Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: ams: Analysten rechnen mit stärkerem Ausblick für das 4. Quartal


10.10.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: ams plant seine Finanzierungsstruktur im Zuge der geplanten vollständigen Übernahme der Osram durch zwei neue Transaktionen zu optimieren. Am langen Ende soll eine Wandelschuldverschreibung mit 7jähriger Laufzeit die Finanzierungsstruktur diversifizieren. Die Anleihen sollen in bestehende oder neue Stammaktien aus dem bedingten Kapital in Höhe von bis zu 10% des ausstehenden Aktienkapitals wandelbar sein. Abhängig von der Höhe der Wandlungsprämie würden wir mit einer Größenordnung der Transaktion in Höhe von EUR 600 – 700 Mio. rechnen. Zusätzlich soll eine neue Brückenfinanzierung mit bis zu EUR 750 Mio. die im Juni 2021 auslaufende Fazilität ablösen und aufstocken. Weiters gab ams bekannt, für das 3. Quar- tal 2020 einen Umsatz von USD 564 Mio. (-13% j/j) zu erwarten. Dies liegt am oberen Ende der erwarteten Spanne von USD 530-570 Mio. Die erstmals mit Osram konsolidierten Q3-Zahlen werden am 6. November veröffentlicht.

Ausblick. Eine Verlängerung des Fristigkeitenprofils sehen wir positiv und die neue Brückenfinanzierung ermöglicht auch mehr Spielraum beim Timing der Wandelschuldverschreibung sowie bei einem weiteren Rückkauf der bestehenden Wandelschuldverschreibungen, die mit starken Abschlägen notieren. Infolge der verschobenen Einführung der neuen iPhones aber auch Verzögerungen bei Android Geräten erwarten wir nach dem Umsatzrückgang im Q3 wieder einen stärkeren Ausblick für das 4. Quartal.


ams, Anbieter von Hochleistungssensorlösungen, kündigt die Markteinführung des weltweit kleinsten integrierten Moduls für die direkte Laufzeitmessung (ToF) an. Credit: ams © Aussender


Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Kapsch TrafficCom, Warimpex, SBO, FACC, Lenzing, AMS, VIG, Telekom Austria, AB Effectenbeteiligungen , Athos Immobilien, Autobank, Cleen Energy, Flughafen Wien, Frequentis, S Immo, SW Umwelttechnik.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: S&T(2), Lenzing(1), S Immo(1), RBI(1), Porr(1), Immofinanz(1), AMS(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AMS(1), OMV(1), Erste Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Lenzing(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: CA Immo(1), Strabag(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.18%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.99%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: voestalpine(1)
    Star der Stunde: Flughafen Wien 3.82%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -2.15%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kapsch TrafficCom(2), Fabasoft(1)
    BSN Vola-Event Flughafen Wien

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Wahltag

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 11. Oktober 2020

    Inbox: ams: Analysten rechnen mit stärkerem Ausblick für das 4. Quartal


    10.10.2020

    10.10.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group: ams plant seine Finanzierungsstruktur im Zuge der geplanten vollständigen Übernahme der Osram durch zwei neue Transaktionen zu optimieren. Am langen Ende soll eine Wandelschuldverschreibung mit 7jähriger Laufzeit die Finanzierungsstruktur diversifizieren. Die Anleihen sollen in bestehende oder neue Stammaktien aus dem bedingten Kapital in Höhe von bis zu 10% des ausstehenden Aktienkapitals wandelbar sein. Abhängig von der Höhe der Wandlungsprämie würden wir mit einer Größenordnung der Transaktion in Höhe von EUR 600 – 700 Mio. rechnen. Zusätzlich soll eine neue Brückenfinanzierung mit bis zu EUR 750 Mio. die im Juni 2021 auslaufende Fazilität ablösen und aufstocken. Weiters gab ams bekannt, für das 3. Quar- tal 2020 einen Umsatz von USD 564 Mio. (-13% j/j) zu erwarten. Dies liegt am oberen Ende der erwarteten Spanne von USD 530-570 Mio. Die erstmals mit Osram konsolidierten Q3-Zahlen werden am 6. November veröffentlicht.

    Ausblick. Eine Verlängerung des Fristigkeitenprofils sehen wir positiv und die neue Brückenfinanzierung ermöglicht auch mehr Spielraum beim Timing der Wandelschuldverschreibung sowie bei einem weiteren Rückkauf der bestehenden Wandelschuldverschreibungen, die mit starken Abschlägen notieren. Infolge der verschobenen Einführung der neuen iPhones aber auch Verzögerungen bei Android Geräten erwarten wir nach dem Umsatzrückgang im Q3 wieder einen stärkeren Ausblick für das 4. Quartal.


    ams, Anbieter von Hochleistungssensorlösungen, kündigt die Markteinführung des weltweit kleinsten integrierten Moduls für die direkte Laufzeitmessung (ToF) an. Credit: ams © Aussender






     

    Bildnachweis

    1. ams, Anbieter von Hochleistungssensorlösungen, kündigt die Markteinführung des weltweit kleinsten integrierten Moduls für die direkte Laufzeitmessung (ToF) an. Credit: ams , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Kapsch TrafficCom, Warimpex, SBO, FACC, Lenzing, AMS, VIG, Telekom Austria, AB Effectenbeteiligungen , Athos Immobilien, Autobank, Cleen Energy, Flughafen Wien, Frequentis, S Immo, SW Umwelttechnik.


    Random Partner

    Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
    Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

    >> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    ams, Anbieter von Hochleistungssensorlösungen, kündigt die Markteinführung des weltweit kleinsten integrierten Moduls für die direkte Laufzeitmessung (ToF) an. Credit: ams, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: S&T(2), Lenzing(1), S Immo(1), RBI(1), Porr(1), Immofinanz(1), AMS(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AMS(1), OMV(1), Erste Group(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Lenzing(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: CA Immo(1), Strabag(1)
      Star der Stunde: Lenzing 1.18%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.99%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: voestalpine(1)
      Star der Stunde: Flughafen Wien 3.82%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -2.15%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kapsch TrafficCom(2), Fabasoft(1)
      BSN Vola-Event Flughafen Wien

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Wahltag

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 11. Oktober 2020