Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie DAIMLER TRUCK HLD..., Volkswagen Vz., Vonovia SE, Infineon, MTU Aero Engines und Münchener Rück für Gesprächsstoff im DAX sorgten

Magazine aktuell


#gabb aktuell



02.03.2024, 6012 Zeichen

DAX: +0,32%

Aktie Symbol SK
Perf.
DAIMLER TRUCK HLD... DTG 44.62 18.10%
Vonovia SE ANN 26.73 3.60%
Infineon IFX 33.985 2.69%
Münchener Rück MUV2 424.8 -1.30%
MTU Aero Engines MTX 219.2 -1.39%
Volkswagen Vz. VOW3 119.16 -4.93%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

Vonovia SE
01.03 14:40
cashpur | REBOUNDS
Rebounds
Langfristigen Abwärtstrend seit Ende 2021 verlassen, auch den kurzfristigen seit Juni'23
28.02 22:11
AlphaKollektor | DD2018CF
Deep Bonus Werte und ETF-Werte
Die Aktie liegt mit über 10% Verlust seit Jahresbeginn deutlich hinter der allgemeinen Marktentwicklung zurück. Unser Discounter hat Dank des sehr niedrigen Caps nur gut 1% verloren. Am 15.03. wird der Konzern die Zahlen für das 4. Quartal vorlegen. Dann können auch Entscheidungen bezüglich des weiteren Engagements getroffen werden.
28.02 17:40
Scharch | SCHARCH1
Scharchs Dividenden Strategie
Vonovia wurde heute ausgestoppt.
Infineon
01.03 11:50
cashpur | CPSIGNAL
Signal-Trading
Komplettverkauf der Infinieon-Anteile. Charttechnisch wenig interessant, zudem kommt beim Mitbewerber AMD noch die KI-Fantasie dazu!
28.02 11:01
StefanBodeFonds | RELAXBAS
Relax-Strategie-Basis
Positionsausbau
28.02 10:21
KSchachinger | NEXTGTEC
Euro am Sonntag Next Gen Tech
Infineon - Kurstreiber niedrige Bewertung plus Megatrends Nvidias Rekordbilanz schob am Donnerstag die Aktie von Europas Chipriesen Infineon im DAX an die Spitze. Viele Bewertungs­kennzahlen liegen unter oder am Zehnjahres-Durchschnittswert. Der Titel zählt damit zu den günstigsten im Chipsektor. Die Münchner nutzen ihre Kompetenz in Branchen, die auf dem alten Kontinent stark sind, Autos, erneuerbare Energie und die verschiedenen Industrien, um global dominierende Positionen aufzu­bauen. Bei Halbleitern für Autos ist Infi­neon weltweit die Nummer 1, liefert Chips und Systeme für elektrische Antriebe so­ wie für Fahrassistenzsysteme und profi­ tiert damit von dem Megatrend „Alterna­tive Antriebe, Fahrassistenzsysteme und Digitalisierung im Auto.“ Der Automobilsektor liefert rund 51 Prozent des Umsatzes. Bei Leistungshalb­leitern, Chips, die Strom­ und Spannun­gen steuern und in vielen Bereichen ein­gesetzt werden, sie liefern rund 55 Prozent des Konzernumsatzes haben die Münchner ihre Führung ausgebaut und liegen mit 20 Prozent Anteil klar vor US-Konkurrent Onsemi mit neun Prozent. Dank seiner hohen Volumina bei Leistungshalbleitern kann Infineon, im Gegensatz zu kleineren Konkurrenten seine Fertigung auf Wafern mit großen Durchmessern (300 Millimeter) auslasten und produziert somit günstiger. Leistungshalbleiter liefern in nahezu jeder Konzernsparte hohe Erlösbeiträge, bei Elektroautos, bei Solar- und Windkraftanlagen, aber auch in Netzwerkrechnern der Cloud-Dienstleister. Bei der nächsten Generation dieser Chips, die mit Siliziumcarbid (SiC) und Galliumnitrid (GaN) statt Silizium energieeffizienter sind und kleiner gebaut werden, ist Infineon ebenfalls bereits stark aufgestellt.
Münchener Rück
01.03 12:58
ManuelMueller | ZE589H
ZukunftFinanzierung
Münchener Rück hat starke Zahlen präsentiert. Dabei ist der Gewinn mit 4,6 Mrd.€ um 600 Mio.€ höher ausgefallen als prognostiziert. Außerdem wurde die Dividende auf 15€ je Aktie angehoben. Das Unternehmen hat bekannt gegeben bis 2025 Aktien im Wert von 1,5 Mrd.€ zurückzukaufen. Die Gewinnprognose für das Jahr 2025 beläuft sich auf 5 Mrd.€. Aufgrund der starken Zahlen und des positiven Ausblicks ist diese Aktie für mich weiterhin haltenswert.   Quelle: https://www.munichre.com/de/unternehmen/investoren/berichte-und- praesentationen/ergebnisse-berichte.html
28.02 20:07
MarpleMoney | CL17424
Wachstum 24
Heute gab es super Zahlen der Münchner Rück mit neuem Aktienrückkaufprogramm und einer massiven Dividendenerhöhung.  Bei der Dividende waren 12,50 € erwartet worden, jetzt gibt es 15 € je Aktie. Eine traumhafte Buy & Hold Aktie.


DTG

DAIMLER TRUCK HLD... am 1.3. 18,10%, Volumen 627% normaler Tage
» Details dazu hier

ANN

Vonovia SE am 1.3. 3,60%, Volumen 128% normaler Tage
» Details dazu hier

IFX

Infineon am 1.3. 2,69%, Volumen 102% normaler Tage
» Details dazu hier

MUV2

Münchener Rück am 1.3. -1,30%, Volumen 111% normaler Tage
» Details dazu hier

MTX

MTU Aero Engines am 1.3. -1,39%, Volumen 116% normaler Tage
» Details dazu hier

VOW3

Volkswagen Vz. am 1.3. -4,93%, Volumen 302% normaler Tage
» Details dazu hier

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #636: Marcel Hirscher läutet wieder die Opening Bell und ich denke dabei an Palfinger und Raiffeisen




 

Bildnachweis

1. DAIMLER TRUCK HLD... am 1.3. 18,10%, Volumen 627% normaler Tage

2. Vonovia SE am 1.3. 3,60%, Volumen 128% normaler Tage

3. Infineon am 1.3. 2,69%, Volumen 102% normaler Tage

4. Münchener Rück am 1.3. -1,30%, Volumen 111% normaler Tage

5. MTU Aero Engines am 1.3. -1,39%, Volumen 116% normaler Tage

6. Volkswagen Vz. am 1.3. -4,93%, Volumen 302% normaler Tage

Aktien auf dem Radar:Immofinanz, Addiko Bank, Wienerberger, Flughafen Wien, S Immo, DO&CO, EVN, Erste Group, Semperit, Pierer Mobility, UBM, Cleen Energy, Frequentis, Gurktaler AG Stamm, Mayr-Melnhof, RBI, Warimpex, Zumtobel, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, SAP.


Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


DAIMLER TRUCK HLD... am 1.3. 18,10%, Volumen 627% normaler Tage


Vonovia SE am 1.3. 3,60%, Volumen 128% normaler Tage


Infineon am 1.3. 2,69%, Volumen 102% normaler Tage


Münchener Rück am 1.3. -1,30%, Volumen 111% normaler Tage


MTU Aero Engines am 1.3. -1,39%, Volumen 116% normaler Tage


Volkswagen Vz. am 1.3. -4,93%, Volumen 302% normaler Tage


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VYD6
AT0000A39UT1
AT0000A39G83
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Fabasoft(1)
    Star der Stunde: Austriacard Holdings AG 1.83%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
    BSN Vola-Event Rosenbauer
    BSN Vola-Event Rosenbauer
    Star der Stunde: Austriacard Holdings AG 1.83%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Palfinger(1), Kontron(1)
    Star der Stunde: Austriacard Holdings AG 1.83%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Marinomed Biotech(1)
    Star der Stunde: Austriacard Holdings AG 1.83%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -3.95%

    Featured Partner Video

    Tagespresse im Sport

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 2. April 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 2. A...

    Books josefchladek.com

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Jerker Andersson
    Found Diary
    2024
    Self published

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Futures
    On the Verge
    2023
    Void

    Wie DAIMLER TRUCK HLD..., Volkswagen Vz., Vonovia SE, Infineon, MTU Aero Engines und Münchener Rück für Gesprächsstoff im DAX sorgten


    02.03.2024, 6012 Zeichen

    DAX: +0,32%

    Aktie Symbol SK
    Perf.
    DAIMLER TRUCK HLD... DTG 44.62 18.10%
    Vonovia SE ANN 26.73 3.60%
    Infineon IFX 33.985 2.69%
    Münchener Rück MUV2 424.8 -1.30%
    MTU Aero Engines MTX 219.2 -1.39%
    Volkswagen Vz. VOW3 119.16 -4.93%


    Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

    Vonovia SE
    01.03 14:40
    cashpur | REBOUNDS
    Rebounds
    Langfristigen Abwärtstrend seit Ende 2021 verlassen, auch den kurzfristigen seit Juni'23
    28.02 22:11
    AlphaKollektor | DD2018CF
    Deep Bonus Werte und ETF-Werte
    Die Aktie liegt mit über 10% Verlust seit Jahresbeginn deutlich hinter der allgemeinen Marktentwicklung zurück. Unser Discounter hat Dank des sehr niedrigen Caps nur gut 1% verloren. Am 15.03. wird der Konzern die Zahlen für das 4. Quartal vorlegen. Dann können auch Entscheidungen bezüglich des weiteren Engagements getroffen werden.
    28.02 17:40
    Scharch | SCHARCH1
    Scharchs Dividenden Strategie
    Vonovia wurde heute ausgestoppt.
    Infineon
    01.03 11:50
    cashpur | CPSIGNAL
    Signal-Trading
    Komplettverkauf der Infinieon-Anteile. Charttechnisch wenig interessant, zudem kommt beim Mitbewerber AMD noch die KI-Fantasie dazu!
    28.02 11:01
    StefanBodeFonds | RELAXBAS
    Relax-Strategie-Basis
    Positionsausbau
    28.02 10:21
    KSchachinger | NEXTGTEC
    Euro am Sonntag Next Gen Tech
    Infineon - Kurstreiber niedrige Bewertung plus Megatrends Nvidias Rekordbilanz schob am Donnerstag die Aktie von Europas Chipriesen Infineon im DAX an die Spitze. Viele Bewertungs­kennzahlen liegen unter oder am Zehnjahres-Durchschnittswert. Der Titel zählt damit zu den günstigsten im Chipsektor. Die Münchner nutzen ihre Kompetenz in Branchen, die auf dem alten Kontinent stark sind, Autos, erneuerbare Energie und die verschiedenen Industrien, um global dominierende Positionen aufzu­bauen. Bei Halbleitern für Autos ist Infi­neon weltweit die Nummer 1, liefert Chips und Systeme für elektrische Antriebe so­ wie für Fahrassistenzsysteme und profi­ tiert damit von dem Megatrend „Alterna­tive Antriebe, Fahrassistenzsysteme und Digitalisierung im Auto.“ Der Automobilsektor liefert rund 51 Prozent des Umsatzes. Bei Leistungshalb­leitern, Chips, die Strom­ und Spannun­gen steuern und in vielen Bereichen ein­gesetzt werden, sie liefern rund 55 Prozent des Konzernumsatzes haben die Münchner ihre Führung ausgebaut und liegen mit 20 Prozent Anteil klar vor US-Konkurrent Onsemi mit neun Prozent. Dank seiner hohen Volumina bei Leistungshalbleitern kann Infineon, im Gegensatz zu kleineren Konkurrenten seine Fertigung auf Wafern mit großen Durchmessern (300 Millimeter) auslasten und produziert somit günstiger. Leistungshalbleiter liefern in nahezu jeder Konzernsparte hohe Erlösbeiträge, bei Elektroautos, bei Solar- und Windkraftanlagen, aber auch in Netzwerkrechnern der Cloud-Dienstleister. Bei der nächsten Generation dieser Chips, die mit Siliziumcarbid (SiC) und Galliumnitrid (GaN) statt Silizium energieeffizienter sind und kleiner gebaut werden, ist Infineon ebenfalls bereits stark aufgestellt.
    Münchener Rück
    01.03 12:58
    ManuelMueller | ZE589H
    ZukunftFinanzierung
    Münchener Rück hat starke Zahlen präsentiert. Dabei ist der Gewinn mit 4,6 Mrd.€ um 600 Mio.€ höher ausgefallen als prognostiziert. Außerdem wurde die Dividende auf 15€ je Aktie angehoben. Das Unternehmen hat bekannt gegeben bis 2025 Aktien im Wert von 1,5 Mrd.€ zurückzukaufen. Die Gewinnprognose für das Jahr 2025 beläuft sich auf 5 Mrd.€. Aufgrund der starken Zahlen und des positiven Ausblicks ist diese Aktie für mich weiterhin haltenswert.   Quelle: https://www.munichre.com/de/unternehmen/investoren/berichte-und- praesentationen/ergebnisse-berichte.html
    28.02 20:07
    MarpleMoney | CL17424
    Wachstum 24
    Heute gab es super Zahlen der Münchner Rück mit neuem Aktienrückkaufprogramm und einer massiven Dividendenerhöhung.  Bei der Dividende waren 12,50 € erwartet worden, jetzt gibt es 15 € je Aktie. Eine traumhafte Buy & Hold Aktie.


    DTG

    DAIMLER TRUCK HLD... am 1.3. 18,10%, Volumen 627% normaler Tage
    » Details dazu hier

    ANN

    Vonovia SE am 1.3. 3,60%, Volumen 128% normaler Tage
    » Details dazu hier

    IFX

    Infineon am 1.3. 2,69%, Volumen 102% normaler Tage
    » Details dazu hier

    MUV2

    Münchener Rück am 1.3. -1,30%, Volumen 111% normaler Tage
    » Details dazu hier

    MTX

    MTU Aero Engines am 1.3. -1,39%, Volumen 116% normaler Tage
    » Details dazu hier

    VOW3

    Volkswagen Vz. am 1.3. -4,93%, Volumen 302% normaler Tage
    » Details dazu hier

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #636: Marcel Hirscher läutet wieder die Opening Bell und ich denke dabei an Palfinger und Raiffeisen




     

    Bildnachweis

    1. DAIMLER TRUCK HLD... am 1.3. 18,10%, Volumen 627% normaler Tage

    2. Vonovia SE am 1.3. 3,60%, Volumen 128% normaler Tage

    3. Infineon am 1.3. 2,69%, Volumen 102% normaler Tage

    4. Münchener Rück am 1.3. -1,30%, Volumen 111% normaler Tage

    5. MTU Aero Engines am 1.3. -1,39%, Volumen 116% normaler Tage

    6. Volkswagen Vz. am 1.3. -4,93%, Volumen 302% normaler Tage

    Aktien auf dem Radar:Immofinanz, Addiko Bank, Wienerberger, Flughafen Wien, S Immo, DO&CO, EVN, Erste Group, Semperit, Pierer Mobility, UBM, Cleen Energy, Frequentis, Gurktaler AG Stamm, Mayr-Melnhof, RBI, Warimpex, Zumtobel, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, SAP.


    Random Partner

    Hypo Oberösterreich
    Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    DAIMLER TRUCK HLD... am 1.3. 18,10%, Volumen 627% normaler Tage


    Vonovia SE am 1.3. 3,60%, Volumen 128% normaler Tage


    Infineon am 1.3. 2,69%, Volumen 102% normaler Tage


    Münchener Rück am 1.3. -1,30%, Volumen 111% normaler Tage


    MTU Aero Engines am 1.3. -1,39%, Volumen 116% normaler Tage


    Volkswagen Vz. am 1.3. -4,93%, Volumen 302% normaler Tage


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VYD6
    AT0000A39UT1
    AT0000A39G83
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Fabasoft(1)
      Star der Stunde: Austriacard Holdings AG 1.83%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
      BSN Vola-Event Rosenbauer
      BSN Vola-Event Rosenbauer
      Star der Stunde: Austriacard Holdings AG 1.83%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Palfinger(1), Kontron(1)
      Star der Stunde: Austriacard Holdings AG 1.83%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Marinomed Biotech(1)
      Star der Stunde: Austriacard Holdings AG 1.83%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -3.95%

      Featured Partner Video

      Tagespresse im Sport

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 2. April 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 2. A...

      Books josefchladek.com

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Ros Boisier
      Inside
      2024
      Muga / Ediciones Posibles

      Adrianna Ault
      Levee
      2023
      Void

      Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
      Index Naturae
      2023
      Skinnerboox

      Sergio Castañeira
      Limbo
      2023
      ediciones anómalas