Zielkurs jedoch auf EUR 7,0 reduziert (von EUR 9,0). Zwar wurde das neue Management der Zumtobel präsentiert (der Vertriebsvorstand Alfred Felder wird bis auf weiteres zusätzlich als Vorstandsvorsitzender agieren), jedoch sehen wir keine grundlegende Trendwende in Sicht. Das Management muss eine Strategie zur Bewältigung der jüngsten Marktentwicklungen und zur Sanierung des Unternehmens vorlegen, dies wird aber voraussichtlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Im prime-Segment des ATX legte die AT&S nach Vorlage der Quartalszahlen 3Q17/18 um 6,2% zu. Wir haben das Kursziel daraufhin auf EUR 26,3 erhöht (von EUR 24,3). Wir erachten die Aktie momentan als fair bewertet und stufen daher unsere Empfehlung von Kaufen auf Halten.

Ausblick. Die Berichtssaison nimmt am heimischen Markt in der kommenden Woche an Fahrt auf. Raiffeisen Bank Int. wird ihre vorläufigen Zahlen für das GJ 2017 präsentieren, Palfinger wird Jahreszahlen vorlegen, und voestalpine wird über das 3. Quartal 2017/18 berichten. Der in der Schweiz notierte Halbleiterhersteller ams bringt ebenfalls Jahresergebnisse.  (Aus dem Equity Weekly der Erste Group)

Companies im Artikel

AMS

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Global Innovation 1000
Show latest Report (27.01.2018)
 



ATX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (27.01.2018)
 



DAX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (27.01.2018)
 



OMV

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
Show latest Report (27.01.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der OMV-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Palfinger

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Crane
Show latest Report (27.01.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Palfinger-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker ICF BANK AG, Deutsche Bank AG, Erste Group Bank AG und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



SBO

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
Show latest Report (27.01.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der SBO-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hudson River Trading Europe, Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Uniqa

 
Mitglied in der BSN Peer-Group ATX
Show latest Report (27.01.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Uniqa-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



voestalpine

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Stahl
Show latest Report (27.01.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der voestalpine-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Wienerberger

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
Show latest Report (27.01.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Wienerberger-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Kepler Cheuvreux, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Zumtobel

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Global Innovation 1000
Show latest Report (27.01.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Zumtobel-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Ausblick, Preview, Teleskop, Rückblick, Review, Vorschau (Bild: Pixabay/mainblick https://pixabay.com/de/fernrohr-himmel-cyan-silbern-1583251/ )




Was noch interessant sein dürfte:


Mayr-Melnhof und Palfinger vs. Polytec und voestalpine – kommentierter KW 5 Peer Group Watch Zykliker Österreich

Hannover Rück und VIG vs. Swiss Re und Zurich Insurance – kommentierter KW 5 Peer Group Watch Versicherer

ArcelorMittal und voestalpine vs. Salzgitter und ThyssenKrupp – kommentierter KW 5 Peer Group Watch Stahl

(Peer Group Watch Runplugged Running Stocks)

RBI und Dr. Bock Industries vs. Gurktaler AG VZ und Warimpex – kommentierter KW 5 Peer Group Watch Rosinger Index Members

Compeq Manufacturing und AT&S vs. Intel und Apple – kommentierter KW 5 Peer Group Watch PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients)

Inbox: Globaler Aktienmarkt befindet sich in Abschwächungstendenz

Inbox: Zumtobel braucht dringend eine Strategie

Inbox: AT&S - Weitere Kurstreiber dürften sich verschieben



Bildnachweis

1. Ausblick, Preview, Teleskop, Rückblick, Review, Vorschau (Bild: Pixabay/mainblick https://pixabay.com/de/fernrohr-himmel-cyan-silbern-1583251/ )   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: voestalpine , Bawag Group , AT&S , Andritz , WireCard , Fabasoft , Polytec .


Random Partner

bmwfw
Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft schafft die bestmöglichen Rahmenbedingungen für Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen und vertritt auf internationaler Ebene die Interessen des Wissenschafts-, des Forschungs- und des Wirtschaftsstandorts Österreich.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Ausblick, Preview, Teleskop, Rückblick, Review, Vorschau (Bild: Pixabay/mainblick https://pixabay.com/de/fernrohr-himmel-cyan-silbern-1583251/ )


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3241 -0.17% 23:18:37 (3246 -0.07% 21.06.)
DAX 12480 -1.70% 23:18:37 (12695 0.14% 20.06.)
Dow 24464 0.01% 23:18:37 (24462 -0.80% 21.06.)
Nikkei 22445 -1.09% 23:18:37 (22693 0.61% 21.06.)
Gold 1267 0.16% 22:58:27 (1265 -0.72% 21.06.)
Bitcoin 6723 -0.21% 01:35:32 (6738 -0.12% 20.06.)

Featured Partner Video

NEW POWER IN GLOBAL INDEXING - Vienna Stock Exchange & Limeyard

Vienna Stock Exchange and fintech LIMEYARD create a new force in the index industry. We combine cloud-based technology, agility, worldwide top quality index expertise and Vienna Stock Exchange's in...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte