Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



09.12.2022, 4430 Zeichen

Der ATX TR gewann am Freitag 0,19% auf 6681,43 Punkte. Year-to-date liegt der ATX TR nun 14,87% im Minus. Es gab bisher 119 Gewinntage und 122 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 19,03%, vom Low ist man 19,6% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2022 ist der Freitag mit 0,23%, der schwächste ist der Donnerstag mit -0,5%.

Die aktuell längste Serie: Österreichische Post mit 4 Tagen Plus in Folge (Performance: 1.68%) - die längste Serie dieses Jahr: Uniqa 15 Tage (Performance: 13.92%).

Die ATX TR-Stundenentwicklung vom Freitag: In der Eröffnungsstunde bis 8 Uhr um 0 fester auf 6668,81 Punkte, dann 6647,1 (9 Uhr), 6649,3 (10 Uhr), 6650,76 (11 Uhr), 6641,46 (12 Uhr), 6657,74 (13 Uhr), 6669,02 (14 Uhr), 6673,7 (15 Uhr) und schliesslich der Schluss bei -0,25 Prozent mit 6656,76 Punkten. Das ergab eine Tagesperformance von +0,19%, der 111. beste von 241 Handelstagen bezogen auf die Performance.

Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.

Das ist der 111. beste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

Tagesgewinner war am Freitag Mayr-Melnhof mit 1,74% auf 164,00 (65% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 0,61% - es war der 7. Tagessieg 2022, Rang 13 im ATX TR) vor Andritz mit 1,69% auf 54,10 (129% Vol.; 1W 0,84%) und AT&S mit 1,47% auf 34,50 (66% Vol.; 1W -2,95%). Die Tagesverlierer: RBI mit -1,49% auf 14,50 (55% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -2,95%), SBO mit -0,88% auf 56,30 (58% Vol.; 1W -10,63%), Bawag mit -0,41% auf 48,34 (73% Vol.; 1W -0,25%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Erste Group (27,3 Mio.), Verbund (20) und Andritz (16,62). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2022er-Tagesschnitt gab es bei DO&CO (202%), Andritz (129%) und Strabag (105%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist DO&CO mit 16,09%, die beste ytd ist SBO mit 81,91%. Am schwächsten tendierten SBO mit -9,34% (Monatssicht) und Lenzing mit -46,07% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SBO 81,91% (Vorjahr: -0,48 Prozent) im Plus. Dahinter DO&CO 27,53% (Vorjahr: 10,93 Prozent), Andritz 19,22% (Vorjahr: 21,08 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Lenzing -46,07% (Vorjahr: 47,34 Prozent), dann Immofinanz -45,03% (Vorjahr: 32,82 Prozent), RBI -43,97% (Vorjahr: 55,16 Prozent).

Weitere Highlights: Österreichische Post ist nun 4 Tage im Plus (1,68% Zuwachs von 32,8 auf 33,35), ebenso DO&CO 3 Tage im Plus (5,7% Zuwachs von 89,4 auf 94,5), SBO 7 Tage im Minus (13,12% Verlust von 64,8 auf 56,3), RBI 4 Tage im Minus (4,04% Verlust von 15,11 auf 14,5), Verbund 3 Tage im Minus (2,05% Verlust von 85,55 auf 83,8).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Lenzing +0,92% auf 65,8, davor 4 Tage im Minus (-4,12% Verlust von 68 auf 65,2), AT&S +1,47% auf 34,5, davor 4 Tage im Minus (-4,36% Verlust von 35,55 auf 34), CA Immo 0% auf 30,5, davor 4 Tage im Minus (-4,09% Verlust von 31,8 auf 30,5), Uniqa +0,99% auf 7,13, davor 3 Tage im Minus (-1,67% Verlust von 7,18 auf 7,06).

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Mayr-Melnhof (1 Platz gutgemacht, von 7 auf 6) ; dazu, CA Immo (-1, von 6 auf 7), Uniqa (+1, von 10 auf 9), Österreichische Post (-1, von 9 auf 10).

Index-Performance ATX TR der letzten 5 Tage

 09.12.: 6681,43 +0,19%
 08.12.: 6668,81 -0,03% (2-Tagesperformance 0,16%)
 07.12.: 6671,01 -0,94% (3-Tagesperformance -0,78%)
 06.12.: 6734,03 -0,64% (4-Tagesperformance -1,41%)
 05.12.: 6777,12 +0,13% (Wochenperformance -1,28%)
 02.12.: 6768,23 -0,16% (6-Tagesperformance -1,44%)

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): DO&CO (94,5) mit 27,53% ytd, Andritz (54,1) mit 19,22% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Andritz 22,78%, DO&CO 18,2% und RBI 16,01%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Immofinanz -26,5%, AT&S -21,29% und Lenzing -13,69%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum ATX TR-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/101: Frank Weingarts deponiert Steuer-Ansage und warum Erste, voestalpine und UBM top waren




 

Bildnachweis

1. Nadine Melch Mayr Melnhof   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Rosenbauer, Bawag, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Semperit, Wienerberger, OMV, EVN, RBI, Erste Group, Josef Manner & Comp. AG, SBO, AMS, UBM, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Cleen Energy, S Immo, Strabag, Volkswagen Vz., HeidelbergCement, Bayer, Porsche Automobil Holding, Siemens Energy, Linde.


Random Partner

Do&Co
Als Österreichisches, börsennotiertes Unternehmen mit den drei Geschäftsbereichen Airline Catering, internationales Event Catering und Restaurants, Lounges & Hotel bieten wir Gourmet Entertainment auf der ganzen Welt. Wir betreiben 32 Locations in 12 Ländern auf 3 Kontinenten, um die höchsten Standards im Produkt- sowie Service-Bereich umsetzen zu können.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2B667
AT0000A2CP51
AT0000A2XFU5


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Agrana(1), Palfinger(1), Erste Group(1), voestalpine(1), AT&S(1), Telekom Austria(1), Semperit(1)
    Smeilinho zu UBM
    Star der Stunde: Lenzing 0.6%, Rutsch der Stunde: Semperit -2.59%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Semperit(1), Uniqa(1), Porr(1), Mayr-Melnhof(1), AT&S(1), EVN(1), Strabag(1)
    Star der Stunde: SBO 1.49%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.63%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Porr(1), Erste Group(1)
    Star der Stunde: UBM 1.36%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Semperit(2), Kontron(2), AT&S(1), RBI(1), SBO(1)
    BSN MA-Event Deutsche Boerse

    Featured Partner Video

    ABC Audio Business Chart #10: Double-Digit Inflation und die Prognose (Josef Obergantschnig)

    Ist dir bewusst, dass mittlerweile 43% der Länder zweistellige Inflationsraten aufweisen? Darunter auch Länder wie Deutschland oder Österreich, die in der Vergangenheit eine sehr wertbeständige Wäh...

    Books josefchladek.com

    Paul Graham
    Empty Heaven
    1995
    Scalo

    Dimitra Dede
    Metaphors
    2022
    Void

    Joze Suhadolnik
    Cirkus
    2022
    Rostfreipublishing

    Christian Reister
    Driftwood No.13 | Paris
    2022
    Self published

    Katrien de Blauwer
    You Could At Least Pretend to Like Yellow
    2020
    Libraryman

    Wiener Börse: ATX TR mit kleinem Plus am Freitag, Mayr-Melnhof Tagessieger


    09.12.2022, 4430 Zeichen

    Der ATX TR gewann am Freitag 0,19% auf 6681,43 Punkte. Year-to-date liegt der ATX TR nun 14,87% im Minus. Es gab bisher 119 Gewinntage und 122 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 19,03%, vom Low ist man 19,6% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2022 ist der Freitag mit 0,23%, der schwächste ist der Donnerstag mit -0,5%.

    Die aktuell längste Serie: Österreichische Post mit 4 Tagen Plus in Folge (Performance: 1.68%) - die längste Serie dieses Jahr: Uniqa 15 Tage (Performance: 13.92%).

    Die ATX TR-Stundenentwicklung vom Freitag: In der Eröffnungsstunde bis 8 Uhr um 0 fester auf 6668,81 Punkte, dann 6647,1 (9 Uhr), 6649,3 (10 Uhr), 6650,76 (11 Uhr), 6641,46 (12 Uhr), 6657,74 (13 Uhr), 6669,02 (14 Uhr), 6673,7 (15 Uhr) und schliesslich der Schluss bei -0,25 Prozent mit 6656,76 Punkten. Das ergab eine Tagesperformance von +0,19%, der 111. beste von 241 Handelstagen bezogen auf die Performance.

    Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.

    Das ist der 111. beste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

    Tagesgewinner war am Freitag Mayr-Melnhof mit 1,74% auf 164,00 (65% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 0,61% - es war der 7. Tagessieg 2022, Rang 13 im ATX TR) vor Andritz mit 1,69% auf 54,10 (129% Vol.; 1W 0,84%) und AT&S mit 1,47% auf 34,50 (66% Vol.; 1W -2,95%). Die Tagesverlierer: RBI mit -1,49% auf 14,50 (55% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -2,95%), SBO mit -0,88% auf 56,30 (58% Vol.; 1W -10,63%), Bawag mit -0,41% auf 48,34 (73% Vol.; 1W -0,25%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Erste Group (27,3 Mio.), Verbund (20) und Andritz (16,62). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2022er-Tagesschnitt gab es bei DO&CO (202%), Andritz (129%) und Strabag (105%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist DO&CO mit 16,09%, die beste ytd ist SBO mit 81,91%. Am schwächsten tendierten SBO mit -9,34% (Monatssicht) und Lenzing mit -46,07% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SBO 81,91% (Vorjahr: -0,48 Prozent) im Plus. Dahinter DO&CO 27,53% (Vorjahr: 10,93 Prozent), Andritz 19,22% (Vorjahr: 21,08 Prozent).
    Am schlechtesten YTD: Lenzing -46,07% (Vorjahr: 47,34 Prozent), dann Immofinanz -45,03% (Vorjahr: 32,82 Prozent), RBI -43,97% (Vorjahr: 55,16 Prozent).

    Weitere Highlights: Österreichische Post ist nun 4 Tage im Plus (1,68% Zuwachs von 32,8 auf 33,35), ebenso DO&CO 3 Tage im Plus (5,7% Zuwachs von 89,4 auf 94,5), SBO 7 Tage im Minus (13,12% Verlust von 64,8 auf 56,3), RBI 4 Tage im Minus (4,04% Verlust von 15,11 auf 14,5), Verbund 3 Tage im Minus (2,05% Verlust von 85,55 auf 83,8).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Lenzing +0,92% auf 65,8, davor 4 Tage im Minus (-4,12% Verlust von 68 auf 65,2), AT&S +1,47% auf 34,5, davor 4 Tage im Minus (-4,36% Verlust von 35,55 auf 34), CA Immo 0% auf 30,5, davor 4 Tage im Minus (-4,09% Verlust von 31,8 auf 30,5), Uniqa +0,99% auf 7,13, davor 3 Tage im Minus (-1,67% Verlust von 7,18 auf 7,06).

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Mayr-Melnhof (1 Platz gutgemacht, von 7 auf 6) ; dazu, CA Immo (-1, von 6 auf 7), Uniqa (+1, von 10 auf 9), Österreichische Post (-1, von 9 auf 10).

    Index-Performance ATX TR der letzten 5 Tage

     09.12.: 6681,43 +0,19%
     08.12.: 6668,81 -0,03% (2-Tagesperformance 0,16%)
     07.12.: 6671,01 -0,94% (3-Tagesperformance -0,78%)
     06.12.: 6734,03 -0,64% (4-Tagesperformance -1,41%)
     05.12.: 6777,12 +0,13% (Wochenperformance -1,28%)
     02.12.: 6768,23 -0,16% (6-Tagesperformance -1,44%)

    Top Flop

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): DO&CO (94,5) mit 27,53% ytd, Andritz (54,1) mit 19,22% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: Andritz 22,78%, DO&CO 18,2% und RBI 16,01%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Immofinanz -26,5%, AT&S -21,29% und Lenzing -13,69%.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum ATX TR-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    (dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/101: Frank Weingarts deponiert Steuer-Ansage und warum Erste, voestalpine und UBM top waren




     

    Bildnachweis

    1. Nadine Melch Mayr Melnhof   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Rosenbauer, Bawag, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Semperit, Wienerberger, OMV, EVN, RBI, Erste Group, Josef Manner & Comp. AG, SBO, AMS, UBM, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Cleen Energy, S Immo, Strabag, Volkswagen Vz., HeidelbergCement, Bayer, Porsche Automobil Holding, Siemens Energy, Linde.


    Random Partner

    Do&Co
    Als Österreichisches, börsennotiertes Unternehmen mit den drei Geschäftsbereichen Airline Catering, internationales Event Catering und Restaurants, Lounges & Hotel bieten wir Gourmet Entertainment auf der ganzen Welt. Wir betreiben 32 Locations in 12 Ländern auf 3 Kontinenten, um die höchsten Standards im Produkt- sowie Service-Bereich umsetzen zu können.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2B667
    AT0000A2CP51
    AT0000A2XFU5


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Agrana(1), Palfinger(1), Erste Group(1), voestalpine(1), AT&S(1), Telekom Austria(1), Semperit(1)
      Smeilinho zu UBM
      Star der Stunde: Lenzing 0.6%, Rutsch der Stunde: Semperit -2.59%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Semperit(1), Uniqa(1), Porr(1), Mayr-Melnhof(1), AT&S(1), EVN(1), Strabag(1)
      Star der Stunde: SBO 1.49%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.63%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Porr(1), Erste Group(1)
      Star der Stunde: UBM 1.36%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.67%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Semperit(2), Kontron(2), AT&S(1), RBI(1), SBO(1)
      BSN MA-Event Deutsche Boerse

      Featured Partner Video

      ABC Audio Business Chart #10: Double-Digit Inflation und die Prognose (Josef Obergantschnig)

      Ist dir bewusst, dass mittlerweile 43% der Länder zweistellige Inflationsraten aufweisen? Darunter auch Länder wie Deutschland oder Österreich, die in der Vergangenheit eine sehr wertbeständige Wäh...

      Books josefchladek.com

      Yves Glorion
      soixante-dix-sept / dix-neuf (77/19)
      2020
      Self published

      Lars Borges & Luzie Kurth
      We Share the Meal
      2022
      Kehrer Verlag

      Jake Reinhart
      Laurel Mountain Laurel
      2021
      Deadbeat Club

      Baldwin Lee
      Baldwin Lee
      2023
      Hunters Point Press

      Tanja Lažetić
      100 Flowers
      2022
      Galerija Fotografija