Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Suche "Günther Rabensteiner" - 163 Treffer (Nur im Titel suchen: 2 Treffer)

27.08.2017

Verbund sucht Geodatenmanager und Wiener Städtische mit Tipps für eine Fußball-Karriere...

[pic1] Verbund sucht Geodatenmanager >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » Uniqa und VIG vs. Generali Assicuraz.... » Telekom Austria und AT&T vs. Telecom... Verbund Geodatenmanager (w/m) in Simbach gesucht! Deine Expertise bei Geo- und Sachdaten wie Vermessungsarbeiten ist gefragt. Jetzt informieren und bewerben: http://bit.ly/2u4aXUW in Simbach Verbund Mitglied in der BSN Peer-Group Energie Show latest Report (26.08.2017) Im ATX auf Pos. 8 (bezogen auf YTD %). Platz 14 im Umsatzranking YTD im ATX. Wolfgang Anzengruber (CEO) Peter Kollmann (CFO) Johann Sereinig (Board Member) Günther Rabensteiner (Board Member) >> Mehr dazu und ev. original Bilder hier Wiener Städtische mit Tipps für eine Fußball-Karriere im Vatikan >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » Weekend: Unser Robot zum Dow: IBM die... » Weekend: Unser Robot zum DAX;... Wiener Staedtische Im Vatikan wird jährlich der Klerus-Pokal unter Theologiestudenten ausgespielt. Am Sonntag gibt es allerdings keine ...


18.08.2017

Inbox: Börse Wien: Neuer Schwung an Unternehmensergebnissen steht auf dem Programm

18.08.2017 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Wiener Börse: In einem freundlichen europäischen Umfeld (DAX +1,6%, CAC-40 +0,6%) konnte der heimische Leitindex in dieser Woche leicht zulegen (+0,6%). Die veröffentlichten Wirtschaftsdaten aus Europa lieferten keine nennenswerten Signale. Der Handel in Wien gestaltete sich Anfang der Woche, mit dem Feiertag am Dienstag, recht ruhig und nahm am Donnerstag mit der Fortsetzung der Berichtssaison wieder Fahrt auf. Wachsende Sorgen um die US-Wirtschaftspolitik unter Präsident Donald Trump sowie der Terror in Barcelona verunsicherte jedoch Anleger am heutigen Freitag, die europäischen Börsen bewegten sich zur Eröffnung im negativen Bereich. In Wien konnten sich diese Woche die Papiere der Andritz (+4,8%) etwas erholen, nachdem das Unternehmen letzte Woche mit der Vorlage enttäuschender Halbjahreszahlen ...


14.08.2017

Verbund mit Strom-Tipp und Gewinnspiel und Nordkorea, die USA und der DAX (Social Feeds...

[pic1] Verbund mit Strom-Tipp und Gewinnspiel >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » Gurktaler AG VZ und RBI vs. Uniqa und... » E.ON und RWE vs. Ballard Power Systems... Verbund JETZT GEWINNEN! Wir möchten gerne den ultimativen Stromspartipp von euch. Eine kleine Inspiration findet ihr hier: http://to.verbund.com/2h47zYq Unter allen Kommentaren verlosen wir 5 VERBUND-Goodiebags. (Teilnahmeschluss: 18. August, 10:00 Uhr, Teilnahmebedingungen: http://to.verbund.com/2k9PSqc) Verbund Mitglied in der BSN Peer-Group Energie Show latest Report (12.08.2017) Im ATX auf Pos. 16 (bezogen auf YTD %). Platz 14 im Umsatzranking YTD im ATX. Wolfgang Anzengruber (CEO) Peter Kollmann (CFO) Johann Sereinig (Board Member) Günther Rabensteiner (Board Member) >> Mehr dazu und ev. original Bilder hier Nordkorea, die USA und der DAX >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » Chinas Schuldenfalle: Kampf um offene... » Wochenausblick KW33: DAX - Wann lässt... Der Aktionär Die Spannungen ...


08.08.2017

Inbox: EVN- und Verbund-Tochter Burgenland Holding erwartet höheres Jahresergebnis

08.08.2017 Zugemailt von / gefunden bei: Burgenland Holding (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Das Beteiligungsergebnis der Burgenland Holding AG umfasst in der Berichtsperiode die Dividendenausschüttung der Energie Burgenland AG für das Geschäftsjahr 2015/16 sowie der CEESEG AG für das Geschäftsjahr 2016. In den ersten drei Quartalen 2016/17 lagen sowohl die Beteiligungserträge mit 10,6 Mio. Euro als auch das Periodenergebnis mit 10,4 Mio. Euro deutlich über dem Niveau der Vergleichsperiode. Diese Entwicklung ist auf die einmalig um rund 10 % erhöhte Dividendenausschüttung der Energie Burgenland AG zurückzuführen. Bedingt durch die erhöhte Dividendenausschüttung der Energie Burgenland AG lag die Bilanzsumme zum Stichtag 30. Juni 2017 mit 80,8 Mio. Euro um 1,3 % über dem Bilanzstichtag 30. September 2016. Die Eigen- kapitalquote betrug zum Stichtag 30. Juni 2017 99,9 %. Aufgrund der bereits ...


01.08.2017

Inbox: KTM will nächstes Level in Sachen eMobility erreichen

01.08.2017 Zugemailt von / gefunden bei: KTM (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Eine gemeinsame Vision formt ein neues Team: Die Familie Puello beginnt zusammen mit der KTM Industries AG ein neues Kapitel ihrer erfolgreichen Unternehmerkarriere. Im Juli 2017 wurde die PEXCO GmbH gegründet, ein Fahrradunternehmen, das seinen Schwerpunkt auf Elektromobilität legt. Die klare Vision: Die Technologieführerschaft im Bereich Zero Emission für Leichtgewichtfahrzeuge einzunehmen und gemeinsam mit PEXCO das nächste Level in Sachen eMobility zu erreichen. Die strategische Partnerschaft umfasst alle Bereiche - von der Entwicklung über das Design bis hin zur Fertigung von eBikes sowie Fahrrädern. Unter dem Corporate Dach der PEXCO wird die Familie rund um Susanne Puello künftig die Geschicke zweier Marken lenken. Diese werden im Rahmen einer Pressekonferenz und eines Meet and Greets auf der Eurobike erstmals ...


27.07.2017

Audio: Verbund CEO Wolfgang Anzengruber: "Wir haben wieder Feuerkraft und Flexibilität!"

27.07.2017 Beitrag von boersenradio.at (Hinweis: 2016 wurde der Umfang der Österreich-Berichterstattung im Börsen Radio Network deutlich erhöht. Dies geschieht mit finanzieller Zuwendung von http://www.boerse-social.com. Für 2017 soll dies weiter verstärkt werden. Unterstützer gesucht: Mail an office@boerse-social.com) 70 Jahre VERBUND. Wir gestalten die Energiezukunft. Ist nicht nur ein Werbespruch, sondern auch erst gemeint. Und in der Zukunft gibt es viele Ziele: z.B. 100 % CO2-frei, Strom für E-Autos an der OMV-Tankstelle oder H2FUTURE mit weiteren Partnern wie Siemens und Voest. Das 1. Halbjahr 2017 hat ähnlich Gewinnzahlen wie 2016. Das Konzernergebnis lag bei 154,5 Mio. Euro. Das Fußwasser für die Stromerzeugung floss etwas leiser. boersenradio.at im Gespräch mit: Herr Dipl. Ing. Wolfgang Anzengruber, VERBUND (Österreichische Elektrizitätswirtschafts- Länge Audio: 13:14 >> Beitrag hören Company im Artikel Verbund Mitglied in der BSN Peer-Group Energie Show latest Report (22.07.2017) Im ATX auf Pos. 15 ...


26.07.2017

Was man sich vom Verbund erwarten darf und die starke Wirtschaft hat einen unangenehmen...

[pic1] Was man sich vom Verbund erwarten darf >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » Gut Gebloggtes: SAP, Caterpillar,... » Mittags Mashup: Merck, BMW, Daimler,... boerseexpress Morgen gibt's auch Zahlen vom #Verbund http://www.boerse-express.com/pages/2896908/fullstory/expire Verbund: Die Bestätigung kann als Erfolg verbucht werden - Die Erwartung an die Ergebniszahlen am Donnerstag plus Peergroup-Watch. Verbund Mitglied in der BSN Peer-Group Energie Show latest Report (22.07.2017) Im ATX auf Pos. 14 (bezogen auf YTD %). Platz 14 im Umsatzranking YTD im ATX. Wolfgang Anzengruber (CEO) Peter Kollmann (CFO) Johann Sereinig (Board Member) Günther Rabensteiner (Board Member) >> Mehr dazu und ev. original Bilder hier Die starke Wirtschaft hat einen unangenehmen Nebeneffekt >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » DAX-Anleger sind wieder in Kauflaune... » Gut Gebloggtes: SAP, Caterpillar,... Business.Insider.Deutschland/ Die starke Wirtschaft hat einen unangenehmen ...


21.07.2017

Inbox: Erste Analysten: "Nächste Woche erwarten wir beim ATX einen weiteren Angriff auf...

21.07.2017 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Wiener Börse: Nachdem die von US-Präsident Donald Trump angestrebte Gesundheitsreform neuerlich gescheitert war, kam es in der gesamten Eurozone zur Wochenmitte zu einer Stimmungseintrübung an den Aktienmärkten. Der Euro legte daraufhin gegenüber dem US-Dollar deutlich zu und übersprang die Marke von 1,15 Dollar. Die Gemeinschaftswährung notierte zuletzt im Mai 2016 so hoch. Die EZB gab am Donnerstag bekannt, den Leitzins weiterhin auf dem Rekordtief von 0,0 Prozent zu belassen. Einen Hinweis, wann mit einem Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik gerechnet werden kann, gab es nicht. Die Währungshüter lassen sich auch weiterhin die Option offen, das Kaufprogramm bei Bedarf auszuweiten. Die Diskussion über die Zukunft der Geldschwemme solle erst im Herbst geführt werden, sagte EZB-Chef Mario Draghi in ...


14.07.2017

Inbox: ATX: Angriff auf die 3.200 Punkte-Marke erwartet

14.07.2017 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Wiener Börse: Der Euro stieg diese Woche gegenüber dem Dollar so stark wie seit 14 Monaten nicht mehr. Die Turbulenzen der Trump-Regierung, das Wirtschaftswachstum im Europa und die optimistische Stimmung nach dem Wahlsieg Macrons zum französischen Präsidenten treiben den Eurokurs nach oben. Ein weiterer entscheidender Faktor ist die Geldpolitik. US- Notenbank-Chefin Janet Yellen schickte den Dollar am Mittwoch, mit ihrer überraschend taubenhafen Rede vor dem Kongress, weiter auf Talfahrt. Darüber hinaus kursierten Spekulationen über ihre Zukunft, ihr Vertrag soll im Februar nächsten Jahres nicht verlängert werden. Statt Yellen soll der ehemalige Goldman-Sachs-Banker Gary Cohn übernehmen. All das sollte dem Euro in den kommenden Monaten weiter Auftrieb verleihen. Gesucht waren diese Woche europaweit Öl- ...


16.06.2017

Inbox: Die Hauptverantwortlichen für die negative ATX-Entwicklung sind leicht zu entlarven

16.06.2017 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Wiener Börse: Nach der Wahlschlappe von Theresa May und dem haushohen Sieg von Macron im 1. Durchgang der Parlamentswahlen, rückte diese Woche die Fed-Politik ins Zentrum der Aufmerksamkeit der Investoren. Im Vorfeld der Fed-Sitzung am Mittwoch waren die Anleger zu Wochenbeginn zurückhaltend. Wie erwartet hob die FED die Zinsen um 25 Basispunkte in eine Bandbreite von 1-1,25% an und bekräftigte ihren positiven Wirtschaftsausblick. Der jüngste Abverkauf von Technologieaktien – allen voran Facebook , Amazon , Apple , Netflix , Google (FAANG) aufgrund einer negativen Studie von Goldman Sachs dürfte vor allem technischer Natur sein. Stärkster Titel im ATX war auch diese Woche Wienerberger (+2,5%), die nach positiven Daten zur Industrieproduktion ebenso wie Zumtobel (+0.8%) profitierte. UNIQA erholte sich von ...



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr