Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Transformationsmanagement - Steuerung von Happiness als Basis von Unternehmenserfolg

23.05.2019

Weltweit stehen Unternehmen aller Größen und Branchen vor großen Herausforderungen. Steigender wirtschaftlicher Druck, Digitalisierung und Shareholder Value treffen auf sich drastisch ändernde Lebensvorstellungen und ein neues Selbstverständnis der nachfolgenden Generationen. Diese Umstände sorgen für Unsicherheit und Irritationen in jeder Ebene der Unternehmensorganisation. 

Alternativen prüfen. Dabei finden wir die orientierungsgebende Lösung für nachhaltige Entscheidungen auf nahezu jeder professionellen Unternehmenswebsite oder auf diversen Pitch Dokumenten - Unternehmenswerte. In der Regel im Rahmen von Workshops geschmiedet, oftmals tatsächlich kaum gelebt, da wir uns erfahrungsgemäß in der Steuerung des Unternehmens zu sehr nur auf Zahlen, Daten und Fakten stützen. Je höher der Druck, desto mehr der Versuch, ein vermeintliches Sicherheitsgefühl durch diese KPIs aus dem Lehrbuch herzustellen. Im Grunde genommen zeigt die Erfahrung allerdings, dass in der Unternehmenssteuerung und auf dem Weg zum Unternehmenserfolg immer dieselben Tools und Muster zum Einsatz kommen. Stellt sich der Unternehmenserfolg nicht ein, steht neben großen Fragezeichen meist auch ein Wechsel in der Führung zur Diskussion. Mangels Alternativen folgt dann die neue Führung aktionistisch denselben Mustern wie die Vorgänger – mit nur wenigen Nuancen. 

Vielleicht ist deshalb auch für Sie die Zeit gekommen Alternativen zu prüfen…

Im Rahmen unserer durch FFG geförderten Forschungsarbeit, haben wir in Kooperation mit der Universität Wien fünf Bereiche identifiziert, über die wir die aktuelle Situation Ihrer Happiness im Unternehmen sichtbar machen können.   

Mensch im Mittelpunkt. Genau hier setzen wir an. Wir stellen bei unseren Überlegungen den Menschen, das Human Capital, in den Mittelpunkt der Unternehmenssteuerung und legen dem Unternehmenserfolg prioritär gelebte Werten zu Grunde. Ein zufriedener, glücklicher Mitarbeiter ist innovativer und fördert proaktiv das Fortkommen des Unternehmens. Soweit so klar, und wie können Sie diesen Zustand messen, steuern und sogar beeinflussen? Wir haben hierzu eine Vorgehensweise entwickelt.

Werte identifizieren. Am Beginn steht unser TMM-Indikator. Unser Modell stellt die fünf identifizierten Bereiche in den Fokus und analysiert die aktuelle Situation ihrer Happiness im Unternehmen. Auf Basis unserer umfassenden Analyse ihres Unternehmens werden im Anschluss unter Einbindung ihres Teams die unternehmensspezifischen Werte identifiziert. Warum ist das wichtig? Werte sind höchst individuell und damit abhängig vom jeweiligen System bzw. dessen Situation. Eine individuelle Analyse, Auswertung und Interpretation ist die Grundlage für eine erfolgreiche Transformation und die Genauigkeit des maßgeschneidert entwickelten Value Cockpits. 

Individuelles Cockpit. Kennzahlen sind das Steu­erungselement im Unternehmen. Voraussetzung ist die zielgerichtete Auswahl. Auch im Rahmen unserer Vorgehensweise entwickeln wir Ihr individuelles Cockpit. Wir stellen dabei den direkten Bezug zu den identifizierten Werten in Ihrem Unternehmen her. Das Ziel ist es also einerseits, über eine individuelle Analyse und die individuell geplante Transformation, Transparenz über die für das jeweilige Unternehmen wichtigen Werte herzustellen, und andererseits dem Unternehmen Ihr individuelles Cockpit zur Messung und Steuerung zu entwickeln.

Mehr Spaß und Freude. Im Fokus steht natürlich Ihr Unternehmenserfolg. Unser Weg dorthin basiert auf gelebten und transparenten Werten, einer klaren Kommunikation, einer effizienten Aufgabenerledigung, und durch Ihr Leadership, die Steuerung über Ihr individuelles Cockpit, haben Ihre MitarbeiterInnen wieder mehr Spaß und Freude an dem, was sie tun. 

Zum Autor

Markus Einzmann -  ChiefSourceOfficer bei Transformationsmanagers happydoing@transformationsmanagers.at.

Aus dem "Börse Social Magazine #28" - 1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro. Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4


Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. BSM #28



Aktien auf dem Radar: S Immo , Flughafen Wien , Immofinanz , Amag , Marinomed Biotech , Frequentis , EVN , Athos Immobilien , AT&S , Semperit , FACC , Bawag , Fabasoft , startup300 .


Random Partner

RHI Magnesita
RHI Magnesita ist der Weltmarktführer im Feuerfestbereich. Feuerfestprodukte werden in industriellen Hochtemperaturverfahren weltweit verwendet. Sie sind unverzichtbar für die Stahl-, Zement-, Kalk-, Nichteisenmetall-, Glas-, Energie-, Umwelt- und Chemieindustrie. RHI Magnesita setzt trotz Hauptlisting in London via global market auf österreichische Aktionäre.

>> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


BSM #28