Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





wikifolio whispers a.m. SAP, First Solar, EVN, Deutsche Wohnen, Intel, VISA, UnitedHealth, Canadian Solar, McDonalds und Starbucks

28.09.2022, 8460 Zeichen
SAP 
-0.31%

FNIInvest (IRM20FNI): Nachdem die Aktie über Wochen gesunken ist, hat SAP nach dem FED Meeting bis heute rund 4% zurückgewonnen. Somit liegt die Aktie bei -7.3% für den vergangenen Monat.   Von dem Walldorfer Unternehmen kamen in den letzten Monaten wenig Nachrichten raus. Das Unternehmen weigert sich, große Projekte zu veranstalten, da der jetzige CFO bald sein Mandat beendet. Eine Entscheidung, die für uns nachvollziehbar ist.     Die Krisensituation, in der wir uns befinden, macht sich immer stärker bemerkbar. Die Indizes fallen, seit kurzem haben US Banken mehr funds outflows als inflows, die Inflation und die Energiepreise mindern den Konsum. Währenddessen schichtet SAP auf Cloud um und fährt große Umsatzeinbußen ein. Wir beobachten die Situation sehr streng und bewerten SAP für ihre Zukunftsaussichten, und nicht für die jetzige Marktlage.   Wir sind immer noch davon überzeugt, dass die jetzige Valuation für SAP unfair ist und planen weiterhin, die Aktie in unserem Depot zu behalten. Die aktuelle Lage wird dafür genutzt, neue Kaufmöglichkeiten und entdecken und diese auszunutzen.   Eine ad hoc Meldung die eine tiefe Zusammenarbeit zwischen SAP und Abu Dhabi ankündigt, stärkt unsere Meinung zu der Aktie. SAP will unter anderem Unternehmen der Fertigungsindustrie in ihren digitalen Kompetenzen schulen. Auch ein Programm zur Talententwicklung ist geplant. (28.09. 00:46)

>> mehr comments zu SAP: www.boerse-social.com/launch/aktie/sap_ag_st_on

 

First Solar 
-0.44%

GutVerdienen (90000009): Hallo Freunde, ich hoffe es geht euch gut! Spannende Märkte. Jetzt trennt sich die Spreu vom Weizen. Keine Angst, wir sind am Ball, weiter in Werten mit relativer Stärke investiert, und sehr wach und achtsam. Es kann jederzeit einen Sell Off geben, oder eine Short Squeeze nach oben. Eine relativ hohe Cash Quote von ca. 30% lässt uns Handlungsspielraum um in beiden Szenarien partizipieren zu können. Die gute Nachricht: Wer durchhält wird auch wieder mit steigenden Kursen belohnt. Dann ist es wichtig investiert zu sein. Manchmal geht das schneller als man denkt. Gerade dann, wenn alle auf fallende Kurse wetten, so wie wir es aktuell an den Börsen sehen... Sehr spannend ist auch die Situation beim BTC, er probt sich am Ausbruch aus dem massiven Abwärtstrend des ATH aus Nov 2021. Die letzten Tage war im schwachen Marktumfeld sehr stabil. Der heutige Ausbruchversuch ist wie beim letzten mal vor zwei Wochen wieder abverkauft worden. Eigentlich kein gutes Zeichen. Die Zeichen sind aktuell sehr schwer zu deuten und oftmals widersprüchlich. Selbst der alte Hase Markus Koch spricht vom schwersten Börsenumfeld seid er an der Börse ist. "Wer sich selbst kennt hat an der Börse nichts zu fürchten. Und im täglichen leben ebenfalls nicht!" Wer persönlichen Support in diesen herausfordernden Zeiten braucht meldet sich einfach bei mir, Kontakt finder ihr auf meiner Homepage, einfach AlexanderPrier und dann ein .de Gute Geschäfte! Alexander (27.09. 20:59)

>> mehr comments zu First Solar: www.boerse-social.com/launch/aktie/first_solar_inc

 

EVN 
-1.34%

Andy66 (2022WM): Defensivumstellung verkauft (27.09. 20:38)

>> mehr comments zu EVN: www.boerse-social.com/launch/aktie/evn

 

Deutsche Wohnen 
-2.21%

FoxSr (AKTIEOKT): update Kommentare 5.8./9.5.2022: "Aktien im Schlußverkauf" hat den Kurseinbruch unter 20 Euro und heute bis zu 18,13 Euro zum Aufstocken der Deutsche Wohnen- Gewichtung von 10% auf 15% genutzt. Die Refinanzierung der Verbindlichkeiten ist 2023 und 2024 ohne Mehrzins gesichert. Heute wurde die Komplettübernahme der GSW-Immobilien AG per ad hoc gemeldet, es werden 0,087% Privatanleger = 6 Mio Euro und die restlichen rd. 5% = 360 Mio Euro Vonovia per Squeeze Out übernommen. Damit reduzieren sich die Darlehen an Vonovia von 1,3 Mrd. auf rd. 1 Mrd. und vielleicht hat das die Kleinaktionäre der Deutsche Wohnen irritiert. Bei Kursen unter 18 Euro wird "Aktien im Schlußverkauf" auf 20% aufstocken. Sollten alle Dämme am deutschen Aktienmarkt brechen, sind auch 25% Gewichtung möglich, wie das bei MAN (unter 40 Euro in 2020, Squeeze Out 70 Euro) und Sino (unter 4 Euro in 2019, später 10, 20, 30...80 Euro) bei extremen Kurseinbrüchen der Fall war. (27.09. 18:36)

>> mehr comments zu Deutsche Wohnen: www.boerse-social.com/launch/aktie/deutsche_wohnen

 

Intel 
0.08%

PuKInvestment (KP1958K): Warum bleibe ich Intel treu? In den letzten Jahren war es schon sehr schmerzhaft in Intel investiert zu sein. TSMC, AMD, NVidia oder Qualcomm haben Intel den Rang abgelaufen, dort investiert gewesen zu sein, hätte für volle Taschen gesorgt. Man muss ehrlich zu sich selbst sein und eingestehen, dass man tatsächlich auf das falsche Pferd gesetzt hat. Die Augen zu verschließen und zu behaupten, die Entscheidung war gold richtig ist absoluter Nonsens. Trotzdem bleibe ich investiert, nicht weil es schlimmer nicht mehr geht, oder weil es jetzt eh egal ist. Es hat sich an meiner grundlegenden Entscheidung nichts geändert. Das Geschäftsmodel von Intel hat sich nicht geändert, der Grund meiner Investition ist immer noch dieselbe. Im Q2 2022 hat Intel natürlich noch einmal einen draufgesetzt und es tatsächlich vollbracht, 400 Mio. USD Verlust einzufahren. Das ist fast schwieriger als Gewinn zu machen. Hut ab! Intel bleibt aber ein Schwergewicht. Absolut liquide und nach meiner Einschätzung absolut unterbewertet. Im vergleich zu den anderen Mitbewerbern (außer TSMC) produziert Intel selbst. Alle anderen sind „nur“ Designer. Intel ist unabhängig, Produziert in den USA, in Zukunft vielleicht auch in Europa, sogar in Deutschland. Unsere Welt hat sich verändert. Die Globalität hat sich in 2 Hälften aufgeteilt, es gibt wieder Ost und West. Taiwan wird, aufgrund der Spannungen mit China zunehmend an Bedeutung verlieren. Es geht nicht mehr um „billig“ oder "höher schneller weiter", Zuverlässigkeit wird das neue Schlagwort werden. Für eine zuverlässige Produktion und Lieferung wird Intel bald die Früchte ernten. Auch andere werden bei Intel produzieren lassen. Der Fokus 7nm 5nm oder 2nm wird in Zukunft nicht mehr das wichtigste sein – Die Prozessoren sind heute alle schnell genug, um komfortabel arbeiten zu können, es wird wichtiger sein liefern zu können. Intel stellt die Weichen, Geld dafür ist da. Das war damals schon mein Grund zu investieren, auch wenn ich niemals daran gedacht hätte, wie wichtig die Zulieferung werden wird, wie absolut wichtig es werden wird, unabhängig zu sein. Meine Entscheidung zu investieren war die gute Bilanz, der positive Cashflow und die eigenen Fabriken. Auch wenn es der Kurs nicht zeigt, die Rahmenbedingungen haben sich nicht geändert, sogar noch verstärkt, ich bleibe investiert – auch wenn diese Entscheidung zurückblickend die falsche war. (27.09. 17:57)

>> mehr comments zu Intel: www.boerse-social.com/launch/aktie/intel_corporation

 

VISA 
-0.20%

Top111Trader (TOP111CH): -> Kauf von 4 Visa Aktien. -> Kaufkurs = 185,72€ -> WKN-Nr.: "A0NC7B“ // ISIN-Nr.: US92826C8394 -> Aktuelle Dividendenrendite = 0,76% -> 52 Wochenhoch = 214,60€ -> Einkaufsrabatt = 13,46€ (27.09. 17:30)

>> mehr comments zu VISA: www.boerse-social.com/launch/aktie/visa_cl_a_-0001

 

UnitedHealth 
-0.25%

Top111Trader (TOP111CH): -> Kauf von 2 UnitedHealth Group Aktien. -> Kaufkurs = 531,20€ -> WKN-Nr.: "869561“ // ISIN-Nr.: US91324P1021 -> Aktuelle Dividendenrendite = 1,18% -> 52 Wochenhoch = 555,00€ -> Einkaufsrabatt = 4,29% (27.09. 17:09)

>> mehr comments zu UnitedHealth: www.boerse-social.com/launch/aktie/unitedhealth_group

 

Canadian Solar 
0.41%

Top111Trader (TOP111CH): -> Kauf von 26 Canadian Solar Aktien. -> Kaufkurs = 39,965€ -> WKN-Nr.: "A0LCUY“ // ISIN-Nr.: CA1366351098 -> Aktuelle Dividendenrendite = 0,00% -> 52 Wochenhoch = 47,245€ -> Einkaufsrabatt = 15,41% (27.09. 16:59)

>> mehr comments zu Canadian Solar: www.boerse-social.com/launch/aktie/canadian_solar_inc

 

McDonalds 
-0.14%

Top111Trader (TOP111CH): -> Kauf von 4 McDonalds Aktien. -> Kaufkurs = 250,25€ -> WKN-Nr.: "856958“ // ISIN-Nr.: US5801351017 -> Aktuelle Dividendenrendite = 2,30% -> 52 Wochenhoch = 266,65€ -> Einkaufsrabatt = 6,15% (27.09. 16:35)

>> mehr comments zu McDonalds: www.boerse-social.com/launch/aktie/mcdonalds_corp

 

Starbucks 
-1.92%

Top111Trader (TOP111CH): -> Kauf von 12 Starbucks Aktien. -> Kaufkurs = 88,69€ -> WKN-Nr.: "884437“ // ISIN-Nr.: US8552441094 -> Aktuelle Dividendenrendite = 2,63% -> 52 Wochenhoch = 104,28€ -> Einkaufsrabatt = 14,95% (27.09. 16:31)

>> mehr comments zu Starbucks: www.boerse-social.com/launch/aktie/starbucks

 




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX drops Week 48, Rosinger Group receives Award from the EU, hear a live entry into the ceremony


 

Bildnachweis

1. Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.



Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine, Zalando, Airbus Group, SAP, Fresenius Medical Care, Henkel, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1236