Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



21.11.2023, 1685 Zeichen

    SK last day   L&S- Indikation
Rheinmetall RHM 278.80   (20.11.)
292.00/ 292.30
 
4.79%
09:27:34
adidas ADS 181.70   (20.11.)
184.48/ 184.56
 
1.55%
09:29:30
HeidelbergCement HEI 70.98   (20.11.)
71.94/ 71.98
 
1.38%
09:29:29
Beiersdorf BEI 123.45   (20.11.)
124.30/ 124.35
 
0.71%
09:29:39
Deutsche Boerse DB1 169.30   (20.11.)
170.35/ 170.50
 
0.66%
09:29:31
 
Porsche Automobil Holding PAH3 46.70   (20.11.)
46.49/ 46.51
 
-0.43%
09:29:37
Vonovia SE ANN 25.49   (20.11.)
25.36/ 25.38
 
-0.47%
09:29:32
Commerzbank CBK 11.27   (20.11.)
11.21/ 11.22
 
-0.49%
09:27:57
Deutsche Telekom DTE 21.62   (20.11.)
21.46/ 21.47
 
-0.72%
09:29:39
BMW BMW 95.74   (20.11.)
94.99/ 95.01
 
-0.77%
09:29:39
 
Deutsche Telekom
19.11 07:13
Scheid | SPECIAL
Special Situations
Die Deutsche Telekom hat im abgelaufenen dritten Quartal das Betriebsergebnis um 6,2 Prozent auf 10,5 Mrd. Euro vorangebracht. Der organische Umsatz wuchs um 0,7 Prozent auf 27,6 Mrd. Euro und der Cashflow um 61,4 Prozent auf 4,7 Mrd. Euro. Alle Kennziffern lagen im Rahmen der Analystenprognosen. Vor allem wegen der prächtigen Entwicklung der US-Tochter T-Mobile hat die Geschäftsleitung ihr Gewinnziel für das Gesamtjahr zum dritten Mal in Folge angehoben. Demnach soll der bereinigte operative Gewinn im Gesamtjahr 2023 voraussichtlich bei 41,1 Mrd. statt bei rund 41 Mrd. Euro landen. Beim Mittelzufluss rechnet die Telekom jetzt mit mehr als 16,1 Mrd. statt mehr als 16 Mrd. Euro. Analysten reagierten überwiegend positiv auf die Zahlen und die Prognoseanhebung.

About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.


Rheinmetall : 4.79%
adidas : 1.55%
HeidelbergCement : 1.38%
Beiersdorf : 0.71%
Deutsche Boerse : 0.66%
Porsche Automobil Holding : -0.43%
Vonovia SE : -0.47%
Commerzbank : -0.49%
Deutsche Telekom : -0.72%
BMW : -0.77%

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #595: Gunter Deuber und Marc Tüngler über eine Börseparty, bei der nicht alle zu Gast sind, Do&Co-Bild immer besser




 

Bildnachweis

1. Rheinmetall : 4.79%

2. adidas : 1.55%

3. HeidelbergCement : 1.38%

4. Beiersdorf : 0.71%

5. Deutsche Boerse : 0.66%

6. Porsche Automobil Holding : -0.43%

7. Vonovia SE : -0.47%

8. Commerzbank : -0.49%

9. Deutsche Telekom : -0.72%

10. BMW : -0.77%

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG.


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2B667
AT0000A2VYE4
AT0000A347X9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Andritz(1), RBI(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: voestalpine(2), Andritz(1)
    Star der Stunde: Verbund 1.95%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.98%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Bawag(1), RBI(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.32%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.46%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), RBI(1)
    Star der Stunde: DO&CO 1.42%, Rutsch der Stunde: RBI -0.89%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: RBI(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 1.16%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.64%

    Featured Partner Video

    Verschiedene Rechnungen

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 1...

    Books josefchladek.com

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Shomei Tomatsu
    I am king
    1972
    Shashin Hyoronsha

    François Jonquet
    Forage
    2023
    Void

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Adrianna Ault
    Levee
    2023
    Void

    DAX-Frühmover: Rheinmetall, adidas, HeidelbergCement, BMW, Deutsche Telekom, Beiersdorf, Deutsche Boerse, Commerzbank, Vonovia SE und Porsche Automobil Holding


    21.11.2023, 1685 Zeichen

        SK last day   L&S- Indikation
    Rheinmetall RHM 278.80   (20.11.)
    292.00/ 292.30
     
    4.79%
    09:27:34
    adidas ADS 181.70   (20.11.)
    184.48/ 184.56
     
    1.55%
    09:29:30
    HeidelbergCement HEI 70.98   (20.11.)
    71.94/ 71.98
     
    1.38%
    09:29:29
    Beiersdorf BEI 123.45   (20.11.)
    124.30/ 124.35
     
    0.71%
    09:29:39
    Deutsche Boerse DB1 169.30   (20.11.)
    170.35/ 170.50
     
    0.66%
    09:29:31
     
    Porsche Automobil Holding PAH3 46.70   (20.11.)
    46.49/ 46.51
     
    -0.43%
    09:29:37
    Vonovia SE ANN 25.49   (20.11.)
    25.36/ 25.38
     
    -0.47%
    09:29:32
    Commerzbank CBK 11.27   (20.11.)
    11.21/ 11.22
     
    -0.49%
    09:27:57
    Deutsche Telekom DTE 21.62   (20.11.)
    21.46/ 21.47
     
    -0.72%
    09:29:39
    BMW BMW 95.74   (20.11.)
    94.99/ 95.01
     
    -0.77%
    09:29:39
     
    Deutsche Telekom
    19.11 07:13
    Scheid | SPECIAL
    Special Situations
    Die Deutsche Telekom hat im abgelaufenen dritten Quartal das Betriebsergebnis um 6,2 Prozent auf 10,5 Mrd. Euro vorangebracht. Der organische Umsatz wuchs um 0,7 Prozent auf 27,6 Mrd. Euro und der Cashflow um 61,4 Prozent auf 4,7 Mrd. Euro. Alle Kennziffern lagen im Rahmen der Analystenprognosen. Vor allem wegen der prächtigen Entwicklung der US-Tochter T-Mobile hat die Geschäftsleitung ihr Gewinnziel für das Gesamtjahr zum dritten Mal in Folge angehoben. Demnach soll der bereinigte operative Gewinn im Gesamtjahr 2023 voraussichtlich bei 41,1 Mrd. statt bei rund 41 Mrd. Euro landen. Beim Mittelzufluss rechnet die Telekom jetzt mit mehr als 16,1 Mrd. statt mehr als 16 Mrd. Euro. Analysten reagierten überwiegend positiv auf die Zahlen und die Prognoseanhebung.

    About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.


    Rheinmetall : 4.79%
    adidas : 1.55%
    HeidelbergCement : 1.38%
    Beiersdorf : 0.71%
    Deutsche Boerse : 0.66%
    Porsche Automobil Holding : -0.43%
    Vonovia SE : -0.47%
    Commerzbank : -0.49%
    Deutsche Telekom : -0.72%
    BMW : -0.77%

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #595: Gunter Deuber und Marc Tüngler über eine Börseparty, bei der nicht alle zu Gast sind, Do&Co-Bild immer besser




     

    Bildnachweis

    1. Rheinmetall : 4.79%

    2. adidas : 1.55%

    3. HeidelbergCement : 1.38%

    4. Beiersdorf : 0.71%

    5. Deutsche Boerse : 0.66%

    6. Porsche Automobil Holding : -0.43%

    7. Vonovia SE : -0.47%

    8. Commerzbank : -0.49%

    9. Deutsche Telekom : -0.72%

    10. BMW : -0.77%

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG.


    Random Partner

    Erste Group
    Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2B667
    AT0000A2VYE4
    AT0000A347X9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Andritz(1), RBI(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: voestalpine(2), Andritz(1)
      Star der Stunde: Verbund 1.95%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.98%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Bawag(1), RBI(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.32%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.46%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), RBI(1)
      Star der Stunde: DO&CO 1.42%, Rutsch der Stunde: RBI -0.89%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: RBI(1)
      Star der Stunde: Wienerberger 1.16%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.64%

      Featured Partner Video

      Verschiedene Rechnungen

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 1...

      Books josefchladek.com

      Kurama
      Koumori
      2023
      in)(between gallery

      Daido Moriyama
      Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
      1994
      Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

      Nobuyoshi Araki
      Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
      2016
      Kawade Shobo Shinsha

      Adrianna Ault
      Levee
      2023
      Void

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop