Number One 2017: OMV gewinnt in der Kapitalmarkt Compliance

Number One Compliance https://boerse-social.com/numberone/2017

Der Special Award für Kapitalmarkt Compliance, vergeben in Co-Jury mit Weber & Co. geht an die OMV, im Vorjahr wurde diese Kategorie an Wienerberger übergeben. Holen wir aus: OMV wandelte sich seit Gründung 1956 als „Österreichische Mineralölverwaltung Aktiengesellschaft“ vom früheren Staatsunternehmen zu einem Global Player. An der Wiener Börse zählte sie zuletzt zu den deutlichen Outperformern. Die Aktie erreichte zum Jahreswechsel 2017/18 Kursniveaus wie zuletzt im Jahr 2008.

30er. Die Teilprivatisierung der damaligen ÖMV im Jahr 1987 war der Startschuss für die Zerschlagung der kriselnden verstaatlichten Industrie in Österreich. Nicht erst seit der Umfirmierung in OMV 1995 erwies sich die Börsenotiz als Effizienz- und Entwicklungstreiber für das Unternehmen. Konsequent wurden Teile des Unternehmens privatisiert, Betriebe abseits des Kerngeschäfts veräußert und neue Märkte erschlossen. 1994 erfolgte die Partnerschaft mit der IPIC aus Abu Dhabi, die seither beständiger und verlässlicher Partner ist.

Kapitalmarktskills.Selbst in bewegten politischen und wirtschaftlichen Zeiten bzw. in Phasen ausgesprochen volatiler Rohölpreise behielt die OMV eine offene, proaktive und anlegerfreundliche Kapitalmarktkommunikation bei. Auch wenn es nicht immer nur positive Nachrichten zu vermelden gab, erwies sich diese Strategie als erfolgreich und setzt nach wie vor Maßstäbe, nicht nur für den österreichischen Markt. Darüber hinaus zählt die OMV zu den präsentesten Emittenten Österreichs und ist vor allem im Anleiheemissionsbereich aktiv. Die Emissionen von Hybridanleihen über insgesamt 1,5 Mrd. Euro im Jahr 2015 sowie der neue 1 Mrd. Corporate Bond 2017 zählen zu den größten Emissionen österreichischer Unternehmen.„Aufgrund der Leistungen der OMV AG in den Bereichen Kapitalmarktkommunikation, Recht und Emissionen in den vergangenen Jahren ist das Unternehmen unserer Ansicht nach die Number One für den Special Award Kapitalmarkt Compliance im Jahr 2017“, fasst Christoph Moser von Weber & Co. die Begründung zusammen. 

Aus dem "Börse Social Magazine #12" - 1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro. Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4

Die Seiten aus dem Magazine
Sample page 1for

Sample page 1 for "Sample page 1for "


Random Partner

RCB
Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.


>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner







Aus dem Börse Social Magazine #12
(Dezember 2017)





Börse Social Magazine Abo

1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro.
Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4 gesamt. Das Abo endet nach Ablauf automatisch.
by the way: Die Heftrücken aneinandergereiht werden im Bücherregal den ATX-Chart ergeben, der rote Balken ist stets der Stand vom Monatsultimo.
>> Abo bestellen


Prime Content Magazine