Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Neues Vorstandsmitglied bei der RBI


RBI
Akt. Indikation:  12.06 / 12.08
Uhrzeit:  12:53:43
Veränderung zu letztem SK:  0.25%
Letzter SK:  12.04 ( 0.92%)

15.01.2018

Zugemailt von / gefunden bei: RBI (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Der Aufsichtsrat der Raiffeisen Bank International AG (RBI ) hat heute Lukasz Januszewski (39) in den Vorstand der RBI berufen. Er übernimmt die Verantwortung für den Bereich Markets und folgt somit Klemens Breuer, der die Bank Ende Oktober 2017 verlassen hat. Januszewski ist zurzeit Mitglied des Vorstands der Raiffeisen Bank Polska und dort für den Bereich Markets und Investment Banking verantwortlich. Seine Bestellung bedarf noch der Genehmigung der Aufsichtsbehörden.

„Ich freue mich, dass wir das Vorstandsteam der RBI mit einem erfahrenen Kapitalmarktexperten aus unserem Bankennetzwerk komplettieren können. Die CEE-Kompetenz im Führungsteam wird damit weiter verbreitert“, sagte Erwin Hameseder, Aufsichtsratspräsident der RBI.

Die Karriere des Betriebswirtes Januszewski innerhalb der RBI-Gruppe begann 1998 im Treasury der Raiffeisen Bank Polska. Es folgten Führungspositionen im Bereich Capital Markets. Seit 2007 ist er in seiner derzeitigen Funktion tätig.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den Vorstandskollegen. Die RBI nimmt in Österreich und CEE eine führende Position im Kapitalmarktgeschäft ein. Ich möchte diese Position weiter ausbauen“, sagte Januszewski.

Der Vorstand der RBI besteht somit zukünftig aus Johann Strobl (CEO), Martin Grüll (CFO), Andreas Gschwenter (COO/CIO), Lukasz Januszewski (Markets), Peter Lennkh (Corporate Banking), Hannes Mösenbacher (CRO) und Andrii Stepanenko (Retail).

Company im Artikel

RBI

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (13.01.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der RBI-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Lukasz Januszewski, Vorstand RBI, Foto: RBI © Aussender


Aktien auf dem Radar:Strabag, EVN, Rosenbauer, Warimpex, Frequentis, Polytec Group, Uniqa, Österreichische Post, DO&CO, AT&S, RBI, Porr, Marinomed Biotech, Addiko Bank, AMS, Andritz, Cleen Energy, Lenzing, SBO, Semperit, Wienerberger, Oberbank AG Stamm, Immofinanz, ATX, Qiagen, SAP, Deutsche Telekom, Deutsche Post, Infineon, Continental, Hannover Rück.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

VBV
Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2CMW1
AT0000A2TJM2
AT0000A2SUY6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Am Freitag Verbund, Wienerberger und Post gut erwischt (Depot Kommentar)
    Nachlese: Rätsel Erste Group, Rätsel UIAG, Rechen-Rätsel, Andi Ogris Antworten
    Star der Stunde: Addiko Bank 0.47%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.08%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: AT&S(1)
    Star der Stunde: Mayr-Melnhof 3.01%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -2.01%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Fabasoft(1), AT&S(1), Uniqa(1), OMV(1)
    Wiener Börse zu Mittag stärker: Verbund, Do&Co und FACC gesucht
    BSN Vola-Event Sartorius
    Star der Stunde: Verbund 3.34%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.17%

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S2/23: Verbund-G bei ESG, wie lange gilt Immofinanz-Angebot noch, wer ist Angela Merkel?

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Inbox: Neues Vorstandsmitglied bei der RBI


    15.01.2018

    15.01.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: RBI (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Der Aufsichtsrat der Raiffeisen Bank International AG (RBI ) hat heute Lukasz Januszewski (39) in den Vorstand der RBI berufen. Er übernimmt die Verantwortung für den Bereich Markets und folgt somit Klemens Breuer, der die Bank Ende Oktober 2017 verlassen hat. Januszewski ist zurzeit Mitglied des Vorstands der Raiffeisen Bank Polska und dort für den Bereich Markets und Investment Banking verantwortlich. Seine Bestellung bedarf noch der Genehmigung der Aufsichtsbehörden.

    „Ich freue mich, dass wir das Vorstandsteam der RBI mit einem erfahrenen Kapitalmarktexperten aus unserem Bankennetzwerk komplettieren können. Die CEE-Kompetenz im Führungsteam wird damit weiter verbreitert“, sagte Erwin Hameseder, Aufsichtsratspräsident der RBI.

    Die Karriere des Betriebswirtes Januszewski innerhalb der RBI-Gruppe begann 1998 im Treasury der Raiffeisen Bank Polska. Es folgten Führungspositionen im Bereich Capital Markets. Seit 2007 ist er in seiner derzeitigen Funktion tätig.

    „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den Vorstandskollegen. Die RBI nimmt in Österreich und CEE eine führende Position im Kapitalmarktgeschäft ein. Ich möchte diese Position weiter ausbauen“, sagte Januszewski.

    Der Vorstand der RBI besteht somit zukünftig aus Johann Strobl (CEO), Martin Grüll (CFO), Andreas Gschwenter (COO/CIO), Lukasz Januszewski (Markets), Peter Lennkh (Corporate Banking), Hannes Mösenbacher (CRO) und Andrii Stepanenko (Retail).

    Company im Artikel

    RBI

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
    Show latest Report (13.01.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der RBI-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Lukasz Januszewski, Vorstand RBI, Foto: RBI © Aussender




    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    SportWoche Podcast S1/06: Plausch mit Andi Ogris u.a. über Polster, Schinkels, Kristan, Geniales & Versemmeltes sowie Ogris Debris




    RBI
    Akt. Indikation:  12.06 / 12.08
    Uhrzeit:  12:53:43
    Veränderung zu letztem SK:  0.25%
    Letzter SK:  12.04 ( 0.92%)



     

    Bildnachweis

    1. Lukasz Januszewski, Vorstand RBI, Foto: RBI , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag, EVN, Rosenbauer, Warimpex, Frequentis, Polytec Group, Uniqa, Österreichische Post, DO&CO, AT&S, RBI, Porr, Marinomed Biotech, Addiko Bank, AMS, Andritz, Cleen Energy, Lenzing, SBO, Semperit, Wienerberger, Oberbank AG Stamm, Immofinanz, ATX, Qiagen, SAP, Deutsche Telekom, Deutsche Post, Infineon, Continental, Hannover Rück.


    Random Partner

    VBV
    Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Lukasz Januszewski, Vorstand RBI, Foto: RBI, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2CMW1
    AT0000A2TJM2
    AT0000A2SUY6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: Am Freitag Verbund, Wienerberger und Post gut erwischt (Depot Kommentar)
      Nachlese: Rätsel Erste Group, Rätsel UIAG, Rechen-Rätsel, Andi Ogris Antworten
      Star der Stunde: Addiko Bank 0.47%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.08%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: AT&S(1)
      Star der Stunde: Mayr-Melnhof 3.01%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -2.01%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Fabasoft(1), AT&S(1), Uniqa(1), OMV(1)
      Wiener Börse zu Mittag stärker: Verbund, Do&Co und FACC gesucht
      BSN Vola-Event Sartorius
      Star der Stunde: Verbund 3.34%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.17%

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S2/23: Verbund-G bei ESG, wie lange gilt Immofinanz-Angebot noch, wer ist Angela Merkel?

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...