Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Deutsche Nebenwerte

powered by




Magazine aktuell


#gabb aktuell



25.04.2024, 5972 Zeichen

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:11 Uhr die Aurubis-Aktie am besten: 1,16% Plus. Dahinter Aixtron mit +0,61% , Wacker Chemie mit +0,61% , Stratec Biomedical mit +0,3% , Aareal Bank mit +0,23% und MorphoSys mit +0,07% DMG Mori Seiki mit -0% SMA Solar mit -0% Salzgitter mit -0,04% , BB Biotech mit -0,06% , ProSiebenSat1 mit -0,07% , Evonik mit -0,1% , Carl Zeiss Meditec mit -0,15% , Klöckner mit -0,16% , Fraport mit -0,28% , Fielmann mit -0,29% , Pfeiffer Vacuum mit -0,32% , Rhoen-Klinikum mit -0,39% , Rheinmetall mit -0,4% , Deutsche Wohnen mit -0,41% , Lufthansa mit -0,45% , Hochtief mit -0,48% , Bilfinger mit -0,62% , Bechtle mit -0,74% , Drägerwerk mit -0,8% , BayWa mit -0,88% und Suess Microtec mit -1,25% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Aurubis Aixtron
Wacker Chemie Stratec Biomedical
Aareal Bank MorphoSys
Dialog Semiconductor DMG Mori Seiki
Fuchs Petrolub SMA Solar
  Salzgitter
BB Biotech ProSiebenSat1
Evonik Carl Zeiss Meditec
Klöckner Fraport
Fielmann Pfeiffer Vacuum
Rhoen-Klinikum Rheinmetall
Deutsche Wohnen Lufthansa
Hochtief Bilfinger
Bechtle Drägerwerk
Suess Microtec

Weitere Highlights: Suess Microtec ist nun 8 Tage im Plus (18,86% Zuwachs von 38,7 auf 46), ebenso Fielmann 6 Tage im Plus (3,49% Zuwachs von 41,6 auf 43,05), Wacker Chemie 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), SMA Solar 3 Tage im Plus (6,74% Zuwachs von 45,96 auf 49,06), Aixtron 3 Tage im Plus (6,68% Zuwachs von 21,4 auf 22,83), Bechtle 3 Tage im Plus (3,47% Zuwachs von 45,52 auf 47,1), ProSiebenSat1 3 Tage im Plus (5,28% Zuwachs von 7,29 auf 7,67), Rheinmetall 3 Tage im Plus (3,29% Zuwachs von 504 auf 520,6), Bilfinger 3 Tage im Plus (6,65% Zuwachs von 41,35 auf 44,1), Fraport 3 Tage im Plus (2,86% Zuwachs von 45,4 auf 46,7), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 99,12% (Vorjahr: 157,38 Prozent) im Plus. Dahinter Rheinmetall 81,39% (Vorjahr: 54,26 Prozent) und Suess Microtec 66,06% (Vorjahr: 82,96 Prozent). Aixtron -40,95% (Vorjahr: 43,34 Prozent) im Minus. Dahinter Deutsche Wohnen -29,41% (Vorjahr: 20,39 Prozent) und BayWa -27% (Vorjahr: -27,55 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: ProSiebenSat1 24,84% vor Suess Microtec 20,26% , Rhoen-Klinikum 15,18% , Aurubis 12,77% , Fuchs Petrolub 7,24% , Evonik 6,38% , Rheinmetall 4,04% , Dialog Semiconductor 3,63% , Fielmann 3,09% , Bilfinger 2,61% , Drägerwerk 1,82% , DMG Mori Seiki 0,91% , MorphoSys 0,77% , Aareal Bank 0,3% , Pfeiffer Vacuum -0,39% , Bechtle -0,84% , Klöckner -1,15% , Salzgitter -2,45% , Stratec Biomedical -2,7% , Hochtief -3,26% , Fraport -3,51% , Wacker Chemie -3,63% , Lufthansa -5,43% , BayWa -6,54% , Deutsche Wohnen -6,73% , SMA Solar -10,8% , Aixtron -11,1% , BB Biotech -12% , Carl Zeiss Meditec -15,1% und

In der Wochensicht ist vorne: Rhoen-Klinikum 19,44% vor Suess Microtec 13,72%, Bilfinger 7,82%, Stratec Biomedical 6,55%, Aixtron 6,28%, Lufthansa 6%, BayWa 4,1%, Carl Zeiss Meditec 3,99%, Fielmann 2,99%, Fraport 2,86%, SMA Solar 2,55%, Deutsche Wohnen 0,96%, DMG Mori Seiki 0,68%, Pfeiffer Vacuum 0,65%, Bechtle 0,56%, Fuchs Petrolub 0,55%, Salzgitter 0,52%, Hochtief 0%, Klöckner 0%, Dialog Semiconductor 0%, MorphoSys 0%, Aareal Bank -0,15%, Drägerwerk -0,2%, Wacker Chemie -1,16%, Evonik -1,37%, BB Biotech -1,54%, Aurubis -1,75%, Rheinmetall -2,11%, ProSiebenSat1 -2,35% und

Am weitesten über dem MA200: MorphoSys 72,02%, Suess Microtec 67,11% und Rheinmetall 60,95%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Aixtron -28,01%, BayWa -25,4% und SMA Solar -19,36%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 6,43% und reiht sich damit auf Platz 4 ein:

1. Versicherer: 10,83% Show latest Report (20.04.2024)
2. Bau & Baustoffe: 9,71% Show latest Report (20.04.2024)
3. MSCI World Biggest 10: 7,38% Show latest Report (20.04.2024)
4. Deutsche Nebenwerte: 6,65% Show latest Report (20.04.2024)
5. Ölindustrie: 4,24% Show latest Report (20.04.2024)
6. Computer, Software & Internet : 3,66% Show latest Report (20.04.2024)
7. Immobilien: 1,84% Show latest Report (20.04.2024)
8. Banken: 1,78% Show latest Report (20.04.2024)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 0,91% Show latest Report (20.04.2024)
10. Global Innovation 1000: 0,27% Show latest Report (20.04.2024)
11. Aluminium: -0,38%
12. Konsumgüter: -0,62% Show latest Report (20.04.2024)
13. Sport: -0,63% Show latest Report (20.04.2024)
14. Telekom: -1,12% Show latest Report (20.04.2024)
15. Rohstoffaktien: -2,18% Show latest Report (20.04.2024)
16. Licht und Beleuchtung: -2,92% Show latest Report (20.04.2024)
17. Zykliker Österreich: -3,96% Show latest Report (20.04.2024)
18. Post: -4,57% Show latest Report (20.04.2024)
19. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -4,59% Show latest Report (20.04.2024)
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -4,99% Show latest Report (20.04.2024)
21. Gaming: -5,26% Show latest Report (20.04.2024)
22. Luftfahrt & Reise: -8,84% Show latest Report (20.04.2024)
23. Runplugged Running Stocks: -10,01%
24. IT, Elektronik, 3D: -13,11% Show latest Report (20.04.2024)
25. Stahl: -14,49% Show latest Report (20.04.2024)
26. Energie: -15,19% Show latest Report (20.04.2024)

Social Trading Kommentare

CoVaCoRo
zu AIXA (23.04.)

Aixtron wurden weiter aufgestockt. Die heutige Meldung bestätigt das positive Momentum für die G10-Anlagen im Markt (und zeigt, dass man bestimmten Analysten keinen Glauben schenken sollte, wenn die Argumente dünn sind). https://www.aixtron.com/de/investoren/Vishay%20setzt%20auf%20SiC-Multiwafer-Batch-Technologie%20von%20AIXTRON_n12567

DividendRegent
zu RHM (24.04.)

Rheinmetall hat durch die neu angeheizten Konflikte starkes Potenzial nach dem Einbruch. Kauf einer Call Option mit Basispreis zwischen 550 und 600 meiner Meinung nach möglich.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Do. 30.5.24: DAX an Fronleichnam zunächst leichter, SAP mit Volumen, Siemens Energy mal schwächer




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 25.04.2024

Aktien auf dem Radar:SBO, S Immo, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, RBI, Marinomed Biotech, EuroTeleSites AG, ATX, ATX Prime, Addiko Bank, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, VIG, ams-Osram, AT&S, Bawag, Pierer Mobility, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, EVN, OMV, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, Wienerberger, Porr, Airbus Group.


Random Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A37NX2
AT0000A2H9F5
AT0000A3BPW4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Lenzing 1.1%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.44%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Telekom Austria(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: EuroTeleSites AG 2.26%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.25%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Agrana(1), ams-Osram(1), OMV(1)
    BSN MA-Event Zumtobel
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.29%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.73%
    BSN MA-Event Volkswagen Vz.
    BSN MA-Event Airbus Group
    BSN MA-Event Porr

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Fr. 10.5.24: DAX sensationell, ,Zalando und Siemens Energy hot, auch heute Crossover Wiener Börse Party

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    Emil Schulthess & Hans Ulrich Meier
    27000 Kilometer im Auto durch die USA
    1953
    Conzett & Huber

    Martin Parr
    The Last Resort
    1986
    Promenade Press

    Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
    Index Naturae
    2023
    Skinnerboox

    Martin Frey & Philipp Graf
    Spurensuche 2023
    2023
    Self published

    Aurubis, Aixtron am besten (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)


    25.04.2024, 5972 Zeichen

    Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:11 Uhr die Aurubis-Aktie am besten: 1,16% Plus. Dahinter Aixtron mit +0,61% , Wacker Chemie mit +0,61% , Stratec Biomedical mit +0,3% , Aareal Bank mit +0,23% und MorphoSys mit +0,07% DMG Mori Seiki mit -0% SMA Solar mit -0% Salzgitter mit -0,04% , BB Biotech mit -0,06% , ProSiebenSat1 mit -0,07% , Evonik mit -0,1% , Carl Zeiss Meditec mit -0,15% , Klöckner mit -0,16% , Fraport mit -0,28% , Fielmann mit -0,29% , Pfeiffer Vacuum mit -0,32% , Rhoen-Klinikum mit -0,39% , Rheinmetall mit -0,4% , Deutsche Wohnen mit -0,41% , Lufthansa mit -0,45% , Hochtief mit -0,48% , Bilfinger mit -0,62% , Bechtle mit -0,74% , Drägerwerk mit -0,8% , BayWa mit -0,88% und Suess Microtec mit -1,25% .

    Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
    Aurubis Aixtron
    Wacker Chemie Stratec Biomedical
    Aareal Bank MorphoSys
    Dialog Semiconductor DMG Mori Seiki
    Fuchs Petrolub SMA Solar
      Salzgitter
    BB Biotech ProSiebenSat1
    Evonik Carl Zeiss Meditec
    Klöckner Fraport
    Fielmann Pfeiffer Vacuum
    Rhoen-Klinikum Rheinmetall
    Deutsche Wohnen Lufthansa
    Hochtief Bilfinger
    Bechtle Drägerwerk
    Suess Microtec

    Weitere Highlights: Suess Microtec ist nun 8 Tage im Plus (18,86% Zuwachs von 38,7 auf 46), ebenso Fielmann 6 Tage im Plus (3,49% Zuwachs von 41,6 auf 43,05), Wacker Chemie 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), SMA Solar 3 Tage im Plus (6,74% Zuwachs von 45,96 auf 49,06), Aixtron 3 Tage im Plus (6,68% Zuwachs von 21,4 auf 22,83), Bechtle 3 Tage im Plus (3,47% Zuwachs von 45,52 auf 47,1), ProSiebenSat1 3 Tage im Plus (5,28% Zuwachs von 7,29 auf 7,67), Rheinmetall 3 Tage im Plus (3,29% Zuwachs von 504 auf 520,6), Bilfinger 3 Tage im Plus (6,65% Zuwachs von 41,35 auf 44,1), Fraport 3 Tage im Plus (2,86% Zuwachs von 45,4 auf 46,7), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 99,12% (Vorjahr: 157,38 Prozent) im Plus. Dahinter Rheinmetall 81,39% (Vorjahr: 54,26 Prozent) und Suess Microtec 66,06% (Vorjahr: 82,96 Prozent). Aixtron -40,95% (Vorjahr: 43,34 Prozent) im Minus. Dahinter Deutsche Wohnen -29,41% (Vorjahr: 20,39 Prozent) und BayWa -27% (Vorjahr: -27,55 Prozent).

    In der Monatssicht ist vorne: ProSiebenSat1 24,84% vor Suess Microtec 20,26% , Rhoen-Klinikum 15,18% , Aurubis 12,77% , Fuchs Petrolub 7,24% , Evonik 6,38% , Rheinmetall 4,04% , Dialog Semiconductor 3,63% , Fielmann 3,09% , Bilfinger 2,61% , Drägerwerk 1,82% , DMG Mori Seiki 0,91% , MorphoSys 0,77% , Aareal Bank 0,3% , Pfeiffer Vacuum -0,39% , Bechtle -0,84% , Klöckner -1,15% , Salzgitter -2,45% , Stratec Biomedical -2,7% , Hochtief -3,26% , Fraport -3,51% , Wacker Chemie -3,63% , Lufthansa -5,43% , BayWa -6,54% , Deutsche Wohnen -6,73% , SMA Solar -10,8% , Aixtron -11,1% , BB Biotech -12% , Carl Zeiss Meditec -15,1% und

    In der Wochensicht ist vorne: Rhoen-Klinikum 19,44% vor Suess Microtec 13,72%, Bilfinger 7,82%, Stratec Biomedical 6,55%, Aixtron 6,28%, Lufthansa 6%, BayWa 4,1%, Carl Zeiss Meditec 3,99%, Fielmann 2,99%, Fraport 2,86%, SMA Solar 2,55%, Deutsche Wohnen 0,96%, DMG Mori Seiki 0,68%, Pfeiffer Vacuum 0,65%, Bechtle 0,56%, Fuchs Petrolub 0,55%, Salzgitter 0,52%, Hochtief 0%, Klöckner 0%, Dialog Semiconductor 0%, MorphoSys 0%, Aareal Bank -0,15%, Drägerwerk -0,2%, Wacker Chemie -1,16%, Evonik -1,37%, BB Biotech -1,54%, Aurubis -1,75%, Rheinmetall -2,11%, ProSiebenSat1 -2,35% und

    Am weitesten über dem MA200: MorphoSys 72,02%, Suess Microtec 67,11% und Rheinmetall 60,95%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Aixtron -28,01%, BayWa -25,4% und SMA Solar -19,36%.

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 6,43% und reiht sich damit auf Platz 4 ein:

    1. Versicherer: 10,83% Show latest Report (20.04.2024)
    2. Bau & Baustoffe: 9,71% Show latest Report (20.04.2024)
    3. MSCI World Biggest 10: 7,38% Show latest Report (20.04.2024)
    4. Deutsche Nebenwerte: 6,65% Show latest Report (20.04.2024)
    5. Ölindustrie: 4,24% Show latest Report (20.04.2024)
    6. Computer, Software & Internet : 3,66% Show latest Report (20.04.2024)
    7. Immobilien: 1,84% Show latest Report (20.04.2024)
    8. Banken: 1,78% Show latest Report (20.04.2024)
    9. Auto, Motor und Zulieferer: 0,91% Show latest Report (20.04.2024)
    10. Global Innovation 1000: 0,27% Show latest Report (20.04.2024)
    11. Aluminium: -0,38%
    12. Konsumgüter: -0,62% Show latest Report (20.04.2024)
    13. Sport: -0,63% Show latest Report (20.04.2024)
    14. Telekom: -1,12% Show latest Report (20.04.2024)
    15. Rohstoffaktien: -2,18% Show latest Report (20.04.2024)
    16. Licht und Beleuchtung: -2,92% Show latest Report (20.04.2024)
    17. Zykliker Österreich: -3,96% Show latest Report (20.04.2024)
    18. Post: -4,57% Show latest Report (20.04.2024)
    19. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -4,59% Show latest Report (20.04.2024)
    20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -4,99% Show latest Report (20.04.2024)
    21. Gaming: -5,26% Show latest Report (20.04.2024)
    22. Luftfahrt & Reise: -8,84% Show latest Report (20.04.2024)
    23. Runplugged Running Stocks: -10,01%
    24. IT, Elektronik, 3D: -13,11% Show latest Report (20.04.2024)
    25. Stahl: -14,49% Show latest Report (20.04.2024)
    26. Energie: -15,19% Show latest Report (20.04.2024)

    Social Trading Kommentare

    CoVaCoRo
    zu AIXA (23.04.)

    Aixtron wurden weiter aufgestockt. Die heutige Meldung bestätigt das positive Momentum für die G10-Anlagen im Markt (und zeigt, dass man bestimmten Analysten keinen Glauben schenken sollte, wenn die Argumente dünn sind). https://www.aixtron.com/de/investoren/Vishay%20setzt%20auf%20SiC-Multiwafer-Batch-Technologie%20von%20AIXTRON_n12567

    DividendRegent
    zu RHM (24.04.)

    Rheinmetall hat durch die neu angeheizten Konflikte starkes Potenzial nach dem Einbruch. Kauf einer Call Option mit Basispreis zwischen 550 und 600 meiner Meinung nach möglich.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsenradio Live-Blick, Do. 30.5.24: DAX an Fronleichnam zunächst leichter, SAP mit Volumen, Siemens Energy mal schwächer




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 25.04.2024

    Aktien auf dem Radar:SBO, S Immo, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, RBI, Marinomed Biotech, EuroTeleSites AG, ATX, ATX Prime, Addiko Bank, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, VIG, ams-Osram, AT&S, Bawag, Pierer Mobility, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, EVN, OMV, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, Wienerberger, Porr, Airbus Group.


    Random Partner

    Österreichische Post
    Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A37NX2
    AT0000A2H9F5
    AT0000A3BPW4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Lenzing 1.1%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.44%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Telekom Austria(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: EuroTeleSites AG 2.26%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.25%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Agrana(1), ams-Osram(1), OMV(1)
      BSN MA-Event Zumtobel
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.29%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.73%
      BSN MA-Event Volkswagen Vz.
      BSN MA-Event Airbus Group
      BSN MA-Event Porr

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Fr. 10.5.24: DAX sensationell, ,Zalando und Siemens Energy hot, auch heute Crossover Wiener Börse Party

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Kazumi Kurigami
      操上 和美
      2002
      Switch Publishing Co Ltd

      Federico Renzaglia
      Bonifica
      2024
      Self published

      Mikael Siirilä
      Here, In Absence
      2024
      IIKKI

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag

      Gregor Radonjič
      Misplacements
      2023
      Self published