Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wiener Börse Party 2024 in the Making, 12. Juni (voestalpine)

15.06.2024, 1377 Zeichen

Mittwoch (12. Juni)

voestalpine. Mir tut es ja leid, dass die voestalpine nicht zu unseren Private Investor Relations Partnern zählt, man sagt, dass man sich nicht an PrivatanlegerInnen richtet (auch im eigenen Podcast), weil die Aktie stark schwanken würde. Das finde ich bei einem Unternehmen, das viele MitarbeiterInnen als Aktionäre hat, sehr schade. Aber was solls, es gibt kaum Kommunikation rund um die Aktie in Richtung Medien. Diese Woche hat es die voestalpine wider Willen trotzdem gross in die Medien geschafft, denn bei einem deutschen Tochterunternehmen ist es zu Bilanzmanipulationen gekommen und der Schaden liegt bei 100 Mio. Euro. Von den Verantwortlichen hat man sich bereits im Vorjahr getrennt, im Geschäftsbericht gibt es eine Notiz dazu, aber so einfach ist es wohl auch nicht, weil börsenotierte Unternehmen Meldepflichten haben, da reicht der Geschäftsbericht eher nicht ganz. Arg ist natürlich, wie sich die Medien (ORF und auch in Deutschland) auf dieses Thema gestürzt haben. ein Fressen für Börse-Hater. In Summe war die Kommunikation rundherum sicherlich nicht die Perfekteste. Ich hoffe, die voestalpine, die nach innen hier wohl richtig agiert hat, auch nach aussen da wieder gut rauskommt.

Alle Tageseinträge: http://christian-drastil.com/boerse    

Spotify: http://www.audio-cd.at/spotify 
Fanboy-Buch in the Making: https://photaq.com/page/index/4142/ 


(15.06.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #695: Einschätzung zu Addikos Aufstieg in der ATX-Beobachtungsliste, EU-Fehler im Privatanlegerzugang


 

Bildnachweis

1. Wiener Börse Party



Aktien auf dem Radar:Amag, Zumtobel, RHI Magnesita, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Flughafen Wien, Rosgix, Wienerberger, Porr, Verbund, Marinomed Biotech, Uniqa, Addiko Bank, Josef Manner & Comp. AG, S Immo, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Telekom Austria, VIG, Palfinger, UnitedHealth, Zalando, Deutsche Bank, E.ON , RWE.


Random Partner

OeKB
Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Wiener Börse Party


 Latest Blogs

» Österreich-Depots: Fester (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 17.9.: Feratel (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» PIR-News: News zu Telekom Austria, CA Immo, Frequentis, Research zu Erst...

» Nachlese: 25 Jahre AT&S in Frankfurt/Wien, Deep Dive mit Gerhard Massenb...

» Wiener Börse Party #695: Einschätzung zu Addikos Aufstieg in der ATX-Beo...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: RBI, Semperit, Flughafen gesucht, DAX-...

» Börsenradio Live-Blick 17/7: DAX unverändert, aber adidas reisst nach ob...

» ATX-Trends: Addiko, Telekom Austria, Flughafen Wien ...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Addiko Bank, AT&S, Zumtobel, Gerhard Ma...

» Börsepeople im Podcast S13/22: Gerhard Massenbauer