Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



02.12.2023, 5314 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Drillisch 3,97% vor Telekom Austria 3,8%, AT&T 2,47%, Orange 1,92%, Telecom Italia 1,54%, Tele Columbus 1,54%, Vodafone 1,2%, Deutsche Telekom 0,8%, Alcatel-Lucent 0%, BT Group 0%, O2 -0,13%, Swisscom -1,09% und

In der Monatssicht ist vorne: O2 46,88% vor Telekom Austria 11,67% , Telecom Italia 11,44% , AT&T 8,58% , BT Group 8,46% , Deutsche Telekom 7,33% , Tele Columbus 4,76% , Drillisch 3,2% , Orange 2,45% , Alcatel-Lucent 0% , Vodafone -3,43% , Swisscom -6,21% und Weitere Highlights: Telekom Austria ist nun 6 Tage im Plus (4,99% Zuwachs von 7,02 auf 7,37), ebenso Swisscom 6 Tage im Minus (1,16% Verlust von 516,2 auf 510,2).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Drillisch 44,66% (Vorjahr: -51,71 Prozent) im Plus. Dahinter Telekom Austria 27,51% (Vorjahr: -24,15 Prozent) und Orange 22,64% (Vorjahr: -1,54 Prozent). Tele Columbus -73,6% (Vorjahr: -20,89 Prozent) im Minus. Dahinter Vodafone -11,81% (Vorjahr: -28,85 Prozent) und AT&T -9,99% (Vorjahr: -25,71 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Drillisch 34,08%, Telekom Austria 6,92% und Deutsche Telekom 6,5%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Alcatel-Lucent -100%, Tele Columbus -42,49% und Vodafone -9,49%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:40 Uhr die Tele Columbus-Aktie am besten: 406,44% Plus. Dahinter BT Group mit +3,55% , Drillisch mit +2,74% , Telecom Italia mit +1,62% , AT&T mit +1,33% , Deutsche Telekom mit +1,13% , Swisscom mit +0,54% , Telekom Austria mit +0,2% , Orange mit +0,12% und O2 mit +0,02% Vodafone mit -0,56% und Alcatel-Lucent mit -4,91% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Telekom ist 3,73% und reiht sich damit auf Platz 16 ein:

1. Computer, Software & Internet : 34,14% Show latest Report (02.12.2023)
2. Bau & Baustoffe: 29,72% Show latest Report (02.12.2023)
3. Big Greeks: 28,68% Show latest Report (02.12.2023)
4. Versicherer: 17,98% Show latest Report (25.11.2023)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 14,08% Show latest Report (02.12.2023)
6. Börseneulinge 2019: 13,23% Show latest Report (02.12.2023)
7. Luftfahrt & Reise: 10,23% Show latest Report (02.12.2023)
8. MSCI World Biggest 10: 9,22% Show latest Report (02.12.2023)
9. Deutsche Nebenwerte: 9,14% Show latest Report (02.12.2023)
10. IT, Elektronik, 3D: 8,52% Show latest Report (02.12.2023)
11. Runplugged Running Stocks: 7,73%
12. Post: 7,35% Show latest Report (02.12.2023)
13. Crane: 6,65% Show latest Report (02.12.2023)
14. Stahl: 5,98% Show latest Report (02.12.2023)
15. Immobilien: 4,04% Show latest Report (02.12.2023)
16. Telekom: 4,04% Show latest Report (25.11.2023)
17. Konsumgüter: 3% Show latest Report (02.12.2023)
18. Global Innovation 1000: 2,39% Show latest Report (02.12.2023)
19. Banken: 1,27% Show latest Report (02.12.2023)
20. Energie: 0,95% Show latest Report (02.12.2023)
21. Auto, Motor und Zulieferer: -0,77% Show latest Report (02.12.2023)
22. Sport: -1,67% Show latest Report (02.12.2023)
23. Media: -2,07% Show latest Report (02.12.2023)
24. Zykliker Österreich: -3,99% Show latest Report (25.11.2023)
25. Ölindustrie: -4,1% Show latest Report (02.12.2023)
26. Aluminium: -11,39%
27. Rohstoffaktien: -11,49% Show latest Report (02.12.2023)
28. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -12,05% Show latest Report (02.12.2023)
29. OÖ10 Members: -13,03% Show latest Report (02.12.2023)
30. Gaming: -13,57% Show latest Report (02.12.2023)
31. Solar: -15,5% Show latest Report (02.12.2023)
32. Licht und Beleuchtung: -18% Show latest Report (02.12.2023)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Scheid
zu DTE (27.11.)

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Deutsche Telekom von 27,20 auf 28,40 Euro angehoben und die Einstufung auf „Kaufen“ belassen. Der Telekommunikationskonzern sei zwar nicht ganz so gewachsen wie gedacht, stünde aber operativ in Deutschland besser da, so die Analysten im Nachgang zu den Quartalszahlen. Die Experten überarbeiteten ihre Annahmen auch mit Blick auf die US-Tochter sowie die geplante höhere Dividende und den Aktienrückkauf im Jahr 2024.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #595: Gunter Deuber und Marc Tüngler über eine Börseparty, bei der nicht alle zu Gast sind, Do&Co-Bild immer besser




 

Bildnachweis

1. BSN Group Telekom Performancevergleich YTD, Stand: 02.12.2023

2. Telefon, telefonieren, Telekom, Telekommunikation, Kommunikation, sprechen, Nachrichten, Message, http://www.shutterstock.com/de/pic-182661227/stock-photo-businessman-is-dialing-a-phone-number-in-office.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG.


Random Partner

CA Immo
CA Immo ist der Spezialist für Büroimmobilien in zentraleuropäischen Hauptstädten. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette im gewerblichen Immobilienbereich ab: Vermietung und Management sowie Projektentwicklung mit hoher in-house-Baukompetenz. Das 1987 gegründete Unternehmen notiert im ATX der Wiener Börse.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VYE4
AT0000A2B667
AT0000A2TLL0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Andritz(1), RBI(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: voestalpine(2), Andritz(1)
    Star der Stunde: Verbund 1.95%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.98%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Bawag(1), RBI(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.32%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.46%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), RBI(1)
    Star der Stunde: DO&CO 1.42%, Rutsch der Stunde: RBI -0.89%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: RBI(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 1.16%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.64%

    Featured Partner Video

    ABC – Audio Business Chart Folge #91: Amerikas wertvollste Unternehmen seit 1995 (Josef Obergantschnig)

    Viele Stars der Vergangenheit sind mittlerweile in der Bedeutungslosigkeit versunken. In den 1990ern war General Electric das wertvollste Unternehmen. Rund zweieinhalb Jahrzehnte später ist Microso...

    Books josefchladek.com

    Henry Schulz
    People Things
    2023
    Buckunst Berlin

    François Jonquet
    Forage
    2023
    Void

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Victor Staaf
    This city is yours!
    2022
    Self published

    Drillisch und Telekom Austria vs. Swisscom und O2 – kommentierter KW 48 Peer Group Watch Telekom


    02.12.2023, 5314 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Drillisch 3,97% vor Telekom Austria 3,8%, AT&T 2,47%, Orange 1,92%, Telecom Italia 1,54%, Tele Columbus 1,54%, Vodafone 1,2%, Deutsche Telekom 0,8%, Alcatel-Lucent 0%, BT Group 0%, O2 -0,13%, Swisscom -1,09% und

    In der Monatssicht ist vorne: O2 46,88% vor Telekom Austria 11,67% , Telecom Italia 11,44% , AT&T 8,58% , BT Group 8,46% , Deutsche Telekom 7,33% , Tele Columbus 4,76% , Drillisch 3,2% , Orange 2,45% , Alcatel-Lucent 0% , Vodafone -3,43% , Swisscom -6,21% und Weitere Highlights: Telekom Austria ist nun 6 Tage im Plus (4,99% Zuwachs von 7,02 auf 7,37), ebenso Swisscom 6 Tage im Minus (1,16% Verlust von 516,2 auf 510,2).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Drillisch 44,66% (Vorjahr: -51,71 Prozent) im Plus. Dahinter Telekom Austria 27,51% (Vorjahr: -24,15 Prozent) und Orange 22,64% (Vorjahr: -1,54 Prozent). Tele Columbus -73,6% (Vorjahr: -20,89 Prozent) im Minus. Dahinter Vodafone -11,81% (Vorjahr: -28,85 Prozent) und AT&T -9,99% (Vorjahr: -25,71 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Drillisch 34,08%, Telekom Austria 6,92% und Deutsche Telekom 6,5%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Alcatel-Lucent -100%, Tele Columbus -42,49% und Vodafone -9,49%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:40 Uhr die Tele Columbus-Aktie am besten: 406,44% Plus. Dahinter BT Group mit +3,55% , Drillisch mit +2,74% , Telecom Italia mit +1,62% , AT&T mit +1,33% , Deutsche Telekom mit +1,13% , Swisscom mit +0,54% , Telekom Austria mit +0,2% , Orange mit +0,12% und O2 mit +0,02% Vodafone mit -0,56% und Alcatel-Lucent mit -4,91% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Telekom ist 3,73% und reiht sich damit auf Platz 16 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 34,14% Show latest Report (02.12.2023)
    2. Bau & Baustoffe: 29,72% Show latest Report (02.12.2023)
    3. Big Greeks: 28,68% Show latest Report (02.12.2023)
    4. Versicherer: 17,98% Show latest Report (25.11.2023)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 14,08% Show latest Report (02.12.2023)
    6. Börseneulinge 2019: 13,23% Show latest Report (02.12.2023)
    7. Luftfahrt & Reise: 10,23% Show latest Report (02.12.2023)
    8. MSCI World Biggest 10: 9,22% Show latest Report (02.12.2023)
    9. Deutsche Nebenwerte: 9,14% Show latest Report (02.12.2023)
    10. IT, Elektronik, 3D: 8,52% Show latest Report (02.12.2023)
    11. Runplugged Running Stocks: 7,73%
    12. Post: 7,35% Show latest Report (02.12.2023)
    13. Crane: 6,65% Show latest Report (02.12.2023)
    14. Stahl: 5,98% Show latest Report (02.12.2023)
    15. Immobilien: 4,04% Show latest Report (02.12.2023)
    16. Telekom: 4,04% Show latest Report (25.11.2023)
    17. Konsumgüter: 3% Show latest Report (02.12.2023)
    18. Global Innovation 1000: 2,39% Show latest Report (02.12.2023)
    19. Banken: 1,27% Show latest Report (02.12.2023)
    20. Energie: 0,95% Show latest Report (02.12.2023)
    21. Auto, Motor und Zulieferer: -0,77% Show latest Report (02.12.2023)
    22. Sport: -1,67% Show latest Report (02.12.2023)
    23. Media: -2,07% Show latest Report (02.12.2023)
    24. Zykliker Österreich: -3,99% Show latest Report (25.11.2023)
    25. Ölindustrie: -4,1% Show latest Report (02.12.2023)
    26. Aluminium: -11,39%
    27. Rohstoffaktien: -11,49% Show latest Report (02.12.2023)
    28. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -12,05% Show latest Report (02.12.2023)
    29. OÖ10 Members: -13,03% Show latest Report (02.12.2023)
    30. Gaming: -13,57% Show latest Report (02.12.2023)
    31. Solar: -15,5% Show latest Report (02.12.2023)
    32. Licht und Beleuchtung: -18% Show latest Report (02.12.2023)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Scheid
    zu DTE (27.11.)

    Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Deutsche Telekom von 27,20 auf 28,40 Euro angehoben und die Einstufung auf „Kaufen“ belassen. Der Telekommunikationskonzern sei zwar nicht ganz so gewachsen wie gedacht, stünde aber operativ in Deutschland besser da, so die Analysten im Nachgang zu den Quartalszahlen. Die Experten überarbeiteten ihre Annahmen auch mit Blick auf die US-Tochter sowie die geplante höhere Dividende und den Aktienrückkauf im Jahr 2024.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #595: Gunter Deuber und Marc Tüngler über eine Börseparty, bei der nicht alle zu Gast sind, Do&Co-Bild immer besser




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Telekom Performancevergleich YTD, Stand: 02.12.2023

    2. Telefon, telefonieren, Telekom, Telekommunikation, Kommunikation, sprechen, Nachrichten, Message, http://www.shutterstock.com/de/pic-182661227/stock-photo-businessman-is-dialing-a-phone-number-in-office.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG.


    Random Partner

    CA Immo
    CA Immo ist der Spezialist für Büroimmobilien in zentraleuropäischen Hauptstädten. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette im gewerblichen Immobilienbereich ab: Vermietung und Management sowie Projektentwicklung mit hoher in-house-Baukompetenz. Das 1987 gegründete Unternehmen notiert im ATX der Wiener Börse.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VYE4
    AT0000A2B667
    AT0000A2TLL0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Andritz(1), RBI(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: voestalpine(2), Andritz(1)
      Star der Stunde: Verbund 1.95%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.98%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Bawag(1), RBI(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.32%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.46%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), RBI(1)
      Star der Stunde: DO&CO 1.42%, Rutsch der Stunde: RBI -0.89%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: RBI(1)
      Star der Stunde: Wienerberger 1.16%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.64%

      Featured Partner Video

      ABC – Audio Business Chart Folge #91: Amerikas wertvollste Unternehmen seit 1995 (Josef Obergantschnig)

      Viele Stars der Vergangenheit sind mittlerweile in der Bedeutungslosigkeit versunken. In den 1990ern war General Electric das wertvollste Unternehmen. Rund zweieinhalb Jahrzehnte später ist Microso...

      Books josefchladek.com

      Henry Schulz
      People Things
      2023
      Buckunst Berlin

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Peter Bialobrzeski
      Give my Regards to Elizabeth
      2020
      Hartmann Projects

      Adrianna Ault
      Levee
      2023
      Void