Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







25.05.2024, 1318 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: IBEX 35 7,55% vor Nasdaq 1,41%, TECDAX 0,18%, S&P 500 0,03%, DAX -0,06%, ATX -0,09%, Nikkei -0,36%, DJ EURO STOXX 50 -0,57%, SMI® PR -0,88%, CAC 40 -0,89%, Dow Jones -2,33%, Gold -2,68%, HANG SENG -4,83% und

In der Monatssicht ist vorne: HANG SENG 10,58% vor Nasdaq 7,65% , ATX 4,64% , S&P 500 4,62% , TECDAX 4,58% , SMI® PR 4,03% , DAX 3,06% , Nikkei 2,91% , Dow Jones 1,47% , DJ EURO STOXX 50 0,54% , Gold 0,32% , CAC 40 -0,13% , IBEX 35 -8,28% und Weitere Highlights: HANG SENG ist nun 4 Tage im Minus (5,23% Verlust von 19636,2 auf 18608,9), ebenso Gold 3 Tage im Minus (3,72% Verlust von 2428,14 auf 2337,71).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Nikkei 15,49% (Vorjahr: 28,53 Prozent) im Plus. Dahinter Gold 12,45% (Vorjahr: 14,61 Prozent) und DAX 11,59% (Vorjahr: 20,31 Prozent). TECDAX 3,03% (Vorjahr: 12,97 Prozent) im Plus. Dahinter Dow Jones 3,66% (Vorjahr: 13,7 Prozent) und SMI® PR 7,13% (Vorjahr: 3,06 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Gold 13,19%, ATX 12,13% und DAX 11,74%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: IBEX 35 -100%,

Social Trading Kommentare



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #675: Marlene Engelhorn, Barbara Blaha, Leonore Gewessler, Magnus Brunner & Deutsche Bahn Sommer(tor)tour


 

Bildnachweis

1. BSN Group Indizes und Rohstoffe Performancevergleich YTD, Stand: 25.05.2024



Aktien auf dem Radar:Pierer Mobility, Immofinanz, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, RHI Magnesita, DO&CO, Erste Group, Uniqa, RBI, ATX, ATX Prime, ATX TR, Lenzing, Andritz, Marinomed Biotech, EuroTeleSites AG, FACC, Kapsch TrafficCom, Strabag, Wolford, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Amag, Agrana, CA Immo, EVN, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Telekom Austria, VIG.


Random Partner

Sportradar
Sportradar ist ein Technologieunternehmen, das Erlebnisse für Sportfans schafft. Das 2001 gegründete Unternehmen ist an der Schnittstelle zwischen Sport-, Medien- und Wettbranche gut positioniert und bietet Sportverbänden, Medien und Sportwettanbietern eine Reihe von Lösungen, die sie unterstützen, ihr Geschäft auszubauen. Sportradar beschäftigt mehr als 2.300 Vollzeitmitarbeiter in 19 Ländern auf der ganzen Welt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner