Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout Wiener Börse: Immofinanz baut ytd-Führung aus

Bild: © Martina Draper, Wiener Börse, Ticker

29.11.2023, 2464 Zeichen

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Verbund -0,24% auf 84,7, davor 4 Tage im Plus (3,66% Zuwachs von 81,9 auf 84,9), Porr +0,51% auf 11,78, davor 4 Tage im Minus (-5,48% Verlust von 12,4 auf 11,72), Strabag +1,18% auf 38,6, davor 4 Tage im Minus (-1,93% Verlust von 38,9 auf 38,15), DO&CO -0,32% auf 126,2, davor 3 Tage im Plus (3,26% Zuwachs von 122,6 auf 126,6), Linz Textil Holding +2,63% auf 195, davor 3 Tage im Plus (21,88% Zuwachs von 160 auf 195), BTV AG 0% auf 44,8, davor 3 Tage ohne Veränderung , EuroTeleSites AG +0,74% auf 3,425, davor 3 Tage im Minus (-4,23% Verlust von 3,55 auf 3,4).

ATX TR

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: CA Immo (1 Platz gutgemacht, von 12 auf 11) ; dazu, voestalpine (-1, von 11 auf 12).

 

1. Immofinanz ( 63,17%)
2. EVN ( 58,88%)
3. DO&CO ( 42,44%)
4. Telekom Austria ( 24,39%)
5. Erste Group ( 22,84%)
6. Wienerberger ( 16,93%)
7. VIG ( 14,09%)
8. Uniqa ( 9,00%)
9. Österreichische Post ( 8,50%)
10. Verbund ( 7,69%)
11. CA Immo ( 5,11%)
12. voestalpine ( 5,08%)
13. RBI ( 0,39%)
14. Bawag ( -3,29%)
15. Andritz ( -6,97%)
16. OMV ( -18,15%)
17. AT&S ( -21,25%)
18. Mayr-Melnhof ( -25,53%)
19. SBO ( -28,69%)
20. Lenzing ( -35,95%)

 

1. Flughafen Wien ( 47,60%)
2. Kontron ( 43,56%)
3. VAS AG ( 35,00%)
4. RHI Magnesita ( 26,25%)
5. Rath AG ( 25,95%)
6. BTV AG ( 19,79%)
7. BKS Bank Stamm ( 18,57%)
8. Wiener Privatbank ( 14,02%)
9. startup300 ( 11,11%)
10. Addiko Bank ( 8,70%)
11. Stadlauer Malzfabrik AG ( 8,16%)
12. Fabasoft ( 7,20%)
13. Petro Welt Technologies ( 6,67%)
14. Warimpex ( 6,15%)
15. FACC ( 2,47%)
16. S Immo ( 1,92%)
17. Frauenthal ( 1,72%)
18. Porr ( 0,17%)
19. VST Building Technologies ( 0,00%)
20. UIAG ( 0,00%)
21. Rosenbauer ( -0,33%)
22. Palfinger ( -1,06%)
23. Strabag ( -1,28%)
24. Wolftank-Adisa ( -3,94%)
25. NET New Energy Technologies ( 0,00%)
26. Josef Manner & Comp. AG ( 0,00%)
27. Frequentis ( -1,05%)
28. SW Umwelttechnik ( -3,90%)
29. Agrana ( -6,35%)
30. Athos Immobilien ( -8,61%)
31. Zumtobel ( -8,96%)
32. UBM ( -10,53%)
33. Pierer Mobility ( -11,08%)
34. Austriacard Holdings AG ( -12,07%)
35. Wolford ( -12,98%)
36. Valneva ( -15,94%)
37. Gurktaler AG Stamm ( -17,73%)
38. Linz Textil Holding ( -18,75%)
39. Atrium ( -19,47%)
40. Kapsch TrafficCom ( -19,82%)
41. Heid AG ( -20,35%)
42. Amag ( -21,04%)
43. Polytec Group ( -21,74%)
44. Semperit ( -29,06%)
45. Oberbank AG Stamm ( -37,56%)
46. EuroTeleSites AG ( -37,73%)
47. bet-at-home.com ( -38,13%)
48. Marinomed Biotech ( -38,30%)
49. Kostad ( -52,94%)
50. ams-Osram ( -75,77%)
51. Cleen Energy ( -76,67%)


(29.11.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S11/16: Christian Drastil GP




 

Bildnachweis

1. Wiener Börse, Ticker , (© Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Flughafen Wien, Porr, Austriacard Holdings AG, Amag, Addiko Bank, VIG, Uniqa, ATX, ATX TR, Andritz, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, Athos Immobilien, Wienerberger, Polytec Group, S Immo, Strabag, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Telekom Austria, Warimpex.


Random Partner

Knaus Tabbert
Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» ATX-Trends: AT&S, FACC, Erste Group, RBI, Wienerberger ...

» Börsepeople im Podcast S11/16: Christian Drastil GP

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 22. Februar (VIP-Loge vs. Do&Co.)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 22. Februar (Marc Tüngler)

» BSN Spitout Wiener Börse: RBI übernimmt die Führung ytd

» Österreich-Depots: Mit dem DAX können wir derzeit nicht mit (Depot Komme...

» Börsegeschichte 22. Februar: Marinomed (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» Reingehört bei Wienerberger (boersen radio.at)

» Zahlen von FACC, News zu Porr, Post, Wienerberger, Rosinger Group (Chris...

» Nachlese: Heimo Scheuch, Wolfgang Matejka, DAX-High und Japan-Idee Socié...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2B667
AT0000A32406
AT0000A382G1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Palfinger
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN Vola-Event Covestro
    BSN Vola-Event Porsche Automobil Holding
    #gabb #1545

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #582: ESG-Chaos gefährdet Umsetzung, Ubirch-Studie mit mehr als 200 ESG-Verantwortlichen zum Free Download

    Die Wiener Börse Party (556 Folgen lang hiess es Wiener Börse Plausch) ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm... Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Dra...

    Books josefchladek.com

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Elena Helfrecht
    Plexus
    2023
    Void

    Frank Rodick
    The Moons of Saturn
    2023
    Self published

    François Jonquet
    Forage
    2023
    Void

    Rudolf J.Boeck
    Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
    1954
    Stadtbauamt der Stadt Wien


    29.11.2023, 2464 Zeichen

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Verbund -0,24% auf 84,7, davor 4 Tage im Plus (3,66% Zuwachs von 81,9 auf 84,9), Porr +0,51% auf 11,78, davor 4 Tage im Minus (-5,48% Verlust von 12,4 auf 11,72), Strabag +1,18% auf 38,6, davor 4 Tage im Minus (-1,93% Verlust von 38,9 auf 38,15), DO&CO -0,32% auf 126,2, davor 3 Tage im Plus (3,26% Zuwachs von 122,6 auf 126,6), Linz Textil Holding +2,63% auf 195, davor 3 Tage im Plus (21,88% Zuwachs von 160 auf 195), BTV AG 0% auf 44,8, davor 3 Tage ohne Veränderung , EuroTeleSites AG +0,74% auf 3,425, davor 3 Tage im Minus (-4,23% Verlust von 3,55 auf 3,4).

    ATX TR

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: CA Immo (1 Platz gutgemacht, von 12 auf 11) ; dazu, voestalpine (-1, von 11 auf 12).

     

    1. Immofinanz ( 63,17%)
    2. EVN ( 58,88%)
    3. DO&CO ( 42,44%)
    4. Telekom Austria ( 24,39%)
    5. Erste Group ( 22,84%)
    6. Wienerberger ( 16,93%)
    7. VIG ( 14,09%)
    8. Uniqa ( 9,00%)
    9. Österreichische Post ( 8,50%)
    10. Verbund ( 7,69%)
    11. CA Immo ( 5,11%)
    12. voestalpine ( 5,08%)
    13. RBI ( 0,39%)
    14. Bawag ( -3,29%)
    15. Andritz ( -6,97%)
    16. OMV ( -18,15%)
    17. AT&S ( -21,25%)
    18. Mayr-Melnhof ( -25,53%)
    19. SBO ( -28,69%)
    20. Lenzing ( -35,95%)

     

    1. Flughafen Wien ( 47,60%)
    2. Kontron ( 43,56%)
    3. VAS AG ( 35,00%)
    4. RHI Magnesita ( 26,25%)
    5. Rath AG ( 25,95%)
    6. BTV AG ( 19,79%)
    7. BKS Bank Stamm ( 18,57%)
    8. Wiener Privatbank ( 14,02%)
    9. startup300 ( 11,11%)
    10. Addiko Bank ( 8,70%)
    11. Stadlauer Malzfabrik AG ( 8,16%)
    12. Fabasoft ( 7,20%)
    13. Petro Welt Technologies ( 6,67%)
    14. Warimpex ( 6,15%)
    15. FACC ( 2,47%)
    16. S Immo ( 1,92%)
    17. Frauenthal ( 1,72%)
    18. Porr ( 0,17%)
    19. VST Building Technologies ( 0,00%)
    20. UIAG ( 0,00%)
    21. Rosenbauer ( -0,33%)
    22. Palfinger ( -1,06%)
    23. Strabag ( -1,28%)
    24. Wolftank-Adisa ( -3,94%)
    25. NET New Energy Technologies ( 0,00%)
    26. Josef Manner & Comp. AG ( 0,00%)
    27. Frequentis ( -1,05%)
    28. SW Umwelttechnik ( -3,90%)
    29. Agrana ( -6,35%)
    30. Athos Immobilien ( -8,61%)
    31. Zumtobel ( -8,96%)
    32. UBM ( -10,53%)
    33. Pierer Mobility ( -11,08%)
    34. Austriacard Holdings AG ( -12,07%)
    35. Wolford ( -12,98%)
    36. Valneva ( -15,94%)
    37. Gurktaler AG Stamm ( -17,73%)
    38. Linz Textil Holding ( -18,75%)
    39. Atrium ( -19,47%)
    40. Kapsch TrafficCom ( -19,82%)
    41. Heid AG ( -20,35%)
    42. Amag ( -21,04%)
    43. Polytec Group ( -21,74%)
    44. Semperit ( -29,06%)
    45. Oberbank AG Stamm ( -37,56%)
    46. EuroTeleSites AG ( -37,73%)
    47. bet-at-home.com ( -38,13%)
    48. Marinomed Biotech ( -38,30%)
    49. Kostad ( -52,94%)
    50. ams-Osram ( -75,77%)
    51. Cleen Energy ( -76,67%)


    (29.11.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S11/16: Christian Drastil GP




     

    Bildnachweis

    1. Wiener Börse, Ticker , (© Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Flughafen Wien, Porr, Austriacard Holdings AG, Amag, Addiko Bank, VIG, Uniqa, ATX, ATX TR, Andritz, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, Athos Immobilien, Wienerberger, Polytec Group, S Immo, Strabag, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Telekom Austria, Warimpex.


    Random Partner

    Knaus Tabbert
    Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » ATX-Trends: AT&S, FACC, Erste Group, RBI, Wienerberger ...

    » Börsepeople im Podcast S11/16: Christian Drastil GP

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 22. Februar (VIP-Loge vs. Do&Co.)

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 22. Februar (Marc Tüngler)

    » BSN Spitout Wiener Börse: RBI übernimmt die Führung ytd

    » Österreich-Depots: Mit dem DAX können wir derzeit nicht mit (Depot Komme...

    » Börsegeschichte 22. Februar: Marinomed (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

    » Reingehört bei Wienerberger (boersen radio.at)

    » Zahlen von FACC, News zu Porr, Post, Wienerberger, Rosinger Group (Chris...

    » Nachlese: Heimo Scheuch, Wolfgang Matejka, DAX-High und Japan-Idee Socié...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2B667
    AT0000A32406
    AT0000A382G1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Palfinger
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN Vola-Event Covestro
      BSN Vola-Event Porsche Automobil Holding
      #gabb #1545

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #582: ESG-Chaos gefährdet Umsetzung, Ubirch-Studie mit mehr als 200 ESG-Verantwortlichen zum Free Download

      Die Wiener Börse Party (556 Folgen lang hiess es Wiener Börse Plausch) ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm... Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Dra...

      Books josefchladek.com

      Elena Helfrecht
      Plexus
      2023
      Void

      Kurama
      Koumori
      2023
      in)(between gallery

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight

      Frank Rodick
      The Moons of Saturn
      2023
      Self published

      Henry Schulz
      People Things
      2023
      Buckunst Berlin