Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Konsolidierungsphase im ATX könnte ein wenig länger anhalten


ATX
Akt. Indikation:  2256.80 / 2257.00
Uhrzeit:  12:58:46
Veränderung zu letztem SK:  1.10%
Letzter SK:  2232.30 ( -1.62%)

CA Immo
Akt. Indikation:  30.35 / 31.00
Uhrzeit:  12:37:17
Veränderung zu letztem SK:  1.24%
Letzter SK:  30.30 ( 1.68%)

DAX
Akt. Indikation:  11727.00 / 11727.00
Uhrzeit:  12:58:46
Veränderung zu letztem SK:  1.21%
Letzter SK:  11586.85 ( -1.65%)

Lenzing
Akt. Indikation:  45.00 / 46.05
Uhrzeit:  12:37:17
Veränderung zu letztem SK:  3.23%
Letzter SK:  44.10 ( -1.56%)

OMV
Akt. Indikation:  30.06 / 30.64
Uhrzeit:  12:37:17
Veränderung zu letztem SK:  2.12%
Letzter SK:  29.72 ( -4.93%)

RBI
Akt. Indikation:  16.64 / 17.05
Uhrzeit:  12:37:17
Veränderung zu letztem SK:  1.84%
Letzter SK:  16.54 ( 0.24%)

SBO
Akt. Indikation:  24.70 / 25.25
Uhrzeit:  12:37:17
Veränderung zu letztem SK:  2.36%
Letzter SK:  24.40 ( -5.06%)

Zumtobel
Akt. Indikation:  6.25 / 6.38
Uhrzeit:  12:37:17
Veränderung zu letztem SK:  1.85%
Letzter SK:  6.20 ( 3.16%)

19.11.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Wiener Börse: Auch in dieser Woche setzten die Märkte den negativen Trend der Vorwoche fort, der ATX musste in diesem Umfeld 1,3% abgeben (DAX -1,0%, CAC-40 -1,3%, FTSE100 -1,3%). Ein starker Euro belastete die Kurse.

In Wien schlossen nur 8 Aktien im positiven Bereich, gefragt waren vor allem Bankentitel (BAWAG +2,7%, RBI +2,4%, Erste +1,5%). RBI und BAWAG konnten in dieser Woche mit ihren Ergebnissen für das 3. Quartal überzeugen. Mit einer Steigerung des Nettogewinns von 63% im Q3/17 gegenüber dem Vorjahr konnte die RBI ein weiteres starkes Quartalsergebnis vorlegen. Der Ausblick des Managements für das Geschäftsjahr 2017 blieb unverändert, die Risikokosten sollen deutlich unter das Niveau von 2016 fallen. Der Börsenneuling BAWAG legte ebenfalls starke Zahlen vor, im dritten Quartal erzielte die Bank mit EUR 131,8 Mio. den höchsten jemals in einem Quartal erzielten Vorsteuergewinn. Die Bank plant auch in den kommenden Jahren mit einer jährlichen Steigerung des Ergebnisses vor Steuern von 5% und einer jährlichen Dividendenauszahlung von 50% des Nettogewinns.

Außerdem überzeugen konnten die Aktien der Post (+1,2%), nachdem das Unternehmen ein Rekord Q3-Ergebnis einfuhr. Der Ausblick bleibt ebenfalls positiv, die Zahlen für das Gesamtjahr 2017 dürften extrem gut ausfallen.

Auf Wochensicht ging es mit den Ölpreisen erstmals seit Anfang Oktober wieder abwärts. Eine gestiegene Fördermenge in den USA sowie erhöhte US-Ölreserven belasteten die Preise. In diesem Umfeld musste der Ölfeldausrüster SBO Kursverluste von -8,1% hinnehmen, OMV von -2,9%. Schwer unter Druck gerieten die Aktien der Zumtobel (-23,1%), nachdem das Unternehmen vorläufig sein Ergebnis für das 1. Halbjahr 2017/18 präsentierte und eine Gewinnwarnung aussprach. Zusätzlich zu dem Ausbleiben eines spätzyklischen Impulses und einem weiter sehr verhaltenem Ausblick, berichtete das Unternehmen von internen (vorwiegend logistischen) Problemen.

Ebenfalls deutliche Verluste mussten die Papiere der Lenzing nach Zahlenvorlage hinnehmen. Das Ergebnis für die ersten neun Monate fiel zwar sehr gut aus, der Ausblick für 2018 bleibt aber herausfordernd. Es wird erwartet, dass neue Produktionskapazitäten auf den Markt drängen und das Viskosepreisniveau unter Druck setzen.

Ausblick. In der kommenden Woche präsentieren CA Immo und SBO ihre Ergebnisse für das 3. Quartal. Beim ATX ist es ist nun gut möglich, dass die Konsolidierungsphase ein wenig länger anhält. Die aktuell bei 3.102 Punkten verlaufende 200-Tage-Linie ist noch weit entfernt. Der Aufwärtstrend ist nun jedenfalls zumindest flacher geworden.

Companies im Artikel

ATX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (11.11.2017)
 



CA Immo

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
Show latest Report (11.11.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der CA Immo-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



DAX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (11.11.2017)
 



Lenzing

 
Mitglied in der BSN Peer-Group ATX
Show latest Report (11.11.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Lenzing-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



OMV

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
Show latest Report (11.11.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der OMV-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



RBI

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (11.11.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der RBI-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



SBO

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
Show latest Report (11.11.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der SBO-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hudson River Trading Europe, Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Zumtobel

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Global Innovation 1000
Show latest Report (11.11.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Zumtobel-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Wiener Börse / Christoph Boschan: Keynote Speech & Panel Discussion @ Finanzplaner Forum 2017: The majority of Austrians are missing out on the chances that the Austrian Stock Market offers. Investing is a marathon, not a sprint. Over the past 25 years, the Austrian leading index ATX recorded an average return of 6% p.a. Thanks for the great discussion Werner Kogler, Adam Lessing, Andreas Zakostelsky and Jakob Zirm.


Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Mayr-Melnhof, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Zumtobel, Porr, Andritz, Semperit, RBI, Wienerberger, Athos Immobilien, BKS Bank Stamm, Erste Group, EVN, OMV, SBO, UBM, voestalpine, AT&S.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Novomatic
Die Novomatic-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter. Die Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 70 Staaten.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event AT&S
    BSN Vola-Event Lufthansa
    BSN MA-Event AT&S
    BSN Vola-Event Lufthansa
    #gabb #597

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Geister-Skirennen? Bundesliga wartet weiter ab!

    Das Corona-Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. Mai

    Inbox: Konsolidierungsphase im ATX könnte ein wenig länger anhalten


    19.11.2017

    19.11.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Wiener Börse: Auch in dieser Woche setzten die Märkte den negativen Trend der Vorwoche fort, der ATX musste in diesem Umfeld 1,3% abgeben (DAX -1,0%, CAC-40 -1,3%, FTSE100 -1,3%). Ein starker Euro belastete die Kurse.

    In Wien schlossen nur 8 Aktien im positiven Bereich, gefragt waren vor allem Bankentitel (BAWAG +2,7%, RBI +2,4%, Erste +1,5%). RBI und BAWAG konnten in dieser Woche mit ihren Ergebnissen für das 3. Quartal überzeugen. Mit einer Steigerung des Nettogewinns von 63% im Q3/17 gegenüber dem Vorjahr konnte die RBI ein weiteres starkes Quartalsergebnis vorlegen. Der Ausblick des Managements für das Geschäftsjahr 2017 blieb unverändert, die Risikokosten sollen deutlich unter das Niveau von 2016 fallen. Der Börsenneuling BAWAG legte ebenfalls starke Zahlen vor, im dritten Quartal erzielte die Bank mit EUR 131,8 Mio. den höchsten jemals in einem Quartal erzielten Vorsteuergewinn. Die Bank plant auch in den kommenden Jahren mit einer jährlichen Steigerung des Ergebnisses vor Steuern von 5% und einer jährlichen Dividendenauszahlung von 50% des Nettogewinns.

    Außerdem überzeugen konnten die Aktien der Post (+1,2%), nachdem das Unternehmen ein Rekord Q3-Ergebnis einfuhr. Der Ausblick bleibt ebenfalls positiv, die Zahlen für das Gesamtjahr 2017 dürften extrem gut ausfallen.

    Auf Wochensicht ging es mit den Ölpreisen erstmals seit Anfang Oktober wieder abwärts. Eine gestiegene Fördermenge in den USA sowie erhöhte US-Ölreserven belasteten die Preise. In diesem Umfeld musste der Ölfeldausrüster SBO Kursverluste von -8,1% hinnehmen, OMV von -2,9%. Schwer unter Druck gerieten die Aktien der Zumtobel (-23,1%), nachdem das Unternehmen vorläufig sein Ergebnis für das 1. Halbjahr 2017/18 präsentierte und eine Gewinnwarnung aussprach. Zusätzlich zu dem Ausbleiben eines spätzyklischen Impulses und einem weiter sehr verhaltenem Ausblick, berichtete das Unternehmen von internen (vorwiegend logistischen) Problemen.

    Ebenfalls deutliche Verluste mussten die Papiere der Lenzing nach Zahlenvorlage hinnehmen. Das Ergebnis für die ersten neun Monate fiel zwar sehr gut aus, der Ausblick für 2018 bleibt aber herausfordernd. Es wird erwartet, dass neue Produktionskapazitäten auf den Markt drängen und das Viskosepreisniveau unter Druck setzen.

    Ausblick. In der kommenden Woche präsentieren CA Immo und SBO ihre Ergebnisse für das 3. Quartal. Beim ATX ist es ist nun gut möglich, dass die Konsolidierungsphase ein wenig länger anhält. Die aktuell bei 3.102 Punkten verlaufende 200-Tage-Linie ist noch weit entfernt. Der Aufwärtstrend ist nun jedenfalls zumindest flacher geworden.

    Companies im Artikel

    ATX

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (11.11.2017)
     



    CA Immo

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
    Show latest Report (11.11.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der CA Immo-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    DAX

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (11.11.2017)
     



    Lenzing

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group ATX
    Show latest Report (11.11.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Lenzing-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    OMV

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
    Show latest Report (11.11.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der OMV-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    RBI

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
    Show latest Report (11.11.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der RBI-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    SBO

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
    Show latest Report (11.11.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der SBO-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hudson River Trading Europe, Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Zumtobel

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Global Innovation 1000
    Show latest Report (11.11.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Zumtobel-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Wiener Börse / Christoph Boschan: Keynote Speech & Panel Discussion @ Finanzplaner Forum 2017: The majority of Austrians are missing out on the chances that the Austrian Stock Market offers. Investing is a marathon, not a sprint. Over the past 25 years, the Austrian leading index ATX recorded an average return of 6% p.a. Thanks for the great discussion Werner Kogler, Adam Lessing, Andreas Zakostelsky and Jakob Zirm.






    ATX
    Akt. Indikation:  2256.80 / 2257.00
    Uhrzeit:  12:58:46
    Veränderung zu letztem SK:  1.10%
    Letzter SK:  2232.30 ( -1.62%)

    CA Immo
    Akt. Indikation:  30.35 / 31.00
    Uhrzeit:  12:37:17
    Veränderung zu letztem SK:  1.24%
    Letzter SK:  30.30 ( 1.68%)

    DAX
    Akt. Indikation:  11727.00 / 11727.00
    Uhrzeit:  12:58:46
    Veränderung zu letztem SK:  1.21%
    Letzter SK:  11586.85 ( -1.65%)

    Lenzing
    Akt. Indikation:  45.00 / 46.05
    Uhrzeit:  12:37:17
    Veränderung zu letztem SK:  3.23%
    Letzter SK:  44.10 ( -1.56%)

    OMV
    Akt. Indikation:  30.06 / 30.64
    Uhrzeit:  12:37:17
    Veränderung zu letztem SK:  2.12%
    Letzter SK:  29.72 ( -4.93%)

    RBI
    Akt. Indikation:  16.64 / 17.05
    Uhrzeit:  12:37:17
    Veränderung zu letztem SK:  1.84%
    Letzter SK:  16.54 ( 0.24%)

    SBO
    Akt. Indikation:  24.70 / 25.25
    Uhrzeit:  12:37:17
    Veränderung zu letztem SK:  2.36%
    Letzter SK:  24.40 ( -5.06%)

    Zumtobel
    Akt. Indikation:  6.25 / 6.38
    Uhrzeit:  12:37:17
    Veränderung zu letztem SK:  1.85%
    Letzter SK:  6.20 ( 3.16%)



     

    Bildnachweis

    1. Wiener Börse / Christoph Boschan: Keynote Speech & Panel Discussion @ Finanzplaner Forum 2017: The majority of Austrians are missing out on the chances that the Austrian Stock Market offers. Investing is a marathon, not a sprint. Over the past 25 years, the Austrian leading index ATX recorded an average return of 6% p.a. Thanks for the great discussion Werner Kogler, Adam Lessing, Andreas Zakoste   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Mayr-Melnhof, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Zumtobel, Porr, Andritz, Semperit, RBI, Wienerberger, Athos Immobilien, BKS Bank Stamm, Erste Group, EVN, OMV, SBO, UBM, voestalpine, AT&S.


    Random Partner

    Novomatic
    Die Novomatic-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter. Die Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 70 Staaten.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Wiener Börse / Christoph Boschan: Keynote Speech & Panel Discussion @ Finanzplaner Forum 2017: The majority of Austrians are missing out on the chances that the Austrian Stock Market offers. Investing is a marathon, not a sprint. Over the past 25 years, the Austrian leading index ATX recorded an average return of 6% p.a. Thanks for the great discussion Werner Kogler, Adam Lessing, Andreas Zakoste


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event AT&S
      BSN Vola-Event Lufthansa
      BSN MA-Event AT&S
      BSN Vola-Event Lufthansa
      #gabb #597

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Geister-Skirennen? Bundesliga wartet weiter ab!

      Das Corona-Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. Mai