Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





SportWoche Party 2024 in the Making, 22. Mai (mehr als Plauderlauf)

26.05.2024, 1331 Zeichen

Mittwoch, 22. Mai

Und schon wieder Laufen. Bei einem Event in dieser Woche hat mich eine sportliche Tischnachbarin gefragt, ob ich mit ihr für einen Marathon trainieren würde. Ich kannte sie vorher nicht, aber ja, warum denn nicht. Dann reiss ich mich wenigstens selbst wieder ein bissl mehr zusammen. Ich finde ja diese ganzen Trainingsgruppen, wie sie zB der Wemove Runningstore organisert, super. Da ist man etwas mehr unter Druck, anzutreten. Guter Gruppendruck. Mitte der Zehnerjahre habe ich mal mit einer befreundeten Bankerin trainiert, sie hatte für eine sehr schnelle Staffel einen ordentlichen Trainingsplan bekommen und allein - sagt sie - hätte sie den Plan nie geschafft. Ich war damals etwas schneller als Sie, trotzdem waren das die besten Grundlagen, die ich je im Laufen erworben hatte und quasi als Produkt dieser Läufe konnte ich den Zehner nochmal unter 40 Minuten drücken, was mir damals sehr wichtig war. Ich kann mich noch gut erinnern, dass ich damals sogar in einem Juli täglich mindestens 10k gelaufen bin. Jetzt nicht das Sinnvollste, aber es war gut für den Kopf. Und Marianne, so heisst die frühere Laufbegleiterin, hat auch ihre Ziele geschafft.

Alle Tageseinträge: http://christian-drastil.com/sport    
Spotify: http://www.audio-cd.at/spotify 
Fanboy-Buch in the Making: https://photaq.com/page/index/4142/ 


(26.05.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #677: ATX zum Juni-Verfall deutlich schwächer, Immofinanz mit Volumen unter Druck, WU-Spoiler Montag


 

Bildnachweis

1. SportWoche Party



Aktien auf dem Radar:Pierer Mobility, Immofinanz, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Amag, RHI Magnesita, DO&CO, ATX, ATX Prime, ATX TR, Erste Group, Uniqa, RBI, UBM, Rosgix, EVN, voestalpine, Porr, Andritz, Frauenthal, Rosenbauer, Oberbank AG Stamm, Wolford, FACC, Agrana, CA Immo, Flughafen Wien, Österreichische Post, Telekom Austria, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


SportWoche Party