Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Bevorstehende Zinswende der Fed kein Problem, sondern Ausdruck der Normalisierung; Grund für den Inflationsrückgang in Europa (BSNstocksy Bigger Picture)

Bigger Picture BSNstocksy

Treffendes, Neues, Spannendes, Analytisches, Gerüchtiges zum und vom Handel an den Börsen, aber keine Aussendungen der Unternehmen. Das ist Stocksy, BSNstocksy.

Magazine aktuell


#gabb aktuell



04.11.2015, 1853 Zeichen

Janet Yellen: Präsident Obama hat sie für den Vorsitz der amerikanischen Zentralbank Fed nominiert (c) frbsf.org >> Öffnen auf photaq.com Bevorstehende Zinswende der Fed kein Problem, sondern...

...Ausdruck der NormalisierungDie Signale, die in den vergangenen Tagen von der US-Notenbank und von der Europäischen Zentralbank kamen, konnten unterschiedlicher nicht sein. Auf der einen Seite machte Mario Draghi mit überraschender Deutlichkeit klar, dass die EZB kurz vor der Lancierung neuer geldpolitischer Stimuli im Dezember steht. Genau in die entgegengesetzte Richtung zielte das jüngste Kommuniqué des Offenmarktausschusses der Fed. Hier wurde unerwartet freimütig auf die Möglichkeit einer Zinserhöhung noch vor dem Jahresende hingewiesen. Droht in diesem Spannungsfeld eine Zerreißprobe für die Finanzmärkte?»Nein«, meint DAndreas Busch, Senior Analyst Economics des Anleihemanagers BANTLEON. »Die bevorstehende Zinswende der Fed ist kein Problem, sondern ein Ausdruck der Normalisierung nach der tiefen Rezession und der bislang nur langsamen Erholung. Der wirtschaftliche Aufschwung sollte sich angesichts der günstigen fundamentalen Rahmenbedingungen fortsetzen. Entsprechend ist der Ausblick für Risikoassets wie Aktien, Unternehmensanleihen und Hochzinsanleihen für die nächsten Monate klar positiv.« Janet Yellen: Präsident Obama hat sie für den Vorsitz der amerikanischen Zentralbank Fed nominier... >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum OriginalzusammenhangDer Grund für den Inflationsrückgang in Europa"Dass die Inflation in Europa zurückgeht, ist niedrigeren Energiekosten geschuldet. Die Inflation ohne Energie erreichte im September einen Jahreswert von 0,9% (was noch deutlich unter dem EZB-Ziel liegt). Die aus Asien importierte Deflation bleibt eine Gefahr. Der nominale Zuwachs der Stundenlöhne in der Eurozone lag im zweiten Quartal im Jahresvergleich bei mickrigen 1,6%."(Franklin Templeton) Brüssel, EU >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich



Was noch interessant sein dürfte:


Wenig Vertrauen in Fähigkeit von Fixed Income Managern; gute Zahlen von BNP Paribas (BSNstocksy Bigger Picture)

Die beste Aktie im Oktober hat ytd 70 Prozent Minus, Hawkische Fed (BSNstocksy Bigger Picture)

Oberbank informiert über Renmimbi-Währungssicherung; Bankhaus Spängler hinsichtlich der Konjunkturentwicklung in Europa und den USA optimistisch (BSNstocksy Bigger Picture)

Frauen und Ältere mit Aktien erfolgreich (BSNstocksy Bigger Picture)

Österreichs Industrie steigert Wachstumstempo; Wege zur Gesundheitsversorgung in den Emerging Markets (BSNstocksy Bigger Picture)

Warimpex-Vorstand Folian kauft 10.000 Aktien; Vorstellung wikifolio Handelsidee Mawero Kapitalaufbau1 (BSNstocksy Bigger Picture)

Blackberry, Nvidia, The Men`s Wearhouse im Stocktwits-Fokus, Guidants Guidance zum EUR/USD (BSNstocksy Bigger Picture)

Facebook, Valeant, FireEye, bluebird Bio, Amazon im Stocktwits-Fokus; Guidants Guidance zum DAX (BSNstocksy Bigger Picture)

Schroders steigert um 21 Prozent; können die Emerging Markets der Korruption Herr werden? (BSNstocksy Bigger Picture)

Neun neue Positionen von Asoka Wöhrmann, Deutsche AWM; Deloitte Energiekunde 2020 (BSNstocksy Bigger Picture)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/97: RBI mit Liebesgrüssen aus Moskau, ich nach Frauenthal, voestalpine-Solo, dad.at-Power und KESt-Fehler




 

Bildnachweis

1. Janet Yellen: Präsident Obama hat sie für den Vorsitz der amerikanischen Zentralbank Fed nominiert (c) frbsf.org   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, S Immo, Frequentis, Agrana, Kapsch TrafficCom, Lenzing, ATX, ATX Prime, ATX TR, voestalpine, Bawag, Wienerberger, AT&S, Amag, Mayr-Melnhof, Semperit, Österreichische Post, Stadlauer Malzfabrik AG, UBM, Frauenthal, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, RBI, Strabag.


Random Partner

Novomatic
Der Novomatic AG-Konzern ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 21.000 Mitarbeiter. Der Konzern verfügt über Standorte in mehr als 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 90 Staaten.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A28JG4
AT0000A284P0
AT0000A2MJG9


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Erste Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Kontron(1), Semperit(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Bawag(1), OMV(1), AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Verbund(2)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 2.31%, Rutsch der Stunde: S Immo -0.83%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Mayr-Melnhof(1), Pierer Mobility(1), Kontron(1), Zumtobel(1)
    Star der Stunde: Polytec Group 1.11%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.22%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(2), Flughafen Wien(2), AT&S(1)
    BSN MA-Event Henkel

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S4/19: Peter Brezinschek

    Peter Brezinschek (Bre) ist in 40 Jahren bei Raiffeisen zu einem Gesicht des Wiener Kapitalmarkts geworden und seit kurzem mit/nach seinem Bre-xit selbstständiger Finanzmarktexperte und Fiskalrat....

    Books josefchladek.com

    Ismo Höltto
    People in the Lead Role : Photographs of Finns
    1991
    Self published

    Tanja Lažetić
    100 Flowers
    2022
    Galerija Fotografija

    Paul Graham
    Empty Heaven
    1995
    Scalo

    Harri Pälviranta
    Battered
    2022
    Kult Books

    Katrien de Blauwer
    You Could At Least Pretend to Like Yellow
    2020
    Libraryman

    Bevorstehende Zinswende der Fed kein Problem, sondern Ausdruck der Normalisierung; Grund für den Inflationsrückgang in Europa (BSNstocksy Bigger Picture)


    04.11.2015, 1853 Zeichen

    Bevorstehende Zinswende der Fed kein Problem, sondern Ausdruck der NormalisierungDie Signale, die in den vergangenen Tagen von der US-Notenbank und von der Europäischen Zentralbank kamen, konnten unterschiedlicher nicht sein. Auf der einen...

    ...Seite machte Mario Draghi mit überraschender Deutlichkeit klar, dass die EZB kurz vor der Lancierung neuer geldpolitischer Stimuli im Dezember steht. Genau in die entgegengesetzte Richtung zielte das jüngste Kommuniqué des Offenmarktausschusses der Fed. Hier wurde unerwartet freimütig auf die Möglichkeit einer Zinserhöhung noch vor dem Jahresende hingewiesen. Droht in diesem Spannungsfeld eine Zerreißprobe für die Finanzmärkte?»Nein«, meint DAndreas Busch, Senior Analyst Economics des Anleihemanagers BANTLEON. »Die bevorstehende Zinswende der Fed ist kein Problem, sondern ein Ausdruck der Normalisierung nach der tiefen Rezession und der bislang nur langsamen Erholung. Der wirtschaftliche Aufschwung sollte sich angesichts der günstigen fundamentalen Rahmenbedingungen fortsetzen. Entsprechend ist der Ausblick für Risikoassets wie Aktien, Unternehmensanleihen und Hochzinsanleihen für die nächsten Monate klar positiv.« Janet Yellen: Präsident Obama hat sie für den Vorsitz der amerikanischen Zentralbank Fed nominier... >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum OriginalzusammenhangDer Grund für den Inflationsrückgang in Europa"Dass die Inflation in Europa zurückgeht, ist niedrigeren Energiekosten geschuldet. Die Inflation ohne Energie erreichte im September einen Jahreswert von 0,9% (was noch deutlich unter dem EZB-Ziel liegt). Die aus Asien importierte Deflation bleibt eine Gefahr. Der nominale Zuwachs der Stundenlöhne in der Eurozone lag im zweiten Quartal im Jahresvergleich bei mickrigen 1,6%."(Franklin Templeton) Brüssel, EU >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich



    Was noch interessant sein dürfte:


    Wenig Vertrauen in Fähigkeit von Fixed Income Managern; gute Zahlen von BNP Paribas (BSNstocksy Bigger Picture)

    Die beste Aktie im Oktober hat ytd 70 Prozent Minus, Hawkische Fed (BSNstocksy Bigger Picture)

    Oberbank informiert über Renmimbi-Währungssicherung; Bankhaus Spängler hinsichtlich der Konjunkturentwicklung in Europa und den USA optimistisch (BSNstocksy Bigger Picture)

    Frauen und Ältere mit Aktien erfolgreich (BSNstocksy Bigger Picture)

    Österreichs Industrie steigert Wachstumstempo; Wege zur Gesundheitsversorgung in den Emerging Markets (BSNstocksy Bigger Picture)

    Warimpex-Vorstand Folian kauft 10.000 Aktien; Vorstellung wikifolio Handelsidee Mawero Kapitalaufbau1 (BSNstocksy Bigger Picture)

    Blackberry, Nvidia, The Men`s Wearhouse im Stocktwits-Fokus, Guidants Guidance zum EUR/USD (BSNstocksy Bigger Picture)

    Facebook, Valeant, FireEye, bluebird Bio, Amazon im Stocktwits-Fokus; Guidants Guidance zum DAX (BSNstocksy Bigger Picture)

    Schroders steigert um 21 Prozent; können die Emerging Markets der Korruption Herr werden? (BSNstocksy Bigger Picture)

    Neun neue Positionen von Asoka Wöhrmann, Deutsche AWM; Deloitte Energiekunde 2020 (BSNstocksy Bigger Picture)



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/97: RBI mit Liebesgrüssen aus Moskau, ich nach Frauenthal, voestalpine-Solo, dad.at-Power und KESt-Fehler




     

    Bildnachweis

    1. Janet Yellen: Präsident Obama hat sie für den Vorsitz der amerikanischen Zentralbank Fed nominiert (c) frbsf.org   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, S Immo, Frequentis, Agrana, Kapsch TrafficCom, Lenzing, ATX, ATX Prime, ATX TR, voestalpine, Bawag, Wienerberger, AT&S, Amag, Mayr-Melnhof, Semperit, Österreichische Post, Stadlauer Malzfabrik AG, UBM, Frauenthal, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, RBI, Strabag.


    Random Partner

    Novomatic
    Der Novomatic AG-Konzern ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 21.000 Mitarbeiter. Der Konzern verfügt über Standorte in mehr als 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 90 Staaten.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A28JG4
    AT0000A284P0
    AT0000A2MJG9


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Erste Group(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Kontron(1), Semperit(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Bawag(1), OMV(1), AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Verbund(2)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 2.31%, Rutsch der Stunde: S Immo -0.83%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Mayr-Melnhof(1), Pierer Mobility(1), Kontron(1), Zumtobel(1)
      Star der Stunde: Polytec Group 1.11%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.22%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(2), Flughafen Wien(2), AT&S(1)
      BSN MA-Event Henkel

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S4/19: Peter Brezinschek

      Peter Brezinschek (Bre) ist in 40 Jahren bei Raiffeisen zu einem Gesicht des Wiener Kapitalmarkts geworden und seit kurzem mit/nach seinem Bre-xit selbstständiger Finanzmarktexperte und Fiskalrat....

      Books josefchladek.com

      Regina Anzenberger
      Under the Apple Tree
      2022
      AnzenbergerEdition

      Harri Pälviranta
      Wall Tourist
      2022
      Kult Books

      Tanja Lažetić
      100 Flowers
      2022
      Galerija Fotografija

      Will Anderson
      Death In A Good District
      2015
      Yewtree Press

      Regina Anzenberger
      Roots & Bonds (2nd ed. + extra booklet)
      2022
      AnzenbergerEdition