Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Deutsche Nebenwerte

powered by




Magazine aktuell


#gabb aktuell



13.02.2024, 8722 Zeichen

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:42 Uhr die Rheinmetall-Aktie am besten: 3,87% Plus. Dahinter Carl Zeiss Meditec mit +1,72% , ProSiebenSat1 mit +1,56% , Rhoen-Klinikum mit +1,3% , BB Biotech mit +1,18% , Evonik mit +0,48% , Bilfinger mit +0,31% , Aareal Bank mit +0,23% , Fielmann mit +0,16% , DMG Mori Seiki mit +0,11% und Aurubis mit +0,08% Pfeiffer Vacuum mit -0% , BayWa mit -0,09% , MorphoSys mit -0,12% , Hochtief mit -0,23% , Drägerwerk mit -0,33% , Klöckner mit -0,61% , Lufthansa mit -0,62% , Stratec Biomedical mit -0,64% , Bechtle mit -0,7% , Wacker Chemie mit -0,8% , Deutsche Wohnen mit -0,97% , SMA Solar mit -1,24% , Fraport mit -1,3% , Salzgitter mit -1,38% , Suess Microtec mit -2,03% und Aixtron mit -2,48% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Rheinmetall Carl Zeiss Meditec
ProSiebenSat1 Rhoen-Klinikum
BB Biotech Evonik
Bilfinger Aareal Bank
Fielmann DMG Mori Seiki
Aurubis Dialog Semiconductor
Fuchs Petrolub  
Pfeiffer Vacuum MorphoSys
Hochtief Drägerwerk
Klöckner Lufthansa
Stratec Biomedical Bechtle
Wacker Chemie Deutsche Wohnen
SMA Solar Fraport
Salzgitter Suess Microtec
Aixtron

Weitere Highlights: SMA Solar ist nun 4 Tage im Plus (16,76% Zuwachs von 46,72 auf 54,55), ebenso Aixtron 4 Tage im Plus (5,98% Zuwachs von 32,77 auf 34,73), Suess Microtec 4 Tage im Plus (12,26% Zuwachs von 31,8 auf 35,7), Wacker Chemie 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 89,71% (Vorjahr: 157,38 Prozent) im Plus. Dahinter Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) und Suess Microtec 28,88% (Vorjahr: 82,96 Prozent). Aurubis -17,05% (Vorjahr: -2,75 Prozent) im Minus. Dahinter Wacker Chemie -13,89% (Vorjahr: -4,27 Prozent) und Deutsche Wohnen -13,87% (Vorjahr: 20,39 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: MorphoSys 109,76% vor Suess Microtec 25,93% , Rheinmetall 10,48% , Bechtle 9,86% , BB Biotech 8,77% , Fuchs Petrolub 7,24% , Carl Zeiss Meditec 7,19% , Klöckner 5,89% , Aixtron 4,99% , Stratec Biomedical 3,98% , SMA Solar 3,71% , Dialog Semiconductor 3,63% , Salzgitter 2,27% , Bilfinger 1,11% , Lufthansa 0,52% , DMG Mori Seiki 0,46% , Aareal Bank 0,3% , Pfeiffer Vacuum -0,51% , Evonik -0,52% , ProSiebenSat1 -0,9% , Wacker Chemie -1,09% , BayWa -1,69% , Fraport -3,64% , Rhoen-Klinikum -4% , Fielmann -7,46% , Hochtief -8,15% , Deutsche Wohnen -9,96% , Aurubis -11,6% , Drägerwerk -12,19% und

In der Wochensicht ist vorne: SMA Solar 16,61% vor MorphoSys 12,37%, Suess Microtec 11,91%, Carl Zeiss Meditec 9,38%, BB Biotech 6,97%, Rheinmetall 6,53%, Salzgitter 3,98%, Klöckner 3,7%, Bilfinger 3,51%, Bechtle 3,43%, Aixtron 3,36%, Fuchs Petrolub 0,55%, Dialog Semiconductor 0%, DMG Mori Seiki 0%, Drägerwerk -0,11%, Aareal Bank -0,15%, Pfeiffer Vacuum -0,64%, BayWa -1,02%, Fielmann -1,02%, Evonik -1,03%, Hochtief -1,68%, Lufthansa -1,98%, Stratec Biomedical -2,49%, ProSiebenSat1 -2,93%, Rhoen-Klinikum -3,03%, Fraport -4,14%, Aurubis -4,41%, Wacker Chemie -4,95%, Deutsche Wohnen -5,5% und

Am weitesten über dem MA200: MorphoSys 122,29%, Suess Microtec 47,97% und Rheinmetall 29,43%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: SMA Solar -24,47%, Wacker Chemie -19,66% und Aurubis -17,74%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 3,71% und reiht sich damit auf Platz 3 ein:

1. Computer, Software & Internet : 5,79% Show latest Report (10.02.2024)
2. Bau & Baustoffe: 4,41% Show latest Report (10.02.2024)
3. Deutsche Nebenwerte: 3,83% Show latest Report (10.02.2024)
4. Versicherer: 3,71% Show latest Report (10.02.2024)
5. Aluminium: 3,56%
6. MSCI World Biggest 10: 3,43% Show latest Report (10.02.2024)
7. Global Innovation 1000: 3,19% Show latest Report (10.02.2024)
8. Immobilien: 2,45% Show latest Report (10.02.2024)
9. IT, Elektronik, 3D: 2,06% Show latest Report (10.02.2024)
10. Gaming: 1,16% Show latest Report (10.02.2024)
11. Ölindustrie: 0,17% Show latest Report (10.02.2024)
12. Sport: -0,35% Show latest Report (10.02.2024)
13. Zykliker Österreich: -0,4% Show latest Report (10.02.2024)
14. Konsumgüter: -1,33% Show latest Report (10.02.2024)
15. Auto, Motor und Zulieferer: -1,63% Show latest Report (10.02.2024)
16. Telekom: -2,26% Show latest Report (10.02.2024)
17. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -2,38% Show latest Report (10.02.2024)
18. Licht und Beleuchtung: -3,32% Show latest Report (10.02.2024)
19. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -3,94% Show latest Report (10.02.2024)
20. Post: -4,52% Show latest Report (10.02.2024)
21. Runplugged Running Stocks: -5,58%
22. Stahl: -6,8% Show latest Report (10.02.2024)
23. Luftfahrt & Reise: -7,16% Show latest Report (10.02.2024)
24. Rohstoffaktien: -7,22% Show latest Report (10.02.2024)
25. Banken: -8,94% Show latest Report (10.02.2024)
26. Energie: -15,48% Show latest Report (10.02.2024)

Social Trading Kommentare

Trader01
zu RHM (13.02.)

Kauf Rheinmet aufgrund der News bzgl Umsatzwachstum seitens Unternehmen 

Oberbanscheidt
zu RHM (12.02.)

Ein großer Tag für Rheinmetall - unsere größte Position im Wikifolio! Neben dem Spatenstich für die neue Produktionsstätte für Artilleriegeschosse in Niedersachsen erreicht die Aktie mit einem Kurs von 349,90 Euro ein neues All-Time-High im Xetra Handel, nachbörslich steht der Kurs bereits bei über 357 Euro. Auch wenn der Titel damit seit Jahresbeginn bereits 25% gestiegen ist erwarten wir im Laufe des Jahres noch deutlich höhere Kurse - stehen wir doch gerade erst am Anfang einer Sonderkonjunktur deren Ende noch nicht abzusehen ist, selbst wenn die kriegerische Auseinandersetzung zwischen Russland und der Ukraine unerwartet ein Ende finde würde. Wir bleiben investiert!

XLITETRADER
zu RHM (12.02.)

https://www.youtube.com/watch?v=fYRbT6fIXYw Rheinmetall Aktie mit starkem Kursgewinn am heutigen Tag Die Rheinmetall Aktie ist extrem bullisch und gehört auf jeden Fall in das wikifolio Deutschlands Innovationen. Weitere Kurssteigerungen werden von uns erwartet.  

Scheid
zu RHM (12.02.)

Bei den gut gelaufenen Rüstungstiteln scheint erst einmal die Luft raus zu sein. Die Aktie von Rheinmetall gab zuletzt nach, obwohl die Investmentbank Oddo BHF bei einem weiter gültigen „Outperform“-Votum das Kursziel von 323 auf 350 Euro angehoben hatte. Auch dass die Beschaffungsagentur der Nato mit Unternehmen aus Deutschland und Frankreich Rahmenverträge über die Lieferung von Artilleriemunition für rund 1,1 Mrd. Euro abgeschlossen hat sowie die Insiderkäufe zweier Aufsichtsräte konnten daran nichts ändern. Anleger sollten dabei bleiben und den Stopp nachziehen.

MarcoSchai
zu BION (11.02.)

📊 Ranglisten-Plätze von Refresh, GLOBAL QUALITY STOCKS, NONOLET, Best of NONOLET 🏰 Liebe Anlegerin, lieber Anleger, liebe Börsenbegeisterte   https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfrefresh2 https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfglobalqs https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfnonolet1 https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfnonolet2   🔝🚀🏰 Heute rangiert Refresh unter allen wikifolios mit der Sortierung Top-wikifolio-Rangliste auf Platz 455, GLOBAL QUALITY STOCKS auf 421, NONOLET auf 555 sowie Best of NONOLET auf Rang 1125 aller 31'920 wikifolios. Alle wikifolios gehören zu den besten 4% aller wikifolios. 🚀   Ich wünsche Ihnen gute Investments! 📈 Marco Schai.   https://www.bluequote.ch/faqs/

Scheid
zu MOR (12.02.)

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis will das Biotechunternehmen Morphosys für 68 Euro je Aktie schlucken. Das entspricht einer Prämie von 94 Prozent auf den volumengewichteten Durchschnittskurs des letzten Monats vor dem 25. Januar. Zu diesem Datum kamen die ersten Spekulationen auf. Novartis legt somit insgesamt 2,7 Mrd. Euro auf den Tisch. Die Aktie notiert aktuell noch ein Stück unterhalb. Grund: Zum einen müssen die Kartellbehörden noch zustimmen und andere Bedingungen erfüllt sein, zum anderen machten Gerüchte die Runde, wonach Novartis recht einfache Möglichkeiten habe, von dem Deal zurückzutreten. Das halte ich für unsinnig. Die Aktie ist bei Rücksetzern weiterhin für Trades gut.

Scheid
zu BC8 (12.02.)

Trotz zurückhaltender Kunden hat der IT-Dienstleister Bechtle im vergangenen Jahr Erlös und Gewinn gesteigert. Auf Basis vorläufiger Eckdaten stieg der Umsatz um 6,8 Prozent auf rund 6,4 Mrd. Euro. Als Gewinn vor Steuern blieben davon etwa 374 Mio. Euro hängen. Damit erreichte der IT-Dienstleister die Ziele, die er sich für 2023 selbst gesteckt hatte. Einen Ausblick für 2024 dürfte Bechtle mit Vorlage des Geschäftsberichts am 15. März nachlegen. Die Aktie bleibt einer meiner Favoriten im Nebenwertebereich.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Di. 27.2.24: Wieder neue DAX-Höhen, RWE und in Wien Verbund immer stärker im Trader-Fokus, Rheinmetall 6/16




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 13.02.2024

Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, Flughafen Wien, Warimpex, Austriacard Holdings AG, Amag, ams-Osram, DO&CO, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, OMV, RBI, S Immo, BKS Bank Stamm, Frequentis, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Beiersdorf, BMW, Porsche Automobil Holding, SAP.


Random Partner

Marinomed
Erforscht und entwickelt völlig neuartige Technologieplattformen, die innovative Therapien gegen Atemwegs- und Augenerkrankungen ermöglichen. Aus wissenschaftlichen Ideen werden so neue Patente, Marken und Produkte geschaffen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A31267
AT0000A37GE6
AT0000A2APC0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Verbund 0.8%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.4%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: FACC(3), EVN(1), Mayr-Melnhof(1), RBI(1), Kontron(1)
    Smeilinho zu Verbund
    Star der Stunde: Bawag 1.59%, Rutsch der Stunde: Frequentis -2.36%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Kontron(1)
    Star der Stunde: Strabag 0.91%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.77%
    #gabb #1547

    Featured Partner Video

    Austrian Stocks in English: ATX in week 7 stronger, but behind the peers, for Do&Co it was a perfect week

    Welcome to "Austrian Stocks in English - presented by Palfinger", the english spoken weekly Summary for the Austrian Stock Market, positioned every Sunday in the mostly german languaged Po...

    Books josefchladek.com

    Todd Hido
    House Hunting
    2019
    Nazraeli

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Adrianna Ault
    Levee
    2023
    Void

    Ray Mortenson
    Meadowland
    1983
    Lustrum Press

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Aixtron büßt am stärksten ein (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)


    13.02.2024, 8722 Zeichen

    Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:42 Uhr die Rheinmetall-Aktie am besten: 3,87% Plus. Dahinter Carl Zeiss Meditec mit +1,72% , ProSiebenSat1 mit +1,56% , Rhoen-Klinikum mit +1,3% , BB Biotech mit +1,18% , Evonik mit +0,48% , Bilfinger mit +0,31% , Aareal Bank mit +0,23% , Fielmann mit +0,16% , DMG Mori Seiki mit +0,11% und Aurubis mit +0,08% Pfeiffer Vacuum mit -0% , BayWa mit -0,09% , MorphoSys mit -0,12% , Hochtief mit -0,23% , Drägerwerk mit -0,33% , Klöckner mit -0,61% , Lufthansa mit -0,62% , Stratec Biomedical mit -0,64% , Bechtle mit -0,7% , Wacker Chemie mit -0,8% , Deutsche Wohnen mit -0,97% , SMA Solar mit -1,24% , Fraport mit -1,3% , Salzgitter mit -1,38% , Suess Microtec mit -2,03% und Aixtron mit -2,48% .

    Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
    Rheinmetall Carl Zeiss Meditec
    ProSiebenSat1 Rhoen-Klinikum
    BB Biotech Evonik
    Bilfinger Aareal Bank
    Fielmann DMG Mori Seiki
    Aurubis Dialog Semiconductor
    Fuchs Petrolub  
    Pfeiffer Vacuum MorphoSys
    Hochtief Drägerwerk
    Klöckner Lufthansa
    Stratec Biomedical Bechtle
    Wacker Chemie Deutsche Wohnen
    SMA Solar Fraport
    Salzgitter Suess Microtec
    Aixtron

    Weitere Highlights: SMA Solar ist nun 4 Tage im Plus (16,76% Zuwachs von 46,72 auf 54,55), ebenso Aixtron 4 Tage im Plus (5,98% Zuwachs von 32,77 auf 34,73), Suess Microtec 4 Tage im Plus (12,26% Zuwachs von 31,8 auf 35,7), Wacker Chemie 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 89,71% (Vorjahr: 157,38 Prozent) im Plus. Dahinter Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) und Suess Microtec 28,88% (Vorjahr: 82,96 Prozent). Aurubis -17,05% (Vorjahr: -2,75 Prozent) im Minus. Dahinter Wacker Chemie -13,89% (Vorjahr: -4,27 Prozent) und Deutsche Wohnen -13,87% (Vorjahr: 20,39 Prozent).

    In der Monatssicht ist vorne: MorphoSys 109,76% vor Suess Microtec 25,93% , Rheinmetall 10,48% , Bechtle 9,86% , BB Biotech 8,77% , Fuchs Petrolub 7,24% , Carl Zeiss Meditec 7,19% , Klöckner 5,89% , Aixtron 4,99% , Stratec Biomedical 3,98% , SMA Solar 3,71% , Dialog Semiconductor 3,63% , Salzgitter 2,27% , Bilfinger 1,11% , Lufthansa 0,52% , DMG Mori Seiki 0,46% , Aareal Bank 0,3% , Pfeiffer Vacuum -0,51% , Evonik -0,52% , ProSiebenSat1 -0,9% , Wacker Chemie -1,09% , BayWa -1,69% , Fraport -3,64% , Rhoen-Klinikum -4% , Fielmann -7,46% , Hochtief -8,15% , Deutsche Wohnen -9,96% , Aurubis -11,6% , Drägerwerk -12,19% und

    In der Wochensicht ist vorne: SMA Solar 16,61% vor MorphoSys 12,37%, Suess Microtec 11,91%, Carl Zeiss Meditec 9,38%, BB Biotech 6,97%, Rheinmetall 6,53%, Salzgitter 3,98%, Klöckner 3,7%, Bilfinger 3,51%, Bechtle 3,43%, Aixtron 3,36%, Fuchs Petrolub 0,55%, Dialog Semiconductor 0%, DMG Mori Seiki 0%, Drägerwerk -0,11%, Aareal Bank -0,15%, Pfeiffer Vacuum -0,64%, BayWa -1,02%, Fielmann -1,02%, Evonik -1,03%, Hochtief -1,68%, Lufthansa -1,98%, Stratec Biomedical -2,49%, ProSiebenSat1 -2,93%, Rhoen-Klinikum -3,03%, Fraport -4,14%, Aurubis -4,41%, Wacker Chemie -4,95%, Deutsche Wohnen -5,5% und

    Am weitesten über dem MA200: MorphoSys 122,29%, Suess Microtec 47,97% und Rheinmetall 29,43%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: SMA Solar -24,47%, Wacker Chemie -19,66% und Aurubis -17,74%.

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 3,71% und reiht sich damit auf Platz 3 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 5,79% Show latest Report (10.02.2024)
    2. Bau & Baustoffe: 4,41% Show latest Report (10.02.2024)
    3. Deutsche Nebenwerte: 3,83% Show latest Report (10.02.2024)
    4. Versicherer: 3,71% Show latest Report (10.02.2024)
    5. Aluminium: 3,56%
    6. MSCI World Biggest 10: 3,43% Show latest Report (10.02.2024)
    7. Global Innovation 1000: 3,19% Show latest Report (10.02.2024)
    8. Immobilien: 2,45% Show latest Report (10.02.2024)
    9. IT, Elektronik, 3D: 2,06% Show latest Report (10.02.2024)
    10. Gaming: 1,16% Show latest Report (10.02.2024)
    11. Ölindustrie: 0,17% Show latest Report (10.02.2024)
    12. Sport: -0,35% Show latest Report (10.02.2024)
    13. Zykliker Österreich: -0,4% Show latest Report (10.02.2024)
    14. Konsumgüter: -1,33% Show latest Report (10.02.2024)
    15. Auto, Motor und Zulieferer: -1,63% Show latest Report (10.02.2024)
    16. Telekom: -2,26% Show latest Report (10.02.2024)
    17. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -2,38% Show latest Report (10.02.2024)
    18. Licht und Beleuchtung: -3,32% Show latest Report (10.02.2024)
    19. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -3,94% Show latest Report (10.02.2024)
    20. Post: -4,52% Show latest Report (10.02.2024)
    21. Runplugged Running Stocks: -5,58%
    22. Stahl: -6,8% Show latest Report (10.02.2024)
    23. Luftfahrt & Reise: -7,16% Show latest Report (10.02.2024)
    24. Rohstoffaktien: -7,22% Show latest Report (10.02.2024)
    25. Banken: -8,94% Show latest Report (10.02.2024)
    26. Energie: -15,48% Show latest Report (10.02.2024)

    Social Trading Kommentare

    Trader01
    zu RHM (13.02.)

    Kauf Rheinmet aufgrund der News bzgl Umsatzwachstum seitens Unternehmen 

    Oberbanscheidt
    zu RHM (12.02.)

    Ein großer Tag für Rheinmetall - unsere größte Position im Wikifolio! Neben dem Spatenstich für die neue Produktionsstätte für Artilleriegeschosse in Niedersachsen erreicht die Aktie mit einem Kurs von 349,90 Euro ein neues All-Time-High im Xetra Handel, nachbörslich steht der Kurs bereits bei über 357 Euro. Auch wenn der Titel damit seit Jahresbeginn bereits 25% gestiegen ist erwarten wir im Laufe des Jahres noch deutlich höhere Kurse - stehen wir doch gerade erst am Anfang einer Sonderkonjunktur deren Ende noch nicht abzusehen ist, selbst wenn die kriegerische Auseinandersetzung zwischen Russland und der Ukraine unerwartet ein Ende finde würde. Wir bleiben investiert!

    XLITETRADER
    zu RHM (12.02.)

    https://www.youtube.com/watch?v=fYRbT6fIXYw Rheinmetall Aktie mit starkem Kursgewinn am heutigen Tag Die Rheinmetall Aktie ist extrem bullisch und gehört auf jeden Fall in das wikifolio Deutschlands Innovationen. Weitere Kurssteigerungen werden von uns erwartet.  

    Scheid
    zu RHM (12.02.)

    Bei den gut gelaufenen Rüstungstiteln scheint erst einmal die Luft raus zu sein. Die Aktie von Rheinmetall gab zuletzt nach, obwohl die Investmentbank Oddo BHF bei einem weiter gültigen „Outperform“-Votum das Kursziel von 323 auf 350 Euro angehoben hatte. Auch dass die Beschaffungsagentur der Nato mit Unternehmen aus Deutschland und Frankreich Rahmenverträge über die Lieferung von Artilleriemunition für rund 1,1 Mrd. Euro abgeschlossen hat sowie die Insiderkäufe zweier Aufsichtsräte konnten daran nichts ändern. Anleger sollten dabei bleiben und den Stopp nachziehen.

    MarcoSchai
    zu BION (11.02.)

    📊 Ranglisten-Plätze von Refresh, GLOBAL QUALITY STOCKS, NONOLET, Best of NONOLET 🏰 Liebe Anlegerin, lieber Anleger, liebe Börsenbegeisterte   https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfrefresh2 https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfglobalqs https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfnonolet1 https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfnonolet2   🔝🚀🏰 Heute rangiert Refresh unter allen wikifolios mit der Sortierung Top-wikifolio-Rangliste auf Platz 455, GLOBAL QUALITY STOCKS auf 421, NONOLET auf 555 sowie Best of NONOLET auf Rang 1125 aller 31'920 wikifolios. Alle wikifolios gehören zu den besten 4% aller wikifolios. 🚀   Ich wünsche Ihnen gute Investments! 📈 Marco Schai.   https://www.bluequote.ch/faqs/

    Scheid
    zu MOR (12.02.)

    Der Schweizer Pharmakonzern Novartis will das Biotechunternehmen Morphosys für 68 Euro je Aktie schlucken. Das entspricht einer Prämie von 94 Prozent auf den volumengewichteten Durchschnittskurs des letzten Monats vor dem 25. Januar. Zu diesem Datum kamen die ersten Spekulationen auf. Novartis legt somit insgesamt 2,7 Mrd. Euro auf den Tisch. Die Aktie notiert aktuell noch ein Stück unterhalb. Grund: Zum einen müssen die Kartellbehörden noch zustimmen und andere Bedingungen erfüllt sein, zum anderen machten Gerüchte die Runde, wonach Novartis recht einfache Möglichkeiten habe, von dem Deal zurückzutreten. Das halte ich für unsinnig. Die Aktie ist bei Rücksetzern weiterhin für Trades gut.

    Scheid
    zu BC8 (12.02.)

    Trotz zurückhaltender Kunden hat der IT-Dienstleister Bechtle im vergangenen Jahr Erlös und Gewinn gesteigert. Auf Basis vorläufiger Eckdaten stieg der Umsatz um 6,8 Prozent auf rund 6,4 Mrd. Euro. Als Gewinn vor Steuern blieben davon etwa 374 Mio. Euro hängen. Damit erreichte der IT-Dienstleister die Ziele, die er sich für 2023 selbst gesteckt hatte. Einen Ausblick für 2024 dürfte Bechtle mit Vorlage des Geschäftsberichts am 15. März nachlegen. Die Aktie bleibt einer meiner Favoriten im Nebenwertebereich.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsenradio Live-Blick, Di. 27.2.24: Wieder neue DAX-Höhen, RWE und in Wien Verbund immer stärker im Trader-Fokus, Rheinmetall 6/16




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 13.02.2024

    Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, Flughafen Wien, Warimpex, Austriacard Holdings AG, Amag, ams-Osram, DO&CO, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, OMV, RBI, S Immo, BKS Bank Stamm, Frequentis, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Beiersdorf, BMW, Porsche Automobil Holding, SAP.


    Random Partner

    Marinomed
    Erforscht und entwickelt völlig neuartige Technologieplattformen, die innovative Therapien gegen Atemwegs- und Augenerkrankungen ermöglichen. Aus wissenschaftlichen Ideen werden so neue Patente, Marken und Produkte geschaffen.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A31267
    AT0000A37GE6
    AT0000A2APC0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Verbund 0.8%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.4%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: FACC(3), EVN(1), Mayr-Melnhof(1), RBI(1), Kontron(1)
      Smeilinho zu Verbund
      Star der Stunde: Bawag 1.59%, Rutsch der Stunde: Frequentis -2.36%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Kontron(1)
      Star der Stunde: Strabag 0.91%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.77%
      #gabb #1547

      Featured Partner Video

      Austrian Stocks in English: ATX in week 7 stronger, but behind the peers, for Do&Co it was a perfect week

      Welcome to "Austrian Stocks in English - presented by Palfinger", the english spoken weekly Summary for the Austrian Stock Market, positioned every Sunday in the mostly german languaged Po...

      Books josefchladek.com

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight

      Shomei Tomatsu
      I am king
      1972
      Shashin Hyoronsha

      Christian Reister
      Driftwood 15 | New York
      2023
      Self published

      Victor Staaf
      This city is yours!
      2022
      Self published

      Maria Sturm
      You Don't Look Native to Me
      2023
      Void