Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: S Immo bleibt attraktiv – und ein Übernahmekandidat


Immofinanz
Akt. Indikation:  13.29 / 13.34
Uhrzeit:  22:59:45
Veränderung zu letztem SK:  0.79%
Letzter SK:  13.21 ( 0.00%)

S Immo
Akt. Indikation:  14.08 / 14.12
Uhrzeit:  22:59:45
Veränderung zu letztem SK:  0.43%
Letzter SK:  14.04 ( 0.43%)

03.01.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Knapp vor dem Jahreswechsel gab S Immo bekannt, eine Barkapitalerhöhung von bis zu 10% des Grundkapitals unter Ausschluss des Bezugsrechtes zu erwägen. Das Kapital soll um bis zu 6,69 Mio. junge Aktien unter teilweiser Ausnutzung des in der Hauptversammlung vom 3.5.2018 beschlossenen genehmigten Kapitals erhöht werden, der Ausgabepreis der neuen Akteien werde durch ein durchzuführendes ABB („Accelerated Bookbuilding“) Verfahren ermittelt. Die Durchführung der Kapitalerhöhung hängt nun vom Kapitalmarktumfeld, dem Kaufinteresse von Investoren, aber auch von der Zustimmung des Aufsichtsrats der Gesellschaft ab.

Ausblick. Die Reaktion des Aktienkurses auf diese Meldung fiel denkbar gering aus. Eine Kapitalerhöhung erhöht die kurzfristige Flexibilität der Gesellschaft in weitere Bestandsobjekte zu investieren. Ein positiver Nebeneffekt wäre die Verwässerung der bestehenden Hauptaktionäre Immofinanz und Pecik/Ketterer, denen es jedoch freisteht, über den Markt zuzukaufen. An der langfristigen Investment-Story ändert sich nichts. Die S Immo bleibt attraktiv – und ein Übernahmekandidat. Die (noch?) bestehende Stimmrechtsbeschränkung erschwert es jedoch Investoren, Kontrolle über die S Immo zu erlangen.


Companies im Artikel
Immofinanz
S Immo
S Immo, Wohnhaus, Erfurt, beigestellt


Aktien auf dem Radar:VIG, Mayr-Melnhof, Semperit, Warimpex, Frequentis, Palfinger, Flughafen Wien, Porr, Addiko Bank, Zumtobel, Polytec, ATX, ATX Prime, FACC, Wienerberger, Erste Group, CA Immo, OMV, RBI, Andritz, Bawag, BKS Bank Stamm, Gurktaler AG VZ, Wiener Privatbank, Eyemaxx Real Estate.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Zumtobel
Die Zumtobel Gruppe ist ein international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen. Seit über 50 Jahren entwickelt Zumtobel innovative und individuelle Lichtlösungen und bietet ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Leuchten und Lichtsteuerungssystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der Gebäudebeleuchtung

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Fabasoft(1), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Pierer Mobility AG(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: OMV(2), Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.94%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.66%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Lenzing(1)
    Star der Stunde: Andritz 0.99%, Rutsch der Stunde: OMV -1.4%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Frequentis(4), OMV(2), Strabag(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: Andritz 1.12%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.3%
    Depot bei bankdirekt.at: Der Kaufkurs bei Zumtobel (Depot Kommentar)

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Weltrekord & eine gesperrte Akademie

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 18. September 2020

    Inbox: S Immo bleibt attraktiv – und ein Übernahmekandidat


    03.01.2020

    03.01.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Knapp vor dem Jahreswechsel gab S Immo bekannt, eine Barkapitalerhöhung von bis zu 10% des Grundkapitals unter Ausschluss des Bezugsrechtes zu erwägen. Das Kapital soll um bis zu 6,69 Mio. junge Aktien unter teilweiser Ausnutzung des in der Hauptversammlung vom 3.5.2018 beschlossenen genehmigten Kapitals erhöht werden, der Ausgabepreis der neuen Akteien werde durch ein durchzuführendes ABB („Accelerated Bookbuilding“) Verfahren ermittelt. Die Durchführung der Kapitalerhöhung hängt nun vom Kapitalmarktumfeld, dem Kaufinteresse von Investoren, aber auch von der Zustimmung des Aufsichtsrats der Gesellschaft ab.

    Ausblick. Die Reaktion des Aktienkurses auf diese Meldung fiel denkbar gering aus. Eine Kapitalerhöhung erhöht die kurzfristige Flexibilität der Gesellschaft in weitere Bestandsobjekte zu investieren. Ein positiver Nebeneffekt wäre die Verwässerung der bestehenden Hauptaktionäre Immofinanz und Pecik/Ketterer, denen es jedoch freisteht, über den Markt zuzukaufen. An der langfristigen Investment-Story ändert sich nichts. Die S Immo bleibt attraktiv – und ein Übernahmekandidat. Die (noch?) bestehende Stimmrechtsbeschränkung erschwert es jedoch Investoren, Kontrolle über die S Immo zu erlangen.


    Companies im Artikel
    Immofinanz
    S Immo
    S Immo, Wohnhaus, Erfurt, beigestellt






    Immofinanz
    Akt. Indikation:  13.29 / 13.34
    Uhrzeit:  22:59:45
    Veränderung zu letztem SK:  0.79%
    Letzter SK:  13.21 ( 0.00%)

    S Immo
    Akt. Indikation:  14.08 / 14.12
    Uhrzeit:  22:59:45
    Veränderung zu letztem SK:  0.43%
    Letzter SK:  14.04 ( 0.43%)



     

    Bildnachweis

    1. S Immo, Wohnhaus, Erfurt, beigestellt   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:VIG, Mayr-Melnhof, Semperit, Warimpex, Frequentis, Palfinger, Flughafen Wien, Porr, Addiko Bank, Zumtobel, Polytec, ATX, ATX Prime, FACC, Wienerberger, Erste Group, CA Immo, OMV, RBI, Andritz, Bawag, BKS Bank Stamm, Gurktaler AG VZ, Wiener Privatbank, Eyemaxx Real Estate.


    Random Partner

    Zumtobel
    Die Zumtobel Gruppe ist ein international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen. Seit über 50 Jahren entwickelt Zumtobel innovative und individuelle Lichtlösungen und bietet ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Leuchten und Lichtsteuerungssystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der Gebäudebeleuchtung

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    S Immo, Wohnhaus, Erfurt, beigestellt


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Fabasoft(1), S&T(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Pierer Mobility AG(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: OMV(2), Mayr-Melnhof(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 1.94%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.66%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Lenzing(1)
      Star der Stunde: Andritz 0.99%, Rutsch der Stunde: OMV -1.4%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Frequentis(4), OMV(2), Strabag(1), Lenzing(1)
      Star der Stunde: Andritz 1.12%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.3%
      Depot bei bankdirekt.at: Der Kaufkurs bei Zumtobel (Depot Kommentar)

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Weltrekord & eine gesperrte Akademie

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 18. September 2020