Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: BKS-Aktien können wieder gezeichnet werden


BKS Bank Stamm Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)

27.02.2018

Ab heute können bestehende und neue Aktionäre die jungen BKS Bank-Aktien wieder zeichnen.

Seit 29. Jänner läuft die Kapitalerhöhung der BKS Bank. Diese wurde am Donnerstag, 22. Februar kurzfristig unterbrochen. Das Institut erwartet einen voraussichtlichen Konzernjahresüberschuss von 68 Mio. EUR für das Geschäftsjahr 2017, was einem signifikanten Plus von rund 47 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Bekanntgabe dieses voraussichtlichen Ergebnisses war der Grund für die Unterbrechung

Eckdaten der Kapitalerhöhung

Bei der Kapitalerhöhung gibt die BKS Bank bis zu 3.303.300 neue Stamm-Stückaktien zu einem Angebots- und Bezugspreis von 16,70 EUR aus.

Insgesamt 12 Stück bestehende Stamm- bzw. Vorzugsaktien berechtigen zum Bezug einer jungen Aktie. Auch neue Aktionäre können sich an der Kapitalerhöhung beteiligen. Junge Aktien, die nicht im Rahmen des Bezugsrechtsangebots gezeichnet werden, werden in einem öffentlichen Angebot privaten und institutionellen Investoren in Österreich angeboten.

Bezugsfrist bleib unverändert

Durch die nur sehr kurze Unterbrechung hat die BKS Bank sich entschlossen, die geplante Bezugs- und Angebotsfrist nicht zu verlängern. Bestehende Aktionäre können ihre Bezugsrechte noch bis voraussichtlich 28. Februar, 12.00 Uhr ausüben. Das öffentliche Angebot endet voraussichtlich am 05. März.

Company im Artikel

BKS Bank Stamm



BKS Bank Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer, @Gernot Gleiss © Aussender


Aktien auf dem Radar:Amag, Strabag, S Immo, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, OMV, ATX, Polytec Group, ATX Prime, RBI, ATX TR, AMS, Bawag, Immofinanz, Andritz, AT&S, DO&CO, Erste Group, EVN, Uniqa, Telekom Austria, Kostad, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Frequentis, VIG.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

OeKB
Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TJM2
AT0000A2T479
AT0000A2TLJ4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(1), OMV(1), Frequentis(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Erste Group(1), DO&CO(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Porr(1), Lenzing(1)
    Edgarion zu Erste Group
    Star der Stunde: Frequentis 2.53%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.86%
    Star der Stunde: S Immo 0.46%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.41%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Lenzing(1), AT&S(1), Erste Group(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.77%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.31%
    Österreich-Depots: Weiter alles um die Null-Linie (Depot Kommentar)

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch #51: Ö-Rätsel von Noah Leidinger, Input von Robert Ottel, Besuch von Schönlingen, Sieg Frequentis

    Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in Wiener Börse Plausch #51 wieder über das aktuelle Geschehen in Wien. He...

    Inbox: BKS-Aktien können wieder gezeichnet werden


    27.02.2018

    27.02.2018

    Ab heute können bestehende und neue Aktionäre die jungen BKS Bank-Aktien wieder zeichnen.

    Seit 29. Jänner läuft die Kapitalerhöhung der BKS Bank. Diese wurde am Donnerstag, 22. Februar kurzfristig unterbrochen. Das Institut erwartet einen voraussichtlichen Konzernjahresüberschuss von 68 Mio. EUR für das Geschäftsjahr 2017, was einem signifikanten Plus von rund 47 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Bekanntgabe dieses voraussichtlichen Ergebnisses war der Grund für die Unterbrechung

    Eckdaten der Kapitalerhöhung

    Bei der Kapitalerhöhung gibt die BKS Bank bis zu 3.303.300 neue Stamm-Stückaktien zu einem Angebots- und Bezugspreis von 16,70 EUR aus.

    Insgesamt 12 Stück bestehende Stamm- bzw. Vorzugsaktien berechtigen zum Bezug einer jungen Aktie. Auch neue Aktionäre können sich an der Kapitalerhöhung beteiligen. Junge Aktien, die nicht im Rahmen des Bezugsrechtsangebots gezeichnet werden, werden in einem öffentlichen Angebot privaten und institutionellen Investoren in Österreich angeboten.

    Bezugsfrist bleib unverändert

    Durch die nur sehr kurze Unterbrechung hat die BKS Bank sich entschlossen, die geplante Bezugs- und Angebotsfrist nicht zu verlängern. Bestehende Aktionäre können ihre Bezugsrechte noch bis voraussichtlich 28. Februar, 12.00 Uhr ausüben. Das öffentliche Angebot endet voraussichtlich am 05. März.

    Company im Artikel

    BKS Bank Stamm



    BKS Bank Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer, @Gernot Gleiss © Aussender



    Was noch interessant sein dürfte:


    Vor Marktstart: Unser Robot zum DAX: Fresenius Medical Care 5 Tage im Plus #bsngine #fintech

    Inbox: Die Details zu den ams-Anleihen

    Inbox: Flughafen Wien verbessert Ergebnis-Guidance

    Inbox: Bawag legt 3-Jahres-Plan vor und zahlt Dividende von 0,58 Euro je Aktie

    Inbox: Amag knackt 1 Mrd. Euro-Marke beim Umsatz

    Inbox: Valneva testet Sicherheit des Zika-Impfstoffs

    Inbox: Kapsch TrafficCom lässt Austausch von Daten zwischen Fahrzeugen und deren Umgebung zu

    Inbox: Semperit - Noch kein Licht am Ende des Tunnels

    Audio: Robert Halver: "2018 als Wiedergeburt der Schwankungsbreite"

    Inbox: Frauen interessieren sich weniger für Wertpapiere als Männer

    Inbox: Stemmer Imaging neu an der Frankfurter Börse

    Inbox: Institutionelle auf Volatilität vorbereitet

    Inbox: WKÖ-Vermögensberater: Anbieter für Digitalisierung gesucht

    Audio: Maximilian König aka Mkoenig: "Emotionen kosten am meisten Rendite"



    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #63: Jetzt wohl auch S Immo CPI-Target, Freude über Stefan Pierers Entscheidung




    BKS Bank Stamm Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)


     

    Bildnachweis

    1. BKS Bank Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer, @Gernot Gleiss , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Amag, Strabag, S Immo, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, OMV, ATX, Polytec Group, ATX Prime, RBI, ATX TR, AMS, Bawag, Immofinanz, Andritz, AT&S, DO&CO, Erste Group, EVN, Uniqa, Telekom Austria, Kostad, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Frequentis, VIG.


    Random Partner

    OeKB
    Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    BKS Bank Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer, @Gernot Gleiss, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TJM2
    AT0000A2T479
    AT0000A2TLJ4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(1), OMV(1), Frequentis(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Erste Group(1), DO&CO(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Porr(1), Lenzing(1)
      Edgarion zu Erste Group
      Star der Stunde: Frequentis 2.53%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.86%
      Star der Stunde: S Immo 0.46%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.41%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Lenzing(1), AT&S(1), Erste Group(1)
      Star der Stunde: Lenzing 1.77%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.31%
      Österreich-Depots: Weiter alles um die Null-Linie (Depot Kommentar)

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch #51: Ö-Rätsel von Noah Leidinger, Input von Robert Ottel, Besuch von Schönlingen, Sieg Frequentis

      Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in Wiener Börse Plausch #51 wieder über das aktuelle Geschehen in Wien. He...