Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







06.07.2016
DAX – Zentrale Unterstützung voraus (Deutsche Bank Morning Daily)

Tendenz: seitwärts/aufwärts

Rückblick:
Am gestrigen Handelstag dominierten ganz klar die Bären. Denn direkt nach Handelsstart drückten die Verkäufer auf das Gaspedal und schickten den DAX in die Tiefe. Es waren so gut wie keine Gegenbewegungen zu beobachten und der Index fiel unter die 9.500-Punkte-Marke zurück. Damit hat das Verkaufssignal unter 9.635 Punkte gute Dienste beim Deutschen Aktienindex abgeliefert.  


Charttechnischer Ausblick (Stand 8:15 Uhr)
Vorbörslich erreicht der Deutsche Leitindex nun die zentrale Unterstützung bei 9.443 Punkten. Temporär wurde diese Marke sogar unterschritten. Jedoch erst bei einem Stundenschlusskurs unter diesem Kursniveau würde sich ein neues Verkaufssignal ergeben. Die nächste horizontale Unterstützung läge dann bei 9.396 Punkten. Kann sich der DAX dagegen bis 9 Uhr wieder nachhaltig über die 9.443 Punkte-Marke retten, dann wäre das ein Lebenszeichen der Bullen. Anschließend könnte der Index eine deutliche Gegenbewegung in Richtung 9.550 Punkten einschlagen. Wird diese Marke überwunden, wäre sogar eine Aufwärtswelle bis zur gestrigen Sell-Trigger-Marke bei 9.635 Punkten möglich. 


Intraday Widerstände: 9.500 + 9.550 + 9.635 + 9.707 
Intraday Unterstützungen:  9.443 + 9.396 + 9.338 + 9.220

(Deutsche Bank Morning Daily)

DAX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (02.07.2016)
 

Deutsche Bank

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (02.07.2016)
 
 

 
 

Was noch interessant sein dürfte:


DAX – Neues Kaufsignal blieb aus (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)

DAX - Neues Kaufsignal in Sicht (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)

Was haben Börsenstars wie Warren Buffett, Joel Greenblatt oder auch Peter Lynch gemeinsam? (Ulrich W. Hanke)

OSRAM-Aktie mit Kaufsignal (Winfried Kronenberg, Marc Schmidt)

DAX – Mit Schwung ins Wochenende? (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)

DAX – Zielzone abgearbeitet (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)

DAX – Vorgaben sehr gut umgesetzt (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)

DAX – Große Aufholjagd gestartet? (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)

DAX - läuft nach Plan (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)

DAX - US-Arbeitsmarktbericht voraus (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)





DAX
Akt. Indikation:  13262.00 / 13262.00
Uhrzeit:  16:56:14
Veränderung zu letztem SK:  -0.38%
Letzter SK:  13313.24 ( -0.52%)

Deutsche Bank
Akt. Indikation:  9.77 / 9.78
Uhrzeit:  16:59:50
Veränderung zu letztem SK:  2.56%
Letzter SK:  9.53 ( -0.16%)



 

Bildnachweis

1.

Aktien auf dem Radar:Andritz, Kapsch TrafficCom, EVN, Warimpex, S Immo, UBM, Athos Immobilien, FACC, AMS, Cleen Energy, RBI, Semperit, Pierer Mobility AG, Merck KGaA, Infineon, Beiersdorf, LINDE, RWE, Covestro, HelloFresh, Lenzing.


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(2), Bawag(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: Bawag 1.09%, Rutsch der Stunde: SBO -0.62%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Telekom Austria(1), Frequentis(1)
    Österreich-Depot bei bankdirekt.at: Steuertopf und Blümel-Aussage (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Immofinanz 1.16%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.35%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Polytec Group(1)
    Star der Stunde: S Immo 0.45%, Rutsch der Stunde: Warimpex -2.56%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Immofinanz(1)
    Star der Stunde: Andritz 0.9%, Rutsch der Stunde: RBI -0.42%

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Diskussionsunwürdig

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 30. November 2020

    DAX – Zentrale Unterstützung voraus (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)


    06.07.2016
    DAX – Zentrale Unterstützung voraus (Deutsche Bank Morning Daily)

    Tendenz: seitwärts/aufwärts

    Rückblick:
    Am gestrigen Handelstag dominierten ganz klar die Bären. Denn direkt nach Handelsstart drückten die Verkäufer auf das Gaspedal und schickten den DAX in die Tiefe. Es waren so gut wie keine Gegenbewegungen zu beobachten und der Index fiel unter die 9.500-Punkte-Marke zurück. Damit hat das Verkaufssignal unter 9.635 Punkte gute Dienste beim Deutschen Aktienindex abgeliefert.  


    Charttechnischer Ausblick (Stand 8:15 Uhr)
    Vorbörslich erreicht der Deutsche Leitindex nun die zentrale Unterstützung bei 9.443 Punkten. Temporär wurde diese Marke sogar unterschritten. Jedoch erst bei einem Stundenschlusskurs unter diesem Kursniveau würde sich ein neues Verkaufssignal ergeben. Die nächste horizontale Unterstützung läge dann bei 9.396 Punkten. Kann sich der DAX dagegen bis 9 Uhr wieder nachhaltig über die 9.443 Punkte-Marke retten, dann wäre das ein Lebenszeichen der Bullen. Anschließend könnte der Index eine deutliche Gegenbewegung in Richtung 9.550 Punkten einschlagen. Wird diese Marke überwunden, wäre sogar eine Aufwärtswelle bis zur gestrigen Sell-Trigger-Marke bei 9.635 Punkten möglich. 


    Intraday Widerstände: 9.500 + 9.550 + 9.635 + 9.707 
    Intraday Unterstützungen:  9.443 + 9.396 + 9.338 + 9.220

    (Deutsche Bank Morning Daily)

    DAX

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (02.07.2016)
     

    Deutsche Bank

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
    Show latest Report (02.07.2016)
     
     

     
     

    Was noch interessant sein dürfte:


    DAX – Neues Kaufsignal blieb aus (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)

    DAX - Neues Kaufsignal in Sicht (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)

    Was haben Börsenstars wie Warren Buffett, Joel Greenblatt oder auch Peter Lynch gemeinsam? (Ulrich W. Hanke)

    OSRAM-Aktie mit Kaufsignal (Winfried Kronenberg, Marc Schmidt)

    DAX – Mit Schwung ins Wochenende? (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)

    DAX – Zielzone abgearbeitet (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)

    DAX – Vorgaben sehr gut umgesetzt (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)

    DAX – Große Aufholjagd gestartet? (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)

    DAX - läuft nach Plan (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)

    DAX - US-Arbeitsmarktbericht voraus (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)





    DAX
    Akt. Indikation:  13262.00 / 13262.00
    Uhrzeit:  16:56:14
    Veränderung zu letztem SK:  -0.38%
    Letzter SK:  13313.24 ( -0.52%)

    Deutsche Bank
    Akt. Indikation:  9.77 / 9.78
    Uhrzeit:  16:59:50
    Veränderung zu letztem SK:  2.56%
    Letzter SK:  9.53 ( -0.16%)



     

    Bildnachweis

    1.

    Aktien auf dem Radar:Andritz, Kapsch TrafficCom, EVN, Warimpex, S Immo, UBM, Athos Immobilien, FACC, AMS, Cleen Energy, RBI, Semperit, Pierer Mobility AG, Merck KGaA, Infineon, Beiersdorf, LINDE, RWE, Covestro, HelloFresh, Lenzing.


    Random Partner

    Matejka & Partner
    Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

    >> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(2), Bawag(1), Verbund(1)
      Star der Stunde: Bawag 1.09%, Rutsch der Stunde: SBO -0.62%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Telekom Austria(1), Frequentis(1)
      Österreich-Depot bei bankdirekt.at: Steuertopf und Blümel-Aussage (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: Immofinanz 1.16%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.35%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Polytec Group(1)
      Star der Stunde: S Immo 0.45%, Rutsch der Stunde: Warimpex -2.56%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Immofinanz(1)
      Star der Stunde: Andritz 0.9%, Rutsch der Stunde: RBI -0.42%

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Diskussionsunwürdig

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 30. November 2020