Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Charttechnik

Charttechnik-Experten informieren. Die Ilustration hier stammt aus der Künstler-Diashow
http://photaq.com/page/index/135 .

  


Magazine aktuell


#gabb aktuell



12.03.2018
DAX – Bullischer Wochenauftakt (Deutsche Bank Morning Daily)

Tendenz: Seitwärts/aufwärts 

Rückblick: Nach dem Einbruch an die Unterstützung bei 11.722 Punkten zog der DAX in der Vorwoche in einer dynamischen Aufwärtsbewegung über die Hürden bei 12.050 und 12.232 Punkten an und erreichte am Freitag den Widerstand bei 12.400 Punkten. Dort prallte der Index zunächst nach unten ab. Allerdings konnte sich der Markt kurz vor dem Erreichen der kurzfristigen Aufwärtstrendlinie wieder stabilisieren und die Aufwärtsbewegung fortsetzen. In der Vorbörse startet der Index mit einem Aufwärtsgap in die neue Woche und nimmt dabei bereits die Hürden zwischen 12.480 und 12.500 Punkten ins Visier. 

Charttechnischer Ausblick (Stand: 8:32 Uhr): Solange die Aufwärtstrendlinie auf Höhe von 12.400 Punkten nicht unterschritten wurde, ist der Kaufimpuls der letzten Tage auf allen Ebenen intakt. Kurzfristig könnte es im Bereich um 12.500 Punkte zu einer leichten Gegenbewegung nach dem sprunghaften Auftakt kommen. Wird die Zone überschritten, könnte der DAX direkt bis 12.550 Punkte steigen. Darüber wäre mit einer weiteren Beschleunigung des Anstiegs und einem Angriff auf die 12.620 Punkte-Marke zu rechnen. Wird diese ebenfalls überwunden, stünde der 12.720 Punkte-Widerstand auf der Agenda. Sollte der DAX dagegen nach einer positiven Eröffnung wieder unter 12.400 Punkte fallen, würden die kurzfristigen Aufwärtstrendlinie attackiert. Dreht der Index nicht spätestens bei 12.323 Punkten wieder nach Norden, wäre dies bärisch zu werten und würde einen Abverkauf bis 12.232 Punkte nach sich ziehen. Darunter wäre bereits ein Verkaufssignal mit einem ersten Ziel bei 12.000 Punkten aktiv. 

Widerstände: 12.480 + 12.550 + 12.620 + 12.700

Unterstützungen:  12.400 + 12.328 + 12.232 + 12.050

 

 
 




 

Bildnachweis

1.

Aktien auf dem Radar:Frequentis, Marinomed Biotech, Zumtobel, Kapsch TrafficCom, Warimpex, Agrana, Flughafen Wien, Addiko Bank, Cleen Energy, UBM, Linz Textil Holding, AMS, AT&S, CA Immo, DO&CO, FACC, Immofinanz, Palfinger, Rath AG, Rosenbauer, SBO, S Immo, Wolford, Porr, Frauenthal, Strabag, Oberbank AG Stamm, Österreichische Post, voestalpine, Polytec Group.


Random Partner

FACC
Die FACC ist führend in der Entwicklung und Produktion von Komponenten und Systemen aus Composite-Materialien. Die FACC Leichtbaulösungen sorgen in Verkehrs-, Fracht-, Businessflugzeugen und Hubschraubern für Sicherheit und Gewichtsersparnis, aber auch Schallreduktion. Zu den Kunden zählen u.a. wichtige Flugzeug- und Triebwerkshersteller.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2LC14
AT0000A27FN0
AT0000A2CN61
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Porr 1.13%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.62%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Bawag(2), S&T(2), Fabasoft(2), Palfinger(1), Verbund(1), OMV(1), SBO(1), voestalpine(1), FACC(1)
    Star der Stunde: FACC 1.04%, Rutsch der Stunde: SBO -0.43%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: AMS(4), S&T(3), Österreichische Post(1), Bawag(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: Frequentis 0.99%, Rutsch der Stunde: RBI -0.88%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AMS(2), Semperit(1), FACC(1)
    BSN Vola-Event MTU Aero Engines
    Star der Stunde: AT&S 1.2%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.69%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Fabasoft(5), S&T(2), SBO(1), EVN(1), Immofinanz(1)

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Biathlon-Tränen

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 14. Februar 2021

    DAX – Bullischer Wochenauftakt (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)


    12.03.2018
    DAX – Bullischer Wochenauftakt (Deutsche Bank Morning Daily)

    Tendenz: Seitwärts/aufwärts 

    Rückblick: Nach dem Einbruch an die Unterstützung bei 11.722 Punkten zog der DAX in der Vorwoche in einer dynamischen Aufwärtsbewegung über die Hürden bei 12.050 und 12.232 Punkten an und erreichte am Freitag den Widerstand bei 12.400 Punkten. Dort prallte der Index zunächst nach unten ab. Allerdings konnte sich der Markt kurz vor dem Erreichen der kurzfristigen Aufwärtstrendlinie wieder stabilisieren und die Aufwärtsbewegung fortsetzen. In der Vorbörse startet der Index mit einem Aufwärtsgap in die neue Woche und nimmt dabei bereits die Hürden zwischen 12.480 und 12.500 Punkten ins Visier. 

    Charttechnischer Ausblick (Stand: 8:32 Uhr): Solange die Aufwärtstrendlinie auf Höhe von 12.400 Punkten nicht unterschritten wurde, ist der Kaufimpuls der letzten Tage auf allen Ebenen intakt. Kurzfristig könnte es im Bereich um 12.500 Punkte zu einer leichten Gegenbewegung nach dem sprunghaften Auftakt kommen. Wird die Zone überschritten, könnte der DAX direkt bis 12.550 Punkte steigen. Darüber wäre mit einer weiteren Beschleunigung des Anstiegs und einem Angriff auf die 12.620 Punkte-Marke zu rechnen. Wird diese ebenfalls überwunden, stünde der 12.720 Punkte-Widerstand auf der Agenda. Sollte der DAX dagegen nach einer positiven Eröffnung wieder unter 12.400 Punkte fallen, würden die kurzfristigen Aufwärtstrendlinie attackiert. Dreht der Index nicht spätestens bei 12.323 Punkten wieder nach Norden, wäre dies bärisch zu werten und würde einen Abverkauf bis 12.232 Punkte nach sich ziehen. Darunter wäre bereits ein Verkaufssignal mit einem ersten Ziel bei 12.000 Punkten aktiv. 

    Widerstände: 12.480 + 12.550 + 12.620 + 12.700

    Unterstützungen:  12.400 + 12.328 + 12.232 + 12.050

     

     
     




     

    Bildnachweis

    1.

    Aktien auf dem Radar:Frequentis, Marinomed Biotech, Zumtobel, Kapsch TrafficCom, Warimpex, Agrana, Flughafen Wien, Addiko Bank, Cleen Energy, UBM, Linz Textil Holding, AMS, AT&S, CA Immo, DO&CO, FACC, Immofinanz, Palfinger, Rath AG, Rosenbauer, SBO, S Immo, Wolford, Porr, Frauenthal, Strabag, Oberbank AG Stamm, Österreichische Post, voestalpine, Polytec Group.


    Random Partner

    FACC
    Die FACC ist führend in der Entwicklung und Produktion von Komponenten und Systemen aus Composite-Materialien. Die FACC Leichtbaulösungen sorgen in Verkehrs-, Fracht-, Businessflugzeugen und Hubschraubern für Sicherheit und Gewichtsersparnis, aber auch Schallreduktion. Zu den Kunden zählen u.a. wichtige Flugzeug- und Triebwerkshersteller.

    >> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2LC14
    AT0000A27FN0
    AT0000A2CN61
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Porr 1.13%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.62%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Bawag(2), S&T(2), Fabasoft(2), Palfinger(1), Verbund(1), OMV(1), SBO(1), voestalpine(1), FACC(1)
      Star der Stunde: FACC 1.04%, Rutsch der Stunde: SBO -0.43%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: AMS(4), S&T(3), Österreichische Post(1), Bawag(1), Verbund(1)
      Star der Stunde: Frequentis 0.99%, Rutsch der Stunde: RBI -0.88%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AMS(2), Semperit(1), FACC(1)
      BSN Vola-Event MTU Aero Engines
      Star der Stunde: AT&S 1.2%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.69%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Fabasoft(5), S&T(2), SBO(1), EVN(1), Immofinanz(1)

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Biathlon-Tränen

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 14. Februar 2021