Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout Wiener Börse: S Immo fällt wieder ins ytd-Minus

Bild: © Martina Draper, Christian Drastil (CD Comm.), Holger Schmidtmayr (S Immo, mitte), Dominik Hojas (derboersianer, rechts)

23.11.2022, 2237 Zeichen
ATX TR

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: S Immo (4 Plätze verloren, von 4 auf 8) ; dazu, CA Immo (+1, von 5 auf 4), OMV (+1, von 6 auf 5), Bawag (+1, von 7 auf 6), Mayr-Melnhof (+1, von 8 auf 7), voestalpine (+1, von 14 auf 13), AT&S (-1, von 13 auf 14), Lenzing (+1, von 19 auf 18), RBI (-1, von 18 auf 19).
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war EVN (1 Platz gutgemacht, von 16 auf 15) , weiters Uniqa (-1, von 15 auf 16)

Bei den Flop-Performances 2022 gab es neue Top 20 Einträge: S Immo mit -12,65% (Platz 8),

1. SBO ( 98,71%)
2. DO&CO ( 20,11%)
3. Andritz ( 15,69%)
4. CA Immo ( -1,82%)
5. OMV ( -2,26%)
6. Bawag ( -6,55%)
7. Mayr-Melnhof ( -7,81%)
8. S Immo ( -9,24%)
9. VIG ( -9,24%)
10. Verbund ( -10,26%)
11. Uniqa ( -11,65%)
12. Österreichische Post ( -13,36%)
13. voestalpine ( -18,56%)
14. AT&S ( -19,17%)
15. Wienerberger ( -21,21%)
16. Erste Group ( -28,97%)
17. EVN ( -31,28%)
18. Lenzing ( -40,98%)
19. RBI ( -42,19%)
20. Immofinanz ( -46,45%)

 

1. Wiener Privatbank ( 25,00%)
2. Flughafen Wien ( 23,50%)
3. Oberbank AG Stamm ( 12,14%)
4. startup300 ( 11,11%)
5. UIAG ( 11,00%)
6. BTV AG ( 8,86%)
7. Strabag ( 7,50%)
8. Kontron ( 6,79%)
9. Heid AG ( 5,77%)
10. Frauenthal ( 3,67%)
11. Josef Manner & Comp. AG ( 3,60%)
12. Athos Immobilien ( 2,50%)
13. SW Umwelttechnik ( 2,09%)
14. Frequentis ( 1,12%)
15. VST Building Technologies ( 0,00%)
16. NET New Energy Technologies ( 0,00%)
17. Petro Welt Technologies ( -1,36%)
18. Rath AG ( 0,00%)
19. Kapsch TrafficCom ( -3,25%)
20. Agrana ( -10,17%)
21. BKS Bank Stamm ( -10,46%)
22. Zumtobel ( -10,78%)
23. FACC ( -14,18%)
24. Porr ( -14,85%)
25. Stadlauer Malzfabrik AG ( -15,71%)
26. Amag ( -17,56%)
27. Wolford ( -18,06%)
28. Atrium ( -19,47%)
29. Kostad ( -20,00%)
30. Cleen Energy ( -20,00%)
31. Gurktaler AG Stamm ( -20,53%)
32. Addiko Bank ( -20,88%)
33. Linz Textil Holding ( -21,57%)
34. Telekom Austria ( -22,70%)
35. Marinomed Biotech ( -25,00%)
36. Polytec Group ( -27,29%)
37. Rosenbauer ( -28,88%)
38. Pierer Mobility ( -29,13%)
39. Palfinger ( -29,51%)
40. UBM ( -29,79%)
41. Wolftank-Adisa ( -29,89%)
42. Semperit ( -31,23%)
43. RHI Magnesita ( -35,11%)
44. Warimpex ( -35,71%)
45. bet-at-home.com ( -40,37%)
46. Fabasoft ( -45,01%)
47. AMS ( -49,94%)
48. Valneva ( -73,24%)


(23.11.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

ABC Audio Business Chart #1: Transformation der Weltwirtschaft (Josef Obergantschnig)




 

Bildnachweis

1. Christian Drastil (CD Comm.), Holger Schmidtmayr (S Immo, mitte), Dominik Hojas (derboersianer, rechts) , (© Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine, Zalando, Airbus Group, SAP, Fresenius Medical Care, Henkel, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. ABC #1, Klaus Umek, Valneva, AT&S, von ...

» ABC Audio Business Chart #1: Transformation der Weltwirtschaft (Josef Ob...

» BSN Spitout Wiener Börse: 4 der 20 ATX-Titel ytd im Plus

» Österreich-Depots: Leicht schwächer ins Wochenende (Depot Kommentar)

» Die deutsche Fussball-Mannschaft ist verdient und unverdient ausgeschied...

» Börsegeschichte 2.12. (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» News zu Frequentis, Agrana, VIG, Research zu Strabag, Porr, RBI, Erste G...

» (Christian Drastil)

» Nachlese: Telekom Austria und FACC aus MSCI Small Cap, Hoffnung auf KESt...

» Cordoba 78 Cup: Deutsche Bank, Porr, Strabag, Erste Group und Porsche ra...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1236

    Featured Partner Video

    Bonus-Zertifikate | Raiffeisen Zertifikate

    Bonus-Zertifikate spielen ihre Stärken in Seitwärtsmärkten voll aus. Durch den Sicherheitspuffer können Anleger selbst bei bedingt fallenden Kursen attraktive Renditen erzielen....

    Books josefchladek.com

    Michael Vahrenwald
    The People's Trust
    2021
    Kominek

    Raymond Meeks
    Halfstory Halflife
    2018
    Chose Commune

    Izis Bidermanas
    Paris Enchanted
    1951
    Harvill Press

    Lars Tunbjörk
    Landet Utom Sig: Bilder Fran Sverige
    1993
    Journal

    Trine Søndergaard
    Now That You Are Mine
    2003
    Steidl


    23.11.2022, 2237 Zeichen
    ATX TR

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: S Immo (4 Plätze verloren, von 4 auf 8) ; dazu, CA Immo (+1, von 5 auf 4), OMV (+1, von 6 auf 5), Bawag (+1, von 7 auf 6), Mayr-Melnhof (+1, von 8 auf 7), voestalpine (+1, von 14 auf 13), AT&S (-1, von 13 auf 14), Lenzing (+1, von 19 auf 18), RBI (-1, von 18 auf 19).
    Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war EVN (1 Platz gutgemacht, von 16 auf 15) , weiters Uniqa (-1, von 15 auf 16)

    Bei den Flop-Performances 2022 gab es neue Top 20 Einträge: S Immo mit -12,65% (Platz 8),

    1. SBO ( 98,71%)
    2. DO&CO ( 20,11%)
    3. Andritz ( 15,69%)
    4. CA Immo ( -1,82%)
    5. OMV ( -2,26%)
    6. Bawag ( -6,55%)
    7. Mayr-Melnhof ( -7,81%)
    8. S Immo ( -9,24%)
    9. VIG ( -9,24%)
    10. Verbund ( -10,26%)
    11. Uniqa ( -11,65%)
    12. Österreichische Post ( -13,36%)
    13. voestalpine ( -18,56%)
    14. AT&S ( -19,17%)
    15. Wienerberger ( -21,21%)
    16. Erste Group ( -28,97%)
    17. EVN ( -31,28%)
    18. Lenzing ( -40,98%)
    19. RBI ( -42,19%)
    20. Immofinanz ( -46,45%)

     

    1. Wiener Privatbank ( 25,00%)
    2. Flughafen Wien ( 23,50%)
    3. Oberbank AG Stamm ( 12,14%)
    4. startup300 ( 11,11%)
    5. UIAG ( 11,00%)
    6. BTV AG ( 8,86%)
    7. Strabag ( 7,50%)
    8. Kontron ( 6,79%)
    9. Heid AG ( 5,77%)
    10. Frauenthal ( 3,67%)
    11. Josef Manner & Comp. AG ( 3,60%)
    12. Athos Immobilien ( 2,50%)
    13. SW Umwelttechnik ( 2,09%)
    14. Frequentis ( 1,12%)
    15. VST Building Technologies ( 0,00%)
    16. NET New Energy Technologies ( 0,00%)
    17. Petro Welt Technologies ( -1,36%)
    18. Rath AG ( 0,00%)
    19. Kapsch TrafficCom ( -3,25%)
    20. Agrana ( -10,17%)
    21. BKS Bank Stamm ( -10,46%)
    22. Zumtobel ( -10,78%)
    23. FACC ( -14,18%)
    24. Porr ( -14,85%)
    25. Stadlauer Malzfabrik AG ( -15,71%)
    26. Amag ( -17,56%)
    27. Wolford ( -18,06%)
    28. Atrium ( -19,47%)
    29. Kostad ( -20,00%)
    30. Cleen Energy ( -20,00%)
    31. Gurktaler AG Stamm ( -20,53%)
    32. Addiko Bank ( -20,88%)
    33. Linz Textil Holding ( -21,57%)
    34. Telekom Austria ( -22,70%)
    35. Marinomed Biotech ( -25,00%)
    36. Polytec Group ( -27,29%)
    37. Rosenbauer ( -28,88%)
    38. Pierer Mobility ( -29,13%)
    39. Palfinger ( -29,51%)
    40. UBM ( -29,79%)
    41. Wolftank-Adisa ( -29,89%)
    42. Semperit ( -31,23%)
    43. RHI Magnesita ( -35,11%)
    44. Warimpex ( -35,71%)
    45. bet-at-home.com ( -40,37%)
    46. Fabasoft ( -45,01%)
    47. AMS ( -49,94%)
    48. Valneva ( -73,24%)


    (23.11.2022)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    ABC Audio Business Chart #1: Transformation der Weltwirtschaft (Josef Obergantschnig)




     

    Bildnachweis

    1. Christian Drastil (CD Comm.), Holger Schmidtmayr (S Immo, mitte), Dominik Hojas (derboersianer, rechts) , (© Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine, Zalando, Airbus Group, SAP, Fresenius Medical Care, Henkel, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


    Random Partner

    Andritz
    Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. ABC #1, Klaus Umek, Valneva, AT&S, von ...

    » ABC Audio Business Chart #1: Transformation der Weltwirtschaft (Josef Ob...

    » BSN Spitout Wiener Börse: 4 der 20 ATX-Titel ytd im Plus

    » Österreich-Depots: Leicht schwächer ins Wochenende (Depot Kommentar)

    » Die deutsche Fussball-Mannschaft ist verdient und unverdient ausgeschied...

    » Börsegeschichte 2.12. (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

    » News zu Frequentis, Agrana, VIG, Research zu Strabag, Porr, RBI, Erste G...

    » (Christian Drastil)

    » Nachlese: Telekom Austria und FACC aus MSCI Small Cap, Hoffnung auf KESt...

    » Cordoba 78 Cup: Deutsche Bank, Porr, Strabag, Erste Group und Porsche ra...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1236

      Featured Partner Video

      Bonus-Zertifikate | Raiffeisen Zertifikate

      Bonus-Zertifikate spielen ihre Stärken in Seitwärtsmärkten voll aus. Durch den Sicherheitspuffer können Anleger selbst bei bedingt fallenden Kursen attraktive Renditen erzielen....

      Books josefchladek.com

      Raymond Meeks & Mark Steinmetz
      Orchard Volume Three / Idyll
      2011
      Silas Finch

      Lars Tunbjörk
      Landet Utom Sig: Bilder Fran Sverige
      1993
      Journal

      Mark Steinmetz
      Berlin Pictures
      2020
      Kominek

      Will Anderson
      Death In A Good District
      2015
      Yewtree Press

      Robert Frank
      The Americans (Chinese Edition
      2008
      Steidl