Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Verbund holt sich auf digitalem Weg 100 Mio. Euro


Verbund
Akt. Indikation:  39.14 / 39.40
Uhrzeit:  08:13:35
Veränderung zu letztem SK:  1.63%
Letzter SK:  38.64 ( -1.13%)

19.03.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Verbund (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Als erstes Unternehmen weltweit begibt Verbund einen grünen Schuldschein über eine digitale, blockchainfähige Emissionsplattform. Die Mittel fließen zu 100 % in den Netzausbau. Damit unterstützt Verbund den Ausbau der erneuerbaren Stromerzeugung sowie die Versorgungssicherheit. Partner der Transaktion sind die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen und value concepts als digitaler Solutions-Anbieter.

„Diese Transaktion ist für Verbund ein weiterer Meilenstein in der Digitalisierungs- und Nachhaltigkeitsstrategie des Konzerns. Wir sind Innovationstreiber und sehen den ersten digitalen, grünen Schuldschein als logischen nächsten Schritt nach der Begebung des ersten Green Bonds eines Unternehmens im deutschsprachigen Raum im Jahr 2014“, sagt Peter Kollmann, CFO Verbund.

„Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit der Verbund AG mit diesem innovativen Marktplatz in eine neue Ära des Schuldscheingeschäfts zu starten. Damit sind wir die erste Bank, die Schuldscheinemissionen digital anbietet“, erklärt Andreas Petrie, Leiter des Primärmarktgeschäfts bei der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen, die die Transaktion begleitet.

„Wir verwenden diese Instrument, um ein besonders nachhaltiges Projekt zu finanzieren und adressieren gleichzeitig die starke Investoren-Nachfrage nach grünen Veranlagungsmöglichkeiten“, so CFO Kollmann.  „Die Revitalisierung der Donauschiene ist ein Schlüsselprojekt zur Integration der Erneuerbaren in das Hochspannungsnetz und für die Versorgungssicherheit.“

Die Mittel aus dem Schuldschein werden zu 100 % für die Erneuerung des 220 kV-Hochspannungs-netzes für den Abschnitt St. Peter am Hart nach Ernsthofen in Oberösterreich eingesetzt. In diesem Abschnitt von rund 110 km Länge wird vor allem erneuerbarer Strom vom Donaukraftwerk Aschach und mehreren Windkraftanlagen eingespeist, der wiederum an rund 250.000 Haushalte und 50.000 Unternehmen verteilt wird. Diese Hochspannungsleitung wurde vor rund 80 Jahren erbaut und erfährt natürliche Materialermüdungen, beispielsweise durch Rost an den Masten. Durch diese Revitalisierung werden die Versorgungssicherheit, die Netzstabilität und die Effizienz erhöht und die Netzverluste um rund 70 % reduziert sowie Netzgeräusche verringert. Die Bauzeit beträgt 4 Jahre, von 2018 bis 2021.

"Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit der Verbund AG mit diesem innovativen Marktplatz in eine neue Ära des Schuldscheingeschäfts zu starten", erklärt Hans-Dieter Kemler, Mitglied des Vorstands und verantwortlich für das Kapitalmarktgeschäft der Helaba.

Company im Artikel

Verbund

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Energie
Show latest Report (10.03.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Verbund-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Virtu Financial Ireland Limited, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Verbund, Am Hof, Haupteingang © Josef Chladek/photaq.com


Aktien auf dem Radar: Frequentis , Rosenbauer , Semperit , Warimpex , Marinomed Biotech , FACC , S Immo , AT&S , Strabag , DO&CO , EVN , Kapsch TrafficCom , OMV , RBI , AMS , Fabasoft , Immofinanz , Josef Manner & Comp. AG , Pierer Mobility AG , Porr , Stadlauer Malzfabrik AG , SW Umwelttechnik , VIG , voestalpine , Wolford , Fresenius , Wirecard , Infineon , Vonovia SE , SAP , Volkswagen Vz..

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

karriere.at
karriere.at ist Österreichs größtes Karriereportal und verbindet passende Kandidaten mit den besten Arbeitgebern. Stelleninserate erreichen tausende Jobsuchende und decken den individuellen Recruitingbedarf einfach und bequem ab. Für Arbeitgeber wird der Pool passender Kandidaten durch Vorschläge aus der Bewerberdatenbank erweitert.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen


Covid 19 lookups




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Infineon

    Featured Partner Video

    Am Sportplatz #10: "Back to the Future" mit Tennis-Ass Jürgen Melzer

    Jürgen Melzer war Nummer 8 der Einzelweltrangliste und Nummer 6 im Doppel. Wimbledon gewann er als Junior, im Doppel und im Mixed, die US Open ebenfalls im Duo. Insgesamt eroberte er bisla...

    Inbox: Verbund holt sich auf digitalem Weg 100 Mio. Euro


    19.03.2018

    19.03.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: Verbund (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Als erstes Unternehmen weltweit begibt Verbund einen grünen Schuldschein über eine digitale, blockchainfähige Emissionsplattform. Die Mittel fließen zu 100 % in den Netzausbau. Damit unterstützt Verbund den Ausbau der erneuerbaren Stromerzeugung sowie die Versorgungssicherheit. Partner der Transaktion sind die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen und value concepts als digitaler Solutions-Anbieter.

    „Diese Transaktion ist für Verbund ein weiterer Meilenstein in der Digitalisierungs- und Nachhaltigkeitsstrategie des Konzerns. Wir sind Innovationstreiber und sehen den ersten digitalen, grünen Schuldschein als logischen nächsten Schritt nach der Begebung des ersten Green Bonds eines Unternehmens im deutschsprachigen Raum im Jahr 2014“, sagt Peter Kollmann, CFO Verbund.

    „Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit der Verbund AG mit diesem innovativen Marktplatz in eine neue Ära des Schuldscheingeschäfts zu starten. Damit sind wir die erste Bank, die Schuldscheinemissionen digital anbietet“, erklärt Andreas Petrie, Leiter des Primärmarktgeschäfts bei der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen, die die Transaktion begleitet.

    „Wir verwenden diese Instrument, um ein besonders nachhaltiges Projekt zu finanzieren und adressieren gleichzeitig die starke Investoren-Nachfrage nach grünen Veranlagungsmöglichkeiten“, so CFO Kollmann.  „Die Revitalisierung der Donauschiene ist ein Schlüsselprojekt zur Integration der Erneuerbaren in das Hochspannungsnetz und für die Versorgungssicherheit.“

    Die Mittel aus dem Schuldschein werden zu 100 % für die Erneuerung des 220 kV-Hochspannungs-netzes für den Abschnitt St. Peter am Hart nach Ernsthofen in Oberösterreich eingesetzt. In diesem Abschnitt von rund 110 km Länge wird vor allem erneuerbarer Strom vom Donaukraftwerk Aschach und mehreren Windkraftanlagen eingespeist, der wiederum an rund 250.000 Haushalte und 50.000 Unternehmen verteilt wird. Diese Hochspannungsleitung wurde vor rund 80 Jahren erbaut und erfährt natürliche Materialermüdungen, beispielsweise durch Rost an den Masten. Durch diese Revitalisierung werden die Versorgungssicherheit, die Netzstabilität und die Effizienz erhöht und die Netzverluste um rund 70 % reduziert sowie Netzgeräusche verringert. Die Bauzeit beträgt 4 Jahre, von 2018 bis 2021.

    "Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit der Verbund AG mit diesem innovativen Marktplatz in eine neue Ära des Schuldscheingeschäfts zu starten", erklärt Hans-Dieter Kemler, Mitglied des Vorstands und verantwortlich für das Kapitalmarktgeschäft der Helaba.

    Company im Artikel

    Verbund

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Energie
    Show latest Report (10.03.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Verbund-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Virtu Financial Ireland Limited, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Verbund, Am Hof, Haupteingang © Josef Chladek/photaq.com






    Verbund
    Akt. Indikation:  39.14 / 39.40
    Uhrzeit:  08:13:35
    Veränderung zu letztem SK:  1.63%
    Letzter SK:  38.64 ( -1.13%)



     

    Bildnachweis

    1. Verbund, Am Hof, Haupteingang , (© Josef Chladek/photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Frequentis , Rosenbauer , Semperit , Warimpex , Marinomed Biotech , FACC , S Immo , AT&S , Strabag , DO&CO , EVN , Kapsch TrafficCom , OMV , RBI , AMS , Fabasoft , Immofinanz , Josef Manner & Comp. AG , Pierer Mobility AG , Porr , Stadlauer Malzfabrik AG , SW Umwelttechnik , VIG , voestalpine , Wolford , Fresenius , Wirecard , Infineon , Vonovia SE , SAP , Volkswagen Vz..


    Random Partner

    karriere.at
    karriere.at ist Österreichs größtes Karriereportal und verbindet passende Kandidaten mit den besten Arbeitgebern. Stelleninserate erreichen tausende Jobsuchende und decken den individuellen Recruitingbedarf einfach und bequem ab. Für Arbeitgeber wird der Pool passender Kandidaten durch Vorschläge aus der Bewerberdatenbank erweitert.

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Verbund, Am Hof, Haupteingang, (© Josef Chladek/photaq.com)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen


    Covid 19 lookups




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Infineon

      Featured Partner Video

      Am Sportplatz #10: "Back to the Future" mit Tennis-Ass Jürgen Melzer

      Jürgen Melzer war Nummer 8 der Einzelweltrangliste und Nummer 6 im Doppel. Wimbledon gewann er als Junior, im Doppel und im Mixed, die US Open ebenfalls im Duo. Insgesamt eroberte er bisla...